+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    10.951

    Standard

    NEUENBÜRG. Dass nicht immer alles rund läuft, musste am Dienstagmorgen ein 44-Jähriger in Neuenbürg feststellen. Denn als sich ein Vorderad von seinem Fahrzeug löste, verlor er die Kontrolle über seinen Wagen - und auch über das Rad.

    In einem Feld an der Schwarzwaldstraße in Neuenbürg Richtung Arnbach ist ein 44-jähriger VW-Fahrer am Dienstagmorgen um 7.40 Uhr gelandet, nachdem sich ein Vorderrad von seinem Wagen gelöst hatte. Laut Polizei geriet der VW von der Straße ab und rammte ein Straßenschild, bevor er im Feld zum Stehen kam. Das selbstständig gewordene Rad rollte in den Gegenverkehr und beschädigte einen Linienbus. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von rund 1000 Euro. pol

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    69

    Standard Selbständiges Rad

    Tragisch ist die Sache für den Autofahrer schon. Doch finde ich es lustig, dass die PZ das Rad selbständig werden lässt, andere Existenzgründer in der Nordstadt aber nicht.
    Ich habe auch manchmal das Gefühl, als ob mir "ein Rad abgeht".

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein