Schömberg. Nur durch Zufall sowie die Aufmerksamkeit und den Mut eines Autofahrers ist am Sonntagmorgen gegen 1 Uhr eine jüngere Frau in Schömberg vor einer möglichen Vergewaltigung bewahrt worden. Der alkoholisierte Täter konnte flüchten. Jetzt sucht die Polizei nach einem jungen Pärchen, das in einem dunklen Kombi mit PF-Kennzeichen am Tatort vorbeifuhr, anhielt und dem Opfer zu Hilfe, um Zeugenaussagen aufnehmen zu können.
Zum Artikel: Mutiger Unbekannter verhindert Vergewaltigung