nach oben
23.05.2011

Unbekannte klauen 1800 Meter Eisenbahnschienen

Metzingen (dpa/lsw) - 1800 Meter lang, 90 Tonnen schwer - das ist wirklich fette Beute. Diebe haben in Metzingen (Kreis Reutlingen) aus einem Lager Eisenbahnschienen gestohlen. Irgendwie schaffte es die Bande, die Schienen mit schwerem Gerät aus der Innenstadt abzutransportieren, ohne dass jemand Verdacht schöpfte.

Vermutlich seien sie am hellen Tag mit einem Container-Lastwagen und einem Kran auf den Lagerplatz direkt am Metzinger Bahnhof gefahren, teilte die Polizei am Montag mit. Mindestens dreimal müssen die Diebe den Lastwegen befüllt und weggefahren haben. Von der schweren Beute fehlte jede Spur.