nach oben
30.04.2010

Radfahrer lebensgefährlich verletzt

KARLSRUHE. Lebensgefährlich hat sich ein Radfahrer in Karlsruhe verletzt - nachdem er die Vorfahrtsregel missachtet hatte und mit einem Rollerfahrer zusammenstieß. Der 62-Jährige hatte am Donnerstag an einer Kreuzung die Straße überqueren wollen, wie die Polizei mitteilte.

Dabei kollidierte er mit dem 48 Jahre alten Rollerfahrer, der sich ebenfalls verletzte. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht.