Gewerbegebiet Buchbusch: „Kein Verlass auf die Stadt“