nach oben

Birkenfeld

1 | ... | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... | 40

Viel Erklärungsbedarf gab es gestern in der Kieselbronner Festhalle: Zahlreiche Interessierte ließen sich den Verlauf der geplanten 380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung vom Umspannwerk Birkenfeld nach Ötisheim von TransnetBW-Mitarbeitern erklären, wie hier von Carsten Schulz (Mitte) und Jens Ohr (rechts). Informationen erfragten unter anderem Wolfgang und Christiane Ballarin, Wolfgang Mocker, Werner Vinnay und Martin Bischoff (weiter von links). Foto: Ketterl
Region

„Die alte Stromleitung muss weg“

Der auf elf Kilometern Länge vorgesehene Abbau von 110-Kilovolt-Leitungen im Bereich Pforzheim-Nord, Kieselbronn und in anderen Teilen des Enzkreises findet bei vielen Anliegern große Zustimmung. Dieser positive Nebeneffekt des geplanten Baus einer zwölf Kilometer langen 380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung von Birkenfeld nach Ötisheim ist für etliche Betroffene besonders wichtig. ... mehr

Wolfram Zimmermann aus Kieselbronn (links) informiert sich bei Carsten Schulz mittels eines virtuellen Flugs entlang der geplanten Stromtrasse.Foto: Ketterl
Pforzheim

Infoveranstaltung über neue Stromtrasse von Birkenfeld aus

Pforzheim/Enzkreis. Durchaus möglich, dass die zwölf Kilometer zwischen dem Umspannwerk Birkenfeld und dem Punkt Ötisheim, wo voraussichtlich ab 2019 der Strom durch 380 Kilovoltleitungen fließen soll, dereinst als Geburtsstunde einer neuen Mast-Technolgie gelten wird. Denn der Übertragungsnetzbetreiber Transnet BW erwägt, der Strecke Pilotcharakter zu verleihen: durch den Einsatz von schlanken Stahlvollwandmasten – als Alternative zu den herkömmlichen Stahlgittermasten. Technisch möglich sei dies, sagt man bei Transnet. ... mehr

Vollen Einsatz zeigten Carsten Scherer und seine Mitstreiter beim Heimspieltag des TV Waldrennach. J. Keller
Sport regional

Faustball: TSV Dennach und TV Waldrennach bleiben obenauf

Die Faustballteams aus der Region mischen in den Spitzenklassen an der Spitze munter mit. Die Damen des TSV Dennach verteidigten in der Bundesliga mit zwei Siegen die Spitzenposition, das gelang auch den Männern des TV Waldrennach in Liga zwei, trotz einer Niederlage bei vier Begegnungen. ... mehr

Sport regional

Sportfest beim TV Gräfenhausen

Birkenfeld-Gräfenhausen. Am Wochenende findet das Sportfest auf dem Gelände des TV Gräfenhausen statt. Die ersten Spiele gab es bereits am Freitag, am Samstag stehen Jugendturniere auf dem Programm, ehe es dann am späten Nachmittag beim Blitzturnier der AH um den Sieg geht. Teilnehmer sind der FC Birkenfeld, der TSV Zaisenhausen, der SV Büchenbronn sowie der TV Gräfenhausen. ... mehr

Blick in die Fertigung von Analyse-Geräten in Gräfenhausen./PZ-Archiv
Wirtschaft

Stratec auf Einkaufstour

Als die kleine Birkenfelder Medizintechnik-Firma Stratec Biomedical im Jahr 1998 an die Börse ging, lag der Unternehmenswert gerade mal bei 30 Millionen Euro. Gestern betrug der Börsenwert nach aktuellem Aktienkurs 600 Millionen Euro. Der Umsatz stieg 2015 um 1,4 Prozent auf 146,9 Millionen Euro, das Konzernergebnis um 11,7 Prozent auf 22 Millionen Euro. ... mehr

Region

Einbruch ins Spielcasino in BIrkenfeld

Birkenfeld. Am Donnerstag zwischen 2.30 und 3.30 Uhr hat ein Unbekannter nach Angaben der Polizei in Birkenfeld bei einem Einbruch in ein Spielcasino in der Wildbader Straße mehrere zehntausend Euro erbeutet. ... mehr

An dieser Stelle wird künftig die neue 380000-Volt-Leitung von Birkenfeld nach Ötisheim verlaufen. Das zeigt Teamleiter Jens Ohr vom Betreiber-Unternehmen TransnetBW. Davon betroffen ist unter anderem auch die Gemeinde Kieselbronn. Die Planungsvariante oben auf der Karte in grün, die an Ölbronn vorbeiführt, ist verworfen worden. Foto: Ketterl
Region

Kompromiss-Lösung beim Stromtrassenbau

Es hat einige Jahre gedauert, bis die vielschichtigen Untersuchungen abgeschlossen waren. Nun aber steht der Verlauf der neuen 380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung vom Umspannwerk Birkenfeld bis zum Anschlusspunkt an die bestehende Leitung Philippsburg-Pulverdingen auf der Gemarkung Ötisheim fest. ... mehr

Die Meistermannschaft des FV Niefern mit Sportvorstand Roman Gichau und Trainer Norbert Kolbe (hintere Reihe von links).   Becker
Sport regional

Neuland in der Landesliga: FV Niefern steigt auch dank starker Defensive auf

Die Fußball-Landesliga Mittelbaden darf sich auf ein neues Gesicht freuen. Mit dem FV Niefern steigt ein Verein auf, der noch nie in dieser Liga gespielt hat. Für die Verantwortlichen im Verein, der in der 60er- und 70er-Jahren auch in der damaligen 2. Amateurliga zu Hause war, kommt der Aufstieg überraschend. ... mehr

Region

Heftige Regenfälle: Stein überflutet, Autos aufeinander geschoben

Nach heftigen Regenfällen und Gewittern am Dienstagabend sind in Stein mehrere Keller vollgelaufen. Die Ortsmitte war überflutet, nun ist das Wasser aber weitgehend abgelaufen. Autos wurden von den Wassermassen, die durch die Straßen preschten, aufeinander geschoben. ... mehr

Balla Balla am Ballermann: Auf Mallorca lassen Amateurfußballer aus ganz Deutschland gerne eine kräftezehrende Saison feuchtfröhlich ausklingen. Auch Kicker aus der Region sind hier wieder am Start. Foto: Stratenschulte
Sport+

Auf Ballhöhe: Wohin nach der Runde? Klar, nach Malle!

Nach einer kräftezehrenden Saison Füße hochlegen und entspannen – von wegen! Die Fußballer aus dem Kreis Pforzheim geben nochmal alles. Vollgas auf der Abschlussfahrt. Und wo? Ist doch klar – auf Malle. Die meisten Teams zieht es auf die balearische Insel, das 17. Bundesland. Hier lässt es sich eben am besten feiern. Am Ballermann wird gebechert und der Akku vollständig entladen. ... mehr

Stolz zeigen die Schachspieler der Neuenbürger Schlossbergschule ihre Urkunden von der deutschen Meisterschaft. Vorne von links: Moritz Täubler, Paul Seifert, Silas Gehring, Juro Mendesevic und Michael Matovinovic. Mit ihnen freuen sich Schulleiter Lars Weisenbacher (hinten von links), Bürgermeister Horst Martin, Schach-AG-Leiter Rudi Henne und der stellvertretende Schulleiter Robert Riedinger.  hepfer
Region

Junge Denksportler schlagen sich wacker

Neuenbürg/Birkenfeld. Wenn die Uhr tickt und der Gegner auf dem Schachbrett nach allen Regeln der Kunst ausmanövriert werden muss – daran haben die Grundschüler der Schlossbergschule Neuenbürg offenbar großen Spaß. Zum ersten Mal überhaupt qualifizierte sich das Team der Schach-AG für die deutsche Schulschachmeisterschaft. Im thüringischen Friedrichroda belegten Moritz Täubler, Paul Seifert, Silas Gehring, Juro Mendesevic und Michael Matovinovic unter 70 Mannschaften einen ordentlichen 31. Platz. ... mehr

Sport regional

Top-Faustball in der Region: Favoriten weiter auf Siegerstraße

Neuenbürg/Niefern-Öschelbronn. Im Faustball herrschen weiter klare Verhältnisse.In der zweiten Liga haben die Männer aus Waldrennach und die Frauen aus Obernhausen nun ebenso 12:0 Punkte wie der deutsche Frauen-Meister Dennach im Oberhaus. Dagegen haben die Dennacher Männer in der zweiten sowie die Öschelbronner Frauen in der ersten Liga auch nach sechs Spielen noch nicht einen Sieg auf dem Konto. ... mehr

Das Interkommunale Gewerbegebiet (IKG) Dammfeld soll erweitert werden. Die dafür benötigte Fläche befindet sich im Eigentum Birkenfelds. Eine Kooperation mit Keltern, wie vom Regionalverband angeregt, lehnt die Gemeinde ab. Foto: Marx
Region

Grenzen der Gemeinsamkeit: Streitfall Gewerbeerweiterung am Dammfeld

Birkenfeld braucht die Gewerbeerweiterung auf dem Dammfeld für sich selbst. Eine Kooperation mit Keltern, wie vom Regionalverband angeregt, wird abgelehnt. ... mehr

Lange musste der TV Gräfenhausen um den verdienten Sieg bangen, dafür war die Freude über den Aufstieg nach dem Schlusspfiff umso größer.   Hennrich
unplatziert Dialog

Gräfenhausen steigt in letzter Minute in die Kreisliga auf

Der TV Gräfenhausen hat sich mit einem Last-Minute-Erfolg den Aufstieg in die Fußball-Kreisliga gesichert. Im Entscheidungsspiel gegen die Sportfreunde Mühlacker setzte sich das Team von Patrick Bach knapp aber verdient mit 1:0 durch. Den Treffer des Tages vor 800 Zuschauern auf dem Ersinger Sportplatz erzielte Sven Baisch in der 91. Minute. ... mehr

Schwungvoll präsentierten die Chöre ihre musikalischen Darbietungen.   Jürgen Keller
Region

Alle Chöre von Esther Rau geben gemeinsames Konzert in Gräfenhausen

Mit einem beeindruckenden Benefizkonzert mit geistlichen Chorwerken haben die Rau-Chöre in der Michaeliskirche in Gräfenhausen nicht nur die Freunde des Chorgesangs beeindruckt, sondern machte sich Chorleiterin Esther Rau nachträglich das schönste Geburtstagsgeschenk. ... mehr

Bunt, bunter, Birkenfeld: 80 000 Ballons schmückten den Ortskern beim Marktplatzfest.   Molnar
Region

Fünftes Marktplatzfest lockt Tausende Besucher nach Birkenfeld

Luftballons, Livemusik und Liegestühle – das Marktplatzfest mit verkaufsoffenem Sonntag in Birkenfeld hatte für alle Sinne etwas zu bieten. Da konnten auch die anfänglichen Regenschauer die Stimmung nicht trüben, tausende Besucher strömten in den bunt geschmückten Ortskern. 8000 Ballons in zweierlei Farbkombinationen – in grünem Blumen-Torbogen und Palmen vor der großen Bühne sowie rot-weißem Schmuck entlang der Stände – sorgten für ein karibisches Flair. ... mehr

Hakan Göktürk
Sport+

Hakan Göktürk im Interview: „Ich bin vom Glück gesegnet“

Hakan Göktürk ist fast jedem Fußballer in der Region ein Begriff. Der 49-jährige Trainer hat schon einige Stationen hinter sich. In der heutigen Integrationsfolge spricht der Türke mit deutschem Pass über seine Integration in Pforzheim, die Mentalität seiner Landsleute und seinen größten Traum. ... mehr

Elf Vorstellungen beinhaltet das Abo von Anita und Manfred Winnes.  Seibel
Kultur

Die treuesten Theatergänger: Anita und Manfred Winnes sind seit 40 Jahren Abonnenten

Wie viele Theatervorstellungen sie in ihrem Leben besucht haben, können Anita (82) und ihr Ehemann Manfred Winnes (83) gar nicht genau beziffern. Nur dass es viele waren, das wissen sie. „Über 300 sind es sicher“, versuchen sich die beiden zu erinnern. Das Theater spielt im Alltag des Birkenfelder Ehepaars eine große Rolle. ... mehr

Wer jubelt über den Aufstieg? Marc  Dobler von den Sportfreunden Mühlacker? Foto: Ripberger
Sport regional

Kampf ums letzte Kreisliga-Ticket zwischen Mühlacker und Gräfenhausen

Kämpfelbach-Ersingen. Noch ein Plätzchen ist frei in der Fußball-Kreisliga Pforzheim. Darum kämpfen am kommenden Sonntag ab 16.00 Uhr auf dem Fußballplatz des 1. FC Ersingen die Vizemeister der beiden A-Klassen, die Spfr. Mühlacker und der TV Gräfenhausen. Beide Teams hatten am letzten Spieltag noch die Chance auf die Meisterschaft und den Direktaufstieg. Doch Mühlacker musste in der A1 der SG Ölbronn-Dürrn den Vortritt lassen. Gräfenhausen wurde in der A2 Zweiter hinter dem Meister GU-Türk. SV Pforzheim. ... mehr

Äffle und Pälmle: Ralf Esslinger und Mirjam demonstrieren in der PZ-Redaktion im Kleinen, was am verkaufsoffenen Sonntag als Schmuck auf Birkenfelds Marktplatz stehen soll. Beim Marktplatzfest gibt es wieder eine Tombola für soziale Zwecke.   Foto: Seibel
Region

Für Birkenfelds Marktplatzfest wird der Ortskern zum Luftballon-Dschungel

Ralf Esslinger ist der Meister der bunten Luftballon-Kunstwerke. Derzeit sorgt sein luftig-riesiger Elefant für Aufsehen, der zuletzt in der Galeria Kaufhof in Pforzheim zu sehen war. Und dass der Künstler, der einst bei der Fernsehshow „Wetten dass..?“ selbst Messer in Luftballons verpackt hat, Birkenfelds Marktplatzfest schmückt, ist mittlerweile Tradition. Am kommenden Sonntag möchte Esslinger mit Partner Christian Pross, möglichst vielen Helfern und über 10 000 Ballons einen Dschungel aus Birkenfelds Marktplatz machen. Den Rest des Festgeländes taucht er in rot-weiße Farben. ... mehr

1 | ... | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... | 40