+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    10.239

    Standard Schwerer Unfall: Sattelzug begräbt Audi unter sich

    PFORZHEIM. Ein schwerer Unfall sorgt derzeit für erhebliche Behinderungen auf der Autobahn bei Pforzheim. Ein Sattelzug hatte in höhe der Autobahnraststätte Pforzheim einen Pannen-Lkw, der auf dem Seitenstreifen stand, gestreift. Dadurch war er ins Schlingern geraten und mit einem Audi kollidiert, der links von ihm fuhr. Schließlich prallte er in die Leitplanke.
    Zum Artikel: Schwerer Unfall: Sattelzug begräbt Audi unter sich

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    zum Glück hat die S-Rail Planke gegen LKW-Durchbrüche auf die Gegenfahrbahn gehalten!
    (dicker 4-Kantstahl auf den Bildern)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    698

    Standard

    Zitat Zitat von Gernsbagger Beitrag anzeigen
    zum Glück hat die S-Rail Planke gegen LKW-Durchbrüche auf die Gegenfahrbahn gehalten!
    (dicker 4-Kantstahl auf den Bildern)
    Das dachte ich mir auch. Zum Glück ist die Leitplanke an dieser Stelle verstärkt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    1.059

    Standard

    Diese Transit-Maxi-Laster müssen endlich weg von unseren Straßen. Auf die Schiene - wie in der Schweiz!

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    62

    Standard

    So ganz nebenbei:
    Einheiten des Roten Kreuzes haben die Einsatzkräfte und die festsitzenden Personen mit Tee und Würstchen versorgt!
    Von der Hagenschieß-Brücke aus konnten Fahrzeuge des DRK Kieselbronn gesehen werden.

    Gruß
    Sellerjener

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    175

    Standard

    Das ennorme LKW Aufkommen auf unseren Autobahnen ist eine Folge unseres >Exportwunders<
    das wir uns fast alle gewünscht hatten.
    Mit allen negativen Begleiterscheinungen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    791

    Standard

    Täglich diese schweren LKW-Unfälle, ein wahrer Graus...
    Zum Teil fahren die LKW-Fahrer wie die verrückten.
    Das erlebe ich jeden Tag Richtung KA und abends wieder Richtung PF,
    aber niemand unternimmt etwas... da wird mit 95 durch die Baustelle gebrettert,
    Rücksicht bzw. Vorsicht... Fehlanzeige

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    3.452

    Standard

    Zeitdruck vom Auftraggeber !

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Das dachte ich mir auch. Zum Glück ist die Leitplanke an dieser Stelle verstärkt.
    die ist im gesamten Enztal im Zuge der Sanierung verstärkt worden - und in den restlichen Teilen stehen überall Betonwände (PF-West Karlsbad ausgenommen)

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Nachtigall Beitrag anzeigen
    Diese Transit-Maxi-Laster müssen endlich weg von unseren Straßen. Auf die Schiene - wie in der Schweiz!
    auf welche Schiene den bitte?
    alle Haupttransitstrecken in Deutschland sind heute schon überlastet - ES GEHT NICHT NOCH MEHR auf die Schiene zu verlagern.
    Karlsruhe - Mannheim - Frankfurt müssten 4 neue Gleise her und nach Nordenhin überall mind 2 weitere.
    wann hört der Irrglaube endlich mal auf.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein