nach oben

OB-Wahl in Pforzheim

„Lassen Sie mal sehen“ – Peter Boch (Zweiter von rechts), flankiert von Rolf Constantin (rechts) und Robert Feil (links), wirft einen Blick in den Einkaufskorb von Siegrun und Hans-Dieter Kürsten auf dem Wochenmarkt am Strietweg. Foto: Seibel
Pforzheim

Boch auf dem Haidach: Dem Volk aufs Maul geschaut

Pforzheim. Strietweg, die Straße, die den Buckenberg und den Haidach trennt. Wochenmarkt. Peter Boch, CDU-Oberbürgermeisterkandidat, wird sich erstmals einen ganzen Tag einem Stadtteil widmen. Ein Zwölf-Stunden-Job im 14 000-Einwohner-Stadtteil, ein Tag, der auf am Strietweg beginnt, in der Mensa der Hochschule mit einem Gespräch mit Studenten des Rings Christlich-Demokratischer Studenten fortgesetzt wird, gefolgt von einem Treffen im Wildpark, im Bürgerhaus, und zum Abschluss geht’s zum Griechen, ins „Akropolis“, zunächst zum Informationsaustausch mit Ehrenamtlichem im Stadtteil, was dann in eine öffentliche Veranstaltung mündet. ... mehr

Die OB-Kandidaten stellen sich vor: Peter Boch (Mitte) an der Seite vom amtierenden Oberbürgermeister Gert Hager (links) im Blumenhof. Liga-Vorsitzender Frank Johannes Lemke (rechts vorne) im Kreise weiterer Ligavorstände hatte die beiden Bewerber eingeladen. Foto: Baumgärtel
Pforzheim

OB Hager und sein Gegenkandidat Boch stellen sich bei der Liga vor

Die Liga Pforzheim-Emzkreis hat ihre Vorstandssitzung dazu genutzt, Oberbürgermeister Gert Hager (SPD) und seinen Gegenkandidaten Peter Boch (CDU) zu ihren kommunalpolitischen Zielen im Fall der Wahl am 7. Mai zu befragen. Das geschah unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu zwei separaten Zeitpunkten. Vorsitzender Frank Johannes Lemke zieht ein Fazit: „Beide Kandidaten können wir uns grundsätzlich als Oberbürgermeister vorstellen.“ ... mehr

Pforzheim

Wettstreit der Argumente: Stadt verlegt OB-Kandidatenvorstellung in größeren Saal

Pforzheim-Eutingen. Bei erfahrenen Beobachtern hatte die Frage schon Besorgnis ausgelöst: Was passiert, wenn der Andrang zur ersten öffentlichen Kandidatenvorstellung der Pforzheimer OB-Bewerber am Abend des 19. April so groß ist, dass viele Besucher gar nicht in den Saal passen? Wie berichtet, gibt es erstmals Vorstellungsrunden in den Stadtteilen mit eigener Ortsverwaltung, und Eutingen macht den Auftakt. ... mehr

Grüne-Liste-Sprecher Axel Baumbusch sieht ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei der Pforzheimer Oberbürgermeister-Wahl voraus. Foto: Reinhardt
Pforzheim

Grüne-Liste-Sprecher sieht Kopf-an-Kopf-Rennen bei OB-Wahl voraus

Pforzheim. Halbzeit? Noch nicht ganz. Wir schreiben Tag 55 von 100 im PZ-OB-Wahl-Countdown. Aber gefühlt nähert sich der Aufgalopp dem Ende. Derzeit sind keine weiteren Bewerber in Sicht, vor allem die Hauptdarsteller, Amtsinhaber Gert Hager (SPD) und der von der CDU aufgebotene Epfendorfer Bürgermeister Peter Boch haben ihre ersten Wahlkampfrunden gedreht, erste öffentliche Auftritte als Wahlkämpfer absolviert, Strategien erkennen lassen und erste inhaltliche Schwerpunkte benannt. Eine Zwischenbilanz zieht im Gespräch mit der PZ der Grüne-Liste-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat, Axel Baumbusch, dessen Gruppierung keinen eigenen Kandidaten stellt und zumindest bislang keinen unterstützt. ... mehr

Peter Boch steht den Zuhörern in der „Rabeneck“ Rede und Antwort. Hinter ihm Mitglieder der CDU-Gemeinderatsfraktion.  Foto: Seibel
Pforzheim

OB-Wahl: Hager-Rivale Peter Boch wirbt um Vertrauen

Pforzheim. Dass das Publikum interessiert ist, zeigt sich schon, bevor Peter Boch ein Wort gesagt hat: Als der CDU-Oberbürgermeisterkandidat mit einer halben Stunde Verspätung die Gaststätte „Rabeneck“ in Dillweißenstein betritt – er kommt von einer weiteren Veranstaltung durch den Feierabendverkehr –, sitzen seine rund zwei Dutzend Zuhörer schon eineinhalb Stunden da. ... mehr

Dirk Büscher
Pforzheim

Bei dieser Wahl hat der OB nichts zu sagen

Pforzheim. Dass kaum ein demokratisch gewählter Spitzenmann über eine derartige Machtfülle verfügt wie ein Oberbürgermeister, hat die PZ in ihrer Montagsausgabe beleuchtet. Doch in einer Causa hat selbst ein Rathauschef nichts zu sagen: Nämlich dann, wenn der Oberbürgermeister selbst einer der Kandidaten der OB-Wahl ist. ... mehr

Pforzheim

OB-Wahl in Pforzheim: Keine Kandidatin in Sicht

Pforzheim. Fünf Kandidaten treten nach jetzigem Stand am 7. Mai bei der Wahl zum Oberbürgermeister an – darunter keine einzige Frau. Wenn alles so bleibt, wäre dies die erste Wahl seit 1985 ohne weibliche Beteiligung: 1993 war Heidi Mall für die Grüne Liste angetreten, 2001 und 2009 Christel Augenstein (FDP) – erst als Herausforderin, dann als am Ende geschlagene Amtsinhaberin. Noch besteht allerdings eine Chance auf eine Kandidatin: Die Frist läuft noch bis 10. April ... mehr

Brötzinger Runde: Andreas Kubisch (links) mit Fritz Sinzenich vom Weststadt-Bürgerverein. Foto: Seibel
Pforzheim

OB-Kandidat Andreas Kubisch besucht Weststadt-Bürgerverein

Pforzhem. Auch der fünfte Kandidat für das Oberbürgermeisteramt ist in den Wahlkampf gestartet: Andreas Kubisch hat am Donnerstag zum Auftakt den Weststadt-Bürgerverein besucht und sich dort den Fragen der Mitglieder um Fritz Sinzenich gestellt – von Nahverkehr über Parkplatzsituation, Finanzen bis hin zur Gemeinschaftsschule reicht die Palette, so Kubisch, der von einer anregenden Veranstaltung spricht. ... mehr

Dimitrij Walter zeigt Bürgern, die anonym bleiben wollen, Pläne für Laternen entlang des Wegs vom Schützenhaus zum Haidach. Foto: Seibel
Pforzheim

OB-Kandidat Dimitrij Walter wirbt für Beleuchtung

Pforzheim. Rückmeldungen von Haidach-Bewohnern seien es gewesen, die ihn auf den Plan gerufen hätten, berichtet der parteilose OB-Kandidat Dimitrij Walter (34). Jene, die bei seinem Ortstermin am Mittwochabend nahe dem Schützenhaus am Kirschenpfad zugegen waren, wollten sich nicht für die Zeitung fotografieren lassen. Sie begutachteten aber Walters Pläne, für eine Ausleuchtung der Verbindungsstraße von dort zum Haidach zu sorgen. ... mehr

Spaziergang mit Parteifreunden und Bürgern durch den Arlinger: Nicht als Oberbürgermeister, sondern als OB-Kandidat ist hier Gert Hager (links) unterwegs.  Foto: Seibel
Pforzheim

Gert Hager geht das Projekt Wiederwahl an

Pforzheim. Dass Gert Hager bewegte Zeiten bevorstehen, wird gleich zum Auftakt seiner mehrwöchigen Tour durch die Stadtteile offenbar. „Das ist unser Kandidat, er heißt Gert Hager und ist ein Ur-Pforzheimer“, sagt SPD-Stadtrat Jens Kück für die „Initiative Pforzheim“, die sich für die Wiederwahl des Oberbürgermeisters starkmacht. Bis dahin ist es im Wortsinn ein weiter Weg. ... mehr

Pforzheim

Unterstützer-Unterschriften müssen am 10. April vorliegen

Pforzheim. 150 Unterschriften müssen die OB-Kandidaten bekanntlich auftreiben, um zur Wahl zugelassen zu werden. „Die Vordrucke für die Unterstützungsunterschriften sind alle ausgegeben“, lässt der städtische Sprecher Philip Mukherjee wissen. „Gerade läuft die Phase, in der die Bewerber die Unterschriften sammeln.“ ... mehr

A. Fabrizius
Pforzheim

OB-Kandidat Nummer fünf ist Andreas Fabrizius

Pforzheim. Mit Andreas Fabrizius hat am Freitag der fünfte Kandidat für die Wahl zum Oberbürgermeister am 7. Mai seine Unterlagen eingereicht. Wie berichtet, will der 30-Jährige vor allem Frauen, Kinder und Ältere stärker unterstützen. Auch die Integration ausländischer Familien sei ihm wichtig. ... mehr

Das erste Plakat ist zu sehen: Amtsinhaber Gert Hager weist damit auf Vor-Ort-Termine hin. Foto: Ketterl
Pforzheim

Pforzheimer OB-Wahlkampf: Hagers erstes Plakat hängt

Pforzheim. Mit dem Start des Bewerbungsverfahrens für die OB-Wahl am vergangenen Samstag haben nicht nur die ersten vier Kandidaten (Amtsinhaber Gert Hager, sein CDU-Herausforderer Peter Boch sowie die parteilosen Andreas Kubisch und Dimitrij Walter) wie berichtet ihre Bewerbung eingereicht. Auch der Wahlkampf hat an Intensität zugelegt, den Dimitrij Walter früh eröffnet hatte. ... mehr

Die Liberalen Erik Schweickert (Kreisvorsitzender, links), Matthias Köhler (Ortsverbandsvorsitzender, rechts) und Fraktions-Chef Hans-Ulrich Rülke (Zweiter von rechts) nehmen Peter Boch in die Mitte – und nicht auseinander. Schließlich will man den CDU-Mann unterstützen.  Foto: Ketterl
Pforzheim

FDP unterstützt Peter Boch, den OB-Kandidaten der CDU

Pforzheim/Enzkreis. Werden die Liberalen bei der OB-Wahl den aussichtsreichsten Kandidaten gegen Amtsinhaber Gert Hager, den von der CDU auserkorenen Peter Boch (36), Bürgermeister von Epfendorf, unterstützen? Das ist die Kernfrage, die im Anschluss an die Mitgliederversammlung der Kreis-FDP vom Ortsverband erörtert wird – nichtöffentlich. Da heißt es warten, bis die Nachricht verkündet wird: Ja, man wird – einstimmig. ... mehr

Pforzheim

Bürgerverein macht OB-Kandidaten Beine

Pforzheim. Weil Dillweißenstein nicht über eine Ortsverwaltung verfügt, gibt es dort auch keine offizielle Veranstaltung zur Vorstellung der OB-Kandidaten. Kein Problem, sondern eine Herausforderung für den rührigen Bürgerverein, der sowieso gern neue Wege geht. Gemeinsam mit dem Schwarzwaldverein bringt er die Kandidaten auf Trab. ... mehr