nach oben
19.07.2011

Trickbetrügerin klaut Badvorleger und Rasenteppich

SCHOPFHEIM. Mehrere Badvorleger und ein eigens für sie zugeschnittenes Stück Rasenteppich im Wert von mehr als 300 Euro hatte eine etwa 40 Jahre alte Frau am Montag Mittag durch Trickbetrügerei aus einem Baumarkt in Schopfheim entwendet.

Nach Polizeiangaben betrat sie in Begleitung zweier Mädchen im Alter von etwa 12 und fünf Jahren gegen 12 Uhr den Baumarkt in der Hohe-Flum-Straße. Dort behauptete sie gegenüber einer Kassiererin, sie wolle die in ihrem Einkaufswagen liegenden Badvorleger umtauschen weil ihr die Farben nicht gefielen. Sie habe sie aber bereits zuvor gekauft gehabt. Danach ließ sie sich einen Rasenteppich zuschneiden und bezahlte an einer anderen Kasse ein Getränk. Der Kassierer war fälschlicherweise davon ausgegangen, dass die Waren im Einkaufswagen bereits von seiner Kollegin abgerechnet worden seien. Erst bei einem Gespräch zwischen den beiden Kassierern fiel der Schwindel auf. Doch da war die Frau bereits in einer silbernen Sportlimousine davon gefahren.

Die Frau sprach Englisch. Die dunklen langen Haare trug die etwa 1,60 Meter große Frau hochgesteckt. Sie hatte einen dunkeln Teint und trug Jeans und T-Shirt. Außerdem hatte sie einen rosafarbenen Babysafe mit ebenfalls rosafarbenen Rüschen bei sich. Das ältere der beiden Mädchen war etwa 1,40 Meter groß mit schulterlangen blonden Haaren.

Das Auto der Frau war vermutlich ein Opel-Vectra. Es hatte außerdem ein gelbes Nummernschild und Rechtssteuerung.

Hinweise nimmt das Polizeirevier in Schopfheim unter Telefon (07622) 666980 entgegen. pol