nach oben
21.04.2011

Polizei stellt 80 000 Temposünder in einer Woche

STUTTGART. Viele Autofahrer im Südwesten sind Temposünder: Bei einer europaweiten Geschwindigkeitskontrollwoche hat die Polizei in Baden-Württemberg 80 403 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt.

1166 Autofahrer hatten sogar mehr als 40 Stundenkilometer zu viel auf dem Tacho, teilte das Innenministerium am Donnerstag in Stuttgart mit.

Zwischen dem 11. und 17. April sei vor allem an unfallträchtigen Strecken kontrolliert worden. Bei einer ähnlichen Aktion im Juli 2010 seien rund 97 000 Raser ertappt worden. Laut Schätzungen des Ministeriums ist jeder zweite Unfall mit Verletzten auf zu hohe Geschwindigkeit zurückzuführen. dpa