nach oben

Rugby-Bundesliga: Erfolgsmodell TV Pforzheim

Auch das Hilda-Gymnasium stellt ein Schulteam (hier beim Training) für das Touchrugby-Hallenturnier in der Bertha-Benz-Halle.
Sport regional

Pforzheimer Touchrugby-Hallenturnier für Schulteams in der Bertha-Benz-Halle

Der deutsche Rugbymeister TV Pforzheim sucht die lokalen Rugbytalente von morgen – und einige davon wird man am Freitag, 2. Dezember beim ersten Pforzheimer Touchrugby-Hallenturnier in der Bertha-Benz-Halle beim Hilda-Gymnasium sehen. Spieler und Trainer des TVP betreuen seit längerem Rugby-Arbeitsgemeinschaften in Schulen der Region. Beim Hallenturnier werden sieben Schulteams aus Pforzheim, Karlsbad und Karlsruhe um den Pokal des Pforzheimer und Birkenfelder Autohauses Walter kämpfen. ... mehr

Besprechen das Training und den Weg zum Sieg im DRV-Pokal: Die Rugbyspieler des TV Pforzheim wollen den TSV Handschuhsheim besiegen.
Sport regional

Rugby: TV Pforzheim will auch am Samstag im DRV-Pokal dominieren

In der Rugby-Bundesliga Süd/West sind die Rhinos des TV Pforzheim nach sieben Siegen mit Bonuspunkt in den sieben Spielen der Hinrunde das Maß aller Dinge. Im DRV-Pokal muss sich der deutsche Rugby-Meister erst noch beweisen: In der ersten Pokalrunde am Samstag, 5. November, 14 Uhr tritt der TSV Handschuhsheim im SüdwestEnergie-Stadion in Pforzheim-Eutingen an. ... mehr

Nicht zu halten: Der Rugby-Nationalspieler des TV Pforzheim, Carlos Soteras-Merz, fliegt zu einem seiner zwei Versuche ins Malfeld des RK Heusenstamm. 
Sport regional

Rugby: Meister TV Pforzheim überrennt auch RK Heusenstamm

Ein paar deutliche Worte von Trainer John Willis in der Halbzeitpause genügten, um den TV Pforzheim beim Auswärtsspiel in der Rugby-Bundesliga Süd/West wieder in die Spur zurückzubringen. Nach einer in großen Teilen verschlafenen ersten Halbzeit ging der deutsche Rugbymeister bei seiner Mission Titelverteidigung wieder deutlich konzentrierter zur Sache und gewann am Ende beim RK Heusenstamm verdient mit 63:15. ... mehr

Besprechen das Training und den Weg zum Sieg: Die Rugbyspieler des TV Pforzheim wollen auch im sechsten Spiel der Rugby-Bundesliga Süd/West den sechsten Sieg holen. Auswärtsgegner am Samstag ist der RK Handschuhsheim.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: Meister TV Pforzheim mit voller Konzentration beim Vorletzten

Pforzheim. Die Hinrunde in der Rugby-Bundesliga Süd/West endet für den TV Pforzheim mit zwei Auswärtsspielen, die jedoch für den amtierenden deutschen Meister und aktuellen Tabellenführer bei seiner Mission Titelverteidigung keine unüberwindbaren Hürden sein dürften. An diesem Samstag (Anpfiff 14 Uhr) muss der TVP beim RK Heusenstamm beweisen, dass die Pforzheimer Rhinos auch vermeintlich leichtere Gegner konzentriert und mannschaftlich geschlossen niederringen können. Ein Sieg gegen den Tabellenvorletzten aus Hessen ist Pflicht. ... mehr

Her das Ei und ab die Post: Pforzheims Manasah Sita (Mitte) war von den Heidelbergern nicht zu stoppen. Foto: Jürgen Keller
Sport regional

Rasante Sololäufe, sichere Kicks: TV Pforzheim besiegt Heidelberger RK

Das Gipfeltreffen der zwei besten Teams des deutschen Rugbys der 2010er-Jahre am Samstag im SüdwestEnergie-Stadion in Pforzheim-Eutingen bot feinsten Rugbysport, reichlich Spannung und für die heimischen Fans ein Happy-End. In einem hochklassigen, rasanten und bis zum Schluss umkämpften Spiel besiegte der amtierende deutsche Meister TV Pforzheim den im Mai entthronten Serienmeister Heidelberger RK mit 37:24 und bleibt damit ungeschlagener Tabellenführer der Rugby-Bundesliga Süd/West. ... mehr

Nur während des Bundesliga-Spiels gegen den SC Neuenheim lagen die grün-weißen Rhinos des TV Pforzheim am Boden. Nach dem Abpfiff feierte der deutsche Meister und Tabellenführer TVP einen ungefährdeten 39:3-Sieg.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: Starker Sturm schiebt TV Pforzheim beim SCN zum 39:3-Sieg

Heidelberg/Pforzheim. In den vergangenen Jahren hatte sich der SC Neuenheim in der Rugby-Bundesliga Süd/West immer als sehr unangenehmer Gegner für den TV Pforzheim erwiesen. Am vergangenen Samstag jedoch zeigten sich die Pforzheimer erstmals in dieser Saison von der ersten Minute an voll konzentriert, mannschaftlich geschlossen und obendrein noch erdrückend dominant im Sturm, so dass der TVP beim SCN einen nie gefährdeten 39:3-Sieg erzielen konnte. ... mehr

Glaubt an die Stärke seiner Mannschaft: TVP-Coach John Willis. Foto: J. Keller, PZ-Archiv
Sport regional

Rugbymeister TV Pforzheim will beim SC Neuenheim keine Schwäche zeigen

Pforzheim. „Immer wenn wir beim SC Neuenheim spielen, scheint es so, als würde denen in den 80 Minuten ein Arm und ein Bein mehr wachsen, mit dem sie uns das Leben schwer machen.“ John Willis, Trainer des deutschen Rugbymeisters TV Pforzheim, hat schon mehrmals in der Bundesliga Süd/West erfahren müssen, wie mühsam es ist, beim SCN zu gewinnen. Aber genau das will er mit seinen TVP-Rhinos am kommenden Samstag, 16 Uhr in Heidelberg wiederholen. ... mehr

Das Projekt vom Kreis der Vernetzten Jugendarbeit im Stadtteil Buckenberg-Haidach beschäftigte sich mit Toleranz, Ausgrenzung und Gewaltprävention.
Pforzheim

Mit Rugby für besseres Miteinander

Stark, aber fair: Unter diesem Motto haben gestern 200 Schüler aus den achten, neunten und zehnten Klassen der Haidachschule und der Konrad-Adenauer-Schule an einem Aktionstag teilgenommen. ... mehr

Wachsam: Carlos Soteras-Merz (am Boden) und Ken Chzranowski vom TV Pforzheim stoppen den Angriff der Handschuhsheimer. Foto: J. Keller
Sport regional

Rugby-Bundesliga: Meister TV Pforzheim kommt immer flotter in Fahrt

So langsam wächst die neu zusammengestellte Rugby-Mannschaft des TV Pforzheim zusammen. Der dritte Sieg im dritten Spiel in der Rugby-Bundesliga Süd/West spricht dafür. Mit einem 74:13-Erfolg feierte der deutsche Meister den erwarteten Kantersieg gegen die mutig dagegen haltenden, nicht aufgebenden, aber letztlich weitgehend überforderten „Löwen“ vom TSV Handschuhsheim. Dennoch musste TVP-Coach John Willis am Spielfeldrand einige unnötige Fehler beim Ball-Handling notieren, die einen noch höheren Sieg verhinderten. ... mehr

Besprechen das Training und den Weg zum Sieg: Die Rugbyspieler des TV Pforzheim wollen im dritten Spiel der Rugby-Bundesliga Süd/West den dritten Sieg holen. Gegner am Samstag, 17. September, ist der TSV Handschuhsheim.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV-Pforzheim-Teammanager wehrt sich gegen Vorwürfe aus Handschuhsheim

Pforzheim. Vor dem zweiten Heimspiel der Saison in der Rugby-Bundesliga Süd/West sind sportlich gesehen die Rollen klar verteilt. Der deutsche Rugbymeister TV Pforzheim läuft nach zwei klaren Siegen gegen hoch gehandelte Mitfavoriten an diesem Samstag um 15 Uhr im SüdwestEnergie-Stadion in Pforzheim-Eutingen als aussichtsreichstes Team auf. Gegner TSV Handschuhsheim wird nach einem knappen Heimsieg und einer hohen Auswärtsniederlage wohl nur die Außenseiterrolle bleiben. Unklar ist dagegen das Verhältnis der wichtigsten Vereinsvertreter untereinander. ... mehr

Kann sich der deutsche Rugbymeister TV Pforzheim beim deutlich verstärkten Mitfavoriten SC Frankfurt 1880 durchsetzen? Die Frankfurter wollen dieses Jahr mehr erreichen als in der vergangenen Saison und das Pforzheimer Team muss sich erst noch richtig einspielen.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim muss zum Mitfavoriten SC Frankfurt

Nach dem überraschend deutlichen 43:13-Heimsieg zum Start der neuen Saison der Rugby-Bundesliga Süd/West gegen die zum engsten Favoritenkreis gezählte RG Heidelberg muss der TV Pforzheim an diesem Samstag (15 Uhr) schon wieder gegen ein Team antreten, das sich Hoffnungen macht, am Saisonende vor den Rhinos aus der Goldstadt zu landen. Der SC Frankfurt 1880 hat sich dieses Jahr mit etlichen Topspielern verstärkt und dürfte für den TVP eine noch härtere Aufgabe als die RGH werden. Doch bange ist dem Meister aus Pforzheim nicht ... mehr

Der eine ist neu beim deutschen Rugbymeister, der andere frisch aus dem Verletztenstand zurück - TVP-Coach John Willis (rechts) setzt auf den Australier und früheren italienischen Nationalspieler Matthew Bressons (links), der spielt und als Skills-Coach mitwirkt, und auf Nationalspieler Carlos Soteras-Merz, der nach seiner langen Verletzung wieder zum Schlüsselspieler werden soll.
Sport regional

Umbruch beim TV Pforzheim: Der Rugby-Meister setzt auf deutsche Talente

„Der Gewinn der deutschen Rugby-Meisterschaft war für uns nicht nur der absolute Höhepunkt in unserer Vereinsgeschichte, er markiert auch eine neue Ära. Wir wollen von dieser Saison an bewusst verstärkt auf Talente aus Deutschland und aus dem eigenen Nachwuchs setzen, um langfristig ein eingespieltes Team an der Bundesligaspitze halten zu können“, gibt Jens Poff als Marschrichtung für den TV Pforzheim aus. ... mehr

Tafadzwa Chitokwindo (vorne) brachte den TV Pforzheim im Finale mit 5:0 in Führung. Den zweiten TVP-Versuch legte David Schulz. Foto: Kessler Sportfotografie
Sport regional

Erst im Finale der 7er-DM platzte für den TV Pforzheim der Traum vom Double

Es hätte die Krönung der bisher besten Saison der Vereinsgeschichte werden können. Am 7. Mai wurde der TV Pforzheim durch einen Last-Minute-Versuch von Tafadzwa Chitokwindo erstmals deutscher Rugby-Meister. An diesem Wochenende hatte der Nationspieler von Zimbabwe den TVP im DM-Finale im olympisch gewordenen 7er-Rugby mit einem Versuch gegen den amtierenden 7er-Rugbymeister RG Heidelberg mit 5:0 in Führung gebracht. Die auf dem Sportgelände des SC Neuenheim mitfiebernden Fans träumten schon vom Double, der doppelten Meisterschaft. ... mehr

Im DM-Finale war Tafadzwa Chitokwindo dem Gegner oft davongelaufen. Er legte den letzten Versuch zum Meisterschaftssieg des TV Pforzheim. Bei der DM im 7er-Rugby will der Nationalspieler von Simbabwe wieder für den TVP punkten.
Sport regional

Nach der 7er-Rugby-DM muss TV Pforzheim wieder einen Umbruch bewältigen

"Unsere Jungs sind heiß auf den Titel“, freut sich Jens Poff, Teammanager des TV Pforzheim über das Engagement seiner Rhinos, die am Wochenende beim Turnier um die deutsche Meisterschaft im 7er-Rugby in Heidelberg Rugby-Geschichte schreiben wollen. Am 7. Mai wurden die Pforzheimer erstmals deutscher Rugby-Meister, mit einem Turniersieg an diesem Sonntag könnten sie das Double schaffen. „Aber gleich danach wartet schon wieder der nächste große Umbruch auf die Mannschaft“, so Poff. ... mehr

Wenn Manasah Sita (links) nicht für Zimbabwes 7er-Rugby-Nationalteam über das Feld sprintet, spielt er für den Bundesligisten TV Pforzheim. Foto: Sportfotografie Kessler
Sport regional

Rugbyspieler des TV Pforzheim greifen nach dem DM-Double

„Bei uns steigt die Spannung täglich. Wir haben zwar noch einen Monat Zeit bis zur deutschen Meisterschaft im 7er-Rugby, aber unsere Jungs sind heiß auf das Double“, freut sich Jens Poff über die einmalige Chance des Rugby-Bundesligisten TV Pforzheim, erstmals in einer Saison in beiden Rugby-Varianten den Titel holen zu können. „Wir sind nicht die Top-Favoriten, wollen aber auf jeden Fall ins Halbfinale. Und dann ist alles möglich“, gibt Poff als Ziel aus. ... mehr

Aufopferungsvoll kämpfte der RK 03 Berlin (Schwarz-Gelb) gegen den TV Pforzheim, doch die TVP-Rhinos konnten am Ende die Verteidigungskette viermal durchbrechen und zu vier Versuchen ins Malfeld eintauchen.
Sport regional

TV Pforzheim besiegt RK 03 Berlin und steht im Finale der Rugby-DM

Mit in einigen Teilen notgedrungen neu formierter Mannschaft und viel Respekt vor der Kampfstärke des Gegners ist der TV Pforzheim im Halbfinale der deutschen Rugbymeisterschaft beim RK 03 Berlin, dem bis dahin ungeschlagenen Überraschungsteam der Bundesliga Nord/Ost, angetreten. Nach einem großen Kraftakt der Pforzheimer Rhinos siegte am Ende Erfahrung über Euphorie, und so steht der TVP nach seinem 30:15-Erfolg nun am kommenden Samstag im DM-Finale gegen Serienmeister Heidelberger RK. ... mehr

Kreativkopf Mustafa Güngör und Kraftpaket Tim Kasten (von links) werden wohl für den TV Pforzheim im Halbfinale der Rugby-DM beim RK 03 Berlin fehlen.
Sport regional

Halbfinale Rugby-DM: TV Pforzheim fährt mit viel Respekt zum RK 03 Berlin

„Angst haben wir nicht vor dem RK 03 Berlin, aber Respekt“, sagt Jens Poff, Teammanager des Rugby-Bundesligisten TV Pforzheim, vor dem Halbfinale zur deutschen Meisterschaft. Die TVP-Rhinos, Zweitplatzierte der Rugby-Bundesliga Süd/West, müssen am Samstag in Berlin antreten, beim ungeschlagenen Tabellenersten der Bundesliga Nord/Ost. Und ausgerechnet jetzt fehlt es dem TVP an schweren Muskelpaketen im Sturm. ... mehr

Ebenbürtig verlief die erste Halbzeit zwischen dem TV Pforzheim (grüne Trikots) und dem Heidelberger RK. Dann häuften sich beim TVP die Undiszipliniertheiten und Rugby-Serienmeister HRK profitierte gnadenlos von den Fehlern.
Sport regional

Starker Start, bitteres Ende: TV Pforzheim unterliegt Heidelberger RK

Zwei unterschiedliche Halbzeiten, die große Hoffnungen weckten und mit hängenden Köpfen endeten – im SüdwestEnergie-Stadion in Pforzheim-Eutingen erlebten die Rugby-Fans des TV Pforzheim ein Wechselbad der Gefühle. Dass es schwer werden würde, gegen den deutschen Serienmeister Heidelberger RK zu punkten, war wohl allen bewusst, dass es nach einem umjubelten 12:12-Halbzeitstand doch noch eine 17:41-Klatsche für den TVP gab, war dann am Ende aus Pforzheimer Sicht einfach nur bitter. ... mehr

Harte Tacklings dürfen die Zuschauer am Samstag, 23. April, im SüdwestEnergie-Stadion am Rattachweg in Pforzheim-Eutingen erwarten, wenn der TV Pforzheim (grüne Trikots) versucht, dem deutschen Meister Heidelberger RK im letzten Bundesliga-Spiel der Saison Paroli zu bieten. Fürs Halbfinale der Rugby-DM ist der TVP bereits qualifiziert.
Sport regional

Generalprobe fürs Rugby-DM-Finale? TV Pforzheim erwartet Heidelberger RK

„Es wird schwer werden, gegen den deutschen Meister zu bestehen, aber wir werden alles versuchen, und das letzte Saisonspiel ist auf jeden Fall das richtige Testmatch vor dem kommenden Halbfinale zur deutschen Meisterschaft in Berlin“, sagt Jens Poff, Teammanager des TV Pforzheim, zum anstehenden Topspiel in der Rugby-Bundesliga Süd/West. Am kommenden Samstag, 15 Uhr, wird Serienmeister Heidelberger RK im SüdwestEnergie-Stadion am Rattachweg in Pforzheim-Eutingen erwartet – und das ist die Wiederholung des DM-Endspiels von 2015 und eine mögliche Paarung für das diesjährige Meisterschaftsfinale. ... mehr

Auf dem Weg zu seinem dritten Versuch schüttelte TVP-Rugbyspieler Taina Tamou die halbe Mannschaft des TSV Handschuhsheim ab. Der Pforzheimer war nur schwer zu halten in einem schnellen Spiel, das der TVP klar mit 83:24 gewinnen konnte.
Pforzheim

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim überrennt Tabellenfünften TSV Handschuhsheim

Vor dem vorletzten Saisonspiel des TV Pforzheim in der Rugby-Bundesliga Süd/West gegen den TSV Handschuhsheim am vergangenen Samstag hatte Coach John Willis seine Spieler noch einmal auf volle Konzentration eingeschworen, um im letzten Spiel gegen Meister Heidelberger RK und im darauf folgenden DM-Halbfinale in Berlin in Höchstform antreten zu können. Die Pforzheimer Rhinos haben Willis den Gefallen getan und im heimischen SüdwestEnergie-Stadion den TSV mit einem unerwartet deutlichen und stellenweise begeisternd herausgespielten 83:24-Sieg vom Platz gefegt. ... mehr

Volle Konzentration fordert TVP-Coach John Willis von seinen Rugbyspielern gegen den TSV Handschuhsheim. Jeremy te Huia (Bild) ist als Kicker ein hohes Maß an Konzentration gewohnt. Nach diesem Spiel kommt Meister Heidelberger RK und danach geht es ins Halbfinale der Rugby-DM.
Sport regional

Endspurt in Rugby-Bundesliga: TVP voll konzentriert gegen TSV Handschuhsheim

Pforzheim. Der TV Pforzheim hat in der Rugby-Bundesliga Süd/West schon vorzeitig das Saisonminimalziel erreicht und den Sprung ins Halbfinale der deutschen Rugby-Meisterschaft geschafft. Doch für Trainer John Willis ist das kein Grund, sich auszuruhen und sein Team zu schonen. Gegen den Tabellenfünften TSV Handschuhsheim erwartet er am Samstag, 15 Uhr im SüdwestEnergie-Stadion in Pforzheim-Eutingen noch einmal volle Konzentration bei seinen Rhinos: „Wir müssen uns in Bestform präsentieren." ... mehr

Die drei Spieler des TV Pforzheim (von links) Carlos Soteras-Merz, Manasah Sita und Tafadzwa Chitokwindo spielten erfolgreich beim 7er-Rugbyturnier in Hongkong, dem großen Qualifikationsturnier für die Sevens World Series (SWS). Im Spiel Deutschland gegen Zimbabwe, das 14:14 endete, traf Soteras-Merz für die DRV-Auswahl auf Sita und Chitokwindo.
Sport regional

Drei Pforzheimer Rugbyspieler glänzen beim SWS-Turnier in Hongkong

Das deutsche 7er-Rugby-Nationalteam mit dem Pforzheimer Rugbyspieler Carlos Soteras-Merz hat am Sonntag bei den Hongkong Sevens, dem Qualifikationsturnier für die Sevens World Series (SWS) nationale Rugbygeschichte geschrieben, auch wenn es am Ende nicht zum ganz großen Triumph gereicht hat. Die deutsche Sieben stand erstmals in der DRV-Geschichte im Halbfinale des weltweit wichtigsten Qualifikationsturniers. Parallel mit Soteras-Merz sind seine beiden Teamkollegen vom TV Pforzheim, Manasah Sita und Tafadzwa Chitokwindo, mit dem Nationalteam von Zimbabwe ins Halbfinale vorgestoßen. ... mehr

Die drei Spieler des TV Pforzheim (von links) Carlos Soteras-Merz, Manasah Sita und Tafadzwa Chitokwindo spielten erfolgreich beim 7er-Rugbyturnier in Hongkong, dem großen Qualifikationsturnier für die Sevens World Series (SWS). Im Spiel Deutschland gegen Zimbabwe, das 14:14 endete, traf Soteras-Merz für die DRV-Auswahl auf Sita und Chitokwindo.
Sport regional

Drei Pforzheimer Rugbyspieler auf dem Weg ins SWS-Finale in Hongkong

Das deutsche 7er-Rugby-Nationalteam mit dem Pforzheimer Rugbyspieler Carlos Soteras-Merz kann am Sonntag, 9. April, bei den Hongkong Sevens, dem Qualifikationsturnier für die Sevens World Series (SWS) nationale Rugbygeschichte schreiben. Die deutsche Sieben steht erstmals in der DRV-Geschichte im Halbfinale. Parallel mit Soteras-Merz sind seine beiden Teamkollegen vom TV Pforzheim, Manasah Sita und Tafadzwa Chitokwindo, mit dem Nationalteam von Zimbabwe ins Halbfinale vorgestoßen. ... mehr

Die drei Spieler des TV Pforzheim (von links) Carlos Soteras-Merz, Manasah Sita und Tafadzwa Chitokwindo spielten erfolgreich beim 7er-Rugbyturnier in Hongkong, dem großen Qualifikationsturnier für die Sevens World Series (SWS). Im Spiel Deutschland gegen Zimbabwe, das 14:14 endete, traf Soteras-Merz für die DRV-Auswahl auf Sita und Chitokwindo.
Sport regional

Drei Pforzheimer Rugbyspieler mit Finalhoffnungen beim SWS-Turnier in Hongkong

Das deutsche 7er-Rugby-Nationalteam mit dem Pforzheimer Rugbyspieler Carlos Soteras-Merz hat am Samstag, 9. April, die große Chance, bei den Hongkong Sevens, dem Qualifikationsturnier für die Sevens World Series (SWS) nationale Rugbygeschichte zu schreiben. Nach einem Remis gegen Vorjahresfinalist Zimbabwe mit den zwei Pforzheimer Spielern Manasah Sita und Tafadzwa Chitokwindo und einem Last-Minute-Sieg gegen Gastgeber Hongkong trennt die deutsche Sieben nur noch ein Spiel gegen Außenseiter Cayman Islands vom Viertelfinale am Samstagabend. ... mehr

Kein Durchkommen gab es für die Spieler der RG Heidelberg (Trikots in Orange) in der ersten Halbzeit, die der TV Pforzheim klar dominierte. Am Ende siegte der TVP mit 64:26.
Sport regional

Rugby-Bundesliga: TV Pforzheim zieht vorzeitig ins DM-Halbfinale ein

Jetzt ist es amtlich: Der TV Pforzheim zieht vorzeitig als Tabellenzweiter der Bundesliga Süd/West ins Halbfinale der deutschen Rugby-Meisterschaft ein. Nachdem der TVP am Samstag im heimischen SüdwestEnergie-Stadion den hartnäckigsten Verfolger und Tabellendritten RG Heidelberg mit 64:26 (38:7) besiegen konnte, dürfen die Pforzheimer Rhinos jetzt vom vierten DM-Endspiel in fünf Jahren Bundesliga-Zugehörigkeit träumen. ... mehr

Sport regional

Vorentscheidung fürs Halbfinale der Rugby-DM: TV Pforzheim erwartet RG Heidelberg

Pforzheim. Noch drei Spiele muss der TV Pforzheim in der Rugby-Bundesliga Süd/West absolvieren, allesamt im heimischen Südwestenergie-Stadion in Pforzheim-Eutingen. Doch schon an diesem Samstag dürfte die wichtigste Entscheidung fallen. Im Verfolgerduell des Tabellenzweiten aus Pforzheim gegen den Dritten RG Heidelberg (Anpfiff 15 Uhr) fällt die Vorentscheidung um Platz zwei – und der berechtigt zur Teilnahme am Halbfinale der Playoffs zur Deutschen Rugby-Meisterschaft. ... mehr