Birkenfeld

1 | ... | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... | 40

Region

Bessere Lösungen für Stromleitung im Enzkreis

Die Landesregierung macht sich bei der geplanten, jedoch vor allem in Kieselbronn umstrittenen Starkstromleitung von Birkenfeld über Pforzheim nach Ötisheim für Kompaktmasten stark. ... mehr

Harry Wörz mit Anwältin Sandra Forkert-Hosser vor der Zivilkammer des Landgerichts Karlsruhe: Nach der Verhandlung im Juni geht das Ringen um Wiedergutmachung in eine weitere Runde. Wörz bereitet seine Argumente einmal mehr vor. Es ist ein Kampf mit komplexen Regelungen, Zahlen und Bezifferungen. Foto: Seibel, Archiv
Region

Land will eine Lösung für die Entschädigung von Harry Wörz

Birkenfeld/Pforzheim. Mit seiner Klage um Entschädigung gegen das Land Baden-Württemberg geht es für Harry Wörz in eine weitere Runde. Wie die PZ berichtete, ist es nach einem Angebot des Landes über eine sechsstellige Summe nicht zu einer Einigung gekommen. Das bestätigte gestern auch das Landgericht Karlsruhe. Wörz könne nun die beim letzten Verhandlungstermin im Juni eingeräumte Möglichkeit ergreifen, weitere Argumente vorzutragen. Wann verhandelt wird, ist noch offen. ... mehr

Die Neuzugänge beim SV Kickers Pforzheim mit den Teamverantwortlichen: Hintere Reihe von links Andreas Wittenauer (Sportlicher Leiter), Alexander Freygang (Co-Trainer), Baransel Yurttas, Pietro Leuzzi, Gökhan Gökce (Trainer); Mittlere Reihe von links Ediz Yelkenkayalar, Patrik Salscheider, Marco Schröder, Marcel Charrier, Beytullah Yüksel; Vordere Reihe von links Denis Holona, Gonas Panneerselvam, Rajmund Csima, Maximilian Habl, Cemal Durmus.   Koller
Sport regional

SV Kickers Pforzheim geht nach dem Abstieg optimistisch in die Saison

Das, was derzeit beim SV Kickers Pforzheim passiert, ist kein Neuanfang im klassischen Sinne. Doch es fühlt sich so an. Der Fusionsverein von der Wilferdinger Höhe hat bewegte Monate hinter sich und ist nach dem Abstieg aus der Oberliga am Dienstagabend in die Vorbereitung für die Verbandsliga gestartet. Dabei präsentierte sich eine mit elf Neuzugängen und einem neuen Cheftrainer teils runderneute Mannschaft. Aber mit dem Radikalumbruch, der in der vergangenen Winterpause erfolgt war, ist dieser Neustart längst nicht zu vergleichen. ... mehr

Sport regional

Obernhausen ohne Chance

Obernhausen. Nichts zu holen gab es für die stark ersatzgeschwächten Faustballerinnen des TV Obernhausen in der 1. Bundesliga Süd beim Spieltag in Hirschfelde. Bei Temperaturen an die 40 Grad verlor das Team in nicht eingespielter Besetzung, darunter zwei Spielerinnen, die in dieser Saison zum ersten Mal dabei waren, und ohne eigentliche Zuspielerinnen beide Spiele gegen Hirschfelde und Landshut mit 0:3 Sätzen. ... mehr

„Packen wir’s an!“ – mit diesen Worten machten sich Carsten Wibbe, Oberbauleiter von Leonard Weiss, Birkenfelds Ortsbaumeister Rüdiger Weinbrecht, Markus Prien, Geschäftsführer der MVV Regioplan, Birkenfelds Bürgermeister Martin Steiner und Gerhard Häusser vom Bauamt (von links) an den Spatenstich fürs Gräfenhausener Neubaugebiet Weingärtle Ost.
Region

Gräfenhausen kann wachsen: Spatenstich fürs Neubaugebiet Weingärtle

Birkenfeld-Gräfenhausen. „Gut Ding braucht Weile“ – treffender hätten die Begrüßungsworte von Birkenfelds Bürgermeister Martin Steiner gestern anlässlich des ersten Spatenstichs zur Erschließung des Neubaugebiets Weingärtle Ost in Gräfenhausen nicht ausfallen können. Rund 30 Neugierige, darunter zahlreiche Gemeinderäte und ehemalige Mitglieder des Gremiums, waren gekommen. ... mehr

In zünftiger Tracht auf dem traditionellen Sommerfest (von links): SPD-Gemeinderatsmitglied Joachim Hausmann mit den beiden Ausstellern Barbara und Hans Wiedemann. Foto: Jähne
Region

Große Gaudi auf den Birkenfelder Straßen

Den „Ortskern zum Beben bringen“, ein „wahrlich heißes Fest feiern“ und „Birkenfeld zelebriert seinen eigenen Sommernachtstraum“: Fast schon überschwänglich waren die Worte von Bürgermeister Martin Steiner anlässlich der Eröffnung des 17. Birkenfelder Straßenfestes. ... mehr

Zum Glück im Schatten: Jürgen Holzinger vom Schwarzwaldverein begrüßt die PZ-Wanderer in Marxzell am Einstieg zum Graf-Rhena-Weg. Foto: Gegenheimer
Region

PZ-Wanderer trotzten Hitze bei Tour im Marxzeller Raum

Hitzefrei? Gibt’s nicht bei den PZ-Wanderern. Fast 25 Unentwegte fanden sich am Samstagvormittag oberhalb der Marxzeller Mühle zur dritten PZ-Wanderung des Jahres ein – diesmal im Landkreis Karlsruhe. Jürgen Holzinger, Koordinator des Schwarzwaldvereins, und Wanderführerin Trudel Jourdan, die ihre erste PZ-Wander-Führung mit Bravour absolvierte, nahmen bei der Begrüßung die Verantwortung für das extreme Wetter auf sich: „Ich hab ihn gefragt, was ich vorbereitend noch tun kann“, schmunzelte Jourdan, „und erhielt die Antwort, an höherer Stelle um gutes Wetter zu bitten.“ ... mehr

Luke Wankmüller . Fotro: Privat
Sport regional

Luke Wankmüller beendet Durststrecke bei ADAC Kart Masters

Oschersleben. Beim Halbzeitrennen des ADAC Kart Masters in der Motorsportarena Oschersleben war auch Nachwuchspilot Luke Wankmüller mit von der Partie. In Deutschlands größter Kartrennserie beendete der Kelterner eine lange Durststrecke, fuhr starke Rennen und meldete sich mit einer Podestplatzierung bei den KF Junioren zurück. ... mehr

Symbolbild: dpa
Sport regional

BFV-Pokal: Der 1. CfR Pforzheim könnte im Achtelfinale auf Walldorf stoßen

Pforzheim. Auf dem Weg zur Titelverteidigung warten auf den FC Nöttingen (Oberliga) nach dem ersten Stand bis einschließlich Achtelfinale keine allzu großen Hürden. Nach dem Freilos in Runde eins, die am Donnerstag in Langensteinbach auchgelost wurde, geht es in der zweiten Runde Anfang August gegen den Sieger der Partie FC Birkenfeld – FC Bruchsal. Im Falle eines Erfolges warten in Runde drei und im Achtelfinale – so weit sind die Runden schon vorausgelost – Gegner aus den Regionen Rhein-Neckar und Odenwald-Tauber. ... mehr

Frisches Glück im Stollen: Ingrid und Jürgen Göbel genießen bei Führungen die kühle Luft im Neuenbürger Bergwerk. Foto: Seibel
Region

Der Hitzewelle eiskalt entkommen

Enzkreis. Neuenbürgs Bergwerksführer können über die Temperaturen lächeln. Auch andere PZ-Leser haben uns ihre Strategien in der Hitze geschildert. ... mehr

Symbolbild: Fotolia
Sport regional

Pforzheimer Fußballer mit Losglück im BFV-Pokal

Karlsbad-Langensteinbach. Die Pforzheimer Spitzenclubs haben für die ersten Runden im badischen Fußballpokal 2015/16 Losglück. Während Oberligist 1. CfR Pforzheim für Runde eins ein Freilos bekam, muss Verbandsligist SV Kickers Pforzheim zum Bruchsaler Kreisligisten Spvgg Oberhausen – eine lösbare Aufgabe. Der FC Nöttingen hatte als amtierender Pokalsieger von Anfang an ein Freilos. ... mehr

Mozart auf moderne Art: Die Birkenfelder Zweitklässler rappten das berühmte Gutenachtlied „Bona nox“. Das Klavierduo Borota & Knebel begleitete die Schüler bei den Musikstücken. Foto: Molnar
Region

Den Mozart gerappt

Birkenfeld. Grundschüler der Birkenfelder Ludwig-Uhland-Schule haben „Wunderkinder der Musik“ auf die Bühne gebracht. Das Projekt wurde in Kooperation mit der Musikschule verwirklicht. ... mehr

Region

Auto gestreift und abgehauen

Birkenfeld. Möglicherweise ein Laster hat laut Polizei beim Rangieren auf einem Firmenparkplatz in der Birkenfelder Gewerbestraße am Mittwoch zwischen 7.50 und 11 Uhr einen Ford Mondeo erheblich beschädigt. ... mehr

Was sie gelernt haben, zeigten die Grundschüler der Bläserklassen beim Konzert des Musikvereins Birkenfeld.   Roller
Region

Musikalische Vielfalt geboten: Birkenfelder Musikverein gibt Konzert mit Bläsergruppen

Birkenfeld. Viel Applaus bescherten die zahlreichen Gäste dem Birkenfelder Musikverein, der bei seinem Konzert allseits bekannte Klassiker genauso zum Vortrag brachte wie zahlreiche moderne Stücke. Für eine gelungene Eröffnung sorgten die Kinder der beiden Bläsergruppen, die der Musikverein bereits vor rund drei Jahren in Kooperation mit den Grundschulen der Gemeinde auf die Beine gestellt hat. ... mehr

Lecker: Das Frühstücksbuffet der LUS-Grundschüler. Jenny lässt sich von Ceejay, Amelie, Lehrerin Sylvia Pongratz und Marc (von links) bedienen. Fotos: Ketterl
Region+

Gutes Essen für die Schulpause: Was kommt in die Vesperbox?

Birkenfeld. Schülern ein gesundes Frühstück oder Vesper nahezubringen, ist gewiss nichts Neues, aber immer wieder aufs Neue aktuell. So ist die Situation nicht nur an der Birkenfelder Ludwig-Uhland-Schule (LUS) alarmierend. „Bei uns geht etwa ein Drittel der Grundschüler morgens ganz ohne Frühstück aus dem Haus und die Hälfte kommt ohne Pausenbrot, oder nur mit Chips und Süßigkeiten“, sagt Sportlehrer Andreas Killer. Das habe teils drastische Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit. ... mehr

Die Scheune beim Birkenfelder Aussiedlerhof brannte zwar ab, ein angrenzendes Stallgebäude konnte jedoch gerettet werden.  
Region

Scheune abgebrannt: Polizei sucht Rollerfahrer als Zeugen

Enzkreis. Zu dem Brand einer Scheune mit einer auf dem Dach installierten Fotovoltaikanlage am frühen Samstagmorgen in Birkenfeld sucht die Polizei nach einem Zeugen. Hinweise erhoffen sich die Ermittler von einem Mann, der eine Anwohnerin gegen 6 Uhr aus dem Schlaf geklingelt und auf den Brand aufmerksam gemacht hatte. ... mehr

Sie haben den Abend in der Alten Kelter in Gräfenhausen organisiert: „Kelterfreunde Gräfenhausen-Obernhausen“-Vorsitzende Brigitte Ulrich (links) und die Präsidentin des „Soroptimist Club Pforzheim“, Elke Bös (rechts), mit der ausstellenden Künstlerin Dorothea von Rogulja-Wagner (Mitte). Foto: Falk
Region

Frauenpower für den guten Zweck

Birkenfeld-Gräfenhausen. Kunst und Jazz in der Alten Kelter, und das mit sozialem Hintergrund: So geschehen in Gräfenhausen. Bei der gemeinsamen Veranstaltung der „Kelterfreunde Gräfenhausen-Oberhausen“ und des „Soroptimist Club Pforzheim“ wurden Werke der Schwanner Künstlerin Dorothea von Rogulja-Wagner ausgestellt. ... mehr

Lecker: Das Frühstücksbuffet der LUS-Grundschüler. Jenny lässt sich von Ceejay, Amelie, Lehrerin Sylvia Pongratz und Marc (von links) bedienen. Fotos: Ketterl
Region

Gutes Essen für die Schulpause: Was kommt in die Vesperbox?

Birkenfeld. Schülern ein gesundes Frühstück oder Vesper nahezubringen, ist gewiss nichts Neues, aber immer wieder aufs Neue aktuell. So ist die Situation nicht nur an der Birkenfelder Ludwig-Uhland-Schule (LUS) alarmierend. „Bei uns geht etwa ein Drittel der Grundschüler morgens ganz ohne Frühstück aus dem Haus und die Hälfte kommt ohne Pausenbrot, oder nur mit Chips und Süßigkeiten“, sagt Sportlehrer Andreas Killer. Das habe teils drastische Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit. ... mehr

1 | ... | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... | 40