nach oben
25.08.2010

Polizei verdirbt zwei nackten Männern eine Wette

ESSLINGEN. Uniform kontra Adamskostüm: Zwei splitterfasernackte Männer hat die Polizei in Esslingen aufgegriffen - und den beiden damit eine Wetter verdorben.

Die 18- und 19-Jährigen hatten in der Nacht zum Mittwoch gewettet, dass sie in einem Brunnen baden und anschließend nackt nach Hause laufen, teilte die Polizei mit. Unterwegs liefen sie ausgerechnet der Polizei über den Weg - und mussten sich ihre Kleidungsstücke, die sie unter dem Arm trugen, wieder anziehen. Was die beiden jungen Männer nach ihrer verlorenen Wette erwartet, ist nicht bekannt.