nach oben
Der Täter brachte im Schlafzimmer innerhalb weniger Sekunden eine Mappe mit erspartem Geld an sich. 
Der Täter brachte im Schlafzimmer innerhalb weniger Sekunden eine Mappe mit erspartem Geld an sich.  © Symbolbild dpa
21.04.2017

Trickbetrüger stiehlt Ersparnisse einer 84-Jährigen

Karlsruhe. Ein etwa 30 Jahre alter Trickbetrüger hat am frühen Donnerstagabend eine 84-Jährige aus Blankenloch um ihre Ersparnisse gebracht.

Der Täter hatte um 18.45 Uhr bei der Rentnerin geklingelt und war unter dem Vorwand, in der Wohnung Wasser und Heizungen kontrollieren zu müssen, in die Wohnung gelangt. In der Folge hatte er sämtliche Räume aufgesucht und die nur wenige Sekunden dauernde Abwesenheit der Frau genutzt. Er brachte im Schlafzimmer eine Mappe mit dem ersparten Geld an sich. Erst nachdem der Dieb gegangen war, bemerkte die Frau den Diebstahl.

Die Polizei warnt nachdrücklich vor dem Auftreten des Mannes und bittet bei dessen Erscheinen um sofortige Alarmierung. Der Unbekannte spricht badische Mundart, ist etwa 30 Jahre alt. 1,65 Meter groß und von normaler Statur. Er hat kurzes dunkles Haar und trägt einen kurzen gepflegten Vollbart. Er war mit einer dunklen Jacke bekleidet.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Waldstadt unter Telefon (0721) 967180 rund um die Uhr entgegen.