Rugby-Bundesliga: Erfolgsmodell TV Pforzheim

Kampf der Giganten: Nicht nur Klaus Mainzer (TVP, rechts) und Alexander Widiker (HRK) lieferten sich packende Duelle. Die Pforzheimer gingen trotz ersatzgeschwächter Mannschaft beim Heidelberger Serienmeister engagiert und mutig zur Sache.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: Ersatzgeschwächter TV Pforzheim hält beim Serienmeister HRK mit

„Die Jungs gingen ohne Druck auf den Platz. Sie hatten nichts zu verlieren und spielten einfach nur Rugby, erzielten vier sehr schöne Versuche und machten es dem deutschen Rugby-Meister schwer, im eigenen Stadion zu glänzen“, freute sich John Willis trotz der 30:45-Niederlage des TV Pforzheim beim Heidelberger RK. Angesichts der langen Liste von verletzten und angeschlagenen Spielern bei den Pforzheimer Rhinos hatten viele Fans eine derbe Klatsche beim Serienmeister erwartet. ... mehr

Jeremy te Huia konnte in der Winterpause Spielpraxis beim deutschen Nationalteam sammeln. Foto: Jürgen Keller
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim beim Verfolger SC Neuenheim

Pforzheim. „Die Winterpause hat unsere lange Verletztenliste endlich stark dezimiert. Wir haben fast wieder alle Spieler an Bord“, freut sich Jens Poff, Teammanager des Rugby-Bundesligisten TV Pforzheim. Ein starker Kader wird an diesem Sonntag auch dringend benötigt, denn der deutsche Vizemeister muss um 14.00 Uhr beim SC Neuenheim antreten, neben der RG Heidelberg der hartnäckigste Verfolger der Pforzheimer in der Meisterrunde Süd/West. ... mehr

Drei Viertel des Europameisterschaftsspiels Deutschland gegen Russland war das deutsche Nationalteam (dunkle Trikots) oben auf. Im letzten Viertel konnten die Russen überraschend deutlich das Spiel drehen.
Sport regional

Rugby-EM in Pforzheim: Deutschland spielt lange stark, Russland siegt doch

Dieses Rugbymatch am Faschingssamstag im SüdwestEnergie-Stadion ist nichts für schwache Nerven. Das Europameisterschaftsspiel Deutschland gegen Russland – das erste reguläre Länderspiel in der 88-jährigen Pforzheimer Rugbygeschichte – entpuppt sich als Achterbahnfahrt. Die sorgt bis zum Schluss für Hochspannung, nährt über drei Viertel des Spiels Hoffnungen auf den ersten deutschen Sieg im zweiten EM-Spiel und endet dann doch in einem unerwarteten Absturz. ... mehr

Jeremy te Huia hat Spaß daran, in Deutschland und fürs deutsche Nationalteam Rugby zu spielen. Foto: Kurtz
Sport regional

Jeremy te Huia: Ein Neuseeländer im deutschen Rugby-Nationaltrikot

„Ich freue mich, für Deutschland Rugby spielen zu können. Das ist aufregend und auch ein Riesenspaß“, sagt Jeremy te Huia und lächelt breit. Der in Rotorua auf der Nordinsel geborene Neuseeländer spielt seit August 2011 für den TV Pforzheim, hat von Beginn an den Aufstieg des TVP in der Rugby-Bundesliga begleitet und zählt jetzt zum Kader der deutschen Rugby-Nationalmannschaft. ... mehr

Schon in der 2. Minute konnte Jeremy te Huia vom TV Pforzheim im Europameisterschaftsspiel gegen Georgien das deutsche Nationalteam mit einem Dropkick in Führung bringen. Am Ende aber siegte der WM-Teilnehmer aus Georgien deutlich. Foto: Kessler-Sportfotografie
Sport regional

Rugby-EM: Deutschland verliert - Starke Premiere von TVP-Spieler

Zum Start der deutschen Rugby-Nationalmannschaft ins erste Europameisterschaftsturnier nach fünf Jahren Abstinenz hat es die erwartete 8:64-Niederlage gegen Topfavorit und WM-Teilnehm Georgien gegeben. Die ersten drei Punkte holte der für den TV Pforzheim spielende Jeremy te Huia mit einem sehenswerten Dropkick – gute Werbung fürs nächste EM-Heimspiel am kommenden Samstag, 14 Uhr auf dem Platz des TVP in Pforzheim-Eutingen. ... mehr

Durfte in seinem letzten Heimspiel für den TV Pforzheim noch einmal fleißig Punkte als Tryscorer und Kicker sammeln: Die Kampfmaschine der Rhinos, Aidan Winter (rechts), zieht es zurück nach Neuseeland. TVP-Coach John Willis wünschte dem sympathischen Rugbyspieler, der den TVP alle Bundesliga-Jahre hindurch begleitet hat, alles Gute.
Sport regional

Rugby: TV Pforzheim dominiert RK Heusenstamm - Abschied von Aidan Winter

Der Zweite der Bundesliga Süd gegen den Ersten der Bundesliga West – was in der Rugby-Meisterrunde Süd/West vor dem Spiel im SüdwestEnergie-Stadion des TV Pforzheim wie ein enges Spitzenspiel anmutete, entpuppte sich schon nach wenigen Minuten als einseitige Sache. Nach rund einer Viertelstunde führte der TVP gegen den RK Heusenstamm mit 19:0. Am Ende siegten die Pforzheimer Rhinos mit 76:5. ... mehr

Das Hinspiel gegen die RG Heidelberg war für Pforzheim mit Keith Masima eine klare Sache.  PZ-Archiv/Keller
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim will Rang zwei in der Meisterrunde untermauern

„Unser nächstes Spiel gegen die RG Heidelberg ist richtungsweisend für uns. Wenn wir gewinnen, sind wir wohl nicht mehr vom zweiten Platz in der Meisterrunde Süd/West zu verdrängen“, blickt Jens Poff gespannt dem Sonntag, 23. November, 14 Uhr entgegen. Dann muss der Teammanager des Rugby-Bundesligisten TV Pforzheim seinem Team in Heidelberg die Daumen drücken. Dieses schwere Auswärtsspiel dürfte deutlich enger ausgehen als der 64:7-Heimsieg Anfang September. ... mehr

Carlos Soteras-Merz hatte einen guten Tag beim ASV Köln erwischt. Der Nationalspieler in Reihen des TV Pforzheim bewies nicht nur bei den Erhöhungskicks seine Qualitäten.
Sport regional

Rugby-Meisterrunde: Köln chancenlos gegen TV Pforzheim

Beim TV Pforzheim läuft alles nach Plan in der Rugby-Meisterrunde Süd/West. Die grün-weiße Angriffsmaschine war auch am Samstag beim ASV Köln nicht aufzuhalten. Mit 73:7 siegten die Pforzheimer Rhinos wie erwartet, gleichwohl sich die in dieser Saison stärker spielenden Kölner besser hielten als in den Vorjahren. ... mehr

Rob May (vorne, am Ball) wird sich wohl auch gegen den ASV Köln durchsetzen können. Foto: Jürgen Keller
Sport regional

Rugby: TV Pforzheim klarer Favorit beim ASV Köln

Auch ohne zahlreiche verletzte Stammspieler ist der TV Pforzheim bei seinem Auswärtsspiel in der Rugby-Meisterrunde Süd/West an diesem Samstag klarer Favorit. Die TVP-Rhinos fahren zum noch punktlosen Tabellenletzten ASV Köln und möchten von dort die volle Punktzahl mitnehmen. ... mehr

Oben auf: Der TV Pforzheim schickte den SC Frankfurt 1880 mit einer 8:80-Klatsche zurück nach Hessen.
Sport regional

Rugby-Meisterrunde: TVP-Rhinos nicht zu stoppen

Wie stark ist der TV Pforzheim in der Oberklasse des deutschen Rugbys wirklich? Diese Frage bewegt die Fans seit der 0:54-Heimspielniederlage des Vizemeisters TVP Ende September gegen Meister Heidelberger RK. Auf jeden Fall scheinen die Rhinos für die anderen Teams aus der Meisterrunde Süd/West unschlagbar zu sein. Auch der SC Frankfurt 1880 musste mit einer 8:80-Klatsche die Heimreise antreten – zu stark war der TVP von den ersten Spielminuten an. ... mehr

Sport regional

Rugby-Meisterrunde: TVP-Rhinos heiß auf Frankfurt

Pforzheim. Spiele in der Rugby-Bundesliga gegen den SC Frankfurt 1880 waren für den TV Pforzheim immer eine spannende Angelegenheit, wie zum Beispiel 2012, als der damalige Bundesliga-Neuling im Halbfinale gegen den damaligen Vizemeister und mehrfachen Deutscher Meister als Außenseiter ins Rennen ging und sensationell siegreich blieb. Am kommenden Samstag, 15 Uhr, im Südwestenergie-Stadion sind die Vorzeichen umgekehrt: Der TVP ist klarer Favorit gegen den SCF. ... mehr

Ein Kandidat für die deutsche Auswahl ist TVP-Mann Carlos Soteras-Merz (Mitte).  J. Keller/PZ-Archiv
Sport regional

Deutsche Rugby-Nationalmannschaft spielt beim TVP gegen New Zealand Ambassadors

Pforzheim entwickelt sich immer mehr zur deutschen Rugby-Hochburg. Nicht nur, dass Vizemeister TV Pforzheim seit vier Jahren in der Bundesliga-Spitze mitspielt und das deutsche Rugby-Finale im Juni auf dem TVP-Gelände stattfand, auch Länderspiele werden inzwischen in der Goldstadt ausgetragen. Am Samstag, 11. Oktober, um 15 Uhr trifft im SüdwestEnergie-Stadion des TVP die deutsche Nationalmannschaft auf die legendären New Zealand Ambassadors XV. Zuvor will das deutsche 7er-Frauenteam die Niederlade bezwingen. ... mehr

Jeremy te Huia sicherte mit seinen sicheren Erhöhungskicks und den drei Straftritten in den Schlussminuten den Sieg des TV Pforzheim gegen den SC Neuenheim. In der Rugby-Bundesliga Süd bleibt der TVP damit unbesiegt.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim holt mit Mühe 35:22-Sieg gegen SC Neuenheim

Wechselbad der Gefühle, Hochspannung bis zum Abpfiff, Kopfschütteln über individuelle Fehler und Aufatmen, weil die Kicks von Jeremy te Huia im Ziel landeten – der 35:22-Sieg der Rugbyspieler des TV Pforzheim gegen einen starken SC Neuenheim war hart erkämpft und ein Härtetest für Zuschauernerven. In der aktuellen Form ist der TVP zwar gut genug für die Bundesliga Süd und die Meisterrunde, aber nicht gut genug fürs Finale. ... mehr

Nur schwer zu halten waren die Rugbyspieler des TV Pforzheim (grün-weiße Trikots) beim Bundesliga-Start beim TSV Handschuhsheim. Die Pforzheimer Rhinos bezwangen die Löwen mit 51:7 und bewiesen dabei eine erstaunliche Frühform mit einem weitgehend neu zusammengewürfelten Kader.
Sport regional

Rugby-Bundesligastart: TV Pforzheim überrollt TSV

Zwei Fragen standen beim Saisonstart der Rugby-Bundesliga aus Sicht des deutschen Vizemeisters TV Pforzheim im Vordergrund: Wie gut hat der TVP den Aderlass von sieben abgegangenen Stammspielern verkraftet? Wie schnell konnten sich die neuen Spieler ins Mannschaftsgefüge einbinden? Der 51:7-Sieg beim TSV Handschuhsheim wirft ein erstes positives Licht auf die Entwicklung der Pforzheimer Rhinos. ... mehr

Den Gewinn des Nordsee-Cups im Europapokal feierte Pforzheim vergangene Saison. Gelingt jetzt auch einmal ein deutscher Meistertitel, nachdem es schon zweimal zur Vizemeisterschaft reichte? Foto: Keller
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim mit ehrgeizigem Ziel

Im vierten Jahr in der deutschen Rugby-Bundesliga will der TV Pforzheim nun endlich den Meistertitel holen, nachdem die Rhinos 2012 und 2014 jeweils im Finale am Heidelberger RK gescheitert sind. „Alles andere als die Finalteilnahme ist für mich kein Ziel“, sagt TVP-Teammanager Jens Poff. Um dieses hohe Ziel zu erreichen, muss der TVP einen großen Umbruch bewältigen, denn sieben Stammspieler verlassen den Verein. Die Suche nach adäquatem Ersatz aber scheint erfolgreich gewesen zu sein. ... mehr

Mit 46:19 konnte der TV Pforzheim die mit Nationalspielern gespickte Auswahl Niederlande-Süd besiegen. Dabei sah es lange nach einem ganz engen Match aus, das den Spielern alles abverlangte.
Sport regional

TV Pforzheim gelingt Einzug ins Nordsee-Cup-Finale

Der größte internationale sportliche Erfolg der Pforzheimer Rugbyspieler ist perfekt: Sie stehen im Endspiel des Nordsee-Cups, der ersten Stufe im Rugby-Europapokal. Mit einem hart erkämpften 46:19-Sieg gegen die zuvor ungeschlagene Auswahl Niederlande-Süd sicherte sich der TV Pforzheim diese Chance auf den großen internationalen Auftritt. ... mehr

Freuen sich auf ein DM-Finale in Pforzheim: Die Rugbyspieler des TVP haben gute Chancen, sich für das Endspiel um die Deutsche Rugby-Meisterschaft am 21. Juni in der Goldstadt zu qualifizieren.
Sport regional

Deutscher Rugby-Meister wird in Pforzheim gekürt

„Das ist eine einmalige Chance für den Rugbysport in Pforzheim“, freut sich Jens Poff, Teammanager des Rugby-Bundesligisten TV Pforzheim, über die Entscheidung des Deutschen Rugby-Verbands (DRV), das Finale um die Deutsche Meisterschaft nach Pforzheim zu verlegen. Am Samstag, 21. Juni 2014, soll sich im TVP-Rugbystadion am Rattachweg 46 in Pforzheim-Eutingen entscheiden, wer den Meistertitel 2014 erobert – und der TVP hat gute Chancen, im Finale mitzuspielen. ... mehr

Rob May (am Ball) hatte vor dem Halbzeitpfiff beim RK Heusenstamm zwei Versuche für den TV Pforzheim gelegt. Mustafa Güngör (links) tauchte ebenfalls zweimal im gegnerischen Malfeld ein.
Sport regional

Rugby-Meisterrunde: 79:21-Sieg - TV Pforzheim lässt Heusenstamm keine Chance

Dem TV Pforzheim ist in der Rugby-Meisterrunde Süd der zweite Platz nicht mehr zu nehmen. Am Sonntagnachmittag erkämpfte sich das immer besser in Form kommende Team einen 79:21-Sieg beim RK Heusenstamm, während der Tabellendritte SV Neuenheim beim Meister Heidelberger RK mit 10:67 unterging. Der SCN kann daher am nächsten und letzten Meisterrunden-Spieltag in Pforzheim den TVP nicht mehr überholen. ... mehr

Der dynamische TVP-Flitzer Manasah Sita (am Rugbyball) war von den Spielern des SC 1880 Frankfurt kaum zu bremsen. Er legte drei Versuche. Am Ende siegte der TV Pforzheim mit 160:6.
Sport regional

Rugby: TV Pforzheim deklassiert SC Frankfurt

Es gibt Bundesliga-Rugbyspiele des TV Pforzheim, da werden weder die eigenen, noch die gegnerischen Spieler und nicht einmal die Zuschauer geschont. Letztere klatschten sich beim 160:6-Sieg des TVP gegen den Tabellensechsten der Meisterrunde Süd, den SC 1880 Frankfurt, die Hände wund. Etwa alle drei Minuten fiel ein Versuch für die Pforzheimer und alle vier Minuten gab es einen Erhöhungskick zu bejubeln. ... mehr

Jeremy te Huia hatte gegen den ASV Köln einen besonders guten Tag erwischt. Alle elf Erhöhungskicks wurden sicher verwandelt. Der TVP siegte mit 77:5.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim überrollt Köln

Mit den Gedanken an die 10:60-Klatsche gegen Meister Heidelberger RK und an den Aderlass an verletzten Stammspielern im Hinterkopf sind die Bundesliga-Rugbyspieler des TV Pforzheim zum ASV Köln gefahren. Doch alle Bedenken schienen beim TVP verflogen zu sein, denn der punktlose Tabellenletzte ASV wurde trotz heftiger Gegenwehr überrollt. Mit dem 77:5-Sieg zeigten die Pforzheimer, dass sie immer noch zu den Meisterschaftsfavoriten zählen. ... mehr

Der TV Pforzheim hat im Gipfeltreffen der Rugby-Meisterrunde Süd gegen den Heidelberger RK eine herbe 10:60-Niederlage hinnehmen müssen. Jetzt heißt es, die nächsten Spiel zu gewinnen, um Platz zwei zu sichern, um in den Titel-Playoffs erst wieder im Finale auf den HRK zu treffen.
Sport regional

10:60-Klatsche für TV Pforzheim im Rugby-Gipfeltreffen

Vor dem Anpfiff war es das Spitzenspiel des Bundesliga-Spieltages, für viele schon das vorweggenommene Finale zur deutschen Rugbymeisterschaft, doch nach einer Viertelstunde konnte man erkennen: An diesem Samstagnachmittag war der TV Pforzheim gegen den amtierenden deutschen Rugbymeister Heidelberger RK ohne echte Chance. Folgerichtig gab es vor rund 500 Zuschauern eine 10:60-Klatsche. ... mehr

TVP-Coach John Willis (links) muss sich Gedanken über seine Aufstellung gegen den amtierenden deutschen Meister Heidelberger RK machen. Kapitän Mustafa Güngör, sonst für überraschende Momente bei der Ballverteilung zuständig, kann wegen einer Rotsperre nicht antreten.
Sport regional

Rugby-Gipfeltreffen: TV Pforzheim - Heidelberger RK

Seit dem rasanten Aufstieg des TV Pforzheim in die Rugby-Bundesliga ist der Heidelberger RK immer das Maß aller Dinge gewesen. 2012 holte der HRK im Finale gegen den TVP die deutsche Meisterschaft, 2013 war für die Pforzheimer im Halbfinale gegen die Heidelberger Endstation und 2014 läuft alles auf ein weiteres Meisterschaftsfinale zwischen beiden Teams hinaus. Einen Vorgeschmack darauf gibt es schon an diesem Samstag, 14 Uhr, im Rugby-Stadion des TVP am Rattachweg 46 in Pforzheim-Eutingen. ... mehr

Die österreichische Rugby-Nationalmannschaft spielt am Samstag, 22. Februar, 13 Uhr, gegen den TV Pforzheim.
Sport regional

Österreichisches Nationalteam testet TVP-Rugby

Der TV Pforzheim hat sich in kurzer Zeit zu einer der ersten Adressen im deutschen Bundesliga-Rugby entwickelt. Das hat sich auch schon hinter den Alpen herumgesprochen. Kein Wunder also, dass die österreichische Rugby-Nationalmannschaft am Samstag, 22. Februar, zu einem Testspiel ins TVP-Stadion am Rattachweg 46 in Pforzheim-Eutingen kommt. Anpfiff ist um 13 Uhr. ... mehr

Sam Harris erwies sich im Nordsee-Cup im belgischen Waterloo bei Brüssel als sicherer Kicker. Er verwandelte drei Erhöhungskicks und legte den letzten Versuch zum 36:12-Sieg des TV Pforzheim.
Sport regional

Rugby: TV Pforzheim siegt bei Nordsee-Cup-Start in Belgien mit 36:12

Die Bundesliga-Rugbyspieler des TV Pforzheim haben bei ihrem ersten Auftritt im internationalen Nordsee-Cup 2013/14 nichts anbrennen lassen, auch wenn das Team in zwei Halbzeiten zwei unterschiedliche Gesichter zeigte und am Ende mit der Leistung nur bedingt glücklich sein konnte. Auf einem speziellen Rugby-Kunstrasenplatz in Waterloo bei Brüssel besiegte der TVP die belgische Auswahl Belgium South-West mit 36:12. ... mehr

Die Pforzheimer Rugbyspieler des TVP starten in den Nordsee-Cup mit einem Auswärtsspiel in Brüssel gegen eine belgische Auswahl. Es dürfte ein hartes Match werden.
Sport regional

Rugbyspieler des TV Pforzheim starten in Brüssel in den Nordsee-Cup

Für viele Rugby-Fans in der Region ist der kometenhafte Aufstieg der Rhinos vom Turnverein Pforzheim (TVP) immer noch ein Erfolgsmärchen. Am Samstag treten die Pforzheimer Rugbyspieler in Brüssel im Nordsee-Cup, einem Europapokal zwischen deutschen, niederländischen und belgischen Spitzenteams. gegen die belgische Auswahl Belgium South-West an – und einige Fans können noch im Teambus mitfahren. ... mehr

Chris Howells legt einen Versuch gegen RK Heusenstamm. Am Ende gab es 14 Versuche für den TV Pforzheim, der mit 90:29 siegte.
Sport regional

Bundesliga-Rugby: TV Pforzheim besiegt auch RK Heusenstamm deutlich mit 90:29

Mit einem 90:29-Sieg gegen einen kräftemäßig und läuferisch oft unterlegenen RK Heusenstamm ist der TV Pforzheim seiner Favoritenrolle in der Meisterrunde Süd/West der Rugby-Bundesliga gerecht geworden. Im Angriff zeigte der TVP seine Überlegenheit und Klasse, gefiel mit gutem Zusammenspiel und überraschenden Einzelaktionen. Die fünf Versuche der Heusenstammer offenbarten jedoch Schwächen im Abwehrverhalten. ... mehr

Wer ist stärker? Der TV Pforzheim erwartet mit dem RK Heusenstamm den Drittplatzierten in der Meisterrunde Süd/West, dürfte aber doch als Favorit in einer spannenden Partie gelten.
Sport regional

Bundesliga-Rugby: TV Pforzheim erwartet starken RK Heusenstamm

Mit dem RK Heusenstamm erwartet der TV Pforzheim am Samstag, 14 Uhr, ein starkes Rugby-Team, das sich bislang in Bundesliga und Meisterrunde sehr gut verkauft hat. Die Hessen, Erste in der Bundesliga West und aktuell Dritte in der Meisterrunde Süd/West, werden den Pforzheimern einiges mehr abverlangen als zuletzt nötig war. ... mehr

Russell Ngamarama Kupa (rechts) zeigte im ersten Spiel nach seiner langen Verletzungspause gegen den SC 1880 Frankfurt gleich ein paar Kunststückchen und legte vier Versuche.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim überrollt SC 1880 Frankfurt mit 102:0

Die Angriffsmaschine des TV Pforzheim rollt weiter durch die Meisterrunde der Rugby-Bundesliga in Richtung Finale. Am Samstag wurde dabei der SC 1880 Frankfurt überrollt. Vor etwas mehr als einem Jahren standen sich beide Teams noch im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft gegenüber. Jetzt deklassierte der TVP die Frankfurter mit einem 102:0-Sieg. ... mehr

Immer einen Tick schneller waren die Rugbyspieler des TV Pforzheim. Sie besiegten daher den Heidelberger TV mit 114:16.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim fegt HTV mit 114:16 vom Platz

Einen erwartet hohen 114:16-Sieg feiert der TV Pforzheim in der Rugby-Bundesliga Süd gegen den noch punktlosen und ebenfalls personell geschröpften Tabellenletzten Heidelberger TV. Die 150 Zuschauer im TVP-Stadion am Rattachweg in Pforzheim-Eutingen erleben im letzten Spiel vor der Meisterrunde einen souveränen TVP, dessen schnelle Läufer ein ums andere Mal die HTV-Hintermannschaft überrennen. ... mehr

Mustafa Güngör (mit Ball) konnte gegen den SC Neuenheim einen Versuch legen und einen Dropkick zwischen die Stangen setzen. Der TV Pforzheim hatte am Ende verdient 23:19 beim deutschen Vizemeister gewonnen.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim schlägt Vizemeister SC Neuenheim

Mit einem überaus verdienten 23:19-Sieg beim deutschen Vizemeister SC Neuenheim ist  der TV Pforzheim seiner Favoritenrolle in der Rugby-Bundesliga gerecht geworden. Damit ist der Einzug der Rhinos aus der Goldstadt in die Meisterrunde so gut wie sicher, zumal am nächsten Samstag gegen den noch punktlosen Tabellenletzten Heidelberger TV ein hoher Sieg zu erwarten ist. ... mehr

Rob May tankt sich durch die Reihen des Heidelberger RK. Bis kurz vor Schluss konnte der TV Pforzheim ein 17:17 beim Deutschen Meister halten. Ein Versuch des HRK in letzter Minute brachte dann die 17:24-Niederlage.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim verpasst Überraschung beim Heidelberger RK

Das Gipfeltreffen im deutschen Bundesliga-Rugby dauerte aus Sicht des TV Pforzheim eine Minute zu lange. Kurz vor dem Schlusspfiff hatte sich der TVP beim amtierenden Deutschen Meister Heidelberger RK ein durchaus verdientes 17:17-Unentschieden erkämpft. Doch ein letzter blitzschneller Angriff über die Außenposition brachte dem HRK in letzter Minute den vierten Versuch und damit den 24:17-Sieg. ... mehr

Fuchs in the City: In was hüllen Sie sich des Nachts? Vielleicht in ein Rugby-Shirt wie PZ-Kolumnistin Miriam Fuchs?
Service

Fuchs in the City: In was hüllen Sie sich des Nachts?

Für alle, die es bislang nicht wussten: Ich liebe Rugby. Und als waschechter Fan trage ich gern nachts das Trikot meines Lieblingsvereins „Biarritz Olympique“. Da habe ich einmal einen wunderschönen Urlaub verbracht und wurde gleich noch zum Fan des dortigen Rugby-Clubs. ... mehr

TVP-Spielertrainer John Willis (links) und Mannschaftskapitän Mustafa Güngör (rechts) müssen sich für kommenden Samstag etwas einfallen lassen, denn wegen eines im Viertelfinale gegen den Berliner RC erlittenen Jochbeinbruchs fällt Josh Fisiiahi für das Halbfinale gegen den Heidelberger RK aus. Fisiiahi aber hat bislang die meisten Versuche für den TVP gelegt.
Sport regional

49:7-Sieg beim Berliner RC: Rugby-Spieler des TV Pforzheim im DM-Halbfinale

So kennt man das Rugby-Bundesligateam des TV Pforzheim. Gleich nach dem Anpfiff wird der Gegner überrannt. 25:0 führte der TVP zur Halbzeit im Viertelfinale der deutschen Rugbymeisterschaft beim Berliner Rugby Club. Während es zum Saisonanfang am Ende zuweilen doch nicht für einen Sieg reichte, konnten die Pforzheimer dieses wichtige Match siegreich mit 49:7 beenden. ... mehr

Den Pachtvertrag für das neue Rugbystadion des TV Pforzheim am Eutinger Rattachweg unterschrieben (vorne, von links) SWP-Prokurist Peter Löffler und Rugby-Fördervereinsvorsitzender Sven Jargstorff. Mit dabei waren (hinten, von links) Alexander Faber, Udo Schwarz, Mustafa Güngör, Norbert Poff, Ortsvorsteher Helge Hutmacher, Jens Poff, Dirk Aigenmann und John Willis.
Sport regional

Bundesliga-Rugby bis 2016 in Eutingen: SWP überlässt TV Pforzheim Stadion am Rattachweg

Die Stadion-Odyssee der Rugbyspieler des TV Pforzheim hat vorerst ein Ende gefunden. Zumindest bis Ende 2016. Die Stadtwerke Pforzheim (SWP), Eigentümer des Sportplatzes am Rattachweg 46 im Stadtteil Eutingen haben mit dem TVP einen Pachtvertrag unterschrieben, mit dem die „Rhinos“ jetzt endlich Herr im eigenen Stadion sind. Und die zweite Unterschrift von SWP-Prokurist Peter Löffler besiegelte einen Sponsoringvertrag, der es dem TVP erlauben soll, weiterhin für Furore in der Rugby-Bundesliga zu sorgen. ... mehr

Nicht zu halten waren die Rugbyspieler des TV Pforzheim. Der ASV Köln fand kein Mittel, die grün-weiße Angriffsmaschine aufzuhalten. Am Ende siegte der TVP mit 131:0.
Sport regional

TV Pforzheim deklassiert ASV Köln und empfiehlt sich für Rugby-Finalrunde

Das letzte Bundesliga-Spiel in der Rugby-Meisterrunde Süd war für den TV Pforzheim der erwartete Spaziergang. Mit 131:0 siegte der nicht in Bestbesetzung spielende TVP gegen den chancenlosen, aber trotz dezimiertem Kader munter kämpfenden ASV Köln. Damit bleiben die Pforzheimer Rugbyspieler auf dem zweiten Platz und können nun schon mal mit zwei Heimspielen in der jetzt startenden Playoff-Finalrunde rechnen. ... mehr

Die U16-Jugendspieler des TV Pforzheim konnten ihr Spiel gegen eine Auswahl der Karl-Friedrich-Schule nach harten Kampf gewinnen.
Sport regional

Rugby-Jugend des TV Pforzheim hat Premiere gemeistert

Gute körperliche und moralische Leistungen zeigte das U16-Rugbyteam des TVP beim Freundschaftsspiel gegen die Schülerauswahl der Karl-Friedrich-Schule aus Eutingen. Die Jugendlichen konnten mit ihrem Auftritt überzeugen, das Spiel war zeitweise ausgeglichen, aber zum Schluß lagen die "Rhinos" (Nashörner) vorne. ... mehr

Der TV Pforzheim (grün-weiße Trikots) konnte beim Heidelberger RK, amtierender deutscher Meister und Tabellenführer der Bundesliga-Meisterrunde Süd/West, nur in der ersten Hälfte mithalten. Dann zogen die Heidelberger davon und holten sich einen 40:22-Sieg.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim verpasst Revanche beim Heidelberger RK

Der Heidelberger RK ist seit einigen Jahren das Maß aller Dinge im deutschen Rugby. Auch der TV Pforzheim musste das in seinen zwei Jahren in der Bundesliga erfahren. So kann man die 22:40-Niederlage des TVP am Samstag beim amtierenden deutschen Meister durchaus als erwartet bezeichnen. Zumindest in der ersten Halbzeit konnten die Pforzheimer in der Meisterrunde Süd/West aber zeigen, dass sie gewillt waren, die derbe 12:72-Klatsche vom Hinspiel auszumerzen. ... mehr

Russel Ngamarama Kupa legte den Ball schon in der dritten Minute zum ersten Versuch im Malfeld des ASV Köln ab. Am Ende siegte der TV Pforzheim mit 109:5 in der Meisterrunde Süd/West der Rugby-Bundesliga.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim überrollt ASV Köln

Das war gleich in mehrfacher Hinsicht ein Glückstag für die Fans, die die Rugbyspieler des TV Pforzheim zum Auswärtsspiel in der Meisterrunde Süd/West der Rugby-Bundesliga nach Köln begleitet haben. Sie konnten kostenlos im großen Mannschaftsbus mitfahren, sahen eine drückend überlegene Pforzheimer Mannschaft, die zum ersten Mal in der Saison über 100 Punkte erzielte, und konnten auf der Rückfahrt obendrein noch den 109:5-Sieg feucht-fröhlich mit den Spielern feiern. In dieser Form ist der TVP wieder ein Meisterschaftsfavorit. ... mehr

In der Meisterrunde der Rugby-Bundesliga fährt der TV Pforzheim am Samstag als Favorit zum ASV Köln.
Sport regional

Rugbyspieler des TV Pforzheim fahren als Favorit zum ASV Köln

In der Meisterrunde der Rugby-Bundesliga muss der TV Pforzheim am Samstag auswärts beim ASV Köln ran. Die Männer aus der Karnevalshochburg hatten die Vorrunde in der Gruppe West auf dem vierten Platz beendet. Die Pforzheimer sind klarer Favorit. Einigen interessierten Fans bieten sie eine Mitfahrgelegenheit im Mannschaftsbus nach Köln an. ... mehr

David Schulz war gegen den RC Mainz kaum zu bremsen. Der Saisonneuzugang kommt beim TVP immer besser ins Spiel und war als letzter Mann ebenso erfolgreich wie mit seinen zwei Versucher als Tryscorer. 
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim besiegt RC Mainz mit 93:15

Eine Nummer zu groß war der TV Pforzheim für die tapfer kämpfenden Gäste des RC Mainz. Mit 93:15 siegte der klar favorisierte TVP in der Meisterrunde Süd/West der Rugby-Bundesliga und rückte damit in der Tabelle auf Rang vier vor. Dabei konnte sich Trainer John Willis erlauben, einige Stammspieler zu schonen, obwohl er auf die beiden zeitgleich gegen Polen spielenden Nationalspieler Mustafa Güngör und Rob May verzichten musste. ... mehr

Auch die Spieler des TV Pforzheim hatten ihren Spaß am Spiel gegen RK Heusenstamm. Zum ersten Mal konnten sie in Bundesliga und Meisterrunde mit 64:7 gegen den RKH einen Heimsieg feiern.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: Erster Heimsieg für TVP gegen RK Heusenstamm

Die grün-weiße Angriffsmaschine im TVP-Rugbystadion rollt wieder auf Hochtouren. Und weil der Motor nicht schon wieder wie in den drei Bundesliga-Heimspielen der Meisterrunde zuvor nach 30 Minuten ins Stottern geriet, sondern zwei Halbzeiten hindurch rund lief, konnte der TV Pforzheim in der Meisterrunde den ersten Heimsieg einfahren. Mit 64:7 wurde der Rugby-Klub Heusenstamm vom Platz gefegt. ... mehr

Grund zur Freude beim TV Pforzheim: In der Meisterschaftsrunde konnten der TVP beim hohen Favoriten SC 1880 Frankfurt einen 37:17-Sieg feiern
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TVP schlägt Favorit SC 1880 Frankfurt mit 37:17

Die Vorzeichen deuteten auf die erste Auswärtsniederlage für die Rugbyspieler des TV Pforzheim hin. In der Bundesliga West hatte der SC 1880 Frankfurt alle fünf Spiele klar gewonnen. Der TVP hatte nur zwei Auswärtssiege bei den beiden schwächsten Süd-Teams vorzuweisen und brachte daher nur zwei Bonuspunkte aus der Bundesliga Süd mit in die Meisterrunde, in der die Top-4-Teams der Bundesligen Süd und West gegeneinander spielen. Doch die daheim noch sieglosen Pforzheimer bescherten dem großen Favoriten mit 17:37 die erste Saison-Niederlage. ... mehr

Spielertrainer John Willis (links) und Mannschaftskapitän Mustafa Güngör müssen noch ein bisschen grübeln, um den TV Pforzheim wieder zu einem gefährlichen Team in der Rugby-Bundesliga zu machen. In der Gruppe Süd wurden alle drei Heimspiele verloren, obwohl der TVP in zwei Spielen anfangs deutlich vorne lag.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim verliert auch das dritte Heimspiel

Heimsiege in der Rugby-Bundesliga Süd sind für den TV Pforzheim in dieser Saison im Stadion am Rattachweg in Pforzheim-Eutingen ausgeblieben. Auch am Samstag konnte der TVP trotz einer guten ersten Halbzeit mit durchaus sehenswertem Angriffsspiel das Spiel gegen den Tabellennachbarn SC Neuenheim nicht gewinnen. Am Ende gab es eine 28:41-Niederlage, die erst durch individuelle Fehler in den letzten Minuten so hoch ausgefallen ist. ... mehr

Spielertrainer John Willis vom TVP (grün-weißes Trikot) versucht, sich gegen die belgischen Spieler des Dendermondse RC durchzutanken. Am Ende siegte der TVP bei seiner internationalen Premiere im North Sea Cup mit 55:20.
Sport regional

Rugby: TV Pforzheim gewinnt internationale Premiere

Zwei Heimspiele in der Rugby-Bundesliga Süd – zwei Niederlagen. Wer den TV Pforzheim siegen sehen wollte, musste bislang zu den beiden Auswärtsspielen fahren. Doch die Serie der Heimpleiten sollte gerade im richtigen Moment beendet werden, denn im Stadion am Rattachweg 46 in Pforzheim-Eutingen feierten die Pforzheimer die internationale Rugby-Premiere im North Sea Cup gegen das belgische Team Dendermondse RC mit einem 55:20-Sieg. ... mehr

Mit einem Sieg gegen die RG Heidelberg kann sich der TV Pforzheim in derRugby-Bundesliga Süd fast schon sicher für die nächste Bundesliga-Runde qualifizieren. Aber die Heidelberg wollen ebenfalls gewinnen, um sich den zweiten Tabellenplatz, auf dem bislang der TVP liegt, zu sichern.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim erwartet harten Kampf gegen RG Heidelberg

Am kommenden Samstag trifft der TV Pforzheim in der Rugby-Bundesliga Süd auf den letztjährigen Bundesliga-Sechsten RG Heidelberg. Die Zuschauer erwartet eine sehr spannende Partie, denn die Heidelberger müssen gewinnen, wenn sie nicht frühzeitig die Chance verspielen wollen, aus eigener Kraft in die nächste Bundesliga-Runde zu kommen. Aber auch der TVP muss siegen, um sich dann fast sicher für die nächste Runde gegen Teams der Bundesliga West zu qualifizieren. Ankick ist um 15 Uhr im Stadion am Rattachweg in Pforzheim-Eutingen. ... mehr

Wieder einen Tick schneller – während die Spieler des TV Pforzheim (grün) sich erst noch orientieren müssen, geht es beim Heidelberger RK (blau) schon Richtung gegnerisches Malfeld. Am Ende siegte der amtierende deutsche Rugbymeister HRK mit 72:12 gegen überforderte Pforzheimer, die vor wenigen Wochen noch im Rugby-DM-Finale auf Augenhöhe spielten.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: Derbe Klatsche für den TV Pforzheim

Abhaken und vergessen. Trainer John Willis und Mannschaftskapitän Mustafa Güngör wollen sich nicht lange aufhalten mit der derben 12:72-Klatsche, die der Heidelberger RK dem TV Pforzheim am Samstagnachmittag im TVP-Stadion am Rattachweg in Pforzheim-Eutingen beschert hat. Die Devise lautet jetzt: Noch mehr und noch härter trainieren und hoffen, dass die nach den zahlreichen Topspieler-Abgängen neu zusammengewürfelte Mannschaft möglichst rasch ein eingespieltes Team wird.  ... mehr

In seiner ersten Bundesliga-Saison hatte das Rugby-Team des TV Pforzheim vielfach Grund zum Jubeln. Am Ende wurden sie Vizemeister und im 7er-Rugby sogar Deutscher Meister. Ein Testspiel gegen den RC Mainz soll am Samstag im Stadion am Eutinger Rattachweg zeigen, ob der TVP auch 2012/13 zu den Favoriten gezählt werden muss.
Sport regional

Vizemeister TVP gibt Vollgas auf dem Weg zum Deutschen Rugby-Titel - Testspiel gegen RC Mainz

Der TV Pforzheim hat vor rund zwei Monaten Maßstäbe in der deutschen Rugbylandschaft gesetzt, die viele Fans in der Region sehnsüchtig auf das erste Bundesliga-Spiel des TVP warten lassen. Ein Testspiel gegen den Bundesliga-Aufsteiger RC Mainz am Samstag, 11. August um 15 Uhr im TVP-Rugbystadion am Rattachweg 46 in Pforzheim-Eutingen wird erstmals zeigen, was der neue Kader zu leisten vermag. ... mehr

TVP II hat mit 46:22 gegen den Karlsruher SV gewonnen und sich damit die Meisterschaft in der Rugby-Regionalliga Baden-Württemberg gesichert. 
Sport regional

TVP II gewinnt Regionalliga-Showdown und die Meisterschaft

Showdown im Rugbystadion des TVP am Rattachweg in Pforzheim-Eutingen: Zweiter gegen Dritter – und der Sieger wird Erster der Regionalliga Baden-Württemberg. Es war der erwartet harte Fight, auch wenn das Ergebnis letztlich die Dominanz der Pforzheimer Rugbyspieler deutlich unterstrichen hat. Mit 46:22 besiegte die 2. Mannschaft des TV Pforzheim das Rugbyteam des Karlsruher SV und sicherte sich damit die Meisterschaft und den Aufstieg in die 3. Liga. ... mehr

Souverän besiegte der TVP II (Foto) den RC Konstanz mit 108:0. Wenn die Pforzheimer Rugbyspieler jetzt auch noch am 2. Juni ihr letztes Spiel daheim gegen den Drittplatzierten Karlsruher SV gewinnen, sind sie Regionalliga-Meister. Dann dürften sie in der nächsten Saison in der 3. Liga spielen.
Sport regional

TVP II siegt sich 108:0 in Richtung Aufstieg in die 3. Rugby-Liga

Pforzheim. Rugby gehört zu den Ballsportarten, die man auf einem Rasen spielt. Nicht auf einem Acker, nicht auf einer Wiese. Und schon gar nicht auf einem Feld, auf dem großflächig Rasenschnitt verteilt liegt, so dass die Spieler durch ein Meer dürrer Halme waten müssen. Das sollte sich auch bei den für die Platzpflege Verantwortlichen in der Stadtverwaltung Pforzheim herumgesprochen haben. Dem Platzzustand zum Trotz hat der TV Pforzheim II die wichtige Regionalliga-Partie gegen den total überforderten Tabellenfünften RC Konstanz mit 108:0 gewonnen. ... mehr

Mustafa Güngör (am Ball), Kapitän der deutschen 7er-Rugby-Nationalmannschaft, und andere Top-Spieler fehlten dem TV Pforzheim beim internationalen 7er-Turnier in Amsterdam, doch der DM-Vierte von 2011 schlug sich tapfer und landete anm Ende im vorderen Mittelfeld.
Sport regional

TVP mit Achtungserfolg beim 7er-Rugbyturnier in Amsterdam

Amsterdam/Pforzheim. Pforzheim ist auf dem Weg, sich zu einer Rugby-Größe in Deutschland zu etablieren. Am vergangenen Wochenende nahm eine Rugbymannschaft des TV Pforzheim beim internationalen 7er-Turnier in Amsterdam teil. Trotz des Fehlens etlicher Leistungsträger belegten der TVP am Ende unter 48 Mannschaften, darunter etliche Profi Teams, einen guten Platz im vorderen Mittelfeld. ... mehr

Ein Chancenplus hat sich der TVP im Finale der Deutschen Rugby-Meisterschaft erarbeitet, doch am Ende siegten die Heidelberger mit 20:16.
Sport regional

Rugby-DM-Finale: TVP verpasst die Sensation

Wer hätte vor dem Start der Bundesliga-Saison gedacht, dass der Aufsteiger dem amtierenden Deutschen Rugby-Meister im Finale der Playoff-Runde den Titel ernsthaft streitig machen könnte? Fast hätte der TV Pforzheim diese Sensation geschafft. Beim Heidelberger RK hatte der TVP in den letzten Minuten rund einen Meter vor dem gegnerischen Malfeld die Möglichkeit, noch einen Versuch abzulegen. Doch der Ball ging verloren und der HRK wurde mit einem 20:16-Sieg zum dritten Mal in Folge Deutscher Meister. ... mehr

Im Rugby-Halbfinale schaffte der TV Pforzheim die Sensation: Trotz des verlorenen Heimrechts konnte der SC 1880 Frankfurt mit 46:25 deklassiert werden. Jetzt freuen sich die Pforzheimer auf das Finale der Deutschen Rugby-Meisterschaft in Heidelberg.
Sport regional

Jetzt erst recht! TV Pforzheim schlägt Frankfurt und steht im deutschen Rugbyfinale

Jetzt erst recht! Unter diesem Motto und mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch sind die Rugbyspieler des TV Pforzheim am Samstag zum Halbfinale der Deutschen Rugby-Meisterschaft nach Frankfurt gefahren. Am grünen Tisch hat man ihnen zwei Punkte abgezogen, der SC 1880 Frankfurt hatte dadurch das Heimrecht im Halbfinale gewonnen. Es sollte den Hessen nichts nützen. Mit 46:25 deklassierte der TVP den SC 1880. ... mehr

Hoch hinaus wollen die Rugbyspieler des TV Pforzheim auch im Endspurt der Bundesliga: Im Halbfinale reisen die Grün-Weißen zum SC 1880 Frankfurt.
Sport regional

Rugby: TVP fährt unter Protest zum Halbfinale nach Frankfurt

Bis zuletzt hatten Pforzheims Rugby-Fans noch auf das Heim-Halbfinale gehofft. Am Mittwoch erteilte Jens Poff, Manager des TV Pforzheim, den Träumen nun eine endgültige Absage: Der TVP wird unter Protest nach Frankfurt fahren, denn es läuft ein Einspruch der Pforzheimer vor dem Schiedsgericht. Über diesen wird aber erst nach dem Semifinale am Samstag entschieden. ... mehr

Reihte sich beim RK Heusenstamm in die Liste der Pforzheimer Versuchleger ein: Nationalspieler Mustafa Güngör (rechts).
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TVP auch in Heusenstamm nicht zu bremsen

Das Erwartete ist eingetroffen – und doch ist der Sieg des Tabellenzweiten TV Pforzheim beim Tabellenletzten RK Heusenstamm etwas Besonderes. Mit dem 72:12-Erfolg sicherten sich die Neulinge in der Rugby-Bundesliga das Heimspielrecht im ersten Playoff-Spiel, dem Halbfinale zur deutschen Rugby-Meisterschaft. Am Samstag, 28. April, 14 Uhr wird das Stadion am Rattachweg in Pforzheim-Eutingen das wohl bedeutendste Spiel in der Pforzheimer Rugby-Geschichte erleben. ... mehr

Der TV Pforzheim ist nach seinem 60:8-Sieg gegen DSV Hannover 78 weiterhin Tabellenzweiter und auf Halbfinale-Heimspielkurs.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim besiegt auch Hannover

Der TV Pforzheim hat ein großes Ziel in der Rugby-Bundesliga: Nach dem Durchmarsch von der Regionalliga in die höchste deutsche Spielklasse soll zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte das erste Playoff-Spiel um den Meistertitel auf dem eigenen Platz am Rattachweg in Pforzheim-Eutingen stattfinden. Und nach dem klaren wie verdienten 60:8-Sieg gegen den Tabellensiebten DSV Hannover 78 sieht es so aus, als könnte das Halbfinale gegen SC Frankfurt 1880 in Pforzheim ausgetragen werden. ... mehr

Der Pforzheimer Afa Tauli (am Ball) setzt sich durch. Der Berliner Rugby Club machte es dem TVP phasenweise sehr schwer, doch am Ende gab es einen 54:7-Sieg der Pforzheimer, die weiterhin Platz in der Rugby-Bundesliga behaupten.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim schlägt Berliner RC mit 54:7

Pforzheim. Ein 54:7-Sieg ist in der Rugby-Bundesliga an sich keine schlechte Sache, und auch der Tabellenzweite TV Pforzheim gewinnt nicht jedes Spiel so hoch. Doch irgendwie waren die Erwartungen vor dem Anpfiff am Samstagnachmittag gegen den Berliner Rugby Club etwas höher geschraubt. Am Ende aber gab es doch viel Beifall der 400 Zuschauer für ein unterhaltsames Spiel und einen verdienten, klaren Sieg. ... mehr

Am Samstag, 14 Uhr, spielt die Rugby-Bundesligamannschaft des TV Pforzheim gegen den Tabellenvorletzten aus Berlin. Die Zuschauer dürfen einen hohen Sieg des TVP auf dem Weg zum Heim-Halbfinale der Meisterschafts-Playoffs erwarten. Am Sonntag, 14.30 Uhr, spielt die zweite Mannschaft des TVP, die sich Hoffnungen auf den Aufstieg machen darf.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim will hohen Sieg gegen Berlin erkämpfen

Pforzheim. Nachdem die Pforzheimer Rugbyspieler zuletzt auswärts in Berlin einen 60:7-Pflichtsieg gegen den RK 03 Berlin verbuchen konnten, spielt die Mannschaft des TV Pforzheim am Samstag, 31. März, 14 Uhr wieder auf heimischem Boden. Zu Gast ist mit dem Berliner RC ein weiterer Vertreter aus der Bundeshauptstadt, den man im Hinspiel deutlich mit 13:78 schlagen konnte. ... mehr

Schnell und durchsetzungsfähig - der TV Pforzheim besiegte in der neuen Spielsätte am Rattachweg in Eutingen auch den SC Neuenheim. Die Play-Offs in der Rugby-Bundesliga scheinen zum Greifen nahe.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TVP schlägt zur Platzeinweihung den SC Neuenheim

Genau so stellt man sich ein Spiel zur Einweihung einer neuen Spielstätte vor: über weite Phasen enorm spannend, viel Zählbares auf der Anzeigentafel und am Ende ein verdienter Sieg für die Gastgeber. Die Bundesliga-Rugbyspieler des TV Pforzheim haben am Samstag bei ihrem 37:20-Sieg gegen den Tabellenvierten SC Neuenheim all das richtig gemacht, was eine gelungene Stadion-Eröffnung ausmacht. ... mehr

Am Wochenende geht es rund in der neuen Spielstätte des TV Pforzheim am Rattachweg in Eutingen, vormals das Fußballstadion des 1. FC EUtingen. Das Bundesligateam muss am Samstag, 15 Uhr, gegen den Tabellenvierten antreten, und am Sonntag gibt es von 11 Uhr an ein Verbandsligaturnier.
Sport regional

Bundesliga-Kracher und Nachwuchsturnier: TVP-Rugbyspieler weihen neue Spielstätte ein

Die Pforzheimer Rugbyspieler sind heiß auf den Samstag. Und die Fans des TV Pforzheim auch. Denn zum ersten Mal hat der TVP ein Bundesliga-Heimspiel in der neuen Spielstätte am Rattachweg in Pforzheim-Eutingen, dem ehemaligen Stadion des 1. FC Eutingen. Um 15 Uhr geht es gegen den Bundesliga-Vierten SC Neuenheim für die Pforzheimer um die Chance auf den zweiten. Am Sonntag um 11 Uhr beginnt ein Verbandsligaturnier für die Rugby-Nachwuchsspieler und -Neulinge. ... mehr

Die Löwen aus Handschushheim machten es den Rhinos von TV Pforzheim in der ersten Halbzeit schwer, zu dominieren. Erst in der Schlussphase des Spiels überrannte der TVP seinen Gegner.
Sport regional

TV Pforzheim bleibt in Rugby-Bundesliga ungeschlagen: Sieg gegen Handschuhsheim

Pforzheim. Eigentlich wollte der TV Pforzheim sein letztes Heimspiel dieser Saison in der neuen Vereinsspielstätte, dem alten Stadion der Eutinger Fußballspieler, absolvieren, aber der Deutsche Rugby Verband konnte sich nicht zu einer offiziellen Abnahme durchringen. So durften die Löwen vom TSV Handschuhsheim noch einmal den eher rustikalen Charme des Alten Reitturnierplatzes erleben. Am Ende freilich mussten sie sich den Rhinos aus Pforzheim geschlagen geben, die damit in der Rugby-Bundesliga auch im elften Spiel weiterhin ungeschlagen bleiben. ... mehr

Musste bis zur letzten Sekunde um die Punkte zittern. TVP-Trainer Alan Edmonds sah einen geglückten Versuch in letzter Minute zum 27:27-Endstand. Wäre die fällige Erhöhung zwischen die Stangen gegangen, hätten die Pforzheimer Rugbyspieler sogar als Sieger vom Platz gehen können.
Sport regional

Novum in der Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim verschenkt Last-Minute-Sieg

Heidelberg/Pforzheim. Überraschung am 10. Spieltag in der Rugby-Bundesliga: Zum ersten Mal haben die Pforzheimer Rugbyspieler nicht gewonnen. Kleiner Trost: Bei der RG Heidelberg gab es nach neun Siegen in Folge wenigstens und erstmals ein 27:27-Unentschieden. Daraus wäre fast ein Sieg geworden, denn quasi in letzter Minute hat der TV 1834 Pforzheim einen Versuch gelegt. Wäre die danach fällige Erhöhung – der Kick zwischen die Stangen – gelungen, hätte der TVP mit 29:27 gewonnen. ... mehr

Bei der Sportlerwahl von "Pforzheimer Zeitung" und "Volksbank Pforzheim" kamen die Rugbyspieler des TV 1834 Pforzheim auf Platz vier, in der deutschen Rugby-Bundesliga stehen sie aber zur Hälfte der 
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim schlägt Heusenstamm und ist Herbstmeister

Pforzheim. Es bleibt dabei: Der TV 1834 Pforzheim kann in der Rugby-Bundesliga nicht verlieren. Im neunten Spiel holte der TVP den neunten Sieg und darf sich nun Bundesliga-Herbstmeister nennen. Dieses Mal gewann der Aufsteiger, der in der vergangenen Saison in der 2. Liga ebenfalls jedes Spiel inklusive Bonuspunkt gewonnen hatte, gegen RK Heusenstamm mit 41:7. ... mehr

Gingen auch im achten Spiel der Rugby-Bundesliga zum achten Mal als Sieger vom Platz: die Rugbyspieler vom TV 1834 Pforzheim.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim bleibt auch in Hannover ungeschlagen

Der Siegeszug des TV 1834 Pforzheim in der Rugby-Bundesliga ist nicht aufzuhalten. Die Pforzheimer gewannen auch ihr achtes Spiel in Folge bei Hannover 78, hatten allerdings in der ersten Halbzeit große Mühe mit den sich tapfer wehrenden Niedersachsen. Erst in der zweiten Spielhälfte legten die Pforzheimer ihre Versuche im gewohnten Rhythmus und kamen am Ende auf einen 41:11-Sieg. ... mehr

Grund zur Freude auch in Berlin: Die Rugby-Spieler des TV 1834 Pforzheim holen im 7. Spiel der Saison den 7. Sieg und blieben damit Tabellenführer der Rugby-Bundesliga.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TVP holt in Berlin den 7. Sieg im 7. Spiel

Berlin/Pforzheim. Viele Verletzte und eine weite Anfahrt – die Rugbyspieler des TV 1834 Pforzheim mussten nach dem schweren, hart erkämpften 26:24-Sieg aus der Vorwoche gegen den amtierenden Deutschen Meister Heidelberger RK beim Berliner Rugby Club antreten. Der weite Weg und der Ausfall etlicher Stammspieler fiel jedoch am Ende scheinbar nicht ins Gewicht, denn die Pforzheimer siegten ungefährdet mit 78:13 und bleiben so Tabellenführer der Rugby-Bundesliga. ... mehr

Ein Dropgoal in letzter Minute sicherte den Pforzheimer Rugbyspielern vom TVP den Sieg gegen den amtierenden Meister und Favoriten Heidelberger RK.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim schafft Sensation gegen Meister Heidelberger RK

Pforzheim. Plötzliche Stille rechts, Freudenschreie und frenetischer Beifall links – in der letzten Minute schaffte der TV Pforzheim die Sensation. Mit einem Kick zwischen die Stangen vor der Tribüne auf dem Alten Reitturnierplatz im Enzauenpark drehten die Pforzheimer das schon verloren geglaubte Spiel gegen den Topfavoriten, amtierenden deutschen Rugby-Meister und Bundesliga-Tabellenersten Heidelberger RK. Lohn der Aufholjagd: Mit einem Punkt Vorsprung rangiert der Aufsteiger TVP jetzt wieder auf Platz eins der Rugby-Bundesliga. ... mehr

TVP-Trainer Alan Edmonds musste sich bis fast bis zum Ende der zweiten Halbzeit Sorgen machen, dann aber hatten seine Pforzheimer Rugbyspieler den Sack gegen den SC Neuenheim zugemacht.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim siegt auch in Neuenheim

„Wir fühlen uns wohl in der Außenseiterrolle“, wird SC-Neuenheim-Trainer Mark Kuhlmann auf der Webseite „totalrugby“ vor dem Spiel gegen den TV Pforzheim zitiert. Ob das Tiefstapelei war? Schließlich sind die Neuenheimer ein erfahrenes Team in der Rugby-Bundesliga und durften vor ihrem Heimspiel gegen den TVP als Viertplatzierter mit einem Sieg gegen die Bundesliga-Neulinge rechnen. Nach dem Spiel allerdings haben die Pforzheimer die Außenseiterrolle des SCN bestätigt, denn sie siegten mit 20:11. ... mehr

Der TV 1834 Pforzheim ist in der Rugby-Bundesliga nicht aufzuhalten. Gegen den Tabellenvierten SC Frankfurt 1880 gab es mit 27:17 den vierten Sieg im vierten Spiel.
Sport regional

TVP in Rugby-Bundesliga nicht zu bremsen: Sieg gegen SC Frankfurt

Pforzheim. Der TV 1834 Pforzheim ist in der Rugby-Bundesliga nicht aufzuhalten. Konnte man anfangs noch davon ausgehen, dass der Neuling in der deutschen Top-Liga noch unterschätzt wird, beziehungsweise die Gegner nicht allererste Sahne waren, so haben die Pforzheimer nun die erste echte Standortbestimmung mit Bravour bestanden. Am Samstag schlug der TVP den Tabellenvierten SC Frankfurt 1880 mit 27:17 – der vierte Sieg im vierten Spiel. ... mehr

Nicht aufzuhalten ist im Augenblick der TV Pforzheim (Archivbild) in der Rugby-Bundesliga. Mit 67:21 wurde die RG Heidelberg nach Hause geschickt.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim nicht zu bremsen

PFORZHEIM. Zweites Spiel, zweiter Sieg – aber nicht mehr Platz zwei, sondern Platz eins. Zumindest bis kommenden Mittwoch, denn der Heidelberger RK kann mit einem Sieg gegen SC Frankfurt 1880 noch an den Goldstädtern – punktgleich - vorbeiziehen. Der TV 1834 Pforzheim setzt in der Rugby-Bundesliga weiter Akzente. Nach dem 34:27-Auswärtssieg zum Bundesliga-Auftakt beim TSV Handschuhsheim folgte nun am Samstag die siegreiche Heimspielpremiere. Mit 67:21 wurde die RG Heidelberg vom Platz gefegt. ... mehr