nach oben

Eisingen

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 24

Region

Brand auf Grundschulgelände geklärt - vier Kinder tatverdächtig

Eisingen. Nachdem damals unbekannte Täter einen Holzzaun zerstörten, entzündeten sie Mülltonnen an einer Schule in Eisingen. Nun stehen vier Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren nach den Ermittlungen der Beamten im Haus des Jugendrechts in Pforzheim unter dringenden Verdacht das Feuer gelegt zu haben. ... mehr

Um den Umgang mit dieser Katze stritten sich Finderin und Tierheim Pforzheim. Foto: Privat
Pforzheim

Eine Katze sorgt für Ärger zwischen Finderin und Tierheim

Es ist eine tierische Geschichte, die derzeit die Polizei beschäftigt: Elke Nothacker-Kübler findet ein Kätzchen am Waldrand, nimmt sich seiner an, informiert die zuständigen Stellen – und wird vom Pforzheimer Tierheim wegen „Fundunterschlagung einer Katze“ angezeigt. Es sind zwei Seiten eines Falles, den die Finderin und das Tierheim schildern. Welche Version der Wahrheit entspricht, soll jetzt die Staatsanwaltschaft klären. ... mehr

Region

Mülleimer an Eisinger Grundschule angezündet

Eisingen. Unbekannte haben am vergangenen Sonntag Mülltonnen der Grundschule Eisingen in der Bergäckerstraße in Brand gesetzt. ... mehr

In schlechtem Zustand: die Landesstraße 611 zwischen Königsbach und Stein. Deswegen hatte sich der verkehrspolitische Sprecher der FDP, Jochen Haußmann (Mitte), auf Anfrage von Elke und Odin Bohnenberger an den Minister gewandt. Foto: Roller
Region

Holperstrecken bleiben: Autofahrer im Raum Königsbach/Eisingen müssen sich gedulden

Am schlechten Zustand der beiden Landesstraßen zwischen Stein und Eisingen sowie zwischen Stein und Königsbach ändert sich nach dem Willen der Landesregierung wohl so schnell nichts. ... mehr

Das Foto zeigt die erfolgreiche Kickers-Mannschaft mit hinten von links Hallenspielleiter Rolf Eberle, Trainer Rosario Gravili, Kubilay Mallioglu, Luis Oppermann, Raphael Bevauer, Justin Pascoal, Trainer Jürgen Kälber, Staffelleiter Sedat Kinik, Kreisjugendleiter Siegfried Bartussek. Vorne von links Enis Yilmaz, Manuel Niesner, Marvin Berns, Enes Kara, Davide Gravili.
Sport regional

SV Kickers Pforzheim-Nachwuchs sind Hallenkreismeister

Die D-Juniorenfußballer des SV Kickers Pforzheim sind Hallenkreismeister. In der Bergäckerhalle in Eisingen setzte sich das Team in der Gruppenphase souverän durch und zog mit einem 1:0-Sieg gegen die SG Keltern ins Endspiel ein. ... mehr

Die Kreisverwaltung um Landrat Karl Röckinger ist durch die hohen Flüchtlingszahlen so stark im Blick der Öffentlichkeit wie selten zuvor. Dabei ist sie aber auch kritischeren Blicken ausgesetzt als gewohnt. Fotos: Seibel
Region+

Landrat Röckinger: „Man kann scheitern, wenn man sich zu viel vornimmt“

Wie schafft man Flüchtlingen ein Dach über dem Kopf, wenn Woche für Woche 100 von ihnen ankommen? Vor dieser Aufgabe stand der Enzkreis monatelang. Und sie lässt die Verwaltung nicht los. Derzeit verzeichnet der Enzkreis wöchentlich 74 Neuankömmlinge. Trotz aller Debatten um eine Senkung dieser Zahlen ist für Landrat Karl Röckinger eine echte Wende nicht in Sicht. So bleibt es dabei, dass Kommunen und Politik über Flüchtlingsfragen aneinandergeraten – mit Boris Palmer hat sich zuletzt ein Grüner als Rathauschef mit seiner eigenen Partei angelegt. Und Röckinger hat erst im Januar einen Brandbrief formuliert. Die PZ hat mit ihm über das kontroverse Thema gesprochen und ihn auch zur Kritik von Bürgern am Enzkreis befragt. ... mehr

Der Wasserhochbehälter „Waldpark alt“ mit der Jahreszahl 1913 im Schlussstein des Torbogens hat über 100 Jahre zur Eisinger Wasserversorgung beigetragen. Er wird in absehbarer Zeit abgerissen und durch einen größeren Wasserspeicher ersetzt. Foto: Manfred Schott
Region

Viel Geld für Instandhaltung der Eisinger Wasserversorgung

Eisingen. Die Gemeinde Eisingen hat in jüngerer Vergangenheit viel Geld in ihre Wasserversorgung investiert. So wurde im Jahr 2005 der Wasserhochbehälter „Forchen“ neu gebaut. Danach erfolgte im Wasserwerk an der Gengenbachquelle der Einbau einer technisch hochwertigen Aufbereitungsanlage zur Enthärtung des Trinkwassers. Wie Bürgermeister Thomas Karst verdeutlichte, haben für Gemeinderat und Verwaltung sauberes Trinkwasser und die Betriebssicherheit der Trinkwasserversorgungsanlagen eine hohe Priorität. ... mehr

Auf diesem Baugelände in der Bildmitte soll das Wohnbauprojekt mit der großen Eigentumswohnung für eine ambulant betreute Wohngemeinschaft errichtet werden. Links das Seniorenheim „Schauinsland“.  manfred schott
Region

Neue Wohnformen für alte Menschen in Eisingen

Eisingen/Königsbach-Stein. Die Diakoniestation „mobiDik“ wird in Eisingen eine „ambulant betreute Wohngemeinschaft“ als alternative Wohnform für Senioren mit Pflegebedarf einrichten und betreuen. ... mehr

Sport regional

TTG Kleinsteinbach/Singen-Tischtennisspieler wollen zurück in die Erfolgsspur

Pforzheim. Aufgrund der Fastnachtsferien ruht bei vielen Tischtennisteams aus dem Bezirk Pforzheim der Spielbetrieb. Nicht so bei den Assen der TTG Kleinsteinbach/Singen, empfangen diese in der Badenliga am Sonntag um 15 Uhr doch den TV Mosbach. In erster Linie wollen Ilija Rajkovaca & Co natürlich die jüngste 2:9-Niederlage beim Spitzenreiter TTV Ettlingen vergessen machen und sich wieder von ihrer besten Seite zeigen. Außerdem ist ja der zur Relegation berechtigende zweite Tabellenplatz nach wie vor in Sichtweite. Gelingt es den Pfinztälern ihr Potenzial abzurufen, müsste die Truppe aus dem Neckar-Odenwald-Kreis also zu knacken sein. ... mehr

Ein Blick in das Bürgerbüro mit Schultes Thomas Karst (von links), Nora Rapp und Sarah Walther.  manfred schott
Region

Eisinger Rathaus in neuem Gewand

Eisingen. Im Eisinger Rathaus war es schon seit längerem beengt. So war es beispielsweise vor einigen Jahren notwendig im Sitzungssaal des Gemeinderates, getrennt durch eine Schrankwand, einen Arbeitsplatz für das Pass- und Meldewesen einzurichten. Die Folge war, dass Besucher der Ratssitzungen nur sehr gedrängt Platz fanden. ... mehr

Die Sieger des Architektenwettbewerbes (von links) Marion Weber, Bärbel Hoffmann Gabriele D’Inka und Albrecht Scheible mit den Repräsentanten der Kommune und Kirchengemeinde Pfarrer Ralf Krust, Bürgermeister Thomas Karst und Jochen Rapp vom Oberkirchenrat. manfred schott
Region

Großer Schritt für kleine Bürger: Eisinger Kita nimmt Gestalt an

Mit großer Spannung wurde in Eisingen das Ergebnis des Architektenwettbewerbes für den Neubau der Evangelischen Kindertagesstätte an der Gartenstraße erwartet. Pfarrer Ralf Krust hat daher nach dem Sonntagsgottesdienst zu einer Ausstellung aller am Wettbewerb beteiligten Planungen ins Gemeindezentrum eingeladen. ... mehr

Sport regional

TTC Eisingen II gewinnt Pokalfinale

Beim Tischtennis-C-Klassen-Pokalfinale der Herren feierte Kreisliga-Spitzenreiter TTC Eisingen II gegen Herausforderer TTC Hamberg einen verdienten 4:1-Sieg. ... mehr

Sport regional

C-Junioren des 1. CfR Pforzheim holen sich Hallenkreismeisterschaft

Die C-Junioren des 1.CfR Pforzheim haben sich in Eisingen den Titel des Hallenkreismeisters geholt. In einem spannenden Finale gewann der CfR im Duell der Verbandsligisten gegen den FC Nöttingen mit 2:1. ... mehr

Region

Eisingen: Alkoholisierter 32-Jähriger hatte Rauschgift dabei

Enzkreis. Ein alkoholisierter 32-jähriger Autofahrer ist am Montag vor der Polizei geflüchtet. Er fiel kurz nach 17 Uhr einer Streife auf, da es bei einem riskanten Überholmanöver zwischen Stein und Eisingen zu einem Fastzusammenstoß gekommen war. ... mehr

Sport regional

Endspurt bei der Hallenfußball-Kreismeisterschaft in Pforzheim

Pforzheim. Die letzten Entscheidungen bei den Hallenfußball-Kreismeisterschaften in Pforzheim fallen an diesem Wochenende. Am Samstag, 30. Januar, spielen ab 9.00 Uhr in der Bergäckerhalle in Eisingen zehn D-Junioren-Mannschaften um den Titel. Folgende Teams haben sich qualifiziert: ... mehr

Region

Neue Finanzsystematik soll effizientes Handeln fördern

Mit der Einführung des neuen Rechnungswesens bis 2018 ist der Gemeindeverwaltungsverband Kämpfelbach beauftragt worden. ... mehr

Für die Eröffnungsbilanz der Doppik muss der gesamte Besitz der Gemeinde bewertet werden – vom Wald über Straßen und Gebäude bis hin zur Büroeinrichtung im Rathaus.   Kneffel/dpa-Archiv
Region+

Umstellung auf neue Haushaltsberechnung: Mammut-Aufgabe für Gemeinden

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit arbeiten die Gemeinden im Enzkreis an einer Mammut-Aufgabe: Der Umstellung von einem kameralen Haushalt auf die Doppik, die Doppelte Buchführung in Konten. Klingt kompliziert – ist es auch. Allerdings hat die Umstellung für die Bürger keine direkten Auswirkungen – für die Gemeindeverwaltungen schon. ... mehr

Norbert Held fürchtet um seine Privatsphäre und um die Sicherheit seiner Familie, falls hier neben seinem Haus auf dem ehemaligen BayWa-Gelände im Neuenbürger Rittergarten rund 120 Flüchtlinge unterkommen sollten. Foto: Hepfer
Region+

Asyl-Spannungen nehmen zu: Bürger klagen über Infomangel

Als „katastrophal“ hatte der CDU-Fraktionsvorsitzende Günter Bächle im Dezember auf einer Gemeinderatssitzung in Mühlacker die Informationspolitik des Landkreises zur Unterbringung weiterer Flüchtlinge in der Senderstadt bezeichnet. Bächle hatte damals mehr Informationsveranstaltungen für die Bevölkerung gefordert. ... mehr

Ausländerfeindliche Sprüche hat ein scheinbar Unbekannter auf Pappkartons geschrieben und an Ortsschilder im westlichen Enzkreis gehängt. Fotos: Mergim Pllana/Privat
Region

Unbekannter hängt fremdenfeindliche Schrifttafeln an Ortsschilder

Enzkreis. „Deutsche wehrt euch!“ hat ein unbekannter Zeitgenosse mit einem schwarzen Edding-Stift auf braunem Pappkarton geschrieben und mit Kabelbinder an ein Königsbacher Ortsschild gebunden. Warum wehren? Und gegen wen? Das wurde erst klar, wenn man zur Geisterstunde in der Nacht auf Montag ein bisschen im westlichen Enzkreis umhergefahren ist. Die Antworten gibt der anonyme Schreiber auf Pappkartons an anderen Ortsschildern in Königsbach-Stein, Bilfingen, Ispringen, Ersingen und Eisingen. ... mehr

Kultur

Von Mühlacker nach New York: Fotograf Spreitzenbarth lichtet die Größten ab

Es sind lebendige Menschen, die Udo Spreizenbarth in den Fokus nimmt. Das war damals so, als der jetzige Star-Fotograf seine ersten fotografischen Gehversuche unternommen und in seiner Heimatstadt Mühlacker die Freunde porträtiert hat. ... mehr

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 24