nach oben
05.02.2010

Waffe am Kopf, doch Schuss löst sich nicht

OBERROT. Bei einem Angriff mit einer Schreckschusswaffe ist ein 22-Jähriger in Oberrot (Kreis Schwäbisch Hall) nur mit großem Glück nicht verletzt worden.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hielt ihm ein 20-Jähriger die Waffe an den Kopf und drückte mehrfach ab – aber es löste sich kein Schuss. lsw