nach oben

Birkenfeld

1 | ... | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... | 40

Lenkrad weg, Navi weg - auf BMW und Mercedes spezialisierte Autoknacker suchen seit längerem schon die Region um Pforzheim heim.
Pforzheim

Autoknacker-Bande erneut in Pforzheim aktiv: 5 Autos aufgebrochen

Pforzheim. Sie gönnen den Besitzern von BMW- und Mercedes-Fahrzeugen keine Ruhe. Schon wieder haben auf die bayerischen Nobelkarossen und neuerdings zunehmend auch auf Autos mit dem Stern auf der Kühlerhaube spezialisierte Autoknacker zugeschlagen. Einmal mehr traf es Pforzheim. Gleich aus fünf Fahrzeugen wurden Navis und Lenkräder fachgerecht entnommen, um wahrscheinlich demnächst in Osteuropa verkauft und eingebaut zu werden. ... mehr

Setzen auf Netzwerke (von links): die Vorstandsmitglieder der Wirtschaftsjunioren Bastian Fuchs, Friedel Völker und Nadja Liebe mit Elsbeth Rommel und Hubert Hirth vom Vorstand des Freundeskreises der Wirtschaftsjunioren. Foto: Frommer
Wirtschaft

Informatiker führt Wirtschaftsjunioren zur Elbphilharmonie und Unternehmen

Pforzheim. Friedel Völker (40) ist der neue Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren (WJ) Nordschwarzwald. Im Rahmen der Mitgliederversammlung in der Hauptgeschäftsstelle der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald wurden außerdem Nadja Liebe (Mitgliederbetreuung) und Bastian Fuchs (Internationale Beziehungen, Wirtschaft und Politik) in ihren jeweiligen Funktionen im WJ-Kreisvorstand bestätigt. Erneut in den Kreisvorstand des Freundeskreises ehemaliger Wirtschaftsjunioren wurden Elsbeth Rommel und Hubert Hirth gewählt. ... mehr

Sport regional

Harter Sieg: Tischtennisspieler aus Birkenfeld erfolgreich

Birkenfeld. Harte Arbeit musste das Tischtennis-Team des TTC Birkenfeld II in der Bezirksklasse Schwarzwald verrichten, ehe der 9:5-Erfolg beim TT Klosterreichenbach in trockenen Tüchern war. ... mehr

Nachdem die Grippewelle vergangene Woche die Pforzheimer Kindertagesstätte MoMo lahmgelegt hat, ist auch der evangelische Kindergarten Schönblickweg in Birkenfeld wegen des Verdachts auf Influenza geschlossen worden.
Region

Erneut Kita in Birkenfeld wegen Grippewelle geschlossen

Birkenfeld. Zahlreiche Kinder mit anhaltend hohem Fieber gibt es derzeit in der Tagesstätte Schönblickweg in Birkenfeld. Wegen Influenzaverdacht ist die Einrichtung bis Freitag zu. ... mehr

Ohne Hilfe aus Birkenfeld gestalten sich Überlegungen in Keltern, eine Gewerbegebietserweiterung beim IKG Dammfeld vorzunehmen, als schwierig. Nachdem zwei Anläufe bei den Birkenfelder Nachbarn scheiterten, bleibt aus Kelterner Sicht eine Erweiterungsoption im nordwestlichen Teil des Dammfeld-Areals. Foto: Seibel
Region

Erneute Absage aus Birkenfeld für Gewerbegebiet Dammfeld

Kelterns Weg zum neuen Flächennutzungsplan 2030 ist steinig. Ein Beispiel ist das bestehende Interkommunale Gewerbegebiet (IKG) Dammfeld westlich an der Regelbaumstraße oberhalb von Dietlingen vor den Toren von Birkenfeld. In einem ersten Ausbauabschnitt war das IKG mit 17 Hektar angelegt worden, wobei ein Teil des Areals auf Kelterner Markung, der andere Teil auf Birkenfelder Markung liegt. ... mehr

Fünf Treffer steuerte Knittlingens Jan Marquart zum Erfolg gegen den Tabellenführer bei.   PZ-Archiv/Becker
Sport regional

Handball-Bezirksliga: Mühlacker kann Knittlinger Steilvorlage nicht nutzen

Mit einem 32:28-Sieg verpasste TSV Knittlingen in der Handball-Bezirksliga Spitzenreiter SG Hambrücken/Weiher die erste Saisonniederlage. Nach einer hartumkämpften ersten Spielhälfte (16:16) zogen die Fauststädter vorentscheidend auf 26:22 davon. Als Torschützen überzeugten Mathias Häfele (9), Jan Marquart, Yannik Hohmann und Marc Hohenschläger (je 5). ... mehr

Gerade noch so hat der TV Waldrennach mit Oliver Kraut eine Niederlage gegen Zweitliga-Aufsteiger TV Neugablonz abgewendet.  J. Keller
Sport regional

Faustball: TV Waldrennach muss sich gegen Liganeuling mächtig strecken

Überaus erfolgreich verlief der vergangene Spieltag für die Faustballteams aus dem Verbreitungsgebiet. Alle Mannschaften konnten ihre Spiele gewinnen. ... mehr

Ein ausgeschlachteter BMW: So ähnlich haben wohl viele Fahrzeuge ausgesehen, aus denen die Navigationsgeräte gestohlen wurden. Foto: PZ-Archiv
Region

Auf BMW-Navis spezialisierte Autoknacker schlagen in Bauschlott zu

Neulingen-Bauschlott/Enzkreis/Pforzheim. BMW-Besitzer ohne eigene und sicher abschließbare Garage haben es in unserer Region seit etwa 2014 besonders schwer. Sie müssen scheinbar dauerhaft damit rechnen, dass irgendwann aus ihrem am Straßenrand geparkten Auto das Navigationsgerät entwendet wird. Obwohl erst vor etwa einem Jahr eine fünfköpfige, auf BMW spezialisierte und in Pforzheim und dem Enzkreis aktiv gewordene Autoknackerbande zu Haft- und Bewährungsstrafen verurteilt wurde, ist die Serie an Autoaufbrüchen nicht beendet worden. Jetzt hat es in der Nacht zum Montag drei BMW- und einen Mercedes-Fahrer getrofffen. ... mehr

Moderatorin Angela Grether (Zweite von links) kündigt den Auftritt der Tanzmariechen der Faschingesgesellschaft „Die Klemmer“ Maja Brand (von links), Lauren Kuhn und Emilie Ried an. privat
Region

Turnen, Tanzen und Theater: Abendunterhaltung des TV Obernhausen

Birkenfeld-Obernhausen. Ein paar Zuschauer mehr hätte die Veranstaltung vertragen, doch die Stimmung war gut und die Aktiven gaben ihr Bestes bei der Abendunterhaltung des TV Obernhausen (TVO). ... mehr

Der Verwaltungssitz der Volksbank Karlsruhe an der Ludwig-Erhard-Allee ist ein architektonischer Blickfang. Foto: Volksbank Karlsruhe
Pforzheim+

Zahlen sprechen für Karlsruhe: Volksbank Pforzheim nicht so effizient wie Fusionspartner

Geht es um die Pforzheimer Befindlichkeiten, steht für viele Vertreter, Mitarbeiter und Kunden der Volksbank Pforzheim fest: Nach einer Fusion der Volksbanken Pforzheim und Karlsruhe muss die Zentrale in der Goldstadt sitzen. Die Gründe liegen auf der Hand. Auf diese Weise soll die regionale Identität der Pforzheimer Bank bewahrt werden, auch würde der Verlust des Hauptsitzes das in den vergangenen Jahren stark gelittene Selbstwertgefühl der Stadt zusätzlich schädigen. Und überhaupt: Der Sitz müsse dort sein, wo die bis dato größere Bank sitzt, und das sei nun mal Pforzheim. ... mehr

Vorfreude auf eine große, gemeinsame Tour: Die Goldstadt-Jubiläums-Koordinatoren Alexander Weber und Gerhard Baral, Tourenplaner Bruno Kohl vom Pforzheimer Alpenverein und PZ-Redakteur Sven Bernhagen (vorne von links) zusammen mit den Wanderführern und Vereinsvertretern, die sich an der Rassler-Sternwanderung am 9. Juli beteiligen wollen. Foto: Ketterl
Region

Gut 1000 Wanderer sollen sich zum Goldstadt-Jubiläum auf den Weg machen

Enzkreis. Zu Tausenden sind die Rassler früher täglich aus den Umlandgemeinden nach Pforzheim gelaufen, wo sie Arbeit in der Schmuckindustrie hatten. Anlässlich des Jubiläums „250 Jahre Goldstadt“ ist deshalb am Sonntag, 9. Juli, eine Sternwanderung aus zahlreichen Orten des Enzkreises mit insgesamt mehr als 1000 Teilnehmern nach Pforzheim geplant, wo ein großes Bürgerfest stattfinden soll. ... mehr

Voller Tatendrang: Der 25-jährige Rafael Müller aus Gräfenhausen gibt bei der 32. Auflage seine Premiere als Wirt beim OechsleFest. Foto: Privat
Pforzheim

Neues Gesicht unter den OechsleFest-Wirten

Es ist eine Nachricht, die bei allen Beteiligten für Freude sorgt. Bei Enzo d’Eugenio („Bellini“), der schon im Vorjahr den Abschied vom OechsleFest geplant, dann aber doch noch einen vierten Auftritt mit reduziertem Angebot gemeistert hatte. Bei Citymanager Rüdiger Fricke, der mit Blick auf die anstehenden großen Umbauten in der Innenstadt erst einmal gar keinen Nachfolger suchen wollte. ... mehr

Die E 1 des TSV Ötisheim (mit Leibchen) belegte beim eigenen Turnier Platz vier. Das Spiel gegen den SV Büchenbronn endete 0:0.   Fotomoment
Mühlacker

Weniger Interesse an TSV-Turnier: In Ötisheim spielen nicht so viele Fußball-Teams wie bisher

Der Kids Cup des TSV Ötisheim hat in diesem Jahr weniger Teilnehmer verzeichnet. Das Turnier für D-Jugendliche fiel sogar aus. ... mehr

Stoßen an auf 2017: Birkenfelds Bürgermeister Martin Steiner (Zweiter von rechts) mit der Landtagsabgeordneten der Grünen, Stefanie Seemann (von rechts), dem FDP-Landtagsabgeordneten Hans-Ulrich Rülke, der ehemaligen Landtagsabgeordneten der CDU, Marianne Engeser, sowie dem evangelischen Pastor Marc Laukemann.   Falk
Region

Neujahrsempfang in Birkenfeld: Optimistischer Start ins Jahr

Birkenfeld. Ein durchweg zuversichtlicher Martin Steiner begrüßte am Sonntagabend in der voll besetzten Schwarzwaldhalle in Birkenfeld das neue Jahr. Der Bürgermeister hob beim Neujahrsempfang besonders die Dinge hervor, die in der Gemeinde gut liefen. Im vergangenen Jahr habe man viele, auch unerwartete Projekte zu einem guten Ende bringen können. ... mehr

Sport regional

Handball-Bezirksliga: Furiose zweite Hälfte von Blau-Gelb Mühlacker

Pforzheim. Mit einem 38:22-Kanterssieg bei der SG Graben/Neudorf II wahrte der Handball-Bezirksligist Blau-Gelb Mühlacker zu Beginn der Rückrunde die, wenn auch recht minimale Chance, Tabellenführer Hambrücken/Weiher doch noch abfangen zu können. Beim 13:14-Pausenstand sah es noch nicht nach dem deutlichen Erfolg aus. ... mehr

Traf Sekunden vor dem Ende zum Ausgleich für die SG Pforzheim/Eutingen: Dominik Seganfreddo. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Im SG-Angriff fehlt der letzte Biss

Zweibrücken. Wer im Abstiegskampf ein Zeichen setzen möchte, sollte eigentlich beim Schlusslicht gewinnen. Das hatte sich die SG Pforzheim/Eutingen am Samstagabend im Spiel der 3. Handball-Liga beim Tabellenletzten SV 64 Zweibrücken auch vorgenommen. Am Ende reichte es für den Aufsteiger aber nur zu einem 23:23 (9:11). „Wir hatten uns das gewiss anderes vorgestellt. Aber es fehlte phasenweise die nötige Aggressivität. Vor allem in Angriff haben wir uns gegen die bewegliche 3-2-1-Abwehr von Zweibrücken sehr schwer getan“, bilanzierte SG-Trainer Alexander Lipps. ... mehr

Im Hinblick auf die Entwicklung der Einwohnerzahlen bewegt sich im Enzkreis einiges: Laut den Angaben des Statistischen Landesamts wachsen manche Gemeinden erheblich, in anderen nimmt die Zahl der Menschen mitunter stark ab.  Fotolia
Region+

Bevölkerungswachstum in Zahlen: Wiernsheim könnte bis 2035 deutlich mehr Einwohner haben

Wir sind – nach langen Jahren – wieder zu einer Stadt geworden, deren Einwohnerzahl nicht mehr schrumpft, sondern wächst“ – darüber hat sich Mühlackers Oberbürgermeister Frank Schneider bei seiner Neujahrsrede gefreut. Die Prognosen für die Große Kreisstadt sehen tatsächlich positiv aus. Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg geht davon aus, dass die Bevölkerung in Mühlacker 2014 bis 2035 um 4,8 Prozent von 25 211 Einwohnern auf rund 26 400 wächst. Das ist allerdings nicht in allen Gemeinden im Enzkreis so. ... mehr

Eine Goldkette mit Chopards „Happy Spirit“-Anhänger gibt es als Überraschung für einen Goldstadtpokal-Gast.
Pforzheim

Chopard stiftet exklusiven Schmuck für den Goldstadtpokal

Pforzheim. Eigentlich könnte Edeltraud Bülling. die Chef-Organisatorin des vom Schwarz Weiß Club Pforzheim (SWC) veranstaltenden Tanzturniers um den Goldstadtpokal, das als Galaball unter dem Motto „Glamour meets Sports“ steht, rundum glücklich sein. ... mehr

Im Hinblick auf die Entwicklung der Einwohnerzahlen bewegt sich im Enzkreis einiges: Laut den Angaben des Statistischen Landesamts wachsen manche Gemeinden erheblich, in anderen nimmt die Zahl der Menschen mitunter stark ab.  Fotolia
Mühlacker

Bevölkerungswachstum: Ein Ort schrumpft – der andere wächst

Wiernsheim könnte bis 2035 deutlich mehr Einwohner haben. In Ölbronn-Dürrn wird dagegen das Gegenteil prognostiziert. ... mehr

Im vorigen Jahr setzte sich der SV Kickers Pforzheim (in Lila) gegen Gastgeber Dietlingen im Finale durch. Die Kickers sind diesmal nicht dabei.  PZ-Archiv, Becker
Sport regional

Gelingt Dietlingen diesmal der Coup im eigenen Pokal?

Die Hallenturnier-Saison neigt sich dem Ende zu. Bevor die Fußballer in der Region aber wieder auf den Rasenplätzen mit der Vorbereitung auf die Rückrunde beginnen, zelebrieren einige noch technische Kabinettstückchen auf dem „Parkett“ in der Dietlinger Speiterlinghalle. Der 1. FC Dietlingen veranstaltet am Samstag zum achten Mal seinen Brauhaus-Cup, der neben den Turnieren des 1. FC Birkenfeld, SV Büchenbronn und dem 1. FC Calmbach zu den festen Größen der Hallenevents im Fußballkreis Pforzheim gehört. ... mehr

1 | ... | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... | 40