nach oben
28.06.2010

Motorradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

STUTTGART. Ein 50 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag beim Zusammenstoß mit einem Auto in Stuttgart- Degerloch lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer des Wagens von einem Parkplatz am Fernsehturm nicht wie angezeigt nach rechts, sondern plötzlich nach links abgebogen.

Der Motorradfahrer fuhr zu schnell und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der 50-Jährige stürzte und wurde gegen das Auto geschleudert. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.