Polizei ertappt „Cabrio-Schlitzer“ auf frischer Tat
Polizei ertappt „Cabrio-Schlitzer“ auf frischer Tat © Symbolbild: dpa
31.07.2012

Polizei ertappt „Cabrio-Schlitzer“ auf frischer Tat

Karlsruhe. Dank eines Zeugenhinweises konnte die Polizei am späten Montagabend im Stadtteil Mühlburg einen „Cabrio-Schlitzer“ festnehmen. Eine Anwohnerin der Nuitsstraße hatte den 25-Jährigen gegen 23.30 Uhr dabei beobachtet, wie er mit einem Messer das Dach eines Cabrios aufschnitt und anschließend im Fahrzeuginneren nach Beute suchte.

Aufgrund der raschen Alarmierung konnten Beamte des Polizeireviers West und des Fachdienstes Notruf den Mann direkt am Fahrzeug feststellen. Das zur Tat benutzte Küchenmesser hielt er noch in der Hand. Zudem stießen die Polizisten in der Nähe noch auf ein weiteres Fahrzeug mit aufgeschnittenem Verdeck.

Da der aus der Slowakei stammende Festgenommene bereits wiederholt wegen gleichgelagerter Delikte in Verdacht geraten war und im Bundesgebiet keinen festen Wohnsitz hat, stellt die Staatsanwaltschaft Karlsruhe gegen den Mann Antrag auf Erlass eines Haftbefehls. Die weiteren Ermittlungen hat unterdessen der Polizeiposten Mühlburg übernommen.