Live at the Grenz

zur Dossierseite
"Live at the Grenz"
Region

"Live at the Grenz": Zwei Tage lang feiern

Im Juli ist es wieder soweit. Zwei Tage lang kann bei „Live at the Grenz“ gefeiert, getanzt, gesungen und ... zum Artikel...

Region

"Dude Box" am Samstag ab 18.30 Uhr bei "Live at the Grenz"

Die Band Dudebox, das ist Covermusik vom etwas anderen Format und am Samstag, ab 18.30 Uhr bei „Live at teh ... zum Artikel...

"Was wäre wenn" am Samstag ab 20 Uhr bei "Live at the Grenz"
Region

"Was wäre wenn" am Samstag ab 20 Uhr bei "Live at the Grenz"

Die Frage muss man erst einmal verstehen, wenn man die deutschsprachige Band „was wäre wenn“ noch ... zum Artikel...

"JC´s Musicclub" am Samstag ab 22.30 Uhr bei "Live at the Grenz"
Region

"JC´s Musicclub" am Samstag ab 22.30 Uhr bei "Live at the Grenz"

JC’s Musicclub tritt am 27. Juli ab 22.30 Uhr bei der Grenzsägemühle in Keltern auf mit einem ... zum Artikel...

"6th Element" am Freitag ab 20 Uhr bei "Live at the Grenz"
Region

"6th Element" am Freitag ab 20 Uhr bei "Live at the Grenz"

Wussten Sie, dass es über 300 Bands im Enzkreis gibt? 6th Element ist eine Band davon, doch eine die im ... zum Artikel...

Region

"Zap Gang" am Freitag ab 22.30 Uhr bei "Live at the Grenz"

„Zap Gang“ ist am 26. Juli ab 22.30 Uhr bei „Live at the Grenz“ zu sehen. Bei dieser Band ist ... zum Artikel...

Das ist die Krönung: Live at the Grenz hat mittlerweile das Zeug zum Schauplatz für einen Junggesellinnenabschied: Die Zuschauerresonanz an der Grenzsägmühle war einmal mehr groß.
Region

Live at the Grenz zog zum 24. Mal Rockfans an die Grenzsägmühle

Zwei Tage lang wurde an der Grenzsägmühle bei Niebelsbach wieder so richtig abgerockt. Live at the Grenz fand ... zum Artikel...

Rockig, groovig, bewegend - bei "Live at the Grenz" in der Niebelsbacher "Grenzsägmühle" kommen Partyhungrige und Fans von Open-Air-Konzerten auf ihre Kosten.
Region

"Live at the Grenz": Große Open-Air-Party am 1. und 2. August

Die Niebelsbacher „Grenzsägmühle“ verbindet hohe Kochkunst mit einem freundlichen und ... zum Artikel...

 



Diese Bands rocken die Grenzsägmühle bei "Live at the Grenz"

Freitag, 1. August, Einlass 18 Uhr

20.00 Uhr: Wonderful Live

Wonderful Live zaubert eine Mischung aus unterschiedlichsten Covers von brachialem 80er-Rock hon zum melodischen bis groovigen Rock und Pop von heute auf die Bühne.

22.30 Uhr: 6th Element

6th Element begeistert mit einer bewgenden Live-Show und einem bunten Repertoire aus älteren musikalischen Schmuckstücken, Ohrwürmern der 90er-Jahre und aktuellen Chart-Hits.

23.30 Uhr: Großes Feuerwerk und After Schow Party mit DJ Schorsch

Den Abschluss des ersten Tages von "Live at the Grenz" bildet das große Feuerwerk. Danach will es DJ Schorsch ab 1 Uhr krachen lassen. Bis um 3 Uhr läuft die ausgelassene Partynacht im Freien, danach geht es im Lokal bis zum Morgengrauen weiter.

Samstag, 2. August, Einlass 18 Uhr

20.00 Uhr: Human - die 80er-Band

Human erweckt die Dancefloor-Hits der 80er-Jahre zu neuem Leben, zum Beispiel von Tears for fears, Talk Talk, Depeche Mode oder Billy Idol.

22.30 Uhr: SOUND 75

SOUND 75 ist eine saarländische Partyband mit einem fetzigen Programm aus Partymusik, Schlagern, NDW, aktuellen Charthits und alten Rocktiteln.

1.00 Uhr: After Show Party mit DJ Schorsch

Zum Finale von "Live at the Grenz" gibt es nochmals eine heiße After Show Party mit DJ Schorsch, der die Festivalbesucher bis zum Morgen tanzen lässt.#

Eintritt

Schüler und Studenten haben, unter Vorlage eines gültigen Ausweises, an beiden Tagen freien Zutritt bis 20 Uhr. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 10 Euro.


"Live at the Grenz" am Freitag.
Region

6th Element und Zap Gang bei "Live at the Grenz 2013"

Diese Party hat mittlerweile Tradition. Beim "Live at the Grenz"-Festival in Keltern-Niebelsbach ist am Freitagabend ... zum Artikel...

Rockige Live-Musik und eine After-Show-Party - bei "Live at the Grenz" wird alle Jahre an zwei Sommertagen eine Superparty gefeiert.
Region

Bei "Live at the Grenz 2012" die Nacht zum Tage gemacht

Die Nacht zum Tage haben viele Besucher des Open-Air-Festivals „Live at the Grenz“ gemacht. Die 22. Auflage ... zum Artikel...

Dieses Wochenende steigt an der Niebelsbacher Grenzsägemühle das traditionelle Live at the Grenz Festival.
Region

Hunderte feiern ausgelassen bei "Live at the Grenz 2011"

KELTERN. Drei Bands und hunderte Besucher feierten beim 21. Live at the Grenz Festival am Freitagabend eine ... zum Artikel...

Ausgelassene Stimmung: Die jungen Rocker von „6th Element“ heizten Publikum gehörig ein. Leute aus nah und fern, von 10 bis 60 Jahren waren beim Jubiläumsfest zu 20 Jahren „Live at the Grenz“ gekommen, um gleich vier regionale Bands zu hören.
Region

Ausgelassene Rockparty zu 20 Jahre "Live at the Grenz 2010"

Eine berauschende Geburtstagsparty wurde bei „Live at the Grenz“ an der Niebelsbacher ... zum Artikel...

Anzeige