Pforzheim. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Donnerstag um 16.20 Uhr ein Autofahrer auf der B10 in Pforzheim in Höhe der Kreuzung mit der Zeppelinstraße ins Schleudern geraten, über den Mittelstreifen gebrettert und nach einem Überschlag auf dem Dach gelandet. Noch liegen wenig Details vor, aber der Fahrer scheint verletzt zu sein. Feuerwehr und Notarzt waren vor Ort.
Zum Artikel: Auf B10 Mittelstreifen rasiert und überschlagen