nach oben
30.04.2010

Verfolgungsjagd: Betrunkener im Autowrack eingeklemmt

KARLSRUHE. Alkoholisiert und ohne Führerschein wollte ein 41 Jahre alter Autofahrer in der Nacht zum Freitag in Durlach vor der Polizei flüchten. Eine Streife wollte den Fahrer um 1.15 Uhr kontrollieren, der Mann gab aber Vollgas und raste mit stark überhöhter Geschwindigkeit davon. In einer lang gezogenen Linkskurve in der Badener Straße wich der Fahrer einem entgegenkommenden Auto aus und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug.

In der Folge prallte der Wagen gegen eine Straßenlaterne, drehte sich und blieb letztlich auf dem Dach liegen. Der Autofahrer wurde dabei eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Ein Atemalkoholtest ergab 1,38 Promille, weshalb ihm von einem Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Die Badener Straße war für rund zwei Stunden für den Verkehr komplett gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Der leicht verletzte Autofahrer konnte das Krankenhaus nach ambulanter Versorgung wieder verlassen. An seinem Wagen entstand jedoch Totalschaden. pol