PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auf dem iPad zu jeder Zeit und an jedem Ort die PZ lesen



Webmaster
24.12.2011, 10:38
Sie wollen die „Pforzheimer Zeitung“ überall tagesfrisch in die Hand nehmen? Kein Problem. Der Kiosk um die Ecke liegt jetzt bei Ihnen auf dem Frühstückstisch. Oder auf der Couch. Oder im Büro, im Zug und sogar im Bett. Wenn Sie ein iPad besitzen und die brandneue kostenlose PZ-App heruntergeladen haben, bekommen Sie schon am frühen Morgen die aktuellste Ausgabe der „Pforzheimer Zeitung“ digital geliefert. Und natürlich auch die Mühlacker Ausgabe der PZ
Zum Artikel: Auf dem iPad zu jeder Zeit und an jedem Ort die PZ lesen (http://www.pz-news.de/link.php?pageid=587&param=arid=314673)

sonnenschein82
24.12.2011, 10:38
Danke PZ-News, nu können die IPad Nutzer wieder teuer für etwas bezahlen, das andere PC-Nutzer kostenlos im Internet abrufen können! Mit dem Ipad wird man beim anwählen von www.pz-news.de immer auf die Seite www.pz-news.de/ipad weitergeleitet und darf für 79 ct pro Ausgabe / Tag die Zeitung lesen. Jeder andere Internetnuzter darf mit seinem billig PC kostenlos einige News abrufen, der Nutzer des teuren IPads wird glatt nochmal zur Kasse gebeten.. Die PZ auf einer Ebene mit der Bild-Zeitung. Das ist so ärgerlich!!!

zombiekiller
24.12.2011, 13:28
Ich bevorzuge immer noch die Papierform dieses Blattes. Und das seit mehr als 20 Jahren täglich.
Warum soll ich mich neuer Möglichkeiten zum Sklaven machen? Alles nur Geldmacherei .Da wird ein Bedarf geweckt ,den man eigentlich nicht braucht.
Immer mehr E-Schrott.

Einsteiner
24.12.2011, 17:59
So ist es !
Außerdem kann ich meine Papierausgabe in einem Wutanfall zusammenknüllen und in die Ecke werfen, aber mit dem iPad ? Ich weiß nicht.

Lehninger
26.12.2011, 12:49
Auch die PZ lässt sich von der Apple-Masche einwickeln. Ich habe kein Apple-Produkt und werde mich als Kunde nicht gängeln lassen. Ich lese die PZ nach wie Form in Papierform!

Hasso M
26.12.2011, 13:07
Man muss nicht alles haben, was angeboten wird.
Manchmal ist WENIGER doch MEHR.

Mir reichen die pz-news und die PZ extra!

Online-Redaktion
27.12.2011, 12:52
Sehr geehrte User,

Sie haben nach wie vor die Möglichkeit, das E-Paper auf dem iPad zu lesen. Sie müssen hierfür lediglich die neue iPad-App herunter laden, über die Sie dann wie gewohnt auf PZ-news und das E-Paper zugreifen können. Durch den Download der App entstehen keine weiteren Kosten. Diese entstehen erst, wenn Sie die einzelnen Ausgaben kaufen, was Sie für 79 Cent tun können. Im ersten Quartal 2012 soll es übrigens auch ein neues Modell geben, in dem Sie die iPad-Version der PZ abonnieren können.

Die Online-Redaktion

Lehninger
27.12.2011, 18:02
@online-Redaktion: Bitte erläutern Sie ob es auch eine Variante für "android" gibt. Ansonsten diskriminieren Sie einen Teil des Marktes und betreiben kostenlos "Kundenfang" für apple?

Online-Redaktion
27.12.2011, 19:48
Sehr geehrter User Lehninger,

eine android-Variante ist in jedem Fall geplant. Wann sie umgesetzt werden kann, ist allerdings noch nicht absehbar.

Die Online-Redaktion

el Buffo
28.12.2011, 10:04
Es wäre schön eine App parallel für mehr als eine relevante Plattform in Entwicklung zu geben, bzw. die App so zu entwickeln, dass sich der Portierungsaufwand in sehr engen Grenzen hält.
Auch um sich nicht in die Abhängigkeit eines Herstellers zu begeben.

Einsteiner
28.12.2011, 12:44
79 ct pro Ausgabe sind also keine weiteren Kosten. *LOL*

zombiekiller
28.12.2011, 15:54
Das PZ iPad wäre dazu der Hammer! Zusammen mit einem Jahresabbo zu einem Preis der Lust auf mehr macht. Die Pz ler sollten mal darüber nachdenken.