nach oben

Eisingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 26

Sport regional

Kreisklasse B1: Temperaturen und Anzahl der Tore schnellen in die Höhe

Pforzheim. Trotz großer Hitze boten die Teams in der Kreisklasse B1 keinen Sommerfußball, sondern ließen es ordentlich krachen. So gab es in nur fünf Begegnungen am Ende 26 Tore. Der FSV Eisingen (1:0 gegen Buckenberg III) und die SK Hagenschieß (6:0 gegen Nußbaum II) sind die beiden Teams, die nach zwei Begegnungen die volle Punktzahl verbuchen können. Die Partie zwischen den zweiten Mannschaften von Fatihspor Pforzheim und Alemannia Wilferdingen wurde auf den 8. September verlegt. ... mehr

Aufsteiger Ölbronn-Dürrn (links Benjamin Busse) muss am Wochenende beim hochgehandelten FV Öschelbronn Farbe bekennen. Der TSV Grunbach (rechts Damir Licina) hingegen will daheim gegen Coschwa punkten.
Sport regional

Liga-Neulinge wollen in der Kreisliga Gas geben - Brisantes Derby der türkischen Clubs

Pforzheim. Positive Akzente setzten die Aufsteiger in der Kreisliga Pforzheim am vorigen Wochenende. Die GU-Türkischer SV Pforzheim fegte Singen vom Platz, Ölbronn-Dürrn gewann gegen Grunbach und Gräfenhausen sicherte sich in Kieselbronn einen Punkt. Interessant zu beobachten wird sein, ob die Teams diese Erfolge bestätigen können. ... mehr

Sport regional

Hier rollt der Ball am Wochenende

Auch dieses Wochenende stehen wieder einige interessante Begegnungen an im Fußballkreis Pforzheim. ... mehr

Mit seinen originellen Tricks gewinnt Ullrich Speer die anfangs schüchternen Flüchtlingskinder in der Eisinger Bohrrainhalle schnell für sich. Foto: Roller
Region

Lachen ins Gesicht gezaubert: Zauberei in Eisingen

Eisingen. Einen weißen Handschuh drückt Ullrich Speer der kleinen Shenaz in die Hand. Sie solle ihn ganz fest halten und ihren Arm in die Höhe strecken, sagt er zu ihr. Dann fragt er im Publikum, ob jemand einen guten Zauberspruch kenne. Nachdem er zusammen mit seinen Zuschauern mehrere Male laut „Simsalabim“ gesagt hat, darf Shenaz ihm den weißen Handschuh wieder geben: Inzwischen ist er wie durch Magie um mehrere Zentimeter kleiner geworden. Das Publikum staunt. ... mehr

Das Kelterner Taubenhaus steht schon. Nun kommen noch der Innenausbau und eine Drahtvoliere dazu. Wenn in wenigen Wochen alles fertiggestellt ist, können die überwiegend in Dietlingen und Ellmendingen zur Plage gewordenen Tiere eingefangen und dorthin verfrachtet werden. Zu einer Besprechung trafen sich Gemeinderat Alfred Schweitzer, Taubenspezialist Roland Rogers und Landwirt Claus Bischoff (von links) vor Ort. Foto: Ossmann
Region

Rezept gegen Plagegeister: Roland Rogers soll Keltern taubenfrei machen

Keltern. In Scharen werden Tauben schnell zu einer Plage, zum Beispiel die verwilderten Brieftauben, die schon seit einiger Zeit die Gemüter vieler Kelterner erregen. In jüngster Vergangenheit haben die Gemeinde, aber auch zahlreiche Hausbesitzer Tausende Euros für die Anbringung von Stachelbändern zur Taubenabwehr ausgegeben. Mittelfristig will die Gemeinde das Problem endgültig lösen. Der Neulinger Roland Rogers (60) soll Keltern taubenfrei machen. ... mehr

Dramatische Szenen am Abend des 7. Juni in Stein: Ein Gewitter entlud sich genau über dem Dorf. Binnen Minuten stürzten Wassermassen von den Hängen in den Ort, spülten sogar Autos mit. Die Schäden waren hoch. Genau wie tags darauf in Ölbronn.
Region

Fußballfest gegen die Folgen der Flut

Die Enzkreis-Bürgermeister sind fußballbegeistert. Und ihre Kunst auf dem grünen Rasen setzen sie auch gerne für einen guten Zweck ein. Als die „Pforzheimer Zeitung“ nach den Juni-Hochwassern von 2013 ein Benefizfußballspiel als Hilfe für die damals besonders heftig betroffene Gemeinde Ötisheim initiierte, verstärkten die Rathauschefs das PZ-Team für die Begegnung gegen den TSV Ötisheim. Gemeinsam unterlag man mit 2:3, sammelte durch das Spiel sowie die Party und Versteigerungen danach aber 18 000 Euro ein, die über die PZ-Hilfsinitiative „Menschen in Not“ an Hochwasser-Geschädigte verteilt wurden. ... mehr

Im Kampf um Punkte geht es mitunter etwas härter zu. So wie etwa in der Kreisliga, in der sich im Laufe der Saison auch wieder der TSV Grunbach (rechts Görkem Günasan) und der 1. FC Bauschlott (links Luca Knodel) begegnen. Foto; Ripberger/PZ-Archiv
Sport regional

Die Zeit des Abtastens ist vorbei in der Kreisliga Pforzheim

Pforzheim. Am Wochenende rollt endlich wieder in den unteren Fußballligen der Ball. Die Zeit des Abtastens in den Testspielen ist vorbei. Vor allem in der Kreisliga Pforzheim können die Fans mit spannenden Spielen rechnen: Ersingen, Huchenfeld, Öschelbronn, Calmbach, Fatihspor Pforzheim, Conweiler-Schwann, die Liste der Vereine, die in der Kreisliga oben mitspielen könnten, ist lang. Einen klaren Favoriten gibt es noch nicht. ... mehr

Ein Quell guter Ideen: An seinem Teich bei Tag und an seinem Schreibtisch nach Mitternacht entstehen die Romane des Eisingers Klaus Wollny. Foto: Marx
Region

Inspiriert von tiefen Gefühlen: Klaus Wollny legt seinen dritten Roman vor

Manche Menschen bleiben unabhängig vom Alter biologisch einfach jung und erfüllen sich Träume jenseits des Renteneintrittsalters. Letzteres ist für den Unternehmer Klaus Wollny schon deshalb kein Thema, weil er als Selbstständiger mit seinem Gardinen-Atelier an der Kniebisstraße nach wie vor eine bekannte Geschäftsadresse in Eisingen unterhält. ... mehr

Um jeden Zentimeter wurde in der flotten Pokalpartie zwischen dem FV Bad Wildbad mit Nicolai Teufel (links) und Daniel Augensteins (rechts, TSV Weiler) gekämpft. ripberger
Sport regional

Pforzheimer Fußball-Kreispokal fest in Favoritenhand

Im Achtelfinale des Pforzheimer Fußball-Kreispokals sind nur noch Kreis- und A-Ligisten vertreten. denn Favoritensiege waren in der 2. Runde an der Tagesordnung. ... mehr

Sport regional

Haufenweise Tore im Kreispokal

Pforzheim. Auch in den Erstrunden-Pokal-Duellen ohne Kreisliga-Beteiligung gab es am Sonntag spannende und vor allem auch torreiche Spiele. ... mehr

16 Jugendliche und zwei Betreuer aus Györ und Myslowice verbrachten zwei Wochen im Enzkreis, um ihr Deutsch zu verbessern. Foto: Enz
Region

Überzeugendes Angebot: Polnische und ungarische Jugendliche verbessern Sprachkenntnisse

Pforzheim/Enzkreis. Nein, Sie heißen nicht Erwin Lindemann, kommen nicht aus Düsseldorf und wollen auch keine Boutique in Island eröffnen. Sie haben vielmehr für Menschen aus Deutschland teilweise unaussprechliche Namen, kommen aus den Partnerkommunen des Enzkreises in Polen und Ungarn und sind hier, um Ihr Deutsch zu verbessern“, lacht Sabine Burkard, Partnerschaftsbeauftragte im Landratsamt Enzkreis, in Anspielung auf einen bekannten Loriot-Sketch. ... mehr

In drei Schritten soll die Redtenbacherstraße saniert werden.
Pforzheim+

15 Rüttelpisten im Fokus: 7 werden saniert, 8 bleiben holprig

Gut 2000 Leser haben entschieden: Die Landstraße zwischen Eisingen und Stein ist die schlimmste Holperpiste. Wann werden die Aufregerstrecken saniert? Dieser Frage ist die PZ bei allen Straßen nachgegangen, über die sich mehr als 30 Leser geärgert haben – und hat beim Regierungspräsidium (Landstraßen), Enzkreis (Kreisstraßen) und Gemeinden (Ortsstraßen) nachgehakt. ... mehr

Mit neuen Kräften in die neue Saison: Hinten von links: Cheftrainer Marco Bäumer, Roman Hajeck, Co-Trainer Dirk Mayer, Torwart-Trainer Sandro Kusterer; vorne von links: Ignazio Scozzari, Marius Kusterer und Okan Unat.   Hennrich
Sport regional

1. FC Birkenfeld greift wieder oben an

Es war knapp. Mit nur vier Punkten Rückstand auf den ATSV Mutschelbach verpasste der 1. FC Birkenfeld in der vergangenen Saison die Relegation zur Fußball-Verbandsliga. Nach Platz drei sowie in der Spielzeit 2014/15 Platz zwei greift Birkenfeld auch in der kommenden Landesliga-Runde wieder oben an. Der alte, neue Trainer Marco Bäumer soll die erfolgreiche Arbeit von Hakan Göktürk (Ziel unbekannt) weiterführen. Die PZ beantwortet vor dem Ligastart am 21. August (17 Uhr) beim FC Heidelsheim die wichtigsten Fragen. ... mehr

Beste Stimmung herrschte an den Kontroll- und Verpflegungsstellen entlang der Wanderstrecken. Foto: Martin Schott
Region

„Nimm Freunde mit“ - Internationale Volkswandertage der Wanderfreunde Kämpfelbachtal

Wandere durch dein Leben, Schritt für Schritt, geh nicht allein, nimm Freunde mit!“ Unter dieses Motto hatten die Wanderfreunde Kämpfelbachtal ihre 31. Internationalen Volkswandertage am Wochenende gestellt. Rund 1300 Wanderlustige aus der ganzen Region und darüber hinaus machten sich den Wahlspruch zu eigen und nahmen, zumeist in Gruppen, beim Volkswandertag teil. ... mehr

Am häufigsten nannten die PZ-Leser die Redtenbacherstraße - hier ein Foto vom März 2016.
Region

Jetzt abstimmen: Welche dieser 25 Holperstrecken ist die schlimmste?

Pforzheim/Enzkreis. Wo gibt es auf den Straßen in Pforzheim und dem Enzkreis die meisten Schlaglöcher, Risse und maroden Stellen? Das wollte die PZ vor einigen Tagen von ihren Lesern wissen – und erhielt hunderte Antworten. ... mehr

Ein Abguss der Straße von Friolzheim nach Heimsheim wurde im Herbst 2011 im Auftrag von Mercedes Benz für eine Teststrecke genommen. 
Region+

Mit Umleitungs-Karte: Marode Straße bei Heimsheim wird saniert

Viele Jahre lang war die kaputte Landesstraße zwischen Heimsheim und der Abzweigung nach Tiefenbronn ein Dauerärgernis für die Autofahrer. Jetzt wird sie richtig ausgebessert. Seit April wird die marode Strecke bereits in der Ortsdurchfahrt Heimsheim von der Pforzheimer Straße bis zum Kreisel der Nordtangente saniert. Jetzt kommt im zweiten Ausbaubereich auch die Holperpiste über den Betzenbuckel an die Reihe – von der Nordspange bis zur Abzweigung nach Tiefenbronn und Friolzheim, wie das für den Ausbau zuständige Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe mitteilt. ... mehr

Für gute Laune sorgten die Clowns. Hier haben sie unter Anwendung von viel Magie eine Flasche Maggi erscheinen lassen.
Region

Manege frei: 200 Eisinger Grundschüler erleben eine Woche Mitmachzirkus

Eisingen. Das ganze Jahr über fühlen sich die Eisinger Kinder sichtlich wohl in ihrer Grundschule. Doch so gut wie in den letzten Tagen hat es den 200 Schülern sicher noch nie gefallen. Der Grund: Der Zirkus war zu Gast, ein Mitmachzirkus, in dem jedes Kind eine Woche lang seine ganz besondere Rolle spielen konnte. ... mehr

Die Chickpeas „three“ zeigen „Die gute Tat“ und erhalten viel Lob von der Jury.
Pforzheim

Kinder- und Jugendtheatertag im Kulturhaus Osterfeld: Jung-Schauspieler zeigen ihr Können

Pforzheim. Tosender Applaus, der fast nicht enden mag, strahlende Akteure auf der Bühne und ein begeistertes Publikum – der Kinder- und Jugendtheatertag lebt von einer besonderen Atmosphäre. Und von bezaubernden Gruppen, mit unbekümmerter Jugendlichkeit. Es macht allen Spaß – auf der Bühne und im Publikum. ... mehr

Region

Polizeiverordnung des Eisinger Gemeinderates soll Alkoholexzessen während des Kelter- und Winzerfests vorbeugen

Eisingen. Gegen Alkoholgenuss in Maßen ist nichts einzuwenden, erst recht nicht beim „Kelter- und Winzerfest“ in Eisingen, wo mit der „Alten Kelter“ geradezu das Symbol für vergorenen Traubensaft im Mittelpunkt steht. Aber Exzesse sollen verhindert werden, und so hat der Eisinger Gemeinderat für die 22. Auflage des Festes am 17. und 18. September einstimmig eine entsprechende Polizeiverordnung erlassen. ... mehr

Sport regional

Kämpfelbach-Pokal: Fußballturnier in Ispringen

Der 1. FC Ispringen ist in diesem Jahr Gastgeber des Kämpfelbach-Pokals. In der Gruppe A stehen sich der SV Königsbach, FC Ersingen und TuS Bilfingen gegenüber. In Gruppe B spielen der Gastgeber Ispringen, der FSV Eisingen und die TG Stein. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 26