nach oben

Hafner: Verlagerung der Scheideanstalt nach Wimsheim?

  • 1
  • Seite 1 von 1

Region

Fehlalarm: Feuerwehr rückt zu Hafner aus

Wimsheim. Warum war die Feuerwehr Wimsheim am Donnerstagvormittag auf dem Firmengelände im Einsatz, auf der die Pforzheimer Edelmetall-Firma C. Hafner gerade erst gezogen ist? Wimsheims Kommandant Axel Heinstein gibt Entwarnung: Es habe sich um einen Fehlalarm gehandelt. ... mehr

Nicht lange stand dieses Plakat der Hafner-Gegner beim Mitarbeiter-Parkplatz in der Maybachstraße. Es musste entfernt werden, weil es unberechtigt auf Gemeindegrund stand, so Bürgermeister Mario Weisbrich. Foto: Privat
Region

Hafner-Umzug in die Gemeinde wird von Gegnern und Befürwortern mit Stellungnahmen begleitet

Wimsheim. Während der Umzug der Pforzheimer Edelmetall-Firma C. Hafner nach Wimsheim läuft, war es um die lange umkämpfte Ansiedlung im Ort ruhig geworden. Jetzt haben Befürworter und Gegner doch öffentlich Stellung bezogen. „Herzlich willkommen“, heißt es seit Sonntagabend auf der Internetseite der Befürworter. Die Gegner kontern auf ihrer Homepage: „Was sollen wir willkommen heißen“ ist dort seit Montagmorgen zu lesen. ... mehr

Bis Ende August soll der Umzug beendet sein. Dann arbeiten rund 150 Mitarbeiter aus der Verwaltung, der Edelmetallproduktion und der Galvanik in Wimsheim. Fotos: Ketterl
Region

Hafner zieht derzeit nach Wimsheim um - Proteste? Fehlanzeige!

Wimsheim. Lange Zeit schien es, als gebe es in Wimsheim nur ein einziges Thema, das die Menschen bewegt: die heftig umstrittene Hafner-Ansiedlung. Derzeit bezieht das Pforzheimer Traditionsunternehmen die neuen Räumlichkeiten im Industriegebiet Breitloh West II – und es wirkt, als würde sich niemand so richtig dafür interessieren. Leserbriefe, Demos, Proteste? Fehlanzeige. Vielleicht ist es ja so, dass mit dem Umzug auch ein bisschen Normalität einzieht. ... mehr

Region

Hafner-Ansiedlung: Auch Friolzheim will Antworten

Friolzheim. Die Gemeinde Friolzheim wird ein Normenkontrollverfahren einleiten. Dies ist das einstimmige Ergebnis der Gemeinderatssitzung von Montagabend. Das Publikum quittierte die Entscheidung mit Applaus. Das Verfahren richtet sich gegen das Abwägungsergebnis zum Wimsheimer Bebauungsplan „Breitloh West II“. In diesem Areal beabsichtigt das Pforzheimer Traditionsunternehmen C. Hafner, seinen neuen Firmenstandort zu errichten. ... mehr

Region

Asyl-Flugblatt sorgt in Steinegg für Wirbel

Neuhausen-Steinegg. Rund 50 Asylbewerber will der Enzkreis künftig im kleinen Neuhausener Ortsteil Steinegg unterbringen – im früheren Altenpflegeheim St. Josef. Die Pläne waren erstmals vor elf Tagen in der Bürgerfragestunde des Gemeinderats Neuhausen hinterfragt worden. ... mehr

Rund 150 Bürger demonstrierten am Dienstagabend vor der Hagenschießhalle gegen die Ansiedlung des Pforzheimer Unternehmens C. Hafner in Wimsheim. Doch der in der Halle tagende Gemeinderat ließ sich nicht beeindrucken und lehnte das entsprechende Begehren der Bürgerinitiative Wimsheim mehrheitlich ab. Foto: Tilo Keller
Region

Hafner: Bürgerinitiative Wimsheim zieht vor Gericht

Die Bürgerinitiative Wimsheim (BIW) will die Ablehung des beim Wimsheimer Gemeinderates eingereichten Bürgerbegehrens nicht hinnehmen und geht nun juristische Schritte. Beim Verwaltungsgericht Karlsruhe legten Sie einen Antrag auf Erlass einer Sicherungsanordnung vor. Wichtigster Punkt der Aktion: Die Gemeinde soll gezwungen werden, das Grundstück für eine umstrittene Industrieansiedlung zunächst nicht verkaufen zu dürfen. ... mehr

Region

Protest in Wimsheim

Erneuter Protest in Wimsheim. Exakt 116 Hafner-Gegner protestierten am Dienstagabend im Vorfeld der Gemeinderatssitzung vor dem Wimsheimer Rathaus, wobei ein Teil der Demonstranten aus Friolzheim kam. „Wir wollen die Wimsheimer unterstützen“, betonten die Friolzheimer, die gegen die Ansiedlung der Pforzheimer Scheideanstalt in Wimsheim protestierten und ihre Solidarität mit der Bürgerinitiative Wimsheim bekundeten. ... mehr

  • 1
  • Seite 1 von 1