nach oben
23.07.2009

Verkehrspolizist auf Kreuzung überfahren

ETTLINGEN. Gleich zweimal kam es innerhalb weniger Stunden im Kreuzungsbereich an der A-5-Ausfahrt Karlsruhe-Süd mit der B3 zu einem schweren Unfall. Zunächst hatte in der Nacht auf Donnerstag ein Sprinter-Fahrer bei einer folgenschweren Schleudertour gegen die Leitplanken einen Ampelmast überfahren, und dann überfuhr um 9 Uhr ein Autofahrer den Polizeibeamten, der als Ersatz für die zerstörte Ampel den Verkehr regelte.

Beim Abbiegen übersah der 42-jährige Autofahrer den Verkehrspolizisten, der angefahren und auf die Motorhaube geschleudert wurde. Dabei riss der Außenspiegel des Fahrzeuges ab. Der Polizeibeamte erlitt mehrere Prellungen und Stauchungen.