nach oben
01.10.2010

Trickbetrüger erschleicht Vertrauen und erbeutet Bargeld

LUDWIGSBURG. Ein Trickbetrüger hat sich das Vertrauen einer 80-jährigen Dame erschlichen und in ihrer Wohnung schließlich mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet. Der Unbekannte hatte auf dem Parkplatz eines Discountmarktes ein älteres Ehepaar angesprochen und die Seniorin davon überzeugt ein früherer Geschäftskollege ihres Ehemanns zu sein. Dadurch erschlich er sich das Vertrauen der Seniorin und wurde von ihr in die nahe gelegene Wohnung mitgenommen.

Dort bot er dem Ehepaar mehrere Jacken für je 50 Euro und eine Handtasche an. Als die Frau das Wohnzimmer verließ, um Bargeld zu holen, trat der Unbekannte von hinten an sie heran und entriss ihr das Kuvert mit mehreren hundert Euro Bargeld.

Möglicherweise hatte der Betrüger eine Glatze mit einem Haarkranz. Bisher ist bekannt, dass der etwa 1,60 Meter große Mann, der möglicherweise Osteuropäer ist, da er gebrochenes Deutsch sprach. Eine nähere Personbeschreibung liegt nicht vor. Das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18 53 53, bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben, sich zu melden. Auch eventuell weitere Geschädigtewerden gebeten, sich zu melden.