PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein Blog für jedermann



Webmaster
25.02.2008, 14:04
Hallo du Leser,



keine Ahnung, was dich heute, gerade zu dieser Minute in meinen Blog verschlagen hat. Vielleicht bist du ja per Zufall hier gelandet und wunderst dich, warum das nicht deine Wunschseite ist oder aber es hat dir jemand gesteckt, dass es ab heute ein supertolles Angebot der PZ gibt. Auf der neuen Homepage gibt es neben den Nachrichten und dem üblichen Kram für jeden was!

Ich vertrete die immer gestressten Abiturienten. In 24 (Hilfe!) Schultagen geht es los, die Köpfe rauchen über dem Deutsch-Abi. Aber vorher passieren ja noch einige spannende Dinge, Entscheidungen, Fettnäpfchen, in die man treten kann....Und auch danach wird es nicht langweilig. Und genau über diese Dinge werde ich hier erzählen. Nicht immer, aber immer öfter.

Wenn du jetzt denskt, das ist nix für mich, dann irrst du dich. Dieser Blog ist keineswegs nur für Abiturienten gedacht. Natürlich größtenteils, denn sie sind die Insider, können mitleiden und auch etwas dazu beitragen, sich gegenseitig motivieren oder die letzten Klausuren besprechen.

Aber genauso können Lehrer hier vorbeischauen, um ihre Schüler kurz vor einem Nervenzusammenbruch zu sehen.=)

Oder aber Eltern, die ihren Kindern einen Gruß da lassen wollen, Geschwister der "Leidenden", Freunde, Oma und Opa, sonstige Bekannte.............

Wichtig: Ein Blog lebt nicht nur von mir, die dich zutextet, sondern auch von DIR! Hier kannst du nicht nur meine Episteln lesen und drüber lachen, sondern auch selber die Initiative ergreifen! Deswegen wäre es cool, wenn du kommentierst, anmerkst, (höflich) kritisierst oder sonst ein Lebenszeichen von dir gibst!

Vielen Dank!



Wow, du hast dich tatsächlich bis zum Ende durchgequält! Ich hoffe, du bleibst trotzdem dran!

Melli
25.02.2008, 14:04
liebe katha!
congratulations zu deinem ersten offiziellen öffentlichen blog! :) nach einer ebenfalls langen odysee durch den ganzen pz-internetauftritt hab ichs gefunden...
ich kann nur eins sagen: ich werde mit dir leiden. obs jetz mathe ist oder der abistress an sich genommen, zusammen sind wir stark!
bin schon gespannt auf deinen nächsten bericht aus deinem leben vor dem abi.
viele liebe grüße von deiner freistunden-mathenachhilfe,
Melli