nach oben
24.04.2010

Rollerfahrer fliegt durch Scheibe auf Taxi-Rücksitz

KARLSRUHE. Bei einem Zusammenstoß mit einem Taxi wurden in der Nacht zum Samstag ein 18 Jahre alter Rollerfahrer schwer und seine 17 Jahre alte Mitfahrerin mittelschwer verletzt. Der alkoholisierte Rollerfahrer landete auf dem Rücksitz des Taxis.

Nach Angaben der Polizei hatte der Taxifahrer am rechten Fahrbahnrand gehalten, um seine Fahrgäste aussteigen zu lassen. Der alkoholisierte Fahrer des Rollers fuhr ungebremst auf das Taxi auf, durchschlug die Heckscheibe des Wagens und landete mit schweren Kopfverletzungen auf der Rückbank. Der im Taxi sitzende Fahrgast kam mit dem Schrecken davon.