Kampf um Polizei-Präsidium geht in nächste Runde