nach oben
30.01.2010

Zu acht im Kombi gegen Baum gerast - sieben verletzt

WEINGARTEN. Für die Witterungsverhältnisse zu schnell unterwegs war am frühen Samstagmorgen ein 19 Jahre alter Mann aus Karlsruhe zwischen Blankenloch und Weingarten. Er prallte um 2.15 Uhr mit seinem VW Kombi, in dem sich noch sieben weiterejunge Mitfahrer befanden, gegen einen Baum. Ein Mitfahrer wurde lebensgefährlich, zwei weitere schwer und vier leicht verletzt.

Der 19-jährige Autofahrer kam auf winterglatter Fahrbahn nach links von der Straße ab, drehte sich und prallte mit dem Fahrzeugheck gegen einen Baum. Während der Fahrer unverletzt blieb, wurden alle sieben weiteren Insassen im Alter von 17 bis 19 Jahren verletzt. Bei einem bestand sogar Lebensgefahr. Wie die Polizei gegenüber PZ-news mitteilt, sei beim Autofahrer kein Einfluss durch Alkohol festgestellt worden zu sein. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 4 000 Euro. Die L559 musste während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. pol