Eisingen

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 24

Auf diesem Baugelände in der Bildmitte soll das Wohnbauprojekt mit der großen Eigentumswohnung für eine ambulant betreute Wohngemeinschaft errichtet werden. Links das Seniorenheim „Schauinsland“.  manfred schott
Region

Neue Wohnformen für alte Menschen in Eisingen

Eisingen/Königsbach-Stein. Die Diakoniestation „mobiDik“ wird in Eisingen eine „ambulant betreute Wohngemeinschaft“ als alternative Wohnform für Senioren mit Pflegebedarf einrichten und betreuen. ... mehr

Sport regional

TTG Kleinsteinbach/Singen-Tischtennisspieler wollen zurück in die Erfolgsspur

Pforzheim. Aufgrund der Fastnachtsferien ruht bei vielen Tischtennisteams aus dem Bezirk Pforzheim der Spielbetrieb. Nicht so bei den Assen der TTG Kleinsteinbach/Singen, empfangen diese in der Badenliga am Sonntag um 15 Uhr doch den TV Mosbach. In erster Linie wollen Ilija Rajkovaca & Co natürlich die jüngste 2:9-Niederlage beim Spitzenreiter TTV Ettlingen vergessen machen und sich wieder von ihrer besten Seite zeigen. Außerdem ist ja der zur Relegation berechtigende zweite Tabellenplatz nach wie vor in Sichtweite. Gelingt es den Pfinztälern ihr Potenzial abzurufen, müsste die Truppe aus dem Neckar-Odenwald-Kreis also zu knacken sein. ... mehr

Ein Blick in das Bürgerbüro mit Schultes Thomas Karst (von links), Nora Rapp und Sarah Walther.  manfred schott
Region

Eisinger Rathaus in neuem Gewand

Eisingen. Im Eisinger Rathaus war es schon seit längerem beengt. So war es beispielsweise vor einigen Jahren notwendig im Sitzungssaal des Gemeinderates, getrennt durch eine Schrankwand, einen Arbeitsplatz für das Pass- und Meldewesen einzurichten. Die Folge war, dass Besucher der Ratssitzungen nur sehr gedrängt Platz fanden. ... mehr

Die Sieger des Architektenwettbewerbes (von links) Marion Weber, Bärbel Hoffmann Gabriele D’Inka und Albrecht Scheible mit den Repräsentanten der Kommune und Kirchengemeinde Pfarrer Ralf Krust, Bürgermeister Thomas Karst und Jochen Rapp vom Oberkirchenrat. manfred schott
Region

Großer Schritt für kleine Bürger: Eisinger Kita nimmt Gestalt an

Mit großer Spannung wurde in Eisingen das Ergebnis des Architektenwettbewerbes für den Neubau der Evangelischen Kindertagesstätte an der Gartenstraße erwartet. Pfarrer Ralf Krust hat daher nach dem Sonntagsgottesdienst zu einer Ausstellung aller am Wettbewerb beteiligten Planungen ins Gemeindezentrum eingeladen. ... mehr

Sport regional

TTC Eisingen II gewinnt Pokalfinale

Beim Tischtennis-C-Klassen-Pokalfinale der Herren feierte Kreisliga-Spitzenreiter TTC Eisingen II gegen Herausforderer TTC Hamberg einen verdienten 4:1-Sieg. ... mehr

Sport regional

C-Junioren des 1. CfR Pforzheim holen sich Hallenkreismeisterschaft

Die C-Junioren des 1.CfR Pforzheim haben sich in Eisingen den Titel des Hallenkreismeisters geholt. In einem spannenden Finale gewann der CfR im Duell der Verbandsligisten gegen den FC Nöttingen mit 2:1. ... mehr

Region

Eisingen: Alkoholisierter 32-Jähriger hatte Rauschgift dabei

Enzkreis. Ein alkoholisierter 32-jähriger Autofahrer ist am Montag vor der Polizei geflüchtet. Er fiel kurz nach 17 Uhr einer Streife auf, da es bei einem riskanten Überholmanöver zwischen Stein und Eisingen zu einem Fastzusammenstoß gekommen war. ... mehr

Sport regional

Endspurt bei der Hallenfußball-Kreismeisterschaft in Pforzheim

Pforzheim. Die letzten Entscheidungen bei den Hallenfußball-Kreismeisterschaften in Pforzheim fallen an diesem Wochenende. Am Samstag, 30. Januar, spielen ab 9.00 Uhr in der Bergäckerhalle in Eisingen zehn D-Junioren-Mannschaften um den Titel. Folgende Teams haben sich qualifiziert: ... mehr

Region

Neue Finanzsystematik soll effizientes Handeln fördern

Mit der Einführung des neuen Rechnungswesens bis 2018 ist der Gemeindeverwaltungsverband Kämpfelbach beauftragt worden. ... mehr

Für die Eröffnungsbilanz der Doppik muss der gesamte Besitz der Gemeinde bewertet werden – vom Wald über Straßen und Gebäude bis hin zur Büroeinrichtung im Rathaus.   Kneffel/dpa-Archiv
Region+

Umstellung auf neue Haushaltsberechnung: Mammut-Aufgabe für Gemeinden

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit arbeiten die Gemeinden im Enzkreis an einer Mammut-Aufgabe: Der Umstellung von einem kameralen Haushalt auf die Doppik, die Doppelte Buchführung in Konten. Klingt kompliziert – ist es auch. Allerdings hat die Umstellung für die Bürger keine direkten Auswirkungen – für die Gemeindeverwaltungen schon. ... mehr

Norbert Held fürchtet um seine Privatsphäre und um die Sicherheit seiner Familie, falls hier neben seinem Haus auf dem ehemaligen BayWa-Gelände im Neuenbürger Rittergarten rund 120 Flüchtlinge unterkommen sollten. Foto: Hepfer
Region+

Asyl-Spannungen nehmen zu: Bürger klagen über Infomangel

Als „katastrophal“ hatte der CDU-Fraktionsvorsitzende Günter Bächle im Dezember auf einer Gemeinderatssitzung in Mühlacker die Informationspolitik des Landkreises zur Unterbringung weiterer Flüchtlinge in der Senderstadt bezeichnet. Bächle hatte damals mehr Informationsveranstaltungen für die Bevölkerung gefordert. ... mehr

Ausländerfeindliche Sprüche hat ein scheinbar Unbekannter auf Pappkartons geschrieben und an Ortsschilder im westlichen Enzkreis gehängt. Fotos: Mergim Pllana/Privat
Region

Unbekannter hängt fremdenfeindliche Schrifttafeln an Ortsschilder

Enzkreis. „Deutsche wehrt euch!“ hat ein unbekannter Zeitgenosse mit einem schwarzen Edding-Stift auf braunem Pappkarton geschrieben und mit Kabelbinder an ein Königsbacher Ortsschild gebunden. Warum wehren? Und gegen wen? Das wurde erst klar, wenn man zur Geisterstunde in der Nacht auf Montag ein bisschen im westlichen Enzkreis umhergefahren ist. Die Antworten gibt der anonyme Schreiber auf Pappkartons an anderen Ortsschildern in Königsbach-Stein, Bilfingen, Ispringen, Ersingen und Eisingen. ... mehr

Kultur

Von Mühlacker nach New York: Fotograf Spreitzenbarth lichtet die Größten ab

Es sind lebendige Menschen, die Udo Spreizenbarth in den Fokus nimmt. Das war damals so, als der jetzige Star-Fotograf seine ersten fotografischen Gehversuche unternommen und in seiner Heimatstadt Mühlacker die Freunde porträtiert hat. ... mehr

Vor dem Gericht in Pforzheim mussten sich zwei Frauen verantworten, die Drogen in die Region transportiert hatten. Dabei ging es nicht nur um ein paar Joints, sondern um Kiloware. Symboldbild: dpa, Archiv
Region

Mit Marihuana und Haschisch im Gepäck - Zwei Frauen aus der Region verurteilt

Ende 2012 und Anfang 2013 waren die beiden Frauen aus Pforzheim und dem Enzkreis für einen Drogendealer als Kurierfahrerinnen unterwegs. Dabei waren pro Fahrt jeweils rund ein Kilogramm Marihuana oder Haschisch aus Darmstadt besorgt und in die Region transportiert worden. ... mehr

Sichergestellte Pakete mit Marihuana: Immer wieder gelingt es der Polizei, Drogen zu beschlagnahmen. Nun standen in Pforzheim zwei Frauen vor Gericht, die sich an Kurierfahrten beteiligt und Marihuana sowie Haschisch von Darmstadt in die Region geschafft hatten. Symbolfoto: Uwe Anspach dpa/lhe, Archiv
Region

Mit Marihuana und Haschisch im Gepäck - Zwei Frauen aus der Region verurteilt

Ende 2012 und Anfang 2013 waren die beiden Frauen aus Pforzheim und dem Enzkreis für einen Drogendealer als Kurierfahrerinnen unterwegs. Dabei waren pro Fahrt jeweils rund ein Kilogramm Marihuana oder Haschisch aus Darmstadt besorgt und in die Region transportiert worden. In einem Fall waren es sogar zwei Kilogramm. Dieser Transport flog allerdings auf und die Ware konnte beschlagnahmt werden. Als Orte des Geschehens im Enzkreis wurden Königsbach, Stein, Eisingen, Ersingen und Ispringen genannt. Verkauft wurde die Ware bis nach Freudenstadt. ... mehr

Sport regional

Frauenfußball-Turnier in der Bergäckerhalle Eisingen

Bad Rappenau. Bei insgesamt drei Turnieren für die badische Hallenmeisterschaft der Fußballfrauen können sich die Teilnehmer für die badische Endrunde, die am Sonntag, 14. Februar, in Karlsruhe-Grötzingen ausgetragen wird, qualifizieren. ... mehr

Die Asylspezialisten der Rathauschefs (von links): Michael Schmidt/Neulingen, Thomas Karst/Eisingen, Jürgen Kurz/Niefern-Öschelbronn, Jörg-Michael Teply/Wurmberg, Bastian Rosenau/Engelsbrand und Heiko Faber/Kieselbronn.  Foto: privat
Region

Bürgermeister rüsten sich für Herausforderungen des Flüchtlingsandrangs in den Gemeinden

Die Bürgermeister-Gruppe des Gemeindetags hat jetzt ein Lenkungsteam gegründet, das sich besonders stark um die Unterbringung und die Eingliederung der Flüchtlinge im Enzkreis einsetzen wird. ... mehr

Katja Kreeb ist als Sozialdezernentin für Jugend-, Migrations- und Flüchtlingsangelegenheiten im Enzkreis zuständig. Foto: PZ-Archiv
Region

Lenkungsstab des Enzkreises ringt um Unterbringung der Flüchtlinge.

Der abgeschottete Raum unter der Cafeteria des Landratsamts ist einer, in dem eigentlich Krisenstäbe eventuelle Katastrophen bewältigen müssen. Karten an den Wänden sorgen für den nötigen Überblick. Charts zeigen Szenarien auf. ... mehr

In der B-Liga ist der SV Sternenfels (in Grün) schwer aufzuhalten. Insgesamt macht aber auch der TSV Mühlhausen eine recht gute Figur.  PZ-Archiv
Mühlacker

Kleine Clubs mit großem Einsatz

Aus Sicht des Bezirksligisten TSV Phönix Lomersheim und der A-Ligisten aus dem östlichen Enzkreis hat die PZ die erste Hälfte der Fußball-Saison bereits analysiert. Doch auch in den B-Ligen und in der C-Klasse tat sich Einiges. Teil 2 der Winterpausen-Bilanz. ... mehr

Großen Anklang fanden die weihnachtlichen Klänge unterm Tannenbaum des Musikvereins Eisingen auf dem Brunnenplatz, hier das Jugendorchester mit Isabell Liebich am Dirigentenpult. Foto: Martin Schott
Region

Konzert in Eisingen lockt 300 Gäste zum Brunnenplatz

Eisingen. Zum Abend des vierten Advents gab es für viele Eisinger nur ein Ziel, den Weihnachtsbaum am Brunnenplatz im Ortszentrum zwischen dem Kulturhaus und dem alten Schul- und Rathaus. Über 300 Gäste sind der Einladung des Musikverein Eisingen zu seinem einstündigen Open-Air-Konzert unter dem Motto „Weihnachtliche Klänge unterm Tannenbaum“ gefolgt. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 24