PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Studenten untersuchen Unfallstrecke bei Königsbach



Webmaster
22.12.2011, 06:31
In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu schweren Unfällen auf der Landesstraße zwischen Wössingen und Königsbach. Verschiedene Maßnahmen zur Reduzierung der Unfälle wurden mittlerweile von den Verkehrsbehörden getroffen. Sie zeigen bereits Erfolge.
Zum Artikel: Studenten untersuchen Unfallstrecke bei Königsbach (http://www.pz-news.de/link.php?pageid=587&param=arid=314261)

hanky
22.12.2011, 06:31
Vielleicht sollte man den Golfclub schließen, dass Clubhaus abreisen.
Diesen elitären Mist braucht niemand in der Gemeinde. Auf dem dann freien Gelände kann man dann die Straße begradigen.

schorsche
22.12.2011, 13:51
sehe ich absolut genauso.
Wie jeder sehen kann fehlt es uns an Bildung und der Fähigkeit unserer Sprache ein korrektes schriftliches Auftreten zu verleihen. Mehr Geld für Schulen !

zombiekiller
22.12.2011, 16:11
Viel schlimmer finde ich die immer mehr auftretenden Mahnstätten für Verkehrsopfer.
Sicher ist es schlimm einen Menschen zu verlieren,nur diese Unart nimmt überhand.
Beispiel.Unfallstelle Pforzheim Richtung Eisingen Rechts beim Abzweig Ispringen.
Immer wieder bremsen dort Autofahrer plötzlich wegen den Lichtern die mitunter nun den ganzen Bereich am Baum ausleuchten.
Letzt kam es dort fast zu einem schweren Unfall ,weil ein Fahrer derart die Spur verließ ,so das es fast zu einem Frontal Unfall gekommen wäre.
Die Trauernden sollte mal darüber nachdenken.