PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Baum-Darstellung



Interessierter
18.03.2008, 08:38
Bei der Baum-Darstellung wäre es hilfreich, wenn der ganze Baum angezeigt würde; Beispiel: ARD-Forum.

Grüße

Susi
16.12.2008, 07:42
Lieber Administrator.....bitte bitte bitte... die ausländischen Beiträge bitte löschen. Wir sprechen und schreiben (mal mehr und mal weniger) DEUTSCH.

Danke von Susi

Klaus K.
16.05.2009, 20:23
我觉得南京!南京! (http://www.xiaochui.com/%E7%94%B5%E5%BD%B1/17493/)这个电影就不要版权.说南京!南京! (http://www.vomv.com/%E5%8A%A8%E4%BD%9C%E7%94%B5%E5%BD%B1/%E5%8D%97%E4%BA%AC%E5%8D%97%E4%BA%AC/)版权就是为了赚钱!应该能让所有的人都免费看!用快播看南京南京也好.优酷看南京南京 (http://www.xiaochui.com/%E7%94%B5%E5%BD%B1/17493/%E5%8D%97%E4%BA%AC%E5%8D%97%E4%BA%AC%E5%9C%A8%E7%B A%BF%E8%A7%82%E7%9C%8B.htm/)也好. 最终目的就是让大家都看到这个电影.领悟.明白些事情.而不是用电影 (http://www.vomv.com/)赚钱!!

Was ich immer sage, aber auf mich hört ja keiner ! :D

Marcel
17.05.2009, 10:37
我觉得南京!南京! (http://www.xiaochui.com/电影/17493/)这个电影就不要版权.说南京!南京! (http://www.vomv.com/动作电影/南京南京/)版权就是为了赚钱!应该能让所有的人都免费看!用快播看南京南京也好.优酷看南京南京 (http://www.xiaochui.com/电影/17493/南京南京在线观看.htm/)也好. 最终目的就是让大家都看到这个电影.领悟.明白些事情.而不是用电影 (http://www.vomv.com/)赚钱!!
Was tut denn der Film "John Rabe (http://www.filmstarts.de/kritiken/84211-John-Rabe.html)" hier zur Sache? :D

Interessierter
13.06.2009, 06:25
Es ist zwar (wohl) sinnlos - die Online-Redaktion auf (Fehler) Mängel dieses (ihres) Forums hinzuweisen; zumindest erfolgte bisher ja (nie) kaum eine Reaktion, wenn hier Mängel angesprochen wurden - wie fehlerhafte Zeichensätze, usw.

Aber trotzdem nochmal - ist es eigentlich nicht möglich diese "Mehrfach-Threads" zu vermeiden oder zu löschen; zumindest "das Löschen" beherrscht die OR doch (auch) in anderen Fällen.

ivi*
13.06.2009, 08:37
Fehlerhafte Zeichensätze? Entschuldigung, ich habs mir lange genug verkniffen, aber Sie, Herr Interessierter, sollten sich mal über Zeichensetzung Gedanken machen. Das ständig -in Klammern- und -in Anführungszeichen- schreiben ist nicht nur völlig falsch, sondern auch extrem anstrengend zu lesen.

Nichts für Ungut! ;)

Interessierter
13.06.2009, 11:35
Fehlerhafte Zeichensätze? Entschuldigung, ich habs mir lange genug verkniffen, aber Sie, Herr Interessierter, sollten sich mal über Zeichensetzung Gedanken machen. Das ständig -in Klammern- und -in Anführungszeichen- schreiben ist nicht nur völlig falsch, sondern auch extrem anstrengend zu lesen.

Nichts für Ungut! ;)

Mein lieber Herr IVI*,

Sie meinen wohl Satzzeichen - mit "Zeichensätze" (http://de.wikipedia.org/wiki/Zeichensatz) habe ich etwas gsanz anderes gemeint; "was" können Sie in früheren Beiträgen von mir nachlesen - wenn Sie (noch) Lust dazu haben.

Aber - jeder hat eben seinen eigenen Stil, um etwas (zusätzlich hervorzuheben; unabhängig von der üblichen und vorgeschriebenen Orthographie (Ortografie) und Grammatik.

Mir ist schon bekant wann man An-/Ausführungszeichen setzt; allerdings kann sicherlich keiner, der hier postet, von sich behaupten keine Fehler zu machen (schreiben).

Es freut mich, dass Sie aber offensichtlich doch (ab und zu) meine Beiträge lesen.

Wenn man hinsichtlich Orthographie und Grammatik hier (im Forum), die Beiträge bewerten wollte, käme man wohl aus der Kritik nicht mehr heraus - es wären dann aber wohl hier noch zahlreiche andere User zu erwähnen; auch Sie, lieber Herr IVI*

"Nichts für Ungut!" (beachten Sie das Zitieren)

Grüße:)

PS:
Anführungszeichen sind Satzzeichen (http://de.wikipedia.org/wiki/Satzzeichen), die am Anfang und Ende der direkten Rede, eines wörtlichen Zitats oder des zitierten Titels oder Namens eines Werkes stehen. Im letzteren Fall können sie entfallen, wenn der Titel oder Name zum Beispiel aufgrund der Bekanntheit des Werkes auch ohne sie als Titel erkannt werden kann (z. B. bei Bundesgesetzblatt, Strafgesetzbuch, Meyers Konversations-Lexikon).
Anführungszeichen können außerdem verwendet werden, um Wörter, Wortgruppen und Teile eines Textes oder Wortes hervorzuheben, zu denen man Stellung nehmen möchte, über die man eine Aussage machen will oder von deren Verwendung man sich – etwa ironisch oder durch die Unterlegung eines anderen Sinns – distanzieren möchte.
Quelle: Wikipedia

Interessierter
20.06.2009, 08:31
Mein lieber Herr IVI*,

Sie meinen wohl Satzzeichen - mit "Zeichensätze" (http://de.wikipedia.org/wiki/Zeichensatz) habe ich etwas gsanz anderes gemeint; "was" können Sie in früheren Beiträgen von mir nachlesen - wenn Sie (noch) Lust dazu haben.

Aber - jeder hat eben seinen eigenen Stil, um etwas (zusätzlich hervorzuheben; unabhängig von der üblichen und vorgeschriebenen Orthographie (Ortografie) und Grammatik.

Info - Anführungszeichen sind Satzzeichen (http://de.wikipedia.org/wiki/Satzzeichen), die am Anfang und Ende der direkten Rede, eines wörtlichen Zitats oder des zitierten Titels oder Namens eines Werkes stehen. Im letzteren Fall können sie entfallen, wenn der Titel oder Name zum Beispiel aufgrund der Bekanntheit des Werkes auch ohne sie als Titel erkannt werden kann (z. B. bei Bundesgesetzblatt, Strafgesetzbuch, Meyers Konversations-Lexikon).
Anführungszeichen können außerdem verwendet werden, um Wörter, Wortgruppen und Teile eines Textes oder Wortes hervorzuheben, zu denen man Stellung nehmen möchte, über die man eine Aussage machen will oder von deren Verwendung man sich – etwa ironisch oder durch die Unterlegung eines anderen Sinns – distanzieren möchte.
Quelle: Wikipedia
"Das:  " - war mit "Satzzeichen" gemeint!