nach oben
29.09.2011

Senior von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Karlsruhe-Karlsbad. Ein 80-jähriger Fußgänger hat am Mittwochnachmittag schwere Kopfverletzungen erlitten nachdem er im Ortsteil Spielberg von einem Auto erfasst worden war.

Kurz nach 17.00 Uhr fuhr ein 83-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der Karlsruher Straße in Spielberg in Richtung des Sportparks. Am rechten Straßenrand waren der 80-Jährige und seine 74-jährige Schwester nebeneinander zu Fuß in gleicher Richtung unterwegs, obwohl ein Gehweg vorhanden war. Wegen der tief stehenden Sonne streifte der vorbeifahrende Pkw-Fahrer zwischen den Anwesen Nr. 28 und 30 den Fußgänger. Er stieß mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe, prallte nach rechts ab und stürzte zu Boden. Auch seine Schwester stürzte, erlitt aber im Gegensatz zu ihrem Bruder nur leichte Verletzungen. Der Bruder musste mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Das DRK war mit insgesamt 7 Mann im Einsatz. pol