nach oben
04.04.2011

Motorradfahrer stürzt von Main-Brücke und stirbt

WERTHEIM. Ein Motorradfahrer ist in Wertheim (Main-Tauber-Kreis) von einer Brücke fast 20 Meter in die Tiefe gestürzt und ums Leben gekommen. Er gegen das Brückengeländer geprallt und dann darüber hinweg geflogen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der 56-Jährige am Sonntagnachmittag mit drei anderen Motorradfahrern unterwegs. Vor der Spessartbrücke geriet er in einer Rechtskurve leicht ins Schlingern. Anschließend schleuderte er nach links von der Fahrbahn, prallte gegen das Brückengeländer und stürzte auf die steinige Uferböschung am Main. Sein Motorrad schlitterte noch weiter am Brückengeländer entlang und blieb dann auf dem Gehsteig liegen. Der 56-Jährige starb an der Unfallstelle. dpa