nach oben

Einbrüche in der Region

Region

Diebe erbeuten Goldschmuck in Mönsheimer Wohnung

Mönsheim. Einbrecher verschafften sich am Mittwochabend in der Zeit zwischen 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung an der Buigenrainstraße in Mönsheim. Unbemerkt konnten die Diebe mit Goldschmuck aus dem Haus fliehen. ... mehr

Bildquelle: © cocoparisienne (CC0 1.0); pixabay.com
Service

Einbruchs-Prävention für Privatleute und Firmen

Die Angst vor Einbrüchen und Diebstahl ist laut einer Studie des Allensbach Instituts aus dem Jahr 2015 höher als die Angst vor einem Terroranschlag. Ob diese Zahlen nach wie vor Relevanz besitzen, sei dahingestellt, wahrscheinlicher aber sind Einbrüche auf alle Fälle. Für das letzte ausgewertete Jahr 2014 weist die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 152.123 Wohnungseinbrüche nach sowie einen Gesamtschaden von 422,3 Millionen Euro. Dazu kommen noch einmal 136.120 Diebstähle aus Dienst-, Büro- und Lagerräumen von Unternehmen. ... mehr

Pforzheim

Haidach: Polizeihubschrauber sucht in der Nacht nach Einbrechern

Für viel Aufregung sorgte in der Nacht auf Sonntag ein Polizeihubschrauber über dem Haidach. Die Einsatzkräfte suchten nach bislang unbekannten Einbrechern, die gegen Mitternacht eine Schule in der Makartstraße aufbrachen. Über ein eingeschlagenes Fenster drangen die Diebe in die Schule ein und durchsuchten und durchwühlten dort zahlreiche Räume. ... mehr

Pforzheim

Diebe verschaffen sich Zugang zu Buckenbergschule

Pforzheim. Durch das Einschlagen eines Fensters sind Einbrecher in der Nacht zum Sonntag in das Schulgebäude in der Makartstraße eingebrochen. Sie brachen verschiedene Türen zu den Sekretariatsräumen auf und durchwühlten sämtliche Schränke und Behältnisse. ... mehr

Pforzheim

Schmuck, Geld und Silberbarren weg

Pforzheim. Schmuck und Bargeld wie auch zwei Silberbarren haben Einbrecher am Samstag zwischen 18.30 Uhr und Mitternacht in einem Anwesen in der Pforzheimer Vogelsangstraße erbeutet. ... mehr

 
 
Region

Zwei Einbrecher bedrohen Hausbesitzer - Polizei fasst sie noch vor Ort

Neulingen. Ein 22-jähriger Deutscher und ein 23-jähriger Türke aus Pforzheim , die mitten in der Nacht bewaffnet in ein Haus in Neulingen eindringen, gezielt zu dem schlafenden Hauseigentümer gehen, um ihn aus seinen Träumen zu reißen, ihn zu schlagen und Geld und Schmuck von ihm zu erpressen? Unglaublich ungewöhnlich, sagen Polizei und Staatsanwaltschaft. Ähnliche Fälle kenne sie nicht, sagt Polizeisprecherin Anna-Katrin Müller. ... mehr

Pforzheim

Einbrüche in Firmen

Pforzheim. Beute im Wert von mehreren Tausend Euro haben Unbekannte bei zwei Firmeneinbrüchen erlangt. In der Karlsruher Straße gelangten sie am Montag zwischen 4.45 Uhr und 7 Uhr durch Abdrehen eines Schließzylinders in ein Dentallabor. Neben Computern stahlen die Täter mehrere Maschinen und Geräte sowie einen Keramikofen. ... mehr

Region

Einbruch ins Pfarramt

Neuhausen. Bislang unbekannte Täter sind nach Angaben der Polizei zwischen Samstag, 19 Uhr, und Montag, 8.15 Uhr, in das katholische Pfarramt in der Neuhausener Kirchengasse eingebrochen. Die Unbekannten hebelten ein Bürofenster von der Hofseite einer Gaststätte aus auf. ... mehr

Region

Einbruchsserie in Pforzheim und Enzkreis

Pforzheim/Enzkreis. Unbekannte Täter verschafften sich Eintritt in drei Wohnhäuser in Pforzheim und dem Enzkreis. Es wurden Türen aufgehebelt und aufgebrochen, selbst durch ein Küchenfenster drangen Einbrecher in die Häuser ein und erbeuteten Bargeld und Schmuck. ... mehr

Pforzheim

Räuber fesselt Angestellte mit Klebeband und bricht Automaten auf

Pforzheim. Eine 19-Jährige Angestellte eines Cafés hatte sich ihren Feierabend wohl anders vorgestellt, als mit Klebeband fixiert am Boden zu liegen und bestohlen zu werden. In der Pforzheimer Nordstadt fesselte ein unbekannter Räuber eine alleine im Lokal anwesende Angestellte und brach anschließend die im Café aufgestellten Spielautomaten auf. ... mehr

Region

Asylbewerber versuchen Einbruch in Brettener Wohnhaus

Zwei Tatverdächtige konnte eine Streife des Polizeireviers Bretten nach einem am Freitagmorgen in der Weißhofer Straße verübten Tageswohnungseinbruch vorläufig festnehmen. Ein aufmerksamer Anwohner hatte um 8.55 Uhr drei dunkel gekleidete Männer in Nähe des Schulzentrums beobachtet, als sie sich in verdächtiger Art und Weise an der rückwärtig gelegenen Terrassentür eines Wohnhauses zu schaffen machten. ... mehr

Foto: Andreas Gebert/dpa-Archiv
Region

Einbruchzahlen veröffentlicht: So viele Einbrüche wie noch nie im Enzkreis

Mit der Reduzierung der Fallzahlen im Bereich Wohnungseinbruch um 16,2 Prozent gelang es dem Polizeipräsidium Karlsruhe im vergangenen Jahr erstmals seit dem Jahr 2010, diese Kriminalitätsform wieder spürbar einzudämmen. Bezogen auf den Enzkreis muss der Optimismus aber eingedämmt werden. Hier war im Jahr 2015 sogar ein Anstieg von Einbrüchen verzeichnet werden. Insgesamt wurde 363 mal eingebrochen, während es 2014 noch 347 waren. ... mehr

Region

Bretten: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Bretten. In der Zeit von Samstag, den 12.12.2015 bis Donnerstag, den 7.01.2016 kam es in der Sophie-Scholl-Straße zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus. Unbekannte Täter versuchten hierbei einen elektrisch betriebenen Rollladen an der Terrassentür des Anwesens gewaltsam zu öffnen. ... mehr

Region

Zwei Einbrüche in Niefern-Öschelbronn

Niefern-Öschelbronn. Zu zwei Einbrüchen ist es am Dienstag im Zeitraum von 14.30 Uhr bis 20.15 Uhr in der Eschenstraße und Auf der Steig gekommen. Bislang unbekannte Täter verschafften sich jeweils durch das Aufhebeln eines Fensters Zutritt zu zwei Einfamilienhäusern. ... mehr

Region

Einbrecher trifft auf Anwohner

Neuhausen/Tiefenbronn. Zu einem Zusammentreffen zwischen Bewohner und Einbrecher kam es laut Polizei am Dienstag um 17.30 Uhr in der Straße „Am Schafberg“ in Neuhausen. Der im Obergeschoss befindliche Zeuge hörte gegen 17.15 Uhr einen Knall, als der Täter die Terrassentür aufhebelte. Nachdem der Täter das Erdgeschoss durchsucht hatte, kam er ins Obergeschoss,wo er auf den Zeugen traf und die Flucht ergriff. ... mehr

Region

Einbrecher scheitern an Sicherungstechnik

Enzkreis. Zwischen Freitag und Sonntag haben Diebe versucht, in Wohnhäuser im Enzkreis einzubrechen. An einer Hauseingangstür im Nieferner Weinweg scheiterten sie aufgrund der am Gebäude angebrachten Sicherungstechnik. Auch in Ötisheim im Schwalbenweg gelangten die Langfinger nach mehreren Versuchen nicht in die Wohnräume. ... mehr

Region

Täter finden keine Wertsachen

Königsbach-Stein. Durch Aufhebeln eines Küchenfensters ist ein Unbekannter in der Zeit von Montagnachmittag auf Dienstagmorgen in ein Haus in der Königsbacher Brühlstraße gelangt. ... mehr

Region

Schmuck und Geld gestohlen

Ölbronn-Dürrn. Unbekannte Täter sind am Mittwoch,zwischen 17.30 und 22.30 Uhr, in ein Zweifamilienhaus im Ortsteil Dürrn eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, hebelten sie im Erdgeschoss des in der Friedenstraße gelegenen Hauses ein Fenster auf. ... mehr

Region

In Friolzheimer Bistro eingebrochen

Friolzheim. Unbekannte Einbrecher sind an Silvester,zwischen 4.00 und 9.00 Uhr, in ein Bistro in der Rathausstraße eingedrungen. DieTäter hebelten hierzu ein Fenster auf und stiegen ein, wie die Polizei mitteilt. ... mehr

Pforzheim

Bei Verein eingebrochen

Pforzheim. Unbekannte sind zwischen Samstag, 22.30 Uhr, und Sonntag, 6 Uhr, in ein Vereinsgebäude im Heuweg eingedrungen. Sie entfernten gewaltsam ein Fenstergitter und schlugen die Scheibe ein. ... mehr

Pforzheim

Einbruch über die Terrasse: Schmuck und Geld erbeutet

Pforzheim. Ein Einfamilienhaus an der Friedrichstraße im Wohngebiet Sonnenberg war am Mittwoch zwischen 16.30 und 19.40 Uhr das Ziel von Einbrechern. Die Täter gelangten nach Aufhebeln der Terrassentür ins Haus, wo sie im ersten Stock Schmuck und einen geringen Geldbetrag stahlen. ... mehr

Einbrecher haben in der „Apotheke am Markt“ in Brötzingen Bargeld und eine Packung „Ferrero Rocher“ gestohlen. Symbolbild: dpa
Pforzheim

Apotheker will nach Einbruch sein Geschäft stärker sichern

Pforzheim. Die gute Nachricht in der schlechten besteht für Christian Kraus darin, dass keine Medikamente wegkamen. Abgesehen davon aber hat der Tag vor Weihnachten dem Inhaber der „Apotheke am Markt“ in Brötzingen eine unerfreuliche Bescherung gebracht. Am Mittwoch früh habe seine Mitarbeiterin entdeckt, dass eine der Schiebetüren nach innen gebogen worden sei, berichtet Kraus. Durch diese Öffnung sind, wie die Polizei bestätigt, ein oder mehrere Täter in die Geschäftsräume eingedrungen. ... mehr

Region

Keine Feiertage für Einbrecher

Pforzheim. Mit zahlreichen Einbruchsdelikten hatte die Polizei über die Feiertage zu tun. Unbekannte Diebe drangen in der Nacht zum Sonntag in ein Vereinsgebäude im Heuweg ein. Sie entfernten gewaltsam ein Fenstergitter und schlugen anschließend die dahinter befindliche Scheibe ein. ... mehr

54 Prozent der Befragten geben an, ihr Sicherheitsgefühl mit Blick auf Kriminalität habe sich verschlechtert. Foto: Bodo
Region

Einbrecher machen über Weihnachtstage keine Pause im Enzkreis

Kämpfelbach/Remchingen/Wurmberg/Enzberg. An Heiligabend und den beiden Weihnachtsfeiertagen wurden der Polizei mehrere Einbrüche in Wohnhäuser gemeldet. Eingebrochen wurde in Bilfingen und in den Remchinger Teilgemeinden Singen und Wilferdingen. Zwei Einbrüche in Wohnhäuser wurden der Polizei am 2. Weihnachtsfeiertag im östlichen Enzkreis gemeldet. ... mehr

Eine unklare Brandsituation fand die Feuerwehr bei ihrem Einsatz am Freitagmorgen an der Christophallee in Pforzheim vor.
Pforzheim

Haben Einbrecher die Verrauchung eines Nordstadt-Lokals ausgelöst?

Pforzheim. Aufregung in der Pforzheimer Nordstadt. Blaulicht zuckt durch die Christophallee. Aus einem Stadtbus heraus hat eine Frau um 7.33 Uhr die Feuerwehr alarmiert und Rauch aus einer Gaststätte an der Christophallee gemeldet. Die Feuerwehr traf sieben Minuten später mit zehn Mann und vier Fahrzeugen an der Einsatzstelle ein und erlebte nach dem gewaltsamen Öffnen der Lokaltüre eine Überraschung. ... mehr

Eine im Frühjahr verübte Serie von Wohnungseinbrüchen in Pforzheim und im Enzkreis steht vor der Aufklärung. Die Polizei zwei dringend Tatverdächtige ermitteln.
Region

Einbruchserie in Region geklärt? Zwei mutmaßliche Täter ermittelt

Pforzheim/Enzkreis. Eine im Frühjahr verübte Serie von Wohnungseinbrüchen konnte die beim Kriminalkommissariat Pforzheim angesiedelte Ermittlungsgruppe Einbruch nach umfangreichen Ermittlungen weitgehend klären. Unter dringendem Tatverdacht stehen zwei aus Albanien und dem Kosovo stammende Männer im Alter von 30 und 34 Jahren, die im Februar und März in Pforzheim sowie im Enzkreis möglicherweise für 26 Einbrüche mit einer Gesamtschadenssumme von knapp 80.000 Euro verantwortlich sein könnten. ... mehr

Nachdem er sein Auto gegen einen Baum gesetzt hat, ist ein 41-Jähriger vom Unfallort geflüchtet und später auf einer Bank eingeschlafen. Dort ging er der Polizei dann ins Netz. Foto: Symbolbild
Region

Einbrecher schläft nach Unfall auf Bank ein

Pfinztal. Nachdem er einen Unfall zwischen Stupferich und Kleinsteinbach gebaut hat, hat sich ein 41-Jähriger zunächst zu Fuß aus dem Staub gemacht. Der Polizei entwischte er trotzdem nicht. Der Asylbewerber war auf einer Bank eingeschlafen – und ist wohl kein unbeschriebenes Blatt, wie sich später herausstellte. ... mehr

Die Täter wurden bei ihrem Einbruchsversuch in einen Edeka in Illingen offenbar überrascht, denn sie ließen das Tatwerkzeug einfach liegen. Foto: Privat
Mühlacker

Illingen: Einbrecher schlagen Loch in Supermarkt-Wand

Illingen. Einen spektakulären Einbruchsversuch hat es am Wochenende in einem Edekamarkt an der Luigstraße in Illingen gegeben. Dort haben Unbekannte ein mannsgroßes Loch in eine Wand aus massiven Ziegelsteinen geschlagen. Offenbar gingen die Einbrecher mit Kanthölzern, Wagenheber und Bohrer ans Werk. ... mehr

Region

Mehrere Einbrüche in der Region

Pforzheim/Enzkreis. Zu fünf, zum Teil nur versuchten, Tageswohnungseinbrüchen kam es am Dienstag in der Zeit zwischen 8:15 Uhr und 18 Uhr in Pforzheim-Brötzingen und dem Enzkreis. ... mehr

Region

Fahrkartenautomaten in vier Stadtbahnwagen aufgebrochen

Bad Herrenalb. Ob sich hier Schwarzfahrer gerächt haben? Unbekannte verschafften sich in der Nacht von Sonntag auf Montag unberechtigten Zutritt in die Betriebshalle der AVG am Bahnhofsplatz in Bad Herrenalb. Dort brachen sie zwischen Mitternacht und 4.40 Uhr die Fahrkartenautomaten in vier abgestellten Stadtbahnwagen auf. ... mehr

Pforzheim

Einbruchserie am Wochenende - Ein 70-Jähriger Tatverdächtiger gefasst

Pforzheim/Enzkreis. In Pforzheim und im Enzkreis waren über das Wochenende Einbrecher unterwegs. Allein viermal wurden Wohnungen in verschiedenen Teilen der Goldstadt heimgesucht. In drei Fällen konnten die Täter entkommen. Ein gefasster Tatverdächtiger überraschte die Polizei: Er war schon 70 Jahre alt. Zwei weitere Taten wurden den Beamten des Polizeireviers Mühlacker gemeldet. ... mehr

Ein Einbrecher (Symbolbild), der auch in Mühlacker in etliche Gebäude eingebrochen war, muss nun lange hinter Gitter.
Mühlacker

Einbrecher muss sieben Jahre in Haft

Mühlacker. Ein 44-jähriger Serieneinbrecher muss für sieben hinter Gitter. Das Stuttgarter Landgericht sprach den Mann, wegen genau 112 besonders schweren Einbrüchen und Einbruchsversuche in Firmen, Praxen, Kanzleien sowie Schulen in Ludwigsburg, in Mühlacker, Pforzheim und Stuttgart und dem gesamten Mittleren Neckarraum mit einer Bargeldbeute von knapp 100 000 Euro nach fünf Monaten Prozessdauer schuldig. ... mehr

Pforzheim

Zwei Einbrüche am Montag in Pforzheim

Pforzheim. Gleich zweimal wurde am Montag in Pforzheim eingebrochen. In der Dreisamstraße brachen Unbekannte zwischen 8.45 Uhr und 20 Uhr ein Fenster an einer Doppelhaushälfte auf und durchsuchten dort die Zimmer. ... mehr

Pforzheim

Tierheim war Ziel von Einbrechern

Pforzheim. Das Tierheim Pforzheim ist offenbar in der Nacht auf Freitag von Einbrechern heimgesucht worden, wie die Einrichtung im sozialen Online-Netzwerk Facebook bekanntgab. Der Einbruch habe sich zwischen 23.30 Uhr und 6 Uhr früh ereignet. Neben einem zerstörten Zaun, einem eingeschlagenen Fenster und verwüsteten Büro hätten die Täter einen aufgeflexten, leeren Tresor hinterlassen. ... mehr

Region

Polizei vermeldet Anstieg bei Wohnungseinbrüchen

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit und der damit verbundenen Zeitumstellung verzeichnet das Polizeipräsidium Karlsruhe den erwarteten, deutlich spürbaren Anstieg von Wohnungseinbrüchen. Besonders betroffen von dieser unliebsamen Entwicklung sind der nördliche und südliche Landkreis Karlsruhe und der Enzkreis. Weniger trifft dies hingegen auf die Stadtkreise Karlsruhe und Pforzheim sowie den Landkreis Calw zu. ... mehr

Region

Weitere Einbrüche in der Region

Birkenfeld/Mühlacker/Tiefenbronn. In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte bei Einbrüchen in Wohnhäuser Schmuck und Bargeld erbeutet. Während sie in Birkenfeld in der Bergwaldstraße leer ausgingen, weil sie von einem Alarm in die Flucht geschlagen wurden, waren sie in Mühlacker in der Ernst-Händle-Straße erfolgreicher. ... mehr

Revierleiter Karlheinz Lachstädter ist seit zehn Monaten in Mühlacker tätig. Foto: Schrader
Region+

PZ-Interview mit Mühlackers Polizeirevierleiter über Einbrecher und die Asylproblematik

Die Flüchtlingskrise und die Meldungen von damit zusammenhängenden Verbrechen in einigen Städten des Landes verunsichert auch die Bürger in Mühlacker, wo seit dem Sommer insgesamt rund 380 Asylbewerber untergebracht sind. Angesichts der noch zusätzlich steigenden Einbruchszahlen wachsen die Zweifel in der Bevölkerung, ob die Polizei dieser Fülle an neuen Problemen gewachsen ist. Karlheinz Lachstädter ist Leiter des Polizeireviers in Mühlacker. Im Gespräch mit der PZ versucht der Vorgesetzte von über 80 Polizisten, diese Zweifel aus dem Weg zu räumen. ... mehr

Region

Polizei-Hubschrauber sucht in der Nacht nach Einbrecher

Ein versuchter Einbruch in ein Gebäude in der Weissacher Straße ist um 1.25 Uhr in der Nacht in Weissach-Flacht bemerkt worden. Der unbekannte Täter hebelte zunächst die Eingangstüre zum Gebäude auf und machte sich dann an einer massiven Eingangstüre zu einer Zahnarztpraxis im ersten Obergeschoss zu schaffen. ... mehr

Den ersten Teil ihres kriminellen Plans konnten die Einbrecher in die Ötisheimer Sparkassen-Filiale noch in die Tat umsetzen. Dann wurden sie durch die Alarmanlage gestört.
Mühlacker

Einbrecher gelangen übers Dach in Ötisheimer Sparkassen-Filiale

Ötisheim. Unbekannte sind am Sonntag um 3.45 Uhr in die Sparkassenfiliale an der Schlattstraße in Ötisheim eingedrungen. Sie kletterten auf das Dach, zerschnitten das Wellblech und entfernten Gipsplatten, durch die sie in die Räume gelangten. Als sie sich allerdings Zutritt zum Tresorraum verschaffen wollten, wurden sie durch den Alarm in die Flucht geschlagen. ... mehr

Gerade wenn es dunkel wird, werden Einbrecher aktiv. Die Polizei weiß, dass trotz verstärkter Aktivitäten die Zahl der Einbrüche wieder nach oben schnellen wird. Foto: Amber
Pforzheim

Einbrüche: Täter steigen in Privathäuser und Geschäfte ein

Pforzheim/Enzkreis. Es hatte so gut geklungen. Polizeichef Günther Freisleben hatte presseöffentlich aufgeatmet und so etwas wie Optimismus verbreitet: Die Einbruchzahlen in Pforzheim und dem Enzkreis – Sorgenkind des Polizeipräsidiums Karlsruhe – seien im Sinken begriffen, die Polizeireform als solche und die Maßnahmen im Einzelnen (verstärkte Prävention, Fußstreifen, Brennpunkteinsätze) beginne zu greifen. Das, was er als Kampf gegen den Einbruchdiebstahl angekündigt hatte, schien erste Früchte zu tragen. Doch der Polizeichef wusste auch: Unweigerlich werden in der dunklen Jahreszeit – und mit der Zeitumstellung verschärft sich das noch – die Zahlen ansteigen, denn die Dunkelheit spielt Einbrechern in die Hände. Praktisch aus deren Sicht ist, dass die Region verkehrsgünstig in der Nähe von Autobahnanschlüssen und Bundesstraßen liegt, was ein schnelles Entkommen, gerade für Banden aus Osteuropa deutlich erleichtert. ... mehr

Region

Einbrecher machten sich in Knittlingen zu schaffen

Knittlingen. Vermutlich durch Aufdrücken eines gekippten Fensters gelangten unbekannte Einbrecher am Wochenende in ein Einfamilienhaus in der August-Lämmle-Straße und erbeuteten Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro. Der oder die Täter waren dort im Zeitraum zwischen Freitag, 18.00 Uhr, und Samstag bis gegen Mitternacht während der Abwesenheit der Wohnungsinhaber aktiv. ... mehr

Pforzheim

Diebe stehlen in Pforzheim Reifen und Felgen

Bereits zum zweiten Mal sind bei einem Autohaus an der Karlsruher Straße Reifen und Alufelgen gestohlen worden. Wie die Polizei jetzt mitteilte, ereignete sich der erste Fall am Sonntag vor einer Woche. Hier wurde festgestellt, dass ein Audi A6 mittels Pflastersteinen aufgebockt und ein Reifen entwendet wurde. ... mehr

Foto: Symbolbild
Pforzheim

Nachbarin schlägt Einbrecher in die Flucht

Eine wachsame Nachbarin hat am Dienstagabend einen Einbruch in der Höhenstraße in Pforzheim verhindert. Der unbekannte Einbrecher war gegen 22 Uhr gerade dabei ein Fenster aufzuhebeln, als er von der Frau gestört wurde. ... mehr

Pforzheim

Dieb bricht in Haus ein und stiehlt Mercedes-Benz

Pforzheim-Würm. Ein Einbrecher hat sich am Montag in der Zeit von 15 Uhr bis 16 Uhr in einem Haus an der Würmer Hauptstraße zu schaffen gemacht. Der Täter gelangte über ein zuvor mit einem Stein eingeworfenes Fenster ins Gebäude. Er durchsuchte das gesamte Anwesen und nahm Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro mit sowie den Autoschlüssel eines Mercedes-Benz. Anschließend flüchtete der Täter mit dem vor dem Haus geparkten 15000 Euro teuren Wagen vom Typ E 350. ... mehr

Innerhalb weniger Tage klickten in Bad Herrenalb zweimal die Handschellen. Verhaftet wurde ein mutmaßliches Räuber- und Einbrecherduo. Seibel
Region

Verpatzter Raubüberfall auf Juwelier in Herrenalb beendet Verbrechensserie

Bad Herrenalb. Der Raubüberfall am 16. Februar auf einen Juwelier in Bad Herrenalb beendete die zunächst erfolgreiche Verbrechensserie von zwei mutmaßlichen Räubern und Einbrechern. Der Herrenalber Juwelier hatte das Auto der flüchtenden Tatverdächtigen mit seinem Fahrzeug gerammt und gestoppt. Dann klickten im Abstand weniger Tage gleich zweimal die Handschallen in Bad Herrenalb. ... mehr

Einfach abgeknipst: Der Inhaber des Gastronomiebetriebs, Fabian Weiler, zeigt das zerschnittene Kabel der gestohlenen Kasse. Sollten die Diebe gehofft haben, darin Bargeld zu finden, wurden sie enttäuscht. Foto: Seibel
Pforzheim

Einbrecher stehlen Schnaps und Kasse des „Café Roland“

Pforzheim. Scherben knirschen zwischen den Schuhsohlen und den Fliesen im Eingangsbereich des „Café Roland“ im Treppenturm der ehemaligen Alfons-Kern-Schule an der Theaterstraße. Zwischen dem späten Samstagabend und Montagmorgen haben Unbekannte eine Scheibe der Eingangstür eingeschlagen. ... mehr

Region

Einbruchszahlen auf Vorjahresniveau

Die Wohnungseinbrüche seien in Baden-Württemberg im Jahr 2015 bisher zurückgegangen. Im Enzkreis liegen sie im ersten Halbjahr des Jahres 2015 aber im Vorjahresvergleich „auf ähnlichem Niveau“. Das geht aus der Antwort von Innenminister Reinhold Gall auf eine Anfrage von Hans-Ulrich Rülke, Vorsitzender der FDP/DVP-Fraktion im Landtag, hervor. ... mehr

Das Restaurant in den Mühlacker Enzgärten ist ein beliebtes Ziel der Gartenschau-Besucher. Jetzt gab es auch Besuch von Einbrechern, die einen Tresor entwendeten.
Mühlacker

Einbrecher knacken Tresore auf der Mühlacker Gartenschau

Mühlacker. Sie hatten wahrscheinlich kein Ticket und wohl auch kein Interesse an den vielen Blumen, als sie in der Nacht von Freitag auf Samstag das Mühlacker Gartenschaugelände heimsuchten. Ihr Augenmerk lag wohl eher auf Bargeld, das die noch unbekannten Einbrecher mit brachialer Gewalt erbeuteten. Gleich zweimal mussten sie Tresorknacker-Talente beweisen. ... mehr

Pforzheim

Akkordeon-Service-Center wurde schon wieder ausgeraubt

Schon vor rund zwei Wochen haben Unbekannte ein einmaliges Verbrechen in Pforzheim verübt. Doch jetzt ist es schon wieder geschehen. Zum zweiten Mal war das Akkordeon-Service-Center im Alten Göbricher Weg das Ziel von Einbrechern. Wie bereits in der Nacht zum 25. Juni drangen die Täter zwischen Freitag Abend und Samstag Morgen gewaltsam in das Geschäft ein und entwendeten hochwertige Akkordeons. Und wieder übersteigt der Wert der gestohlenen Instrumente mehrere Zehntausend Euro. ... mehr

Unbekannte Langfinger sind innerhalb einer Woche gleich drei Mal in ein Juwelier-Geschäft am Pforzheimer Waisenhausplatz eingebrochen.  Foto: Ketterl
Pforzheim

Verdächtiger gefasst: Einbruchserie schockt Pforzheimer Juwelier

Pforzheim. Es ist der dritte Einbruch innerhalb einer Woche beim gleichen Geschäft: Unbekannte Täter haben am Dienstag gegen 5.15 Uhr die Scheibe eines Juweliers am Waisenhausplatz eingeschlagen und laut Besitzer zahlreiche Uhren erbeutet. Polizei-Ermittlungen führten zu einem 33-jährigen Tatverdächtigen, der vorläufig festgenommen wurde. ... mehr

Am 25. Juni wurde das Akkordeon-Service-Center am Alten Göbricher Weg 51 in Pforzheim ausgeraubt. Der Schaden lag bei weit über 50 000 Euro Foto: Ketterl
Pforzheim

Einmaliger Fall: Einbrecher stehlen 20 Akkordeons im Wert von 70.000 Euro

Sabine Doll, die erfahrene Karlsruher Polizeisprecherin war selbst verblüfft, als sie die Unterlagen zu einem Einbruch im „Akkordeon Service Center Zimmermann“ am Alten Göbricher Weg 51 in Pforzheim auf den Tisch bekam. In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte dort eingedrungen. Ihre Beute: 20 Akkordeons von Hohner Morino und Bugari sowie eine unbekannte Anzahl Mundharmonikas. Eine erste Schätzung geht von einem Diebstahlschaden in Höhe von rund 70.000 Euro aus. ... mehr

Region

Einbrecher dringen in Supermarkt ein

Einbrecher sind am frühen Donnerstagmorgen in einen Einkaufsmarkt in der Carl-Bellmer-Straße in Niefern-Öschelbronn eingebrochen. Gegen 2.45 Uhr rissen Unbekannte ein Gitter zum Büro des Marktes ab und hebelten anschließend das Fenster auf. ... mehr

Symbolbild: dpa
Pforzheim

Einbrecher weckt schlafende Frau und flüchtet

Eine schlafende Hausbewohnerin ist am Donnerstag um 2.30 Uhr in der Straße Luginsland in Pforzheim von einem Einbrecher geweckt worden. Der Unbekannte war gerade dabei, die Terrassentüre aufzuhebeln, als die Frau sich zur Türe begab und den Unbekannten so erschreckte, dass er das Weite suchte. ... mehr

Region

Einbrecher erbeuten Schmuck in Niefern

Enzkreis. Schmuck und ein Mobiltelefon stahlen Einbrecher am Samstag aus einem Einfamilienhaus in der Lindenstraße. Zwischen 18.00 Uhr und 22.00 Uhr hebelten der oder die Täter ein Fenster auf und durchsuchten sämtliche Schränke und Behältnisse. ... mehr

Pforzheim

Polizeihubschrauber über der Nordstadt sucht mutmaßliche Einbrecher

In der Pforzheimer Nordstadt wenden sich die Köpfe gen Himmel. Langsam kreist dort ein Polizeihubschrauber, bleibt zuweilen länger in der Luft stehen. Auf den Straßen darunter zuckt das Blaulicht von Streifenwagen. Gesucht werden zwei Männer in schwarzer Kleidung, die an der Markgrafenstraße nahe des Hauptfriedhofes bei einem Einbruch gescheitert und dann geflüchtet sind. ... mehr

Pforzheim

Mehrere Einbrüche in Pforzheim am Wochenende

Pforzheim. Bei mehreren Einbrüchen über das Wochenende haben Diebe in Pforzheim Wertgegenstände an sich genommen und dabei ebenfalls Sachschäden angerichtet. In eine Wohnung in der Breslauer Straße gelangten die Langfinger durch ein gekipptes Balkonfenster. Im Innern durchsuchten sie sämtliche Schränke und Räumlichkeiten und erlangten Uhren und ein Notebook. ... mehr

Baden-Württemberg

Einbruchszahlen deutlich angestiegen: Banden schwer zu stoppen

Nochmal 20 Prozent mehr: Baden-Württembergs Polizei gelingt es nicht, die seit acht Jahren steigende Zahl der Wohnungseinbrüche im Südwesten zu senken. Etwa 13 500 dieser Delikte hat die Polizei 2014 registriert, 19,4 Prozent mehr als im Vorjahr, als Innenminister Reinhold Gall (SPD) zum verschärften Kampf gegen teils organisierte Einbrecherbanden aufgerufen hatte. «Wir sind nicht machtlos», beteuerte der SPD-Politiker bei der Vorstellung der Kriminalitätsstatistik für 2014. ... mehr

Pforzheim

Einbrecher in der Region aktiv

Pforzheim/Sternenfels. Schmuck und eine Goldmünze im Gesamtwert von wenigen Hundert Euro erbeuteten Einbrecher über den Jahreswechsel in Dillweißenstein und Sternenfels. ... mehr

Pforzheim

Alarmanlage vertreibt Einbrecher

Vermutlich das Auslösen der Alarmanlage schlug am Mittwochabend auf dem Sonnenberg in Pforzheim einen Einbrecher in die Flucht. Ein Nachbar des "Im Teich" gelegenen Einfamilienhauses war gegen 19.20 Uhr auf den Alarm aufmerksam geworden und verständigte sofort die Polizei. ... mehr

Pforzheim

Einbrecher macht in Bürogebäude fette Beute - Einstieg über Tiefgarage

In der Nacht auf Montag gelangte ein unbekannter Täter über eine frei zugängliche Tiefgarage und das angeschlossene Treppenhaus in ein Bürogebäude an der Karlsruher Straße in Pforzheim. Nach Beschädigung mehrerer Bewegungsmelder im Tiefgaragenbereich begab sich dieser vermutlich zunächst in den ersten Stock und verschaffte sich gewaltsam Zugang zu einer Firma für Bürobedarf. ... mehr

Vier Autos wurden in der Nacht auf Sonntag in Neuhausen durchwühlt, eines wurde sogar gestohlen. Alle Autos waren unverschlossen, im entwendeten Opel Movano steckte sogar noch der Zündschlüssel drin.
Region

Ein Auto gestohlen, drei weitere durchwühlt - alle waren unverschlossen

Kurios muten die vier Fälle in Neuhausen an, bei denen vermutlich dieselben Autodiebe in der Nacht zum Sonntag aktiv waren. Ein Auto nahmen sie mit, aus anderen Autos entwendeten sie Kleingeld, einen Fahrzeugschein legten sie vor einem Wohnhaus ab und dann drangen sie noch in eine Garage ein, ohne jedoch etwas aus dem Auto darin zu stehlen. ... mehr

20.000 Euro Sachschaden bei einem Einbruch am Wochenende in Mühlacker-Dürrmenz - oft haben die Opfer mehr Verdruss mit dem Sachschaden als mit dem Verlust der Beute.
Region

Einbrecher auf Hochtouren: Mäßige Beute, hoher Sachschaden

Pforzheim/Enzkreis. Es gibt nicht viele Menschen, die gerne bei schlechtem Wetter und im Dunklen draußen unterwegs sind. Und die Zeitgenossen, die das lieben, stoßen meistens auf wenig Gegenliebe. Im Herbst wird es früh dunkel – ideal für Einbrecher. Am vergangenen Wochenende erbeuteten sie in der Region in einem Fall mehrere Tausend Euro, in einem anderen hinterließen sie einen Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. ... mehr

Region

In Kurhaus und Vereinsheim eingebrochen

Bad Herrenalb. Gleich zwei Einbrüche verzeichnete der Polizeposten in Bad Herrenalb in der Nacht zum Mittwoch. Ziel der Einbrecher: Das Kurhaus und Vereinsheim des Schützenvereins im Dobeltal. ... mehr

Pforzheim

Einbrecher aus Georgien geschnappt: Wem gehört der Schmuck?

Bereits am 27. Februar haben Schweizer Zollbeamte bei der Kontrolle von zwei Georgiern an der Grenze zu Deutschland große Mengen an Schmuck sichergestellt. Das Diebesgut wurde vermutlich aus dem Großraum Pforzheim gestohlen. Bislang konnten nur vier der 113 Gegenstände Wohnungseinbrüchen zugeordnet werden. ... mehr

Fünf Männer wurden nach Hausdurchsuchungen in Weingarten, Pforzheim und zweimal im Enzkreis von einem Großaufgebot an Polizisten festgenommen. Zwei Pforzheimer sitzen in Haft. Sie stehen im Verdacht, bei einem Einbruch in einem Karlsruher Autohaus unter anderem zehn Fahrzeuge gestohlen zu haben.
Pforzheim

Zwei Pforzheimer in Haft: Einbrecherbande gesprengt

Wie die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen erst jetzt mitteilt, haben Ermittler des Dezernates für Bandendelikte, am vergangenen Mittwoch fünf Männer im Alter von 28 bis 59 Jahren festgenommen. Zudem gelang bei der zeitgleich in Weingarten und Pforzheim sowie zwei Orten im Enzkreis durchgeführten Aktion die Sicherstellung von vier der zehn am Rosenmontag in einem Karlsruher Autohaus entwendeten Fahrzeuge. Zwei Pforzheimer sind in Haft. ... mehr

Pforzheim

Diebe klauen Schmuck, Handys und EC-Karten

Pforzheim. Ein unbekannter Täter verschaffte sich am Samstagabend in der Zeit zwischen 18 und 22 Uhr Zugang zu einem Mehrfamilienhaus an der Ecke Gutenberg-/Güterstraße zugang. Eine Wohnungstür wurde aufgehebelt. Im Anschluss wurden sämtliche Schränke und Schubladen geöffnet, der Inhalt auf den Boden geworfen. ... mehr

Informationsfahrzeug zum Einbruchschutz in Pforzheim
Pforzheim

Informationsfahrzeug zum Einbruchschutz in Pforzheim

Das Informationsfahrzeug des Landeskriminalamts Baden-Württemberg zum Thema Einbruchschutz wird am Freitag, 4.Juli. auf der Wilferdinger Höhe in Pforzheim, auf dem Kaufland-Parkplatz am Tannhoferweg, aufgestellt und für die Bevölkerung von 11 Uhr bis gegen 18. Uhr zur Besichtigung geöffnet sein. ... mehr

Region

Einbruch in Freibad: 1.800 Euro Schaden

Niefern-Öschelbronn. Einen Sachschaden von 1.800 Euro haben Einbrecher in der Nacht zum Samstag zwischen 22.45 Uhr und 5.45 Uhr angerichtet, als sie in das Freibad Niefern-Öschelbronn einbrachen. ... mehr

Pforzheim

Nachbar beobachtet Einbruch - Polizei schnappt vier Verdächtige

Pforzheim. Nach dem Anruf eines aufmerksamen Nachbarn hat die Polizei am Dienstagmorgen bei Fahndungsmaßnahmen nach einem Tageswohnungseinbruch vier Tatverdächtige festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Pforzheim hat die Untersuchungshaft gegen die vier Tatverdächtigen im Alter von 37, 40, 41 und 59 Jahren wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls beantragt. ... mehr

Pforzheim

Polizeihubschrauber über Pforzheim jagt Einbrecher - Safe geklaut

Um 5.17 Uhr sollte am Sonntag über Pforzheim die Sonne aufgehen. Was aber schon rund eine Stunde früher am Himmel stand und über der Innenstadt leuchtete, war jedoch kein Stern, sondern – unschwer am Lärm erkennbar – ein Polizeihubschrauber. Und der kreiste auf der Suche nach Einbrechern über der Stadt. ... mehr

Trotz Haftbefehls ist ein Mann in eine Gaststätte eingebrochen.
Region

Festnahme: Trotz Haftbefehl in Gaststätte eingebrochen

Bad Wildbad. Er wollte nur ein paar Flaschen alkoholischer Getränke mitnehmen, muss jetzt aber einen seit längerem bestehenden Haftbefehl ausbaden: Ein 25-Jähriger ist am Freitagabend um 22 Uhr in eine Gaststätte in der Häberlenstraße in Bad Wildbad eingebrochen und wurde dabei von der Polizei geschnappt. ... mehr

Baden-Württemberg

Frau überrascht zwei Einbrecher und schließt sie ein

Bruchsal. Eine 61-jährige Frau hat nach Polizeiangaben am Donnerstag gegen 21.45 Uhr bei ihrer Heimkehr aus dem Urlaub zwei Einbrecher in ihrem Haus in der Eberhardstraße überrascht. Die Frau erwischte die Männer, die zuvor durch das Aufhebeln der Terrassentür ins Haus gelangte waren, als sie gerade die Treppe herunter kamen ... mehr

Die Polizei hat nun mögliches Diebesgut auf ihrer Internetseite veröffentlicht.
Pforzheim

Jetzt anschauen: Polizei veröffentlicht Beutestücke im Internet

Pforzheim/Enzkreis. Mit der Veröffentlichung von Fotos vermeintlichen Diebesgutes auf ihrer Internet-Seite setzt das Polizeipräsidium Karlsruhe (www.polizei-karlsruhe.de) auf die Meldung der Eigentümer. Neben der Aussicht, möglichst vielen Geschädigten ihr Eigentum zurückgeben zu können, hoffen die Ermittler auf die Aufklärung weiterer Taten. ... mehr

Innenminister Reinhold Gall hat den offenen Brief der PZ durch seine Pressestelle beantworten lassen.
Pforzheim

Sieben Seiten Selbstverteidigung: Galls Antwort auf offenen Brief

Pforzheim. An fehlenden Details sollte die Antwort von Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall auf den offenen Brief der PZ nicht scheitern: Sieben Seiten ist das von seiner Pressestelle beantwortete Schreiben lang, 1722 Wörter stark. Doch konkrete neue Maßnahmen gegen die hohen Einbruchszahlen nennt der SPD-Politiker nicht. ... mehr

Pforzheim

Nachbar ruft Polizei: Zwei mutmaßliche Einbrecher in Haft

Pforzheim/Enzkreis. Wieder war es ein aufmerksamer Nachbar, der für die Polizei den entscheidenden Hinweis brachte, der schließlich zur Festnahme eines Einbrechers auf frischer Tat führte. Wie die Polizei mitteilt, wurden zwei Tatverdächtige festgenommen, bei denen eine so große Menge mutmaßliches Diebesgut aufgefunden wurde, die selbst die erfahrenen Beamten in Erstaunen versetzte. ... mehr

Pforzheim

Drei Rumänen müssen sich vor Gericht wegen Einbruchserie verantworten

Wegen 13 Wohnungseinbrüchen von Februar bis August 2013 in Pforzheim und in der näheren Umgebung müssen sich derzeit drei junge Rumänen im Alter von 25, 26 und 28 Jahren vor der Auswärtigen Großen Strafkammer verantworten. Abgesehen hatte es das Trio vor allem auf Schmuck, Uhren und Bargeld. Der Gesamtwert ihrer Beute dürfte bei knapp 100 000 Euro gelegen haben. Hinzu kommen noch die an Fenstern und Türen entstandenen Sachschäden. ... mehr

Region

Polizei ermittelt, ob gefasste Einbrecher auch in Region aktiv waren

Rastatt/Enzkreis. Nach mehr als 100 Einbrüchen sind in Karlsruhe, Rastatt und Kirchzarten (Breisgau-Hochschwarzwald) elf Männer festgenommen worden. Bei Durchsuchungen von zwei Gebäuden und einer Wohnung am Dienstag konnten die Beamten auch Diebesgut sicherstellen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Einbrecher sollen in ganz Baden-Württemberg aktiv gewesen sein, ob sie auch für Einbrüche in Pforzheim und dem Enzkreis verantwortlich sind, sollen nun die Ermittlungen klären. ... mehr

Region

Region achtmal von Einbrechern heimgesucht

Enzkreis/Kreis Calw. Die Region ist am Wochenende wieder reihenweise von Einbrechern heimgesucht worden. Acht Fälle meldete gestern das Polizeipräsidium. Betroffen waren Neuhausen, Friolzheim, Engelsbrand, Pforzheim, Calw und Bad Liebenzell. ... mehr

Pforzheim

Nach Einbrüchen in der Region: Vier Rumänen festgenommen

Pforzheim/Enzkreis. Die Pforzheimer Polizei hat vier Personen festgenommen, die in dringendem Tatverdacht stehen, an mindestens 16 Wohnungseinbrüchen im Raum Pforzheim, Enzkreis, Landkreis Karlsruhe und Landkreis Böblingen beteiligt gewesen zu sein. Bei den Tatverdächtigen wurde umfangreiches Diebesgut sichergestellt, das bisher noch nicht zugeordnet werden konnte. ... mehr

Schon wieder waren Einbrecher in der Region unterwegs.
Region

Wieder Einbrecher in der Region auf Diebestour

Königsbach-Stein/Niefern-Öschelbronn. Einbrecher haben am Mittwoch in Königsbach, Stein und Niefern zugeschlagen. Zwischen 14.15 und 22.15 Uhr drangen Unbekannte durch eine Terrassentür in eine Wohnung in der Lessingstraße in Stein ein und erbeuteten Diebesgut in Höhe von mehreren hundert Euro. In der Wohnung wurden das Schlafzimmer und die darin befindlichen Schränke durchsucht. Entwendet wurden mehrere Schmuckstücke. ... mehr

Pforzheim

Einbrecher machen mehrfach Beute

Pforzheim. Die Serie von Einbrüchen ebbt nicht ab. Gleich mehrfach haben bislang Unbekannte zugeschlagen. Vor zwei Wochen war an der Bauschlotter Straße der Bauhof heimgesucht worden. Jetzt hatten Täter an dieser Straße die das Deponie-Gebäude im Visier. ... mehr

Region

Einbruchserie im östlichen Enzkreis am Wochenende

Pforzheim/Mühlacker/Illingen/Niefern-Öschelbronn/Neulingen. Die Einbruchsserie in Pforzheim und im Enzkreis hält an. Auch am Wochenende haben die Täter nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei mindestens wieder an fünf Orten zugeschlagen. Viermal waren Wohnhäuser betroffen, einmal ein Einkaufsmarkt. ... mehr

Region

Versuchter Einbruch in Kirche

Bad Herrenalb. Beim Versuch, die Eingangstür der evangelischen Kirche in der Straße Im Kloster in Bad Herrenalb aufzuhebeln, sind die Täter kläglich gescheitert. ... mehr

Region

Polizei lässt Einbrecherbande auffliegen

Rastatt/Karlsruhe. Eine Einbrecherbande, die vermutlich seit November 2012 rund 30 Einbrüche begangen hat, ist von der Polizei entdeckt worden. Den drei Tatverdächtigen wird vorgeworfen, in Rastatt, Karlsruhe und im Raum Pforzheim in zahlreiche Elektro- und Schmuckgeschäfte, sowie Pfarrhäuser, Kindergärten und Gaststätten eingebrochen zu sein. ... mehr

Region

Magere Beute für Einbrecher

Neuenbürg. Am helllichten Tag ist am Mittwoch in ein Wohnhaus in der hinteren Schlosssteige in Neuenbürg eingebrochen worden. Der oder die Täter drangen in der Zeit zwischen 9.45 und 12.20 Uhr gewaltsam über die Terrassentüre in das Anwesen ein. ... mehr

Region

Einbrecher scheitern an Terrassentür

Bad Wildbad. Unbekannte versuchten in der Zeit von Samstag, 18.30 Uhr, bis Sonntag, 10 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Bahnhofstraße in Bad Wildbad einzubrechen. Die Täter versuchten zunächst die Terrassentüre auszuhebeln, was ihnen allerdings nicht gelang. ... mehr

Region

Einbrecher nutzen Abwesenheit der Bewohner aus

Bad Wildbad-Calmbach. Unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag, 14 Uhr, bis Sonntag, 14 Uhr. die Abwesenheit der Bewohner genützt, um in ein Haus in der Jahnstraße in Bad Wildbad-Calmbach einzubrechen. Nachdem sie in das Innere des Einfamilienhauses gelangt waren, durchwühlten sie sämtliche Schränke sowie Schubladen und entwendeten zahlreiche Wertgegenstände. ... mehr

Niefern-Öschelbronn. Ein Unbekannter ist am Wochenende in den Waldorfkindergarten am Eichhof in Niefern-Öschelbronn eingebrochen. Der Täter verschaffte sich über ein Fenster gewaltsam Zutritt in das Gebäude und durchsuchte mehrere Räume.
Region

Erneut Einbruch in Kindergarten: Diebe klauen Maultaschen

Innerhalb von zwei Monaten ist bereits zum vierten Mal im Kindergarten „Max und Moritz“ in der Mörikestraße in Simmozheim eingebrochen worden. Obwohl die Polizei das Gebiet um den Kindergarten intensiver befahren hat, hebelten die bislang unbekannten Täter in der Zeit von Mittwochnachmittag 17 Uhr bis Donnerstagmorgen 7.25 Uhr die Terrassentür auf. Die Beute deutet auf hungrige Langfinger hin. ... mehr

Ein Einbrecher hat Süßigkeiten (Symbolbild) im Wert von 900 Euro aus einem Freibad-Kiosk in Schellbronn gestohlen.
Region

Einbrecher klaut Süßigkeiten im Wert von 900 Euro

Da war wohl ein gieriges Leckermäulchen am Werk: Verpackte Süßigkeiten im Wert von ca. 900 Euro ist das Diebesgut eines Einbrechers, welcher in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in den Kiosk des Freizeit-Wellenbades in Schellbronn einbrach. ... mehr

Pforzheim

Einbruch in Spielhalle - Automaten aufgehebelt

Schon wieder wurde ein Spielhalle in Pforzheim zum Ziel von Einbrechern. Am frühen Donnerstagmorgen gegen 3 Uhr verschafften sich noch unbekannte Täter an der Kaiser-Friedrich-Straße Zugang zum Spielcasino. Ob die Beute oder der Sachschaden höher zu bewerten sind, ist noch unklar. ... mehr

Pforzheim

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Durch einen Wohnungseigentümer wurde am Dienstag um 22.35 Uhr ein Einbrecher im Tannhoferweg in Pforzheim überrascht. Der Einbrecher gelangte über ein gekipptes Fenster in die Wohnung. ... mehr

Noch ist Einiges unklar, was den Einbruch in der Mühlacker Uhlandapotheke betrifft, aber eventuell kann die Polizei dank eines Hinweises aus der Bevölkerung einen schnellen Ermittlungserfolg feiern.
Mühlacker

Einbruch in Uhlandapotheke: Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

Mühlacker. Das Jahr 2013 könnte ein neues Rekordjahr bei den Einbrüchen werden. Auch in Mühlacker haben Einbecher immer wieder zugeschlagen. Zuletzt hat es am frühen Freitagmorgen die Uhlandapotheke an der Bahnhofstraße getroffen. Doch eventuell könnte die Polizei hier einen Aufklärungserfolg feiern. ... mehr

So macht der Arbeitsstart am Montag keinen Spaß: Einbrecher haben das Dietlinger Rathaus verwüstet, einen Tresor aufgeschweißt und einen anderen Tresor mitgenommen. Es dürfte sich nach ersten Einschätzungen um Profis gehandelt haben, die wohl auch Ausweispapiere und andere Blankodokumente mitgenommen haben.
Region

Chaos im Rathaus: Einbrecher schweißen Tresor auf

Keltern-Dietlingen. Noch fehlt es an detaillierten Nachrichten, aber schon jetzt lässt sich sagen, dass das Rathaus in Keltern-Dietlingen von Einbrechern regelrecht heimgesucht wurde. Mit roher Gewalt aufgebrochene Türen, verstreut auf dem Boden liegende Akten und Papiere, umgeworfene Blumentöpfe – und ein aufgeschweißter und ein geraubter Tresor. Der Schaden beläuft sich auf 3000-4000 Euro. ... mehr

Einbruch in zwei Lebensmittelmärkte.
Pforzheim

Sechs Einbruchdiebstähle aufgeklärt

Sechs Einbruchsdiebstähle in Pforzheim, Pforzheim-Eutingen und Königsbach-Stein konnte die Ermittlungsgruppe Einbruch aufklären und diese drei Männern im Alter von 23 bis 25 Jahren zuordnen. Die Einbrüche ereigneten sich im Zeitraum vom 30.10.2012 bis zum 16.12.2012. ... mehr

Region

Alarmanlage stört Einbrecher

Simmozheim. Unbekannte Einbrecher sind am Donnerstag um 2.45 Uhr in der Straße „Im Mönchgraben“ in Simmozheim in eine Gaststätte eingebrochen. Sie hebelten ein Fenster auf, was die Alarmanlage auslöste. ... mehr

Pforzheim

Einbrecher schleppen Tresor aus Haus

Unbekannte sind in Pforzheim in eine Wohnung in der Kösliner Straße eingebrochen. Gewaltsam öffneten sie die Tür der Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses. Dort klauten sie einen kompletten Tresor. Dieser enthielt Schmuck, Gold und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro. ... mehr

Region

Einbrecher starten wilde Gabelstaplerfahrt

Calw. Anstatt ihren Spieltrieb beim Eiersuchen auszutoben, vollführten Einbrecher am Osterwochenende eine wilde Fahrt mit einem Gabelstapler. Die Täter drangen in Calw in einen Lagerraum ein und rasten dort mit dem Gabelstapler herum. ... mehr

Höhenangst hatte er wohl nicht: Mit einem beherzten Sprung von einem 2,50 Meter hohen Balkon ist ein Einbrecher am Dienstagabend in Pforzheim geflüchtet. Der Mann wollte sich um 19 Uhr über den Balkon Zugang zu einer Wohnung in der Karolingerstraße verschaffen. Als er von der heimkommenden Bewohnerin gestört wurde, sprang er vom Balkon und verschwand.
Pforzheim

Einbrecher rettet sich mit Balkonsprung vor Verhaftung

Höhenangst hatte er wohl nicht: Mit einem beherzten Sprung von einem 2,50 Meter hohen Balkon ist ein Einbrecher am Dienstagabend in Pforzheim geflüchtet. Der Mann wollte sich um 19 Uhr über den Balkon Zugang zu einer Wohnung in der Karolingerstraße verschaffen. Als er von der heimkommenden Bewohnerin gestört wurde, sprang er vom Balkon und verschwand. Ohne diese Flucht hätte ihn die Polizei vermutlich geschnappt, denn ein Zeuge des Einbruchs hatte die Polizei bereits alarmiert. ... mehr