nach oben
28.02.2011

Unfallflucht: 16-Jähriger mit gestohlenem Auto getötet

NERESHEIM. Nach dem Unfalltod eines 16-Jährigen bei Neresheim (Ostalbkreis) gehen die Ermittler davon aus, dass ein Autodieb den Jugendlichen angefahren und dabei getötet hat. «Unsere Ermittlungen zielen darauf, ihn oder sie zu finden», sagte ein Polizeisprecher am Montag in Aalen. Der Unfall sei vermutlich zwischen 02.00 Uhr und 03.00 Uhr am Sonntagmorgen passiert. Stunden später war die Leiche am Straßenrand entdeckt worden.

In der Nähe der Unfallstelle war später das Auto gefunden worden, das eindeutig mit einem Menschen zusammengestoßen sei, sagte der Sprecher.

Der Besitzer des Wagens hatte gemeldet, ihm seien bei einer Faschingsparty die Schlüssel gestohlen worden. «Wir sind mit den Ermittlungen ein gutes Stück weiter», sagte der Polizeisprecher. Weitere Angaben machte er zunächst nicht.