PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BVB gegen FC Bayern: Spektakuläre Meisterkür



Webmaster
12.04.2012, 12:37
Dortmund (dpa) - Das Gipfeldrama mit schwarz-gelbem Happy End versetzte Jürgen Klopp in Hochgefühle. Berauscht, gerührt und überglücklich stand der Trainer von Borussia Dortmund am Ende einer denkwürdigen Partie vor der bebenden Südtribüne des Stadions und formte mit den Händen ein Herz Richtung Fans.
Zum Artikel: BVB gegen FC Bayern: Spektakuläre Meisterkür (http://www.pz-news.de/link.php?pageid=587&param=arid=337270)

Jööte
12.04.2012, 12:37
Frage an die PZ: Mal ehrlich, hätten Sie bei einem Sieg des FCB auch 37 Bilder im PZnews veröffentlicht? So deutlich brauchen Sie Ihre Sympathie für den BvB nicht demonstrieren. Sie haben schließlich auch Fans anderer BL-Clubs in Ihrer Abonnenten-Liste.

haidacher
12.04.2012, 16:04
Bei diesem spannenden Spiel war der Ausgang für mich eher unwichtig. Aber der bessere hat gewonnen und nur die Tore zählen. Jürgen Klopp ist nicht nur der beste sondern auch der sympathischste Trainer von allen.

St.Georg
12.04.2012, 16:28
Bei Bayernpleiten kann es nicht genug Bilder geben.

helmut
12.04.2012, 21:13
Das einzige was mich noch am Fußball interessiert ist wenn Bayern verliert.

Jööte
13.04.2012, 05:46
Die CL hat bisher schon gezeigt, wer den erfolgreicheren Fußball spielt, denn der BvB ist international chancenlos. Wenn der FCB spielt, müsste bei St.Georg und helmut der Fernseher schwarz bleiben. Die Neidkultur scheint beim BvB und seinen Fanatikern sehr ausgeprägt zu sein.

St.Georg
13.04.2012, 13:00
Die CL hat bisher schon gezeigt, wer den erfolgreicheren Fußball spielt, denn der BvB ist international chancenlos. Wenn der FCB spielt, müsste bei St.Georg und helmut der Fernseher schwarz bleiben. Die Neidkultur scheint beim BvB und seinen Fanatikern sehr ausgeprägt zu sein.


Sie bringen da was durcheinander, ich bin durchaus ein Gönner des FC Bayern München.



Die Niederlage gegen Dortmund gönne ich ihnen voll und ganz.

Jööte
13.04.2012, 13:55
Sie bringen da was durcheinander, ich bin durchaus ein Gönner des FC Bayern München.



Die Niederlage gegen Dortmund gönne ich ihnen voll und ganz.

Das ist Ihr Problem. Auf jeden Fall hat der FCB WESENTLICH mehr Erfolge aufzuweisen als der BvB je haben wird, weshalb auch Ihr "Gönnertum" sehr erträglich ist. :D

Jööte
13.04.2012, 14:46
Im Grunde genommen ...

Das ist Ihr Problem. Auf jeden Fall hat der FCB WESENTLICH mehr Erfolge aufzuweisen als der BvB je haben wird. Und nur gegen die Bayern zu sein, nur weil's die Bayern sind, finde ich einfach nicht fair.

Jööte
13.04.2012, 15:52
Jööte, seien Sie mir nicht böse, ja?

Weshalb glauben Sie, gehen geschätzte 90% aller Leute zu Bayern-Spielen? Richtig, die wollen alle sehen, wie der Underdog dem Klassenprimus eins auf die Mütze gibt. Is so! Ehrlich!

Zum Trost habe ich hier auf'm Schreibtisch zufällig ein Logo für Sie liegen, welches ich eigentlich vernichten wollte. Wenn Sie wollen, dürfen Sie's gerne ausschneiden ...
http://www.planet-wissen.de/laender_leute/bayern/muenchen/img/tempx2_muenchen_wappen.jpg (http://www.planet-wissen.de/laender_leute/bayern/muenchen/img/tempx2_muenchen_wappen_g.jpg)
Vielen Dank! Na, die 90% sind wesentlich zu hoch gegriffen aber dass die Leute Bayern sehen wollen, ist nachvollziehbar. Und dass eine große Portion Neid mitspielt ist auch klar. Es soll Mannschaften geben, die sind gegen keine andere Mannschaft so sehr motiviert, wie eben gegen die Bayern. Man hat mal vom "Bayerndusel" gelabert, den haben heutzutage die Gegner, wobei ich noch erwähnen möchte, an diesem Anti-Bayern-Klima haben die Medien einen wesentlichen Anteil. Man braucht sich nur mal die Kommentatoren anhören. Naja, ich bin seit 1965 sehr gerne Bayernfan. http://www.fcbayern.telekom.de/de/aktuell/start/index.php

Gruß

Jööte

bosniake
13.04.2012, 15:55
300 millionen € in den letzten Jahren ausgegeben und kein internationaler Titel!:cool:

bosniake
13.04.2012, 15:59
Was fällt mir bei Bauern München ein?Genau:11880!! 11 Spieler-88 millionen€ Gehalt und 0 Titel!!:cool::cool:

St.Georg
14.04.2012, 19:26
Die Bayern hännt wieder Punkte liegen gelassen.