nach oben
13.10.2010

Schreie in der Liebesnacht rufen Polizei auf den Plan

MANNHEIM. Die intensive Liebesnacht eines frisch vermählten Pärchens hat in Mannheim die Polizei auf den Plan gerufen. Ihre lauten Schreie hörten gleich mehrere Nachbarn und meldeten sie bei der Feuerwehr.

Sogleich eilten Notfallretter, Krankenwagen und die Polizei zum vermeintlichen Tatort. Es stellte sich nach Angaben der Polizei vom Mittwoch jedoch schnell heraus, dass keine Hilfe nötig war: Der Ehefrau und ihrem Gatten ging es prächtig. Die beiden hätten ihre «Flitterwochen» nur etwas zu lautstark angegangen. «Den frisch Vermählten wurde geraten, bei zukünftigen Aktionen die Fenster geschlossen zu halten», hieß es von der Polizei. dpa