nach oben

Birkenfeld

1 | ... | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... | 40

In der Kreisliga will der FSV Buckenberg mit Paul Schwarz (links) den FV Niefern mit Timo Graf (Mitte, vorne) nicht entwischen lassen. Dieses Mal treffen beide Clubs auf Gegner, die von der Papierform her gleich stark sind.   Gössele/PZ-Archiv
Sport regional

FSV Buckenberg greift wieder an

In der Pforzheimer Fußball Kreisliga geht es am Sonntag auf dem Buckenberg rund. Dann erwartet das FSV-Team, das die ersten beiden Punktspiele in diesem Jahr verloren hat, um 17 Uhr den Nachbarn FC Fatihspor Pforzheim. An der Tabellenkonstellation dürfte die Partie wenig ändern. Fatihspor (31 Punkte) kann maximal auf Rang drei klettern und hätte selbst dann noch vier Punkte Rückstand auf den FSV (38), dem Platz zwei vorläufig sicher ist. ... mehr

Wirtschaft

Stratec enttäuscht Aktionäre

Birkenfeld. Der börsennotierte Laborgerätehersteller Stratec muss wegen eines schwächeren Geschäfts in China und Problemen mit der Zulassung einiger Produkte bei der mittelfristigen Wachstumsprognose zurückrudern. Von 2014 bis 2017 soll der Umsatz jährlich nur noch um rund sechs Prozent steigen, teilte das Unternehmen am Dienstagabend in Birkenfeld mit. ... mehr

Großprojekt I: Die neue mehr als sechs Millionen Euro teure Sporthalle in Birkenfeld soll in diesem Jahr fertig werden. Foto: Ketterl
Region

Birkenfeld baut dank Einnahmenplus

Birkenfeld. Der Birkenfelder Gemeinderat hat einstimmig den Haushalt für 2016 verabschiedet. Ein einmaliges Einnahmenplus ermöglicht der Gemeinde zahlreiche Investitionen. ... mehr

Braune Erde, statt grüner Rasen: Das Sportgelände des 1. FC Bauschlott wird saniert, nachdem ein Neubau zuletzt nicht verwirklicht werden konnte.  Jahn
Sport+

Auf Ballhöhe: FC Bauschlott verliert seinen Heimvorteil

Das wurde auch Zeit! Der 1. FC Bauschlott bekommt einen neuen Rasen. Ja sogar das komplette Sportgelände wird saniert. Anfang April soll damit begonnen werden. „Wir haben den größten Acker im ganzen Kreis, jetzt kommt alles weg“, sagt Werner Stephan, zweiter Vorsitzender des Fußball-Kreisligisten. ... mehr

Sport regional

TTC Birkenfeld III schlägt zu

Birkenfeld/Unterreichenbach. Leichtes Spiel hatte die „Dritte“ des TTC Birkenfeld in der Tischtennis-Kreisliga Schwarzwald beim 9:1 über den TSV Hirsau. Nach dem TSV-Ehrenpunkt im Doppel ließen in den Einzeln Urs Fingberg (2), Ralf Vollmar, Pascal Schumacher, Tim Herrigel, Gilbert Seyfried und Lucas Schmid den Hirsauern nur noch zwei Sätze. ... mehr

Pforzheim

Das bringt der Tag: Urteil in Prozess zur Zwangsprostitution erwartet

Was bringt der Dienstag an Nachrichten in Pforzheim und in der Region? Heute wird zum Beispiel ein Gerichtsurteil zu einem Fall von Zwangsprostitution erwartet. Es wird weiter nach Wohnraum für Flüchtlinge gesucht und ein Freibad steht vor der Umgestaltung. ... mehr

Bilfingens Torhüter Mathias Dörrich, hier im Aufstiegsspiel vergangene Saison gegen Forchheim, in dem er zwei Elfmeter hielt. Ripberger
Sport regional

Dank Dörrich geht der TuS Bilfingen weiter auf Mutschelbach-Jagd

Pforzheim. Hakan Göktürk hatte es vor dem Derby noch einmal gesagt: „Mathias Dörrich ist ein richtig guter Tormann“, meinte der Birkenfelder Trainer im Gespräch mit der PZ. Und ausgerechnet der Bilfinger Schlussmann war es, der im Topspiel der Fußball-Landesliga Mittelbaden den Bilfingern einen Punkt rettete. ... mehr

Mit zwölf Toren war Spasoje Ignjatovic (am Ball) der entscheidende Spieler im Verfolgerduell. Die Birkenfelder Friedrich Stetzler (links) und Martin Krüger versuchen vergeblich, den Knittlinger zu stoppen.  Hennrich
Sport regional

Handball-Kreisliga: TSV Knittlingen bereit für Aufstiegsduell

Wer wird den TV Calmbach als Meister der Handball-Kreisliga Pforzheim in die Landesliga begleiten? Momentan spricht alles für den TSV Knittlingen, der sich im Kampf um Platz zwei gegen den direkten Konkurrenten TV Birkenfeld durchgesetzt hat. Die Entscheidung fällt damit am letzten Spieltag am Sonntag (18.30 Uhr), wenn Knittlingen (15:7 Punkte) Gastgeber der HCN-Reserve (12:8) ist. ... mehr

Pforzheim

So wählten die Stadtteile: Buckenberg mit 43,2 % für AfD

Im Stadtteil Buckenberg dürfte die AfD wohl mit die höchste Zustimmung im Land haben: 43,2 Prozent haben in dem dortigen Wahlbezirk für die „Alternative für Deutschland“ gestimmt und maßgeblich zum Erfolg für die Partei beigetragen. Im Stadtteil Würm erhielten die Blauen 31,2 Prozent. ... mehr

So wie hier das Kopfballduell zwischen Birkenfelds Robin Herzog (links) und Bilfingens Benjamin Krause endete auch das Topspiel in der Landesliga: Unentschieden. Im Hintergrund beobachtet Bilfingens Dejan Svjetlanovic die Szene.  Hennrich
Sport regional

Fußball-Landesliga: Birkenfeld verballert kurz vor Schluss einen Elfer

In der Fußball-Landesliga Mittelbaden hat sich der 1. FC Birkenfeld gegen den Spitzenreiter TuS Bilfingen ein wichtiges 2:2-Unentschieden erkämpft. Auch der FC Nöttingen II und der 1. FC Ersingen feierten Punktgewinne. ... mehr

Sport regional

Fußball-Kreisklasse A2: Engelsbrand erkämpft 2:2 gegen Gräfenhausen

Der TV Gräfenhausen bleibt nach dem 2:2 im Schlagerspiel in Engelsbrand an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisklasse A2 Pforzheim, weil Wildbad im zweiten Top-Hit gegen die GU-Türkischer SV Pforzheim eine 2:3-Heimniederlage einstecken musste. ... mehr

Enzkreis-Kandidat Bernd Gögel (links) hält im Pforzheimer „Schützenhaus“ die Stellung für die „Alternative für Deutschland“. Sein Pendant für die Stadt, Bernd Grimmer, weilte als Mitglied des Landesvorstands in Stuttgart. Grimmer hatte das Direktmandat knapp gewonnen, Gögel scheiterte. Foto: Seibel
Pforzheim

Der Verlauf der Landtagswahl zum Nachlesen: AfD in Pforzheim stärkste Partei

Die Landtagswahl in Pforzheim brachte die Sensation: Die AfD hat, vorbehaltlich der endgültigen Prüfung, in Pforzheim das Direktmandat gewonnen. Mit minimalen 59 Stimnmen Vorsprung vor den Grünen. Die CDU wird nur drittstärkste Partei. Im Enzkreis liegen die Grünen vor der CDU und der AfD. ... mehr

Erwin Teufel.
Pforzheim

Das bringt das Wochenende: PS-Freuden und Politikergrößen

In Pforzheim schlägt das Herz von PS-Freunden höher: Am Samstag um 10 Uhr wird auf dem Messplatz der Automarkt eröffnet. Auch am Sonntag sind dort die unterschiedlichsten Fabrikate und Modelle zu bestaunen - Fachberatung inklusive. ... mehr

Beim PZ-Wahlkampf-Forum 2001 siten Ute Hötzer (Grüne), Ute Vogt (SPD) und Stefan Mappus (CDU, von links) auf dem Podium. Foto: Seibel, PZ-Archiv
Pforzheim+

Regionale Landtagswahl-Ergebnisse im Wandel der Zeit

Einst jubelten in Pforzheim vor allem SPD und FDP, inzwischen eher CDU sowie rechte Parteien. PZ-news analysiert die lokalen Besonderheiten bei den vorangegangenen Landtagswahlen. ... mehr

Region

78-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Birkenfeld. Eine 78-jährige Radfahrerin ist am Freitag um 15.15 Uhr beim Überqueren der K4576 zwischen Birkenfeld und Obernhausen mit einem Auto zusammengeprallt. Sie kam aus einem Feldweg und missachtete die Vorfahrt des 52-jährigen Audi-Fahrers, der auf der Kreisstraße unterwegs war. ... mehr

Herausragend für stadtgeschichtliche Forschungen: Klara Deecke (Leiterin des Stadtarchivs), Kai Adam (ehemaliger Lehrer Schiller-Gymnasium), Claudia Baumbusch (Beauftragte für kulturelle Bildung), Erster Bürgermeister Roger Heidt, Christoph Mährlein (Löbliche Singergesellschaft), Preisträger Stefan Hackl, Thomas Paeffgen (Vorsitzender Förderverein Stadtarchiv), Joachim Becker (Reuchlingesellschaft) (von links) und die drei prämierten neunten Klassen des Schiller-Gymnasiums bei den Preisverleihungen im Reuchlinhaus.  Foto: Ketterl
Pforzheim

Ehrung im Reuchlinhaus für stadtgeschichtliche Forschungen

Pforzheim. Zwei verschiedene Projekte, zwei verschiedene Forschungsparteien, zwei verschiedene Preise, doch eine gemeinsame Ehrung: Für herausragende wissenschaftliche Leistungen zur Stadtgeschichte vergaben der Förderverein des Stadtarchivs, die Löbliche Singergesellschaft von 1501 und die Reuchlingesellschaft im Reuchlinhaus zwei ehrenvolle Auszeichnungen. ... mehr

Sport regional

Handball: Letzte Chance für TV Birkenfeld -

Pforzheim. In der 1. Kreisliga der Handballer stellt sich zwei Spieltage vor Saisonende die Frage, wer hinter Meister TV Calmbach Platz zwei belegt und so eventuell ebenfalls aufsteigt. Außer dem TSV Knittlingen (7 Minuspunkte) kommen noch der HC Neuenbürg II (8) und der TV Birkenfeld (10) infrage. ... mehr

Wird Mathias Dörrich (rechts) den Bilfinger Kasten sauber halten?  Becker
Sport regional

Heimstarke Birkenfelder gegen auswärtsstarke Bilfinger unter Druck

Pforzheim. Es sind diese Spiele, in deren Vorfeld der Trainer nicht viel sagen muss. Aufstellung an die Wand – und raus geht’s! Am Sonntag wird es so sein, wenn um 15 Uhr der 1. FC Birkenfeld TuS Bilfingen zum Topspiel in der Fußball-Landesliga Mittelbaden empfängt. ... mehr

Zweikämpfe gewinnen müssen die Dietlinger (links) am Wochenende im Kellerduell gegen Wilferdingen. Die Singener (rechts) könnten mit einem Heimsieg gegen Grunbach einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen. PZ-Archiv, Becker
Sport regional

Fußball-Kreisligist FC Dietlingen muss im Kellerduell gegen Wilferdingen punkten

Zweiter Anlauf! Nachdem am vergangenen Wochenende die meisten Spiele im Fußballkreis Pforzheim ausgefallen sind, wird an diesem Wochenende wohl überall der Ball rollen. In der Kreisliga Pforzheim steht dabei vor allem das Kellerduell zwischen Wilferdingen (14. Platz) und Dietlingen (15.) im Mittelpunkt. Mit vier Punkten Rückstand zum Gastgeber liegt der Druck ganz klar bei den Dietlingern. ... mehr

Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft bei der Volksbank Wilferdingen-Keltern. Von links: Vorstandsmitglied Ulf Meißner, Erich Käser (Weinbaugenossenschaft, 75 Jahre), Adolf Farr, Wolfgang Mayer (KiGe Ellmendingen/Dietenhausen/Weiler), Gerhard Bittighofer, Rudi Kies (Naturfreunde Dietlingen), Dietmar Kerler und Andreas Welt (TuS Ellmendingen), Uwe Wild (ATSV Mutschelbach), Pfarrer Fritz Kabbe und Rolf Bischoff (KiGe Ittersbach), Aufsichtsratsvorsitzender Reinhard Engel und Vorstandsvorsitzender Jürgen Wankmüller.  Zachmann
Region

Ehre für Eckpfeiler des Genossenschaftsprinzips

Reichlich Gelegenheit zum Austausch hatten die langjährigen Mitglieder der Volksbank Wilferdingen-Keltern, die der Vorstandsvorsitzende Jürgen Wankmüller zusammen mit seinem Vorstandskollegen Ulf Meißner und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Reinhard Engel im Dachgeschoss der Hauptstelle in Wilferdingen ehrte. ... mehr

1 | ... | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... | 40