nach oben

Fasching, Narren, Hexen, Guggenmusik

Das neue Singener Kinderprinzessinnenpaar: Hanna (links) und Paula. Foto: Roller
Region

Neue Kinderprinzessinnen in Singen gewählt

Remchingen-Singen. Beste Stimmung in der Remchinger Kulturhalle: Der Kinderfasching der Singener Spaßvögel lockte mehr als 600 Besucher in die zum Platzen gefüllte Halle, die meisten davon Kinder. Sie waren als Spiderman, Polizist, Prinzessin, Indianer, Cowboy oder Pirat gekommen – ein Kostüm bunter als das andere. Aber kein Fasching ohne Prinzenpaar. Zwei Jahre waren Mara Schmidt und Tom Kunzmann das bei den Singener Spaßvögeln. Bis jetzt, denn ihre Amtszeit endete. ... mehr

Die grün-weiß Spatzen sorgten bei ihren Altersgenossen in der prall gefüllten Gemmingenhalle für Stimmung.  lachenmaier
Region

Tiefenbronner Schmellenhopfernachwuchs bringt Halle zum Beben

„Schmellenland in Kinderhand“ unter diesem Motto feierte der Tiefenbronner Schmellenhopfernachwuchs in der prall gefüllten Gemmingenhalle seinen diesjährigen Kinderfasching. Höchstpersönlich kümmerte sich dabei Prinz Steven I. (Kahl) um das Wohl seines närrischen Nachwuchses. ... mehr

Foto: Ketterl
Pforzheim

Büttenreden und singende Stadträte im CongressCentrum

Einen kurzweilen närrischen Nachmittag erlebten am Sonntag mehr als 600 Senioren und behinderte Menschen aus der Goldstadt und der Region im Großen Saal des CongressCentrums. Rolf Nagel, Präsident der Pforzheimer Faschingsgesellschaft (PFG), freute sich, dass der Zuspruch für die Faschingssitzung auch in diesem Jahr wieder so groß war. Die Würmer Leutrum-Garde heizte zu Beginn den Gästen musikalisch mächtig ein. ... mehr

Pforzheim

Narren stürmen das Pforzheimer Rathaus

Pforzheim. Das Pforzheimer Rathaus ist in Narrenhand. Zwischen 150 und 200 Vertreter der Karnevalsgesellschaften aus Pforzheim und dem Enzkreis haben am Samstagmorgen Oberbürgermeister Gert Hager entmachtet. ... mehr

Für kunterbunte Unterhaltung sorgten beim Weiler Seniorenfasching schon die jüngsten Honigbienchen.  Zachmann
Region

Junge Aktive sorgen buntem Programm für Kurzweil beim Kelterner Seniorenfasching

Keltern-Weiler. Lachen ist die beste Medizin: So ließen sich am Mittwochnachmittag in der farbenfroh geschmückten Weiler Mehrzweckhalle zahlreiche Senioren von den Honigschleckern mitten hinein nehmen in die fünfte Jahreszeit. Dank eines von der Gemeinde organisierten Abholservices hatten nicht nur Bürger aus allen Kelterner Ortsteilen, sondern auch Altenheimbewohner die Möglichkeit, bequem einzusteigen und mitzufeiern. ... mehr

Jessica (Schlag) und Colin (Klink) sind das neue Hau-Hu-Kinderprinzenpaar. Foto: Fux
Region

Hau-Hu-Kinderprunksitzung in Neuhausen mit starkem Programm

Neuhausen. Es war vermutlich eine der besten Kinderprunksitzungen des Fastnachtsvereins Hau-Hu, wenn nicht gar die beste. Solch ein beeindruckendes Programm, wie es die Kinder-Sitzungspräsidentinnen Nelly Staude, Bianca Fechner und Lea Schmidt in der Monbachhalle präsentierten, sucht bei den Erwachsenenprunksitzungen manchmal seinesgleichen. ... mehr

Das Tanzpaar der TSG Bellheim, Jessica Kummer und Tobias Kuhn, beeindruckt. Foto: Frommer
Pforzheim

Tanzbegabt und wortgewaltig: Prunksitzung der Karneval-Gesellschaft „Hochburg 1972“

Pforzheim. Gardetanz ist Hochleistungssport: Das belegte der perfekte Gastauftritt von Jessica Kummer und Tobias Kuhn bei der Karnevalsgesellschaft „Hochburg 1972“ (KGHO) mehr als eindrucksvoll. Das Tanzpaar der TSG Bellheim ist Pfalz-Meister 2016 und 2017. Die Pfälzer begeisterten im bestens besuchten CongressCentrum mit einer Kür der Höchstschwierigkeiten – mit halsbrecherischen Sprüngen, akrobatischen Hebungen und synchronen Schrittfolgen. Besser geht’s nicht – und jeder im Saal konnte sehen, nachvollziehen, fast spüren, wie anstrengend der glanzvolle Auftritt war – ausnahmsweise verzichtete das Publikum auf Zugabe-Rufe. ... mehr

Nach der Zeremonie mit Präsidentin Regina Fuchs sind Emilia Scholder und Elias Bechtold als neues Bilfinger Kinderprinzenpaar im Amt. Foto: Schott
Region

Kinderprunksitzung beim Narrenbund Kakadu Bilfingen

Kämpfelbach-Bilfingen. Tolle Stimmung und buntes Treiben in der Kämpfelbachhalle. Na klar, es war wieder Kinderprunksitzung des Narrenbundes Kakadu Bilfingen. Stefanie Altmann, Jan Seiter und Nadja Fritz hatten das bunte Programm zusammengestellt, das Florian Lamprecht als „Ansager“ präsentierte. Ralf Wessinger am Keyboard lies musikalisch die Puppen tanzen. ... mehr

Leicht frivoles Männerballett: die Weilermer Kirschler. Foto: Roller
Region

Honigschlecker sorgen bei Prunksitzung in Weiler für gute Laune

Keltern-Weiler. Man nehme flotten Gardetanz, ganz viel fetzige Musik, eine Prise guten Humors, ein ganz kleines bisschen Erotik – und fertig ist die Prunksitzung der Honigschlecker. Naja, noch nicht ganz. Denn was wäre eine Prunksitzung ohne gut gelaunte Besucher? Wie gut, dass daran am Samstagabend in der Mehrzweckhalle in Weiler kein Mangel herrscht. Ganz im Gegenteil: Vier Stunden lang schaffen es die Aktiven der Honigschlecker, ihre Gäste mit einem kurzweiligen Programm vortrefflich zu unterhalten, getreu dem Motto: „Jeder Tag ohne Lachen und Frohsinn ist ein verlorener Tag.“ ... mehr

Erotik pur: Die Große Garde des narrenbunds Schellau verführte das Publikum auf tänzerische Art und Weise. Foto: Fux
Region

Prunksitzung des Narrenbundes Schellau mit tänzerischen Déjà-vus

Neuhausen-Schellbronn. Normalerweise lebt die große Prunksitzung des Narrenbundes Schellau von neuen, flotten Tänzen. Glanzvoll waren diese zwar, aber viele waren nur ein Aufguss der Eröffnungsprunksitzung vom November, so- dass aufgrund zahlreicher Wiederholungen unterschiedlicher Garden- und Tanzmariechenauftritte etliche tänzerische Überraschungen auf der Strecke blieben. Auch wenn damit närrisch kokettiert und parodiert wurde, so hatte das Stammpublikum mehrfach ein Déjà-vu. ... mehr

In den Urwald entführten die mittlere und kleine Garde das Publikum mit ihrem Showtanz. Foto: Jürgen Keller
Region

Große Prunksitzung der Gräfenhausener Klemmer vor vollem Haus

Birkenfeld-Gräfenhausen. Dass die Klemmer aus Gräfenhausen es verstehen, auch in der Fremde das Publikum zu begeistern, das hatten sie notgedrungen bei den Auswärtsspielen in Niebelsbach und Schwann bewiesen. Pünktlich zum Faschingsendspurt konnten die Rot-Weißen aus dem Kirschengäu wieder in ihre ehrwürdige Sixt-Narrhalla einziehen, wo sie es beim fünfstündigen unterhaltsamen Programm mit zeitlichem Überzug richtig krachen ließen. ... mehr

Schlüsselübergabe fürs Rathaus: Bürgermeister Frank Spottek, Prinz Steven I. und TCV-Präsident Fabian Gall (von links). Foto: Lachenmaier
Region

Kurzweil pur: Prunksitzung der Schmellenhopfer in Tiefenbronn

Tiefenbronn. Am Wochenende wurde es wieder mal deutlich: Die Prunksitzungen der Tiefenbronner Schmellenhopfer haben an Popularität und Anziehungskraft nichts eingebüßt. In gewohnt bestechender Manier begeisterten die TCV-Aktiven bei zwei ausverkauften Sitzungen. Die Zusammenstellung der insgesamt 16 Programmpunkte bot den Gästen ein in Harmonie und Abwechslung hervorragend gestaltetes vierstündiges Programm. ... mehr

So stellen sich die Feuerwehrsenioren das „Altersheim der Zukunft“ vor. Foto: Jähne
Pforzheim

Dritte Kohlrabennacht in der Büchenbronner Bergdorfhalle

Pforzheim-Büchenbronn. Mit der dritten Kohlrabennacht hatten sich die Veranstalter aus Büchenbronn selbst übertroffen, um über drei Stunden ein volles Programm zu bieten. Ein Spektrum aus Guggenmusik und Büttenreden, Sketchen und Showtänzen erfüllte die Bergdorfhalle, die mit rund 200 Besuchern gut besucht war. ... mehr

Gut gelauntes Prinzenpaar: Thomas Neuweiler und Kristina Fleig. Foto: Späth
Pforzheim

„Schneck auf“ in Würm: Faschingsspektakel der Leutrum-Garde

Pforzheim-Würm. Mit einem kräftigen, dreifachen „Schneck auf“ hat Sitzungspräsident Manfred Ott die Gäste bei der 36. Prunksitzung der Spielmanns-Leutrum-Garde in der Würmtalhalle begrüßt. Unter der Leitung vom ersten Tambour Florian Bähr sorgte der Spielmannszug mit Schalmeien-Klängen von Anfang an für gute Stimmung in der voll besetzten Halle. ... mehr

Die Mittlere Prinzengarde zeigte ein Marsch-Medley. Foto: Manfred Schott
Region

Fünfte Jahreszeit mit zwei fantastischen Shows der Bilfinger Narren

Kämpfelbach-Bilfingen. Der Narrenbund Kakadu startete mit großen Flügelschlägen und mit vielen karnevalistischen Leckerbissen bei den Prunksitzungen in der Kämpfelbachhalle in die Fünfte Jahreszeit. Die tolle Stimmung und die permanenten Lachsalven zeigten den Bilfinger Narren, dass sie Punktlandungen hingelegt haben. ... mehr

Gekonnt in Szene gesetzt: Die Garden und Tanzmariechen präsentieren den Hau-Hu-Orden. Foto: Fux
Region

Hau-Hu verzaubert in Neuhausen mit brillantem Bühnenprogramm

Neuhausen. Eine Prunksitzung der Extraklasse brachte der Faschingsverein Hau-Hu am Samstagabend in der vollbesetzten Monbachhalle auf die Bühne, denn es folgte Knaller auf Knaller, die nicht nur Bürgermeister Oliver Korz, FDP-Chef Hans-Ulrich Rülke und Pfarrer Wolfgang Kribl begeisterten. ... mehr

Hoch her geht es in der Nagoldhalle und zuweilen auch hoch hinaus: Die Häs-Träger der Zunft „Monasterii Hirsau“ werfen sich in Pose und bereichern das schaurig-schöne Spektakel der Dillweißensteiner „Kräheneck Hexen“. Kim Späth
Pforzheim

„Kräheneck Hexen“ feiern mit großem Gefolge in der Nagoldhalle

Pforzheim. Wenn große Busse die Hirsauer Straße säumen und bereits Hunderte Meter von der Nagoldhalle entfernt die Paukenschläge und Trompeten zu hören sind, weiß man: Der Hexenball hat wieder Einzug gehalten. Am Samstagabend verwandelten die „Kräheneck Hexen“ beim 21. Hexenball die Nagoldhalle in Dillweißenstein in eine wilde Faschingszone. Etwa 25 Faschingsvereine aus einem Umkreis von rund 100 Kilometern waren nach Dillweißenstein gekommen, um gemeinsam mit den „Kräheneck Hexen“ die fünfte Jahreszeit gebührend zu feiern. ... mehr

Die PFG wagte ein Experiment und erntete viel Erfolg. Statt einer Prunksitzung gab es eine närrische Faschingsparty im Autohaus Walter, die viel Zuspruch fand.
Pforzheim

PFG geht neue Wege: närrisches Partyfieber statt Prunksitzung

Pforzheim. Um Punkt 20.11 Uhr öffnete das Pforzheimer Autohaus Walter am Samstagabend für Partygäste seine Pforten. Und bei Veranstalter Carsten Eberhardt stieg die Nervosität in diesem Moment ins Unermessliche. Was ist, wenn kaum jemand kommt oder keine Stimmung aufkommt? Doch nur kurze Zeit später bewiesen sich seine Sorgen als unbegründet. Zahlreich eroberten die Narren, Kostümierte und Feierwütige die festlich dekorierte Location und verwandelten die Verkaufsfläche in ein Meer aus Glitzer, Pailletten und Federschmuck. ... mehr