+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    10.878

    Standard Umweltzone Pforzheim: Ganz gut eingefahren

    Pforzheim. Seit Beginn des Fahrverbots für Fahrzeuge mit roter Plakette hat es in Pforzheims Umweltzone nur wenige Verstöße gegen die neuen Regeln gegeben. Laut Amt für öffentliche Ordnung besaß nur eines von 100 kontrollierten Autos keine entsprechende Plakette. Dennoch ärgert sich mancher Autofahrer über das Verhalten der Behörde.
    Zum Artikel: Umweltzone Pforzheim: Ganz gut eingefahren

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    217

    Standard

    diese Umweltzonen bringen nichts, sie zocken uns nur ab. die Luft stinkt immer noch!!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    181

    Standard

    Strenge Kontrollen ?

    Ich sehe ständig rote Plaketten stehen und (durch Umweltzone)fahren.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.03.2008
    Ort
    Etwas außerhalb
    Beiträge
    2.348

    Standard

    Eine grüne Welle (ampelmäßig, nicht politisch) würde nicht nur die Luft sondern auch die Nerven der Autofahrer in Pforzheim deutlich entlasten.
    Aber es ist einfacher ein Verbotschild aufzustellen als den Verkehrsfluß zu verbessern, denn dabei müsste man ja was denken.
    "Wahre Worte sind nicht angenehm, angenehme Worte sind nicht wahr."
    (Laotse, Kapitel 81)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    1.059

    Standard

    Das ganze ist eine Frechheit, die kaum was bringt. Muss ich jetzt ein neues Auto kaufen, damit ich noch nach Pforze reinfahren darf? Dann bleibe ich doch lieber draußen und kaufe auch nichts mehr in der Innenstadt. So einfach ist das, ihr Schmalspur-Bürokraten.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein