Supermarkt-Pläne auf dem Rod: Fronten bleiben verhärtet