+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    10.888

    Standard Nach Pferdefleisch-Skandal nun Betrug bei Bio-Eiern

    Oldenburg/Berlin (dpa) - Neben falsch deklarierten Produkten mit Pferdefleisch könnten Verbraucher auch bei Eiern massiv getäuscht worden sein. In Deutschland sind in den vergangenen Jahren möglicherweise Millionen Hühnereier als Bio- oder Freilandware verkauft worden, obwohl die Hennen auf engstem Raum gehalten wurden.
    Zum Artikel: Nach Pferdefleisch-Skandal nun Betrug bei Bio-Eiern

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    198

    Standard

    Hat dieser russische Arzt noch kein Pferdefleisch gegessen? Viele Russen und Deutsche haben sich im 2. WK davon ernährt.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    9

    Standard

    Solange die meisten Mitbürger nicht bereit sind mehr Geld für Lebensmittel auszugeben, um angemessene Preise zu bezahlen, und jeder lieber "Discount-Bio" kauft anstatt regional einzukaufen...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    328

    Standard

    Deklariert es richtig, reduziert den Preis und bringt es zurueck in die Laeden. Ausser HartzIV -Empfaengern, denen es aus sozialethischen Gruenden offensichtlich verboten ist, werden viele kaufen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2008
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    259

    Standard

    Ich glaube nicht dass diese Betrügereien eine Folge der niedrigen Preise sind.
    Vielleicht eher umgekehrt, dieses Zeug kann billiger auf den Markt gebracht werden und die ehrlichen Mitbewerber müssen dann nachziehen.

    Aber ich bin überzeugt dass es selbst bei einer Verdopplung der Lebensmittelpreise genau so viele Skandale gibt. Auch wenn jeder Produzent dann genug verdienen könnte gibt es sicherlich immer noch welche die durch minderwertige Waren ihren Gewinn noch weiter steigern wollen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    201

    Standard

    niemand "MUSS" betrügen, aber viele WOLLEN betrügen und sich auf Kosten Anderer bereichern. Eine Landwirtschaftsministerin, die immer nur "das wollen wir" sagt und ausser für Lobbyisten gar nichts macht ist auch nicht hilfreich, jedoch würde ich ihren Job genausoschlecht machen und könnte mir dafür jedoch ganz locker BIO aus der Region leisten.... ist halt alles um 100% gestiegen, natürlich ausser meinem Gehalt......

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    267

    Standard

    Hab es doch schon geschrieben , es wird nicht der letzte Skandal bleiben -es werden noch mehr kommen - lassen sich doch immer was neues einfallen

    http://www.krone.at/Oesterreich/Eier...t-Story-351903

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    3.327

    Standard

    Lieber kein Bio kaufen, dann weiß man, dass man kein Bio hat!

    Im Ernst, ich glaube nicht, dass es an den Preisen liegt. Höhere Preise für Bio laden doch kriminelle Erzeuger geradezu ein, für den höheren Profit erst recht zu betrügen.
    Das Argument des "Kauf bei regionalen Erzeugern" kann ich nachvollziehen, aber dieses ganze Bio-Gedöns im Handel finde ich übertrieben. Sieht man ja, was man davon hat. Nichts!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    3.327

    Standard

    Und selbst die regionalen Erzeuger können betrügen.
    Ich hatte mal einen Bekannten, der hat bereits vor 20 Jahren Käfig-Eier zu einem Landwirt liefern müssen, weil der sonst gar nicht genug Eier zum Verkaufen gehabt hätte. Musste allerdings mit dem Lieferwagen immer schön hinter dem Hof parken!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    3.327

    Standard

    Zitat Zitat von Fee Beitrag anzeigen
    Hab es doch schon geschrieben , es wird nicht der letzte Skandal bleiben -es werden noch mehr kommen - lassen sich doch immer was neues einfallen

    http://www.krone.at/Oesterreich/Eier...t-Story-351903
    Oh oh, erinnern Sie sich noch an die Sprossen? Sollte man als Veganer doch nicht vergessen haben

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein