FC Nöttingen

Wie vor zwei Jahren gegen den FC Schalke 04 werden die Nöttinger Fans auch im August gegen die Bayern das Wildparkstadion mit Transparenten schmücken. Foto: PZ-Archiv, Gössele
Sport regional

Fragen und Antworten zum DFB-Pokalhit FCN gegen Bayern

Die Paarungen der ersten Runde im DFB-Pokal stehen fest. Auch, dass der FC Nöttingen sein Spiel gegen den FC Bayern München im Karlsruher Wildparkstadion austragen wird. Ebenso sind die Ticketpreise festgelegt, der offizielle Vorverkauf startet zwischen dem 6. und 15. Juli. Doch wann findet die Begegnung statt? Und hat der FCN eine Chance auf eine Live-Übertragung in der ARD? Die PZ beantwortet die wichtigsten Fragen vor dem Jahrhundert-Spiel. ... mehr

Vorfreude und viel Arbeit: FCN-Manager Dirk Steidl. Foto: Ketterl
Sport regional

FC Nöttingen: Ticketpreise für DFB-Pokalspiel stehen fest – Vorkaufsrecht für Mitglieder

Remchingen-Nöttingen. Obwohl die Austragung des DFB-Pokalspiels des FC Nöttingen gegen den FC Bayern München im Karlsruher Wildparkstadion von der Stadt Karlsruhe offiziell noch nicht genehmigt wurde, laufen die Planungen für dieses Spiel bereits auf Hochtouren. Bereits vor der Auslosung am vergangenen Mittwoch fanden erste Gespräche zwischen der zuständigen Mitarbeiterin der Stadt Karlsruhe und dem FC Nöttingen bezüglich einer Austragung im Karlsruher Wildparkstadion statt. Diese waren sehr positiv und sollen Anfang dieser Woche konkretisiert werden. ... mehr

Daumen hoch für den FC Nöttingen: Von links Jürgen Hecht, Adolf Weidlich, Dirk Steidl, Frank Streckfuß, Carsten Sefried und Heinrich Simon freuen sich über das Traumlos FC Bayern. Am Tag darauf hält Dirk Steidl völlig übermüdet, aber glücklich die PZ-Ausgabe in der Hand. „Die habe ich mir nachts um halb drei von einem Austräger geschnappt. Die musste ich so schnell wie möglich haben.“ Baur, Ketterl
Sport regional

Vorfreude auf heiße Pokalschlacht gegen den FC Bayern

Nöttingen steht Kopf – ach was, eine ganze Region ist völlig aus dem Häuschen! Die Bayern kommen. Der große Traum des FC Nöttingen wurde wahr. Der Fußball-Fünftligist empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokals den Bundesliga-Rekordmeister. Die PZ verrät, wie die Nöttinger das Traumlos gefeiert haben und wie die Vorbereitung auf die heiße Pokalschlacht „David gegen Goliath“ aussieht. ... mehr

Sport regional

Sebastian Hofmann verlässt Regionalliga-Absteiger FC Nöttingen

Remchingen-Nöttingen. Wie erwartet, verlässt auch Sebastian Hofmann den FC Nöttingen. Der 31-jährige Ex-Profi ist nach André Fliess (Ziel unbekannt), Tobias Müller (SC Freiburg II), Daniel Schiek (Ziel unbekannt) und Oliver Nell (1. FC Bruchsal) der fünfte Abgang nach dieser Saison. Derzeit ist seine sportliche Zukunft noch nicht geklärt. ... mehr

Bleibt beim FC Nöttingen: Mittelfeldspieler Mario Bilger. Foto: Ketterl
Sport regional

Der FC Nöttingen will wieder ganz oben angreifen

Remchingen-Nöttingen. Nach dem bitteren Abstieg in die Fußball-Oberliga Baden-Württemberg bastelt die Sportliche Leitung des FC Nöttingen am Kader für die neue Saison. Mit Andreas Dups wechselt ein 23-jähriger Torhüter vom TSV Reichenbach ins Panoramastadion. Es ist der zweite Neuzugang nach Offensivspieler Eray Gür vom Karlsruher SC II. Mit Reinhard Schenker und Mario Bilger haben dieser Tage auch zwei Mittelfeldspieler ihre Verträge beim Regionalliga-Absteiger verlängert. „Mario hat sich in den letzten Jahren hier zum absoluten Führungsspieler entwickelt“, freut sich FCN-Trainer Michael Wittwer über seinen linken offensiven Mittelfeldmann. ... mehr

Duell der Torschützen: Nöttingens Leutrim Neziraj (links) gegen Walldorfs Maximilian Albrecht.
Sport regional

FC Nöttingen braucht für Klassenerhalt Schützenhilfe

Walldorf. Die Saison ist vorbei – und doch auch nicht: Das gilt jedenfalls für den FC Nöttingen, der am Samstag sein letztes Spiel in der Fußball-Regionalliga beim FC Walldorf mit 2:4 (1:2) verloren hat und nun für den Klassenerhalt auf Schützenhilfe angewiesen ist. Nur wenn Offenbach oder Saarbrücken in die 3. Liga aufsteigt, bleibt Nöttingen in der Regionalliga. ... mehr

Sah ein munteres Spiel, zwei Nöttinger Tore und doch eine Niederlage beim FC Astoria Walldorf. Jetzt muss Trainer Michael Wittwer mit seinem FC Nöttingen die Aufstiegsspiele zur 3. Liga abwarten, um zu erfahren, ob der FCN absteigen muss oder in der Regionalliga bleiben darf.
Sport regional

FC Nöttingen verliert 2:4 in Walldorf und muss um Klassenerhalt bangen

Zum Saisonstart kamen beide voller Hoffnungen als Aufsteiger in die Regionalliga, zum Rundenende spielten sie gegeneinander, doch nach dem letzten Match der Saison prägen unterschiedliche Gefühlslagen die Stimmung beim FC Astoria Walldorf und beim FC Nöttingen. Mit einer 2:4-Niederlage in Walldorf hat es der FCN nicht mehr geschafft, in der Abschlusstabelle vom 15. Platz nach oben zu klettern. Jetzt heißt es warten, ob das für den Klassenerhalt reicht. ... mehr

Oft standen sich Nöttingen (links Bilger) und Spielberg (rechts Ulusoy) gegenüber. Hier eine Szene aus dem 7:4 für Spielberg im Jahre 2013.   Hennrich
Sport regional

Badisches Pokalfinale: Nöttingen vs. Spielberg: Man kennt sich bestens

Duelle zwischen dem FC Nöttingen und dem SV Spielberg haben eine lange Tradition – und sie sind oft ziemlich unterhaltsam. Man denke nur an das historische 7:4 für Spielberg in der Oberliga im November 2013. Meist hatte aber der FC Nöttingen die Nase vorn. Im badischen Pokal zuletzt im Jahre 2012. In der zweiten Runde gewann Nöttingen in Spielberg sicher mit 3:0. Man kennt sich also bestens. ... mehr

Sport+

Timo Brenner: „Im Finale gibt es keinen Klassenunterschied“

Es dürfte bundesweit ziemlich einmalig sein: Eine Fußball-Mannschaft steht zum sechsten Mal in Serie im Finale des Verbandspokals. Der FC Nöttingen hat es geschafft und trifft am Mittwoch um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz des SV Langensteinbach auf den SV Spielberg. Heute und in den fünf Endspielen zuvor auch dabei: Timo Brenner. Der Kapitän des FC Nöttingen ist ein Vorbild an Einsatz, spielt spektakulär und gibt nie auf: Ein typischer Pokalspieler eben. ... mehr

Torhüter Robin Kraski und seine Vorderleute sind gefordert, wenn der FC Nöttingen heute in Homburg antritt. Eibner/PZ-Archiv
Sport regional

FC Nöttingen: Als Außenseiter in Homburg auf Punktejagd

Die guten Nachrichten waren beim FC Nöttingen zuletzt dünn gesät. Die unnötige Heimniederlage am Montag gegen den VfR Wormatia Worms war im Abstiegskampf der Regionalliga ein Rückschlag. Nur sieben Punkte aus den vergangenen zehn Spielen haben die Situation dramatisch verschärft. Da war es eine willkommene Neuigkeit, dass der schärfste Rivale im Abstiegskampf, der FK Pirmasens, am Mittwoch seine vorgezogene Partie gegen Saarbrücken mit 2:4 verloren hat. ... mehr

Tumult im Pirmasenser Strafraum: Weil in dieser Szene einem Gästespieler ein Handspiel unterlief, gab es für Nöttingen (von links: Andre Fliess, Nico Dobros und Michael Schürg) Elfmeter.
Sport+

Nichts für schwache Nerven: FC Nöttingen gewinnt gegen Pirmasens

Remchingen-Nöttingen. Nichts für schwache Nerven war das Duell der beiden Tabellennachbarn in der Fußball-Regionalliga zwischen dem FC Nöttingen und dem FK Pirmasens. Dass die Lila-Hemden im Panoramastadion dank des 1:0 (1:0) im Abstiegskampf die Distanz zum Gegner auf sechs Punkte vergrößerten, ist dem Einsatzwillen der Remchinger zu verdanken. ... mehr

Beim Jubeln ging Michael Schürg zu Boden. Die beiden Treffer des Nöttinger Torjägers sicherten seinem Team unerwartet drei Punkte bei Hessen Kassel. Eibner
Sport regional

Schürg-Show bringt dem FC Nöttingen den Sieg

Dem FC Nöttingen ist ein ganz wichtiger Sieg gelungen. Nach dem überraschenden 2:0-Erfolg bei Hessen Kassel kann sich der Regionalliga-Aufsteiger ohne eine Spur von schlechtem Gewissen der großen Pokalchance widmen. Ehe die Nöttinger am Dienstag um 18.30 Uhr im BFV-Pokal-Halbfinale bei der Spvgg Neckarelz antreten, haben sie sich im Abstiegskampf Luft verschafft. ... mehr

Den nächsten Ausrutscher gab es für den FC Nöttingen mit Thorben Schmidt (oben) in der Regionalliga.  PZ-Archiv/Becker
Sport regional

FC Nöttingen: Der nächste Schritt zurück

Die Lage für den FC Nöttingen in der Regionalliga Südwest ist wieder ein Stück schwieriger geworden. Mit der 0:2 (0:2)-Niederlage bei Eintracht Trier mussten die Lila-Weißen den Gegner, bislang ein Konkurrent im Abstiegskampf, auf vier Punkte Abstand ziehen lassen. ... mehr

Foto: PZ-Archiv
Sport regional

Unberechtigter Handelfmeter? FC Nöttingen hadert mit 0:1-Niederlage

Saarbrücken. Michael Wittwer war kurz angebunden in der Pressekonferenz. „Ich glaube nicht, dass Saarbrücken aus dem Spiel heraus noch ein Tor gemacht hätte“, grantelte der Trainer des FC Nöttingen am Freitagabend nach der 0:1 (0:0)-Niederlage seiner Mannschaft im Ludwigspark-Stadion. Kurz zuvor hatte der Saarbrücker Felix Luz die Regionalliga-Partie mit einem verwandelten Handelfmeter entschieden. ... mehr

Erfolgreich hat sich der FC Nöttingen mit Thorben Schmidt (unten) und Kapitän Timo Brenner in den vergangenen Spielen geschlagen. Jetzt will sich das Team auch beim Favoriten FC Saarbrücken beweisen. PZ-Archiv/Eibner
Sport regional

Gelingt dem FC Nöttingen auch in Saarbrücken eine Überraschung?

Der Aufwärtstrend der vergangenen Wochen verleitet Michael Wittwer nicht dazu, sich entspannt zurückzulehnen. Schon nach dem 3:3 im Regionalliga-Heimspiel gegen Waldhof Mannheim saß der Trainer des FC Nöttingen sehr angespannt in der Pressekonferenz auf dem Podium. Das Ergebnis an sich bereitete ihm dabei keine Kopfschmerzen, viel mehr die Art und Weise, wie es zustande gekommen war. 3:0 hatte sein Team nämlich zur Pause gespielt. Und so freute sich Wittwer nicht über den gewonnen Punkt, sondern ärgerte sich viel mehr über „zwei wichtige Zähler“, die man verloren hatte. ... mehr

Zu früh gefreut: Die Nöttinger Torschützen Niko Dobros (vorne rechts) und Michael Schürg nach dem 2:0, am Ende stand es 3:3.
Sport regional

FC Nöttingen trauert um zwei verschenkte Punkte

Remchingen-Nöttingen. Michael Wittwer kaute in der Pressekonferenz angestrengt auf seinem Kaugummi. Ob der schmeckte, bleibt sein Geheimnis. Ganz sicher aber schmeckte dem Trainer des FC Nöttingen das 3:3 seiner Regionalliga-Mannschaft im Heimspiel gegen den SV Waldhof Mannheim nicht. Schließlich hatte sein Team zur Pause 3:0 geführt, den Vorsprung durch Abwehrpatzer aber leichtfertig aus der Hand gegeben. ... mehr

Leutrim „Leo“Neziraj könnte heute im Heimspiel gegen Waldhof von Beginn an stürmen. PZ-Archiv, Eibner
Sport regional

FC Nöttingen erwartet rund 500 Waldhof-Fans zum Heimspiel

Nöttingen, 12.10 Uhr. Ruhig liegt es da, das Panoramastadion. Der PZ-Redakteur fährt vorbei. Er kommt gerade von der Bertha-Benz-Grundschule, hat dort soeben den Schülern der Klasse 4a von Lehrerin Christiane Böhm im Rahmen des PZ-Projekt „Schule trifft Zeitung“ erzählt, wie ein Sportredakteur arbeitet. ... mehr

So sehen Sieger aus: Niko Dobros jubelt über seinen Treffer zum 4:1 in Hoffenheim. Der Offensivspieler hat beim FC Nöttingen voll eingeschlagen. Foto: Eibner
Sport regional

Regionalliga: FC Nöttingen in Koblenz vor ganz heißem Tanz

Nach dem umjubelten 4:1-Sieg in Hoffenheim fährt der FC Nöttingen am Sonntag auch mit großem Optimismus zum Regionalliga-Schlusslicht TuS Koblenz. Nach drei Siegen in Folge gelten die Lilaweißen im Stadion Oberwerth (14.00 Uhr) sogar als leichter Favorit. Sie werden allerdings mit heftiger Gegenwehr rechnen müssen, denn die Koblenzer haben für den Rest der Saison kämpferisch alle Spiele als Endspiele gegen den Abstieg deklariert. ... mehr

Nach dem frühen 1:0 jubelt Torschütze Holger Fuchs (links, hinten) mit Thorben Schmidt. Foto: Eibner
Sport regional

Regionalliga: FC Nöttingen startet mit Paukenschlag

Super Einstand ins neue Fußballjahr für den FC Nöttingen. Die Remchinger gewannen am Sonntag bei der Fortsetzung der Rückrunde in der Regionalliga Südwest bei der TSG 1899 Hoffenheim II überraschend deutlich mit 4:1 (3:0). Niko Dobros glänzt als zweifacher Torschütze. ... mehr

Als Torschütze zum 2:2 trat Nöttingens Abwehrspieler Holger Fuchs in der Vorrunde gegen Hoffenheim II in Erscheinung. Am Ende aber entführten die Gäste mit 4:2 die Punkte. Gössele/PZ-Archiv
Sport regional

Fußball-Regionalliga: FC Nöttingen sieht sich gut gerüstet

Mit einem 4:0-Heimsieg gegen Zweibrücken und 23 Punkten auf dem Konto hat sich der FC Nöttingen am Nikolaustag 2014 in die Winterpause der Fußball-Regionalliga Südwest verabschiedet. Fast drei Monate sind vergangen, wenn die Kicker aus dem Remchinger Ortsteil am Sonntag (15.30 Uhr) bei der TSG Hoffenheim II den Punktspielbetrieb wieder aufnehmen. ... mehr

Sport regional

Klare Sache für den FC Nöttingen

Remchingen-Nöttingen. Verdient mit 3:1 (1:0) hat Fußball-Regionalligist FC Nöttingen in einem Testspiel den Oberliga-Zweiten TSG Balingen bezwungen. „Sieht gut aus, Jungs“, lobte Torhüter Robin Kraski Mitte der ersten Hälfte. Der FCN beherrschte die Gäste aus Schwaben klar und ging durch einen herrlichen Freistoß-Treffer von „Basti“ Hofmann (9.) in Führung. ... mehr

Eigene Treffer bejubeln konnten die Spieler des FC Nöttingen mit Torjäger Michael Schürg (Dritter von links) bereits 34-mal in der Vorrunde. Foto: Becker
Sport regional

Wenn der FC Nöttingen spielt, bekommen Zuschauer reichlich Tore geboten

Am Montag war Trainingsauftakt beim FC Nöttingen. Der Aufsteiger hat sich in der Fußball-Regionalliga bislang gut behauptet, steht zwar mit Rang 14 immer noch auf einem möglichen Abstiegsplatz, hat aber Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle. Und die Nöttinger sind in vielen Statistiken vorne dabei (beim Toreschießen zum Beispiel) und haben mit Timo Brenner einen echten Dauer-Brenner in ihren Reihen. Das alles verrät uns die große Regionalliga-Statistik zum Start ins neue Jahr. ... mehr

Luft nach oben sieht Trainer Michael Wittwer in allen Mannschaftsteilen des FC Nöttingen, vor allem aber in der Abwehr.  Becker, PZ-Archiv
Sport regional

FC-Nöttingen-Coach Michael Wittwer im PZ-Interview

Mit einem 4:0-Sieg gegen den SVN Zweibrücken hat sich der FC Nöttingen in die Winterpause verabschiedet. Die Chancen des Aufsteigers, sich in der Regionalliga Südwest zu halten, sind somit gar nicht schlecht. Das glaubt auch Trainer Michael Wittwer (47), der aber in allen Mannschaftsteilen Steigerungspotenziale sieht. ... mehr

Eibner
Sport regional

Aufregung bei FC Nöttingen-Sieg: Rote Karten, Tätlichkeit und Krankenwagen

Nöttingen. Aufregung im Panoramastadion: Bei dem 4:0 für den FC Nöttingen gegen den SVN Zweibrücken wurden nicht nur Bilger und Trainer Wittwer von einem offenbar überforderten Schiedsrichter des Feldes verwiesen bzw. auf die Tribüne geschickt. Der FCN-Spieler Simon Frank musste nach einer Tätlichkeit des Gegners schwer verletzt mit dem Krankenwagen abgeholt werden. ... mehr

Foto: PZ-Archiv/Ripberger
Sport regional

FC Nöttingen will mit Punktepolster in die Winterpause

Noch ein Spiel, dann kann sich der gebeutelte Kader des FC Nöttingen in der Winterpause erholen. Dummerweise ist dieses letzte Spiel vor der Pause eminent wichtig. Gast im Panoramastadion ist am Samstag (14.00 Uhr) der SVN Zweibrücken, eines von vier Teams, das der Aufsteiger aus Remchingen bislang hinter sich halten konnte. ... mehr

Nöttinger Frust: Während Elversbergs Matthias Cuntz (hinten) sein Tor zum 0:2 bejubelt, sitzt Moritz Bischoff enttäuscht am Boden. Foto: Ripberger
Sport regional

FC-Nöttingen-Coach Wittwer: Präzision fehlt

Remchingen-Nöttingen. Neustart in die Rückrunde, aber die alten Probleme beim FC Nöttingen. Der Aufsteiger in die Fußball-Regionalliga spielt passabel mit, erspielt sich Chancen, und bringt sich dann durch Fehler in der Abwehr um den Lohn. So war das auch am Samstag beim 2:3 (0:1) gegen den Titel- und Aufstiegsaspiranten SV Elversberg. ... mehr

Spätes Aufbäumen: Nöttingens Kapitän Timo Brenner (rechts).Ripberger
Sport regional

FC Nöttingen verliert Heimspiel

Michael Wittwer brachte es bei der Pressekonferenz auf den Punkt: „Ich könnte genauso gut ein Band hierherstellen, dann würde das Gleiche dabei herauskommen.“ Wieder einmal gut gespielt, wieder einmal keine Punkte mitgenommen. Nöttingens Coach war es leid, die alte Sprüchekiste wieder aufzumachen, zu tief saß der Stachel nach der Heimspielniederlage. ... mehr

Sport regional

Mit PZ-news am Ball: Knallerspiele am Wochenende

Was für ein Sportwochenende für Pforzheim und den Enzkreis: Am Samstag stehen für den 1. CfR Pforzheim und für den FC Nöttingen zwei Knallerspiele an. Der CfR kann am Samstag um 14.30 Uhr im Topspiel der Verbandsliga den aktuellen Tabellenführer SV Sandhausen von der Tabellenspitze verdrängen und selbst die Herbstmeisterschaft feiern. ... mehr

Der Einsatz von Niko Dobros (rechts) gegen Elversberg ist fraglich.  Becker
Sport regional

FC Nöttingen muss gegen SV Elversberg ran

Remchingen-Nöttingen. Profis gegen Amateure, Drittliga-Absteiger gegen Aufsteiger aus der Oberliga – wenn der FC Nöttingen am Samstag (14.00 Uhr) im heimischen Panoramastadion gegen den SV 07 Elversberg spielt, dann prallen Fußball-Welten aufeinander. ... mehr

Mit einer akrobatischen Einlage erzielte der Nöttinger Niko Dobros (am Boden) das 1:0 für den Regionalligisten beim FV Brühl.  Ripberger
Sport regional

FC Nöttingen kommt glanzlos ins Pokal-Halbfinale

Wie nicht anderes zu erwarten, hat der haushohe Favorit FC Nöttingen am Samstag durch einen 3:0 (1:0)-Sieg beim FV Brühl das Halbfinale des badischen Fußball-Pokalwettbewerbes erreicht. Zufrieden war der Trainer des Regionalligisten aber nicht mit dem Auftritt seiner Mannschaft gegen den Landesligisten. „Mehr Souveränität und mehr Tore hätten es schon sein können." ... mehr

Zufrieden, auch wenn die Regionalliga eine schwierige Herausforderung ist: FCN-Boss Dirk Steidl. Foto: Ketterl
Sport regional

Dirk Steidl: "Regionalliga ist schon sehr attraktiv"

Durchwachsen fällt die Bilanz des FC Nöttingen nach der Vorrunde in der Fußball-Regionalliga Südwest aus. Mit 17 Punkten steht die Mannschaft auf Platz 14. Das könnte am Ende gerade so reichen für den Klassenerhalt. Vereinschef Dirk Steidl ist nicht unzufrieden, fordert vor der Winterpause aber noch zwei Siege. Mit ihm sprach PZ-Redakteur Martin Mildenberger. ... mehr

Sport regional

Liveticker: FC Nöttingen verliert gegen Walldorf

Der FC Nöttingen hat in einem Heimspiel am Freitagabend gegen den FC Astoria Walldorf verloren. Nach einer starken Anfangsphase und einer torlosen ersten Hälfte ging Walldorf in Führung - ab diesem Zeitpunkt war die Sache klar. Nöttingen hatte die Kontrolle verloren und Walldorf konnte kurze Zeit später auf 2:0 erhöhen. Dies bildete zugleich den Endstand. PZ-news zeigt den Ticker zum nachlesen. ... mehr

Konnte nach 90 Minuten Spiel gegen den SC Freiburg II das Möslestadion nicht mit glücklichem Gesicht verlassen: Trainer Michael Wittwer musste eine 2:5-Niederlage seines FC Nöttingen erleben.
Sport regional

SC Freiburg II watscht FC Nöttingen - Einbruch in zweiter Hälfte

Gerade erst konnte man den Eindruck gewinnen, als wäre der FC Nöttingen nach zwei Siegen und einem Remis in den letzten drei Spielen nicht mehr die Schießbude der Regionalliga wie im September, als der FCN hintereinander 0:5, 0:4 und 1:3 verloren hatte. Doch am Samstag fielen beim SC Freiburg II schon wieder insgesamt sieben Tore, wobei die Nöttinger zweimal ins SC-Netz trafen. ... mehr

Die Abwehr des FC Nöttingen ist stabiler geworden, auch dank der Hereinnahme von Moritz Bischoff (links). Foto: Becker, PZ-Archiv
Sport regional

Nöttingen ist nicht mehr die Schießbude der Liga

Zeitweise war es beängstigend: 0:5, 0:4 und 1:3 verlor der FC Nöttingen im September hintereinander drei Spiele in der Regionalliga Südwest gegen Waldhof Mannheim, den FC Kaiserslautern II und Kickers Offenbach. Die Abwehr des Aufsteigers war löchrig wie ein Schweizer Käse. Nach der 2:3-Heimniederlage gegen die SpVgg Neckarelz, die erneut geprägt war von haarsträubenden Abwehrfehlern, hatte Trainer Michael Wittwer die Faxen dicke. Der FC Nöttingen war die Schießbude der Liga. So konnte es nicht weitergehen. ... mehr

Nicht hundertprozentig zu kontrollieren war Michael Schürg (links).  Becker
Sport regional

FC Nöttingen: Abwehr hält dicht

Remchingen-Nöttingen. Nach einem stürmischen Dienstag hat das Wetter beim Freitagspiel des FC Nöttingen keine Kapriolen geschlagen. Letztlich verlief auch die Partie gegen den FC Homburg gewöhnlicher als die vorherigen Spiele. Der Regionalliga-Aufsteiger schaffte gegen die Saarländer ein 1:1 (0:1) – und war zufrieden. ... mehr

Die Nöttinger Deckung um Verteidiger Thorben Schmidt leistete sich zuletzt immer wieder unerklärliche Patzer. Das muss besser werden. Eibner
Sport regional

FC Nöttingen wollen in Worms punkten

Wieder einmal war gründliche Fehleranalyse beim FC Nöttingen angesagt. Per Video zeigte Michael Wittwer seinen Spielern am Mittwochabend die drei Gegentore der 2:3-Heimpleite gegen die SpVgg Neckarelz. Es war nicht das erste Mal, dass der Trainer des Regionalliga-Aufsteigers seine Spieler auf elementare Dinge des Fußballs hinweisen musste. ... mehr

Ausgespielt: Der Neckarelzer Giuseppe Burgio (am Ball) setzt sich gegen die Nöttinger Timo Brenner (links) und Thorben Schmidt (rechts) durch.  Gössele
Sport regional

FC Nöttingen verliert gegen Neckarelz mit 2:3

Das tut weh! Durch unverzeihliche Abwehrfehler hat der FC Nöttingen am Samstag sein Heimspiel gegen den alten Rivalen SpVgg Neckarelz mit 2:3 (1:3) verloren. Die dicken Patzer in der Defensive, die nicht zum ersten Mal in dieser Saison zu Gegentoren führten, lassen Michael Wittwer verzweifeln. ... mehr

Lange Gesichter beim FC Nöttingen (in Rot), Jubel beim FK Pirmasens nach dem späten Ausgleichstreffer zum 2:2. Foto: Eibner
Sport regional

FC Nöttingen hat zwei Punkte verschenkt

Auch zwei Tage nach dem 2:2 beim FK Pirmasens war der Ärger bei Michael Wittwer noch nicht ganz verraucht. „Die Chance auf einen Dreier war da. Wir haben zwei Punkte verloren“, sagt der Trainer des FC Nöttingen nach dem Duell der beiden Regionalliga-Aufsteiger. ... mehr

Daumen hoch: FCN-Coach Michael Wittwer war mit der Leistung gegen Kassel zufrieden.PZ-Archiv,, Becker
Sport regional

So kann der FC Nöttingen den Klassenerhalt schaffen

Es war erst der 11. Spieltag und auch „nur“ ein Spiel gegen den Tabellensechsten. Dennoch war der 1:0-Sieg des FC Nöttingen gegen Hessen Kassel am Freitag einer der wichtigsten der jüngeren Vereinshistorie. Der Erfolg gibt Mannschaft und Trainer den Glauben zurück, dass der Kampf um den Klassenerhalt ein glückliches Ende haben kann. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen besiegt Hessen Kassel

Großes Aufatmen beim FC Nöttingen. Nachs sechs Niederlagen in Folge endlich wieder ein Erfolgserlebnis für die Spieler von Trainer Michael Wittwer. Gegen Hessen Kassel erkämpfte sich der FCN ein 1:0 und feierte damit einen wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg. ... mehr

So war es oft in den vergangenen Wochen: Der Gegner jubelt, hier der Offenbacher Matthias Schwarz (vorne) nach seinem Tor zum 3:0. Den Nöttinger Spielern (links Torhüter Kraski und Kapitän Brenner) ist der Frust anzusehen.  Eibner
Sport regional

FC Nöttingen erwartet am Freitag Hessen Kassel

Michael Wittwer muss sich manchmal vorkommen, wie in dem Film-Klassiker „Und täglich grüßt das Murmeltier“. Dort sitzt ein Wetter-Moderator in einer Zeitschleife fest und erlebt immer wieder denselben Tag. Ähnlich geht es Wittwer seit Wochen mit seiner Fußball-Mannschaft. ... mehr

Pechvogel vor dem 0:1: Mario Hohn.  Becker, PZ-Archiv
Sport regional

Auftritt beim 1:3 in Offenbach macht Nöttingens Trainer Wittwer Mut

Offenbach. Es kam, wie befürchtet: Der FC Nöttingen verließ auch den Bieberer Berg als Verlierer. Nach der sechsten Saisonniederlage in Folge schrillen beim Regionalliga-Aufsteiger allerdings (noch) nicht die Alarmglocken. Im Gegenteil: Der Auftritt beim Traditionsverein Offenbacher Kickers macht Michael Wittwer Mut. „Die Mannschaft hat sich gut präsentiert und nie aufgesteckt“, sagte der FCN-Coach nach der Partie vor mehr als 6000 Zuschauern. „Nöttingen hat uns das Leben sehr schwer gemacht“, bescheinigte auch OFC-Trainer Rico Schmitt. ... mehr

Alle Hände voll zu tun hatte die Abwehr des FC Nöttingen: Hier bekämpft Kapitän Timo Brenner (links) den Offenbacher Angreifer Markus Müller. Foto:  Eibner
Sport regional

Sechste Regionalliga-Pleite in Folge für FC Nöttingen

Der FC Nöttingen zahlt weiter Lehrgeld in der Fußball-Regionalliga Südwest. Der Aufsteiger aus dem Fußballkreis Pforzheim verlor am Freitagabend beim Traditionsclub Offenbacher Kickers mit 1:3 (0:1). Es war die sechste Niederlage in Folge für die Mannschaft von Trainer Michael Wittwer. Gleichzeitig war es der sechste Sieg in Serie für die Offenbacher, die damit auf Platz zwei der Tabelle vorrücken. ... mehr

Frust beim FC Nöttingen: Mit 23 Gegentoren ist der Aufsteiger (von links Moritz Bischoff, Torhüter Robin Kraski und Sascha Walter) derzeit die Schießbude der Regionalliga.  Becker, PZ-Archiv
Sport regional

FC-Nöttingen-Trainer glaubt an sein Team

Drei Siege, sieben Unentschieden, 24 Niederlagen, macht 16 magere Punkte – ein Torverhältnis von 29:83 – letzter Platz mit einem Abstand von 17 Punkten zum Vorletzten. Klarer Absteiger. So war das in der Saison 2004/05, als der FC Nöttingen erstmals in die Regionalliga (damals noch drittklassig) aufgestiegen war. ... mehr

Foto: Eibner / PZ-news-Archiv
Sport regional

FC Nöttingen: Trainer Wittwer sauer nach 0:5-Klatsche

In der Fußball-Regionalliga hat der FC Nöttingen an Boden verloren, belegt mit sechs Punkten derzeit Platz 14. Am morgigen Samstag droht dem Aufsteiger beim 1.FC Kaiserslautern II die fünfte Niederlage hintereinander. Während Manager Dirk Steidl die Tabelle und den Spielplan studiert und zur Einschätzung kommt, dass mit einem Punkt auf dem Betzenberg und einem Sieg im folgenden Heimspiel gegen den derzeitigen Letzten Eintracht Trier alles im Lot wäre, geht Trainer Michael Wittwer anders mit der Situation um. ... mehr

Trotz aller Verrenkungen hat der FC Nöttingen mit Michael Schürg gegen Profi-Mannschaften wie der 1. FC Saarbrücken einen schweren Stand.  Becker
Sport regional

Noch einmal viel Bewegung im Kader des FC Nöttingen

Die Telefone glühten am Montag in der Geschäftsstelle des FC Nöttingen. Am letzten Tag der Wechselperiode II gab es für Manager Dirk Steidl noch viel zu tun. Der Regionalliga-Aufsteiger hat sich auf den letzten Drücker noch einmal verstärkt. Zu den bekannten Verpflichtungen Thorben Schmidt, Leutrim Neziraj und Nico Plattek gesellt sich mit André Fliess ein weiterer hinzu. ... mehr

Heftige Proteste gab es nach der Roten Karte für Nöttingens Mario Hohn (Zweiter von links). Sebastian Hofmann (Nr. 29) und Marc Schneckenberger (Nr. 19) wollten die Entscheidung von Schiri Gaetano Falcicchio nicht akzeptieren. Ganz links FCN-Torhüter Robin Kraski. Becker
Sport regional

FC Nöttingen zahlt weiter Lehrgeld in Regionalliga

Nach der dritten Heimniederlage in Folge befindet sich der FC Nöttingen in der Regionalliga Südwest im Fahrstuhl nach unten. Vor 1027 zahlenden Zuschauern verlor der Aufsteiger am Samstag im Panoramastadion verdient mit 1:2 (1:2) gegen den Drittliga-Absteiger 1. FC Saarbrücken. ... mehr

Kaum Platz zur Entfaltung für den FCN: Der 1. FC Saarbrücken siegte beim FC Nöttingen mit 2:1.
Sport regional

FC Nöttingen mit 1:2-Pleite gegen 1. FC Saarbrücken

Gut gekämpft, aber trotzdem geht der FC Nöttingen erneut leer aus. Der FCN unterlag am Samstagmittag im heimischen Panoramastadion im sechsten Spiel der Regionalliga Südwest dem 1. FC Saarbrücken mit 1:2. Torjäger Schürg hatte dabei den Aufsteiger zwar in der 11. Minute in Führung geschossen, aber Saabrückens Kapitän mit einem Doppelpack binnen zehn Minuten (17., 27.) den Rückstand gedreht. ... mehr

Zurück ins Nöttinger Team kehrt Niko Dobros (vorne), der hier im Spiel gegen Baunatal den Ball behauptet.
Sport regional

FC Nöttingen: Das Duell der treffsicheren Teams

Wenn Zahlen und Statistiken nicht trügen, dürfen sich die Zuschauer am Freitagabend im Nöttinger Panoramastadion auf einige Tore freuen. Denn im nordbadischen Duell stehen sich um 19.00 Uhr mit dem FC Nöttingen und 1899 Hoffenheim II die beiden Mannschaften gegenüber, die bislang in der Fußball-Regionalliga Südwest zusammen mit dem FCSaarbrücken die meisten Tore erzielt haben. Diese drei Teams kamen an den ersten drei Spieltagen jeweils auf sieben Treffer. ... mehr

Zu viele Torchancen ließ der FC Nöttingen zuletzt liegen. Hier scheitert Michael Schürg (am Boden) am Hoffenheimer Torhüter Marvin Schwäbe. Ripberger
Sport regional

FC Nöttingen sucht kontrollierte Offensive

Die Saison ist noch jung. Für Prognosen ist es demnach viel zu früh. Doch der FC Nöttingen scheint sich in der Fußball-Regionalliga Südwest gut zurechtzufinden. Auch der ansonsten recht kritische Trainer Michael Wittwer ist – mit Einschränkungen – zufrieden. „Die Art und Weise, wie wir spielen, und der Einsatz sind in Ordnung. Die Ergebnisse gefallen mir aber nicht, da war mehr drin“, sagt der Ex-Profi des Karlsruher SC nach vier Spieltagen. ... mehr

Außer Form: Nöttingens Torjäger Michael Schürg (rechts), der hier die Gelbe Karte sieht.  Becker
Sport regional

FC Nöttingen: Probleme vorne und hinten

Nach einem ordentlichen Start zeigt die Formkurve des Regionalliga-Aufsteigers FC Nöttingen nach unten. Das bittere 0:2 (0:2) am Freitagabend gegen die TuS Koblenz offenbarte erneut eine eklatante Abschlussschwäche. Denn in der zweiten Hälfte hatte der Aufsteiger Torchancen zuhauf. ... mehr

Riesenchance für Nöttingens Torjäger Michael Schürg (links). Doch er scheiterte hier am sehr guten Koblenzer Torhüter Fabrice Vollborn.  Becker
Sport regional

Bittere Heimpleite für den FC Nöttingen gegen Koblenz

Remchingen-Nöttingen. Der FC Nöttingen zahlt Lehrgeld in der Fußall-Regionalliga Südwest. Am Freitagabend verlor der Aufsteiger im heimischen Panoramastadion gegen die TuS Koblenz mit 0:2 (0:2). Dabei ließen die Einheimischen in der zweiten Halbzeit ein halbes Dutzend bester Torchancen aus. Die Gäste aus dem Rheinland hingegen feierten ihren ersten Saisonsieg nach einem Doppelschlag in der 29. und 32. Minute durch Tore von Dustin Ernst und Samir Benamar. ... mehr

Packende Zweikämpfe lieferten sich Timo Brenner (rot) und Dominik Salz.
Sport regional

"Da war ein Spieler noch im Bett" - Die besten Stimmen zum Derby

Das klang letztes Jahr noch ganz anders: Als Nöttingens Trainer vor einem Jahr beim 2:1-Derbysieg in Grunbach an die Mikrofone trat, gab es im Clubhaus einige Pfiffe. Dagegen erklang nach dem 2:0-Erfolg des FCN am Sonntag gar leiser Applaus. Hören Sie hier nach, wie Wittwer darauf reagierte - und was Adis Herceg, Holger Fuchs, Dominik Salz und Sebastian Rutz zum Derby sagten. ... mehr

Derby-Highlights zum Nachlesen: FC Nöttingen stürzt Grunbach mit 2:0.
Sport regional

Derby-Highlights zum Nachlesen: FC Nöttingen stürzt Grunbach mit 2:0

Der FC Nöttingen hat den TSV Grunbach in der Oberliga von Wolke 7 gestürzt. Mit dem 2:0 (1:0)-Erfolg im Stadion bei den sieben Eichen haben sich die Remchinger am Sonntag mit einem Punkt Vorsprung Rang eins geschnappt - zumindest vorübergehend: Denn Grunbach hat noch zwei Nachholspiele. 1550 Fans sahen ein packendes Derby. Alle Highlights haben wir im Ticker-Rückblick. ... mehr

Michael Wittwer, Trainer des FC Nöttingen, ist mit dem Start nach der Winterpause zufrieden. Foto: Gössele
Sport regional

FC Nöttingen siegt auch bei TSG Balingen mit 2:1

Der FC Nöttingen bleibt oben dran. Im Kampf um die Tabellenspitze in der Fußball-Oberliga hat der FCN bei der TSG Balingen einen weiteren Schritt nach vorne getan. Ein Tor in der Schlussphase brachte den ersehnten 2:1-Sieg – nach einem harten Kampf, der beiden Teams jeweils vier Gelbe Karten einbrachte. ... mehr

Nichts zu lachen hatte FC Nöttingens Trainer Michael Wittwer (Bild) bei der schmerzlichen Derby-Niederlage beim SV Spielberg. Eibner/PZ-Archiv
Sport regional

Schützenfest in Spielberg: Nöttingen geht mit 4:7 unter

Spielberg. Derbyzeit: 90 Minuten voller Einsatz, Spannung bis zum Schluss, elf Tore und am Ende hieß der überglückliche Sieger SV Spielberg. Mit einem sagenhaften 7:4 haben die Gastgeber den FC Nöttingen am Samstagnachmittag in der Fußball Oberliga Baden-Württemberg wieder nach Hause geschickt. ... mehr

Szene aus dem Spiel FC Nöttingen gegen Hollenbach.
Sport regional

FC Nöttingen nach Sieg gegen Hollenbach Tabellenführer

Nöttingen. Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey. Der FC Nöttingen hat am Sonntagnachmittag sein Heimspiel in der Oberliga Baden-Württemberg gegen den FSV Hollenbach klar und deutlich mit 5:0 gewonnen. Zeitgleich unterlag Spitzenreiter TSV Grunbach beim Kehler FV mit 2:0, womit die Remchinger die Tabellenführung erobern konnten. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen nimmt SV Oberachern 3:0 auseinander

Diagnose: Klassenunterschied. Nach seinem nie gefährdeten 3:0 (3:0)-Erfolg gegen den SV Oberachern übernachtet der FC Nöttingen als ungeschlagener Spitzenreiter der Fußball-Oberliga. Dagegen bleibt der SVO als siegloser kranker Mann der Liga auf dem letzten Tabellenplatz. Michael Schürg (20., 46.+1) und Timo Brenner (22.) hatten das „Spiel schon zur Pause vorentschieden“, wie FCN-Trainer Michael Wittwer analysierte. ... mehr

ach seinem entscheidenden Tor freut sich Niklas Hecht-Zirpel (links) zusammen mit Nöttingens Kapitän Felix Zachmann.
Sport regional

Traumtor sichert Nöttingen gegen Stuttgarter Kickers drei Punkte

Nöttigen. Der FC Nöttingen hat nach dem letztwöchigen 5:0-Kantersieg gegen Freiberg auch das nächste Spiel in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg gewonnen. Der FCN setzte sich am Samstag auswärts sehr mühsam gegen die Reserve der Stuttgarter Kickers mit 1:0 durch. Das goldene Tor erzielte Niklas Hecht-Zirpel mit einem Schuss in den Winkel in der 72. Minute. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen verpasst Freiberg 5:0-Klatsche

Im dritten Spiel sollte der erste Sieg her: Fußball-Oberligist FC Nöttingen hat seine Zielvorgabe am Samstagnachmittag erfüllt – und wie! Mit einer 5:0-Packung schickten die Gastgeber den SGV Freiberg aus dem Panoramastadion. Ausgerechnet Michael Schürg, in der Sommerpause von Freiberg zum FCN gewechselt, sorgte mit einem Hattrick für den klaren Sieg. ... mehr

Sehr oft ohne Wirkung blieben die Handzeichen von FCN-Trainer Michael Wittwer.  
Sport regional

Oberliga-Auftakt: FC Nöttingen verspielt 3:0-Führung

Spiel eins nach dem DFB-Pokal-Hit gegen Schalke 04 sollte zu einem Schaulaufen der Nöttinger Kicker gegen den Aufsteiger FV Ravensburg werden. Letztlich kam die Elf von Michael Wittwer zum Auftakt der Fußball Oberliga Baden-Württemberg aber nach einer 3:0-Führung nicht über ein 3:3-Unentschieden hinaus. In der zweiten Halbzeit überschlugen sich die Ereignisse. ... mehr

Relegation zur 2. Bundesliga. Hinspiel Jahn Regensburg - Karlsruher SC. KSC-Trainer Trainer Markus Kauczinski gestikuliert an der Seitenlinie.
Sport regional

Nöttingen gegen Schalke montags, KSC spielt samstags

Jetzt stehen die Termine für die 1. Runde des DFB-Pokals endgültig fest. Wie der Deutsche Fußball Bund (DFB) bekanntgab, trifft der FC Nöttingen am Montag, 5. August, um 18.30 Uhr im Karlsruher Wildparkstadion auf den FC Schalke 04. Auch die Spiele vom KSC und dem VfB Stuttgart sind bereits terminiert. ... mehr

Sport regional

Nöttingen: Freude über Pokal-Doppel im Wildparkstadion

Karlsruhe/Nöttingen. Die Fußballfans in Karlsruhe und der Region können sich auf gleich zwei DFB-Pokal-Highlights im Wildparkstadion freuen. Wie Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup am heutigen Mittwoch, 26. Juni, mitteilt, konnten offene Fragen im Zusammenhang mit den zwei Pokalbegegnungen zwischen dem Karlsruher SC und VfL Wolfsburg sowie dem FC Nöttingen und Schalke 04 in Gesprächen zwischen der Stadt und den beiden Vereinen geklärt werden. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen spielt im letzten Heimspiel nur 2:2 gegen SGV Freiberg

Im letzten Heimspiel der Fußball-Oberliga Baden-Würrtemberg kam der FC Nöttingen im eigenen Stadion gegen die SGV Freiberg nicht über ein 2:2 hinaus. Nur wenige Sekunden nach dem Anpfiff der Partie erzielte der Freiberger Michael Schürg das schnelle 1:0. Baransel Yurttas (55.) und Mario Bilger (62.) brachten den FCN per Doppelschlag im zweiten Durchgang vorläufig wieder auf die Siegerstraße. ... mehr

KSC-FC Nöttingen: Ausgleich.
Sport regional

Live-Ticker: FC Nöttingen stark, aber KSC siegt 1:0

Hier noch einmal die spannenden Minuten des gestrigen Spiels für Sie im Live-Ticker. Der Karlsruher SC hat in einem spannenden Spiel gegen den FC Nöttingen mit 1:0 den BFV-Pokal gewonnen. Soriano erzielte per Kopfball das einzige Tor des Abends. Der FCN hatte phasenweise gut mitgespielt und sich Chancen erarbeitet, aber letztlich kontrollierte der KSC das Match. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen fertigt KSC II mit 4:0 ab

NÖTTINGEN. Eindrucksvoll und  klar hat der FC Nöttingen die Reserve des Karlsruher SC am Mittwochabend wieder auf die Heimreise geschickt. In einem ereignisreichen Spiel mit vielen Torszenen setzten sich die Remchinger im Oberligaspiel am Ende ungefährdet mit 4:0 durch. ... mehr

Der FC Nöttingen steht wie schon im Vorjahr auch 2013 im DFB-Pokal. Foto: dpa
Sport regional

FC Nöttingen steht im DFB-Pokal

Der Last-Minute-Sieg des Karlsruher SC dürfte auch in Nöttingen für Freude sorgen. Der Drittligist ist nun über die Liga sicher für den DFB-Pokal qualifiziert. Damit steht der FC Nöttingen als Finalgegner der Karlsruher im badischen Pokal ebenfalls sicher in der ersten DFB-Pokalrunde. ... mehr

Sport regional

Nichts geht mehr auf den Fußballplätzen der Region

Die Schneefälle am Freitag haben für weitere Spielabsagen bei den Amateurfußballern gesorgt. So wurde in der Oberliga die für Samstag geplante Partie des FC Nöttingen beim FC Walldorf ebenso abgesagt wie in der Verbandsliga das Heimspiel des 1. CfR Pforzheim gegen die U23 des SV Sandhausen. Ob der CfR eine Woche später sein Nachholspiel gegen Weinheim bestreiten kann, soll bereits am kommenden Montag entschieden werden. ... mehr

Sorgte mit seinem Treffer kurz vor der Halbzeit für neue Hoffnung, FCN-Stürmer Leutrim Neziraj (am Ball).
Sport regional

FC Nöttingen dreht 0:3-Rückstand und holt einen Punkt

NÖTTINGEN. Spannung bis zum Schluss, aber letztlich blieb es beim 3:3 – Unentschieden. Der FC Nöttingen ist am eisig kalten Samstagnachmittag in der Fußball Oberliga-Baden-Württemberg nicht über ein Remis hinausgekommen. Die Remchinger lagen bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit bereits mit 0:3 zurück. Leutrim Neziraj läutete mit seinem Treffer kurz vor dem Seitenwechsel (44.) die Aufholjagd der Lila-Weißen ein. In einer turbulenten zweiten Halbzeit sicherte Metin Telle in der fünften Minute der Nachspielzeit, mit seinem Tor den glücklichen, aber verdienten Punkt. ... mehr

Machte nach einem klasse Solo das wichtige 2:0, FCN-Stürmer Leutrim Neziraj (Mitte). Becker
Sport regional

FC Nöttingen siegt gegen Neckarelz knapp mit 2:1

NÖTTINGEN. Wichtiger Dreier. Der FC Nöttingen hat am Samstagnachmittag in der Oberliga-Baden-Württemberg knapp mit 2:1 gegen die Spvgg Neckarelz. Im Panoramastadion brachte Reinhard Schenker den FCN nach einem sehenswerten Weitschuss mit 1:0 in Führung. Leutrim Neziraj erhöhte in der zweiten Halbzeit nach einem tollen Solo auf 2:0 (78.). Den Gästen aus Neckarelz gelang kurz vor Schluss lediglich der Anschlusstreffer durch Jonas Kiermeier (88.), der jedoch nochmals für Spannung und unnötige Nervosität bei den Nöttinger Anhängern sorgte. ... mehr

Sport regional

Land unter Wasser: FC Nöttingen - TSG Balingen abgesagt

NÖTTINGEN. Zu viel Regen und zu schlechte Platzverhältnisse. Das für Samstag angesetzte Oberligaspiel zwischen dem FC Nöttingen und der TSG Balingen musste kurzfristig abgesagt werden. Aufgrund der herrschenden Platzverhältnisse steht das Panoramastadion unter Wasser. Wann die Partie nachgeholt wird, ist bislang noch unklar. ... mehr

Sorgte mit seinem Dribbling für den 2:0-Endstand: FCN-Mittelfeldmann Mario Bilger.
Sport regional

FC Nöttingen siegt mit 2:0 beim SV Spielberg

NÖTTINGEN. Durchwachsenes Spiel, wenige Torchancen, aber drei Punkte mitgenommen. Der FC Nöttingen hat am Samstagnachmittag in der Oberliga Baden-Württemberg beim SV Spielberg mit 2:0 die Oberhand behalten. In einem Spiel mit wenigen spielerischen Akzenten sorgten der eingewechselte Niklas Hecht-Zirpel (64.) und Mario Bilger (84.) für den ungefährdeten Auswärtssieg. ... mehr

Doppelpack und Tabellenführung: Torschütze Mario Bilger (Bild) und der FC Nöttingen sind nach dem Erfolg über Hollenbach neuer Spitzenreiter der Oberliga. Foto: gössele
Sport regional

FC Nöttingen schlägt Aufsteiger Bissingen verdient mit 2:1

Endlich wieder ein Dreier! Der FC Nöttingen hat am Samstagnachmittag im Heimspiel der Fußballoberliga Baden-Württemberg gegen Aufsteiger FSV 08 Bissingen einen wichtigen und völlig verdienten 2:1-Sieg gelandet. Für die Remchinger traf bereits nach nur sieben Minuten Mario Bilger. Niklas Hecht-Zirpel baute die Führung nach der Halbzeit in der 55. Minute aus. Dem Gast aus Bissingen gelang durch Schurichin lediglich der Anschlusstreffer (65.). ... mehr

Der FC Nöttingen ist noch nicht richtig in Form. Jetzt muss man auch noch auf den gesperrten Mittelfeldmann Felix Zachmann verzichten.
Sport regional

FC Nöttingen verliert mit 2:3 beim Bahlinger SC

NÖTTINGEN. Ein Spiel, viele Tore und am Ende steht der FC Nöttingen wieder einmal wie so oft in dieser Saison mit leeren Händen da. Am Samstagnachmittag unterlag der FCN im Auswärtsspiel der Oberliga Baden-Württemberg beim Bahlinger SC unglücklich mit 2:3. Nachdem die Remchinger durch Neziraj (6.) und Nedzhmiev (19.) zweimal in Führung gegangen sind, verloren sie dennoch die Partie. Der ehemalige FCN-Stürmer Gilles-Ekoto-Ekoto entschied mit seinem Doppelpack die Begegnung quasi im Alleingang. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen nicht torgefährlich: Neue Chance für Metin Telle

Nicht so recht zufrieden ist Michael Wittwer mit dem bisherigen Verlauf der Oberligasaison. Erst ein Sieg steht für den FC Nöttingen zu Buche. Vor allem nach dem jüngsten 1:2 beim FSV Hollenbach war der Trainer des Fußball-Oberligisten sauer. Das Zweikampfverhalten war mangelhaft, Torchancen wurde fast keine herausgespielt. ... mehr

Es läuft noch nicht rund beim FCN. Das weiß auch Trainer Michael Wittwer.
Sport regional

FC Nöttingen mit torlosem Remis gegen FCA Walldorf

NÖTTINGEN. Der FC Nöttingen ist noch nicht richtig in Form. In der Fußball Oberliga-Baden-Württemberg kamen die Remchinger am Mittwochabend gegen den  FC Astoria Walldorf nicht über ein torloses Remis hinaus. Den rund 600 Zuschauer boten den beiden Mannschaften ein Spiel auf Augenhöhe. ... mehr

Da geht's zum Tor. FCN-Trainer Michael Wittwer (Archivbild) musste bis zur 83. Minute warten, um den Ausgleich der Nöttinger zum 2:2 zu erleben. Kurz vor dem Halbzeitpfiff waren die Außenseiter vom Offenburger FV mit 2:1 in Führung gegangen. 
Sport regional

FC Nöttingen scheitert fast an Favoritenbürde: 2:2 gegen OFV

Nach der viel versprechenden Oberliga-Premiere des FC Nöttingen beim FC Singen 04 hatten sich die Lila-Weißen gegen den Offenburger FV ebenfalls einen Sieg im ersten Heimspiel der Saison ausgerechnet. Die Rollen waren klar verteilt: Der OFV kam als Außenseiter zum Favoriten FCN. Gegangen sind die Südbadener jedoch mit einem Punkt im Gepäck. Sie erzwangen im Panoramastadion ein 2:2. ... mehr

Nöttingen oder Hannover: Wer darf heute jubeln?
Sport regional

DFB-Pokal: Nöttingen verliert 6:1 gegen Hannover

Erzieher, Lagerlogistiker und Studenten gegen millionenschwere Fußballprofis. Oberligist gegen Erstligist. Oder auch: FC Nöttingen gegen Hannover 96 im Reutlinger Stadion an der Kreuzeiche. Herzlich Willkommen zum Live-Ticker anlässlich des Erstrundenspiels im DFB-Pokal auf PZ-news.de! ... mehr

Kein DFB-Pokalspiel im Pforzheimer Holzhof. Das Stadion ist zu marode, sagt der DFB. Die Sanierung zu teuer und nicht nachhaltig, da das Stadion sowieso 2016 aufgegeben wird, sagt die Stadtverwaltung.
Sport regional

Kein DFB-Pokalspiel im Holzhof-Stadion

Es wird kein DFB-Pokalspiel des FC Nöttingen gegen den Bundesligisten Hannover 96 im Pforzheimer Holzhof-Stadion geben. Laut Oberbürgermeister Gert Hager wären für die kurzfristige Holzhof-Investition mehr als 70.000 Euro nötig. Sein Fazit: Mit vertretbarem Aufwand sei ein sicherer und gelungener Ablauf des Spiels nicht zu gewährleisten ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen im DFB-Pokalfieber

Danzig/Nöttingen. Bei der Auslosung der erste Runde im DFB-Pokal drücken gleich 32 Vereine Glücksfee Viola Odebrecht vom deutschen Frauenmeister Turbine Potsdam die Daumen. Die unterklassigen Fußballclubs haben Heimrecht und hoffen auf das große Los: Damit sind vor allem Titelverteidiger Borussia Dortmund und Bayern München gemeint. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen schlägt SV Bonlanden 4:1

NÖTTINGEN. Ungefährdet und problemlos gewann der FC Nöttingen am Samstag Nachmittag im heimischen Panoramastadion mit 4:1 gegen den abstiegsbedrohten SV Bonlanden. Zur Pause stand es noch 0:0. Nach dem Seitenwechsel stellten Brenner (56.), Bilger (58.), Telle (62.) und der eingewechselte Schäfer (90.) die Weichen auf Sieg. Für die Gäste traf Fabian Ness (82.). ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen verschenkt drei Punkte in Balingen

NÖTTINGEN. Den Sieg in aller letzter Sekunde aus der Hand gegeben: Der FC Nöttingen ist im Auswärtsspiel am Samstag in der Fußball Oberliga-Baden-Württemberg bei der TSG Balingen nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Durch einen verwandelten Elfmeter kurz vor Schluss (89.) sicherte Manuel Pflumm den Gastgebern einen glücklichen Punkt. Die Nöttinger waren in der 23. Minute durch Timo Brenner in Führung gegangen. ... mehr

Ob sie am Freitag auch gegen den FC Nöttingen jubeln? Um 16 Uhr wird der Karlsruher SC mit Alexander Iashvili (2.v.r.) den Verbandsligisten empfangen.
Sport regional

Kurzfristiges Testspiel: KSC spielt gegen FC Nöttingen

Karlsruhe/Nöttingen. Vier Gegentreffer gegen den FC St.Gallen. Vollauf zufrieden konnten die Verantwortlichen des Karlsruher SC nach der 3:4-Niederlage gegen den Tabellenführer der zweiten schweizerischen Liga am Dienstag wahrlich nicht sein. Wohl auch deswegen sahen sie sich nach einem weiteren Testspielgegner um – und wurden im Enzkreis fündig: Schon am Freitag, den 27. Januar, um 16 Uhr gastiert der FC Nöttingen im Wildpark. ... mehr

Nicht nur in dieser Situation, sondern auch am Ende der Partie behielt der KSC gegen den FC Nöttingen die Oberhand.
Sport regional

FC Nöttingen bringt den KSC an den Rand einer Blamage

Karlsruhe. Am Ende kam der Karlsruher SC gegen den FC Nöttingen mit einem blauen Auge davon: 2:1 gewann der Fußball-Zweitligist gegen die Oberligisten von Ex-KSC-Trainer Michael Wittwer. Und hätte nicht Alexander Stolz kurz vor Schluss gegen Nachwuchsspieler Maximilian Pfeiffer im Eins-gegen-Eins hervorragend per Fuß pariert, hätten die Remchinger sogar für eine große Überraschung gesorgt. ... mehr

So agil wie auf unserem Archivbild präsentierten sich die Nöttinger im Heimspiel gegen Neckarelz nicht immer. Am Ende gab es eine bittere 1:3-Niederlage.
Sport regional

FC Nöttingen verliert 1:3 gegen Neckarelz

NÖTTINGEN. In der Fußball Oberliga Baden-Württemberg unterlag der FC Nöttingen am Samstagmittag im heimischen Panoramastadion verdient mit 1:3 der Spvgg Neckarlelz. Die Treffer für Neckarlelz erzielten Throm (3. ), Schlottenberger (76.) und Haas (84.) Für den zwischenzeitlichen Ausgleich der Nöttinger sorgte Riccardo di Piazza in der 39. Minute. ... mehr

Sport regional

Unglückliches Remis für FC Nöttingen beim SSV Ulm

NÖTTINGEN. Der FC Nöttingen hat es mit einem 2:2 Unentschieden im Auswärtsspiel gegen den SSV Ulm verpasst, erneut in die Erfolgsspur der Fußball Oberliga Baden-Württemberg zurückzufinden.Den FCN zweimal in Führung  brachten Metin Telle (20.) und Marcel Rapp (58.)  Für die Gastgeber glichen jeweils Daniel Braig (46.) und Jannik Keller aus.  ... mehr

Sport regional

Nöttingen lässt in Bonlanden zwei Punkte liegen

NÖTTINGEN. Der FC Nöttingen kam im Auswärtsspiel der Fußball Oberliga Baden-Württemberg beim SV Bonlanden nicht über ein 2:2 Remis hinaus. Die Gästeführung von Stankovic (20.) glich Riccardo di Piazza in der 38. Minute aus. Nachdem Eckhardt die Gastgeber erneut in Front schoß (74.), gelang Leutrim Neziraj fünf Minuten vor Schluss der verdiente Ausgleichstreffer. ... mehr

Nöttingens Trainer Michael Wittwer wies seinen Spielern umsonst die Richtung Regionalliga. Sie verloren in Balingen 1:4 und müssen nun auf großes Glück im letzten Saisonspiel im Panoramastadion hoffen.
Sport regional

Nöttingen fängt 1:4-Klatsche - Waldhof gewinnt 1:0

NÖTTINGEN/MANNHEIM. Die Meisterschaft in der Fußball-Oberliga wird zwar erst am letzten Spieltag entschieden, aber der FC Nöttingen (78 Punkte) ist nicht mehr Tabellenführer. Die 1:4-Niederlage in Balingen bringt den Verfolger SV Waldhof Mannheim (80 Punkte, 1:0 in Reutlingen) nach vorne.  ... mehr

Sport regional

Grandioser 5:4-Sieg für FC Nöttingen in Neckarelz

NÖTTINGEN. Ein verloren geglaubtes Spiel, eine rasante Aufholjagd, ein Traumtor zum Sieg – der FC Nöttingen gewinnt im Auswärtsspiel gegen die Spvgg Neckarelz mit 5:4. Dabei war der Spitzenreiter der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg bereits nach 18 Minuten mit 0:3 zurückgelegen. ... mehr

Sport regional

Nöttingen siegt im Heimspiel gegen Kirchheim mit 2:0

NÖTTINGEN. Die Auswärtsniederlage im Topspiel vergangene Woche gegen den SV Waldhof Mannheim (0:2) scheint vergessen zu sein. Am Donnerstagabend setzte sich der FC Nöttingen im heimischen Panoramastadion gegen den VfL Kirchheim mit 2:0 durch. Die Tore für den Tabellenführer der Oberliga Baden-Württemberg erzielten Leutrim Neziraj (58.) und Metin Telle (67.). ... mehr

Oliver Wiedemann kann nicht nur legendäre Orkantore schießen, er traf auch gegen den FC Nöttingen II ins gegnerische Tor.
Sport regional

Landesliga-Topspiel: TSV Grunbach schlägt Nöttingen 2:0

GRUNDBACH. Das Spitzenspiel in der Landesliga hat den Tabellenführer aus dem Nordschwarzwald auf Platz eins bestätigt. Eine gut organisierte Mannschaft des TSV Grunbach hatte die Elf der zweiten Garnitur vom FC Nöttingen voll im Griff. Die Tore zum 2:0-Endstand fielen bereits in der ersten Hälfte nach Standards. Beide Male sah die Nöttinger Hintermannschaft samt Keeper Matthias Dörrich schlecht aus.  PZ-news zeigt alle Tore und alle Höhepunkte des Spiels am Sonntagabend in einem Video. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen mit 2:1-Heimerfolg gegen Balingen

NÖTTINGEN. Der Tabellenführer der Fußball Oberliga-Baden-Württemberg hat den nächsten Schritt im Kampf um die Meisterschaft gemacht. Am Freitagabend setzten sich der FC Nöttingen vor heimischer Kulisse gegen den Balinger SC mit 2:1 durch. Leutrim Neziraj brachte den FCN in der 40. Minute in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleichstor durch Giuliano Saggiomo (59.) , stellte Metin Telle in der 65. Minute den alten Abstand wieder her. ... mehr

Der FC Nöttingen hat Weinheim mit 3:0 besiegt.
Sport regional

Nöttingen gewinnt Heimspiel gegen Weinheim mit 3:0

NÖTTINGEN. Vier Spiele, vier Siege. Der FC Nöttingen meistert die nächste Hürde in der Fußball Oberliga Baden-Württemberg. Mit einem 2:0 setzte sich der Tabellenführer am Freitagabend im heimischen Panoramastadion gegen die TSG 62/09 Weinheim durch. Dubravko Kollinger in der elften Minute, Riccardo di Piazza unmittelbar vor der Halbzeit (44.) und Metin Telle neun Minuten vor Schluss machten den Dreier perfekt. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen: Michael Fuchs wird Trainer beim TSV Pfaffenrot

NÖTTINGEN. Gleich zu Beginn des neuen Jahres hat der FC Nöttingen einige Personalveränderungen bekannt gegeben. So wird der sportliche Berater des FCN, Michael Fuchs, ab sofort dem Karlsruher Kreisligisten TSV Pfaffenrot unter die Arme greifen und dort bis zum Saisonende als Trainer fungieren. Sein Auftrag ist es, den TSV Pfaffenrot vor dem Abstieg in die Kreisklasse A zu bewahren. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen: Michael Wittwer von Winnie Schäfer geprägt

NÖTTINGEN. Gleich auf seiner ersten Station als Cheftrainer schickt sich Michael Wittwer an, den großen Coup zu landen. Der 43-jährige Dietlinger überwintert mit dem FC Nöttingen als Spitzenreiter der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. Der Mannschaft werden gute Chancen eingeräumt, in die Regionalliga aufzusteigen. PZ-Redakteur Martin Mildenberger unterhielt sich mit dem ehemaligen Bundesliga-Profi über den Job bei den Lila-Weißen. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen schlägt Neckarelz im Topspiel mit 3:0

NÖTTINGEN. Der FC Nöttingen bleibt in der Fußball Oberliga Baden-Württemberg weiter das Maß der Dinge. Im heimischen Panoramastadion konnten die Lila-Weißen auch im Spitzenspiel gegen den Tabellenvierten, die Spvgg Neckarelz, einen weiteren Sieg einfahren. Bereits in der vierten Minute erzielte Dubravko Kollinger per Kopf das 1:0.   ... mehr

Sport regional

Interview mit dem Vorsitzenden Dirk Steidl vom FC Nöttingen

NÖTTINGEN. Dass der Deutsche Fußball-Bund (DFB) für die Regionalliga eine grundlegende Reform beschlossen hat, wurde auch beim FC Nöttingen aufmerksam registriert. Denn nach den bisherigen Zugangsbestimmungen für die vierthöchste deutsche Spielklasse hätten die Nöttinger, hätte der aktuelle Tabellenführer der Oberliga Baden-Württemberg die Voraussetzungen für eine Regionalliga-Lizenz nicht erfüllen können. "Wir hätten wohl auf den Aufstieg verzichten müssen", sagt der FCN-Vorsitzende Dirk Steidl im Interview mit der Pforzheimer Zeitung. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen gewinnt gegen den FSV Hollenbach mit 2:0

PFORZHEIM. Fußball-Oberligist FC Nöttingen siegt auch im Auswärtsspiel bei Aufsteiger FSV Hollenbach mit 2:0. Nach einer torlosen ersten Halbzeit erzielte Metin Telle kurz nach dem Seitenwechsel per Kopf das 1:0. In einer turbulenten Schlussphase versenkte Freistoßspezialist Riccardo di Piazza (95.) einen Freistoß aus 25 Metern zum 2:0-Auswärtssieg. ... mehr

Nöttingen bleibt Spitzenreiter.
Sport regional

FC Nöttingen bleibt Spitzenreiter

KIRCHHEIM. Der FC Nöttingen hat die 0:2-Heimniederlage gegen den SV Waldhof Mannheim sehr gut verdaut. Am Freitagabend gewann der Spitzenreiter der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg das Topspiel beim VfL Kirchheim nach einer super Leistung mit 3:1 (1:1). ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen erkämpft sich Punkt gegen Bahlinger SC

BAHLINGEN. Vor rund 420 Zuschauern erreicht der FC Nöttingen beim Bahlinger SC nur ein Remis. Die Gastgeber aus Bahlingen konnten in der 45. Minute den Führungstreffer durch Rino Saggiomo erzielen. Erst vor dem Schlusspfiff in der 93. Minute traf der Nöttinger Dubravko Kolinger zum 1:1 Endstand. „In der ersten Hälfte waren wir zu schwach“ sagt Nöttingens Präsident Dirk Steidel. „Der Ausgleichstreffer rettete uns immerhin einen Punkt“. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen rettet Punkt gegen Weinheim

WEINHEIM. Immerhin einen Punkt sichert sich der FC Nöttingen beim Auswärtsspiel in Weinheim – nach einer torlosen ersten Hälfte, bekam der FCN nach Wiederanpfiff durch Daniel Hahn (58.) und Alvano Kroeh (60.) gleich zwei Gegentreffer.In der 73. Minute erzielte Metin Telle den Anschlusstreffer für Nöttingen. Der Ausgleich lies nicht lange auf sich warten – 2 Minuten später traf Dubravko Kolinger zum 2:2 Endstand. ... mehr

An die gute alte Zeit im Trikot des FC Nöttingen will Metin Telle anknüpfen.
Sport regional

Metin Telle kehrt zum FC Nöttingen zurück

NÖTTINGEN. Dirk Steidl ist immer für eine Überraschung gut. Der Vorstandsvorsitzende des FC Nöttingen hat gestern die Verpflichtung von Metin Telle bekanntgegeben. Der 29-jährige Stürmer wechselt bereits zum dritten Mal zum Remchinger Fußball-Oberligisten. ... mehr

Sport regional

FC Nöttingen holt 3:3 beim Tabellenführer

NÖTTTINGEN. Zum Saisonende hin zeigt der FC Nöttingen noch einmal alte Stärken. Der FCN galt zum Saisonbeginn als Auswärtsschreck, der unermüdlich und selbstbewusst auf fremden Plätzen die drei Siegpunkte mitnahm. Nach dem jüngsten 2:1-Auswärtssieg bei den Stuttgarter Kickers, mit dem die Nöttinger die möglichen Abstiegssorgen endgültig weit weg verbannten, holten sich die Lila-Weißen auch beim Tabellenführer 1899 Hoffenheim II durch ein 3:3 einen unerwarteten, aber umso spannender erspielten Punkt. ... mehr