PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bauarbeiten beginnen im Herbst



Webmaster
03.04.2008, 13:15
NEUENBÜRG. Mehrfach hat der Neuenbürger Gemeinderat bereits über die Sanierung der Schlossbergschule debattiert. Nun hat das Gremium einen Grundsatzbeschluss gefasst: In den Herbstferien sollen die Bauarbeiten beginnen.

„Die Schule ist uns wichtig und wir haben uns viel mit dem Thema beschäftigt. Ich würde es daher nun gerne anstoßen“, sagte Bürgermeister Horst Martin in der jüngsten Sitzung. Es sei klar, dass eine Sanierung not tue und dies gehe ja auch mit einer Aufwertung der Schlossbergschule einher. Dies sahen auch die Mitglieder des Gemeinderats so und gaben grünes Licht.

Kosten von 1,5 Millionen EuroRund 1,5 Millionen Euro kostet es, die Garage im Erdgeschoss des Grundschulgebäudes zu einer Küche und einem Speisesaal umzubauen. Laut Stadtbaumeisterin Edda Bühler wird die Maßnahme vom Land mit 400 000 Euro gefördert. Bühler rechnet damit, dass die schwersten Bauarbeiten in den Herbstferien beginnen. Insgesamt werde der Umbau des Erdgeschosses in eine Essensausgabe und Cafeteria ein dreiviertel Jahr dauern. „Es wird dabei sicher zu Lärmbelästigungen kommen“, sagte die Stadtbaumeisterin. Allerdings versuche man, diese so gering wie möglich zu halten. Da über der jetzigen Garage das Rektorat liege, seien die Unterrichtsräume nicht direkt betroffen.

Hintergrund der jetzigen Entscheidung ist der Beschluss des Gemeinderats, die Schlossbergschule für mehrere Millionen Euro etappenweise zu sanieren – auch im Hinblick auf die dortige Ganztagsschule. Für 2008 ist eine erste Rate für den Umbau der Essensausgabe in Höhe von 750 000 Euro eingestellt. Denn bislang handelt es sich bei den Räumen für die Ganztagsschule um Provisorien und die Schule mit ihren rund 350 Schülern musste dafür eng zusammenrücken. Es besuchen 50 Schüler der Klassen 1, 2 und 5 die Ganztagesschule.

BadnerBube
03.04.2008, 13:15
Das ist aber eine teuere Küche, für 1,5 Millionen. Wieviel Euro das pro darin gekochtem Essen das wohl sind ? Wäre es nicht billiger die Schüler Mittags in ein Hotel zu fahren oder das Essen vom Partyservice bringen zu lassen ?
Die Schule selbst ist ja erst vor etwa 10 Jahren gründlich saniert worden.