nach oben
29.03.2010

Polizist im Einsatz von Betrunkenem verletzt

KARLSRUHE. Vermutlich eine Brustkorbprellung und eine Rippenfraktur trug ein Polizeibeamter von einem Wochend-Einsatz in Hagsfeld davon.  An einer Haltestelle war es zuvor zu einem Disput zwischen einem alkoholisierten Fahrgast und einem Busfahrer gekommen.

Im Verlauf des Streits sollte ein 26-jähriger Fahrgast von der Polizei in Gewahrsam genommen werden, was der junge Mann mit heftigen Beleidigungen gegenüber den Polizeibeamten erwiderte. Als er danach aus dem Bus geführt und durchsucht werden sollte, widersetzte er sich den polizeilichen Maßnahmen. In der Folge stürzten sowohl der alkoholisierte Mann als auch ein 38-jähriger Polizeibeamter zu Boden.

Während der junge Mann nur leicht verletzt wurde, zog sich der Polizeibeamte eine Brustkorbprellung und vermutlich eine Rippenfraktur zu. Zudem mussten weitere Polizeibeamte zum Einsatzort eilen, da sich die Personengruppe um den jungen Mann sehr aggressiv verhielt. Erst mit Unterstützung weiterer Kräfte konnte die Situation beruhigt werden. Der Polizeibeamte musste seinen Dienst abbrechen. pm