Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Bußgeld und Fahrverbot nach tödlichem Unfall

  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    17.072

    Standard Bußgeld und Fahrverbot nach tödlichem Unfall

    Es war ein emotionaler Prozess, den Richter Ingo Jeckel am Montag am Pforzheimer Amtsgericht führen musste. Zur Verantwortung gezogen wurde ein 27-jähriger gebürtiger Rumäne, der am 15. September des vergangenen Jahres in der Calwer Straße stadteinwärts losgefahren war und dabei einen herankommenden Jugendlichen auf dessen Motorrad übersehen hatte. Der 16-Jährige prallte erst gegen das Auto des Unfallverursachers und dann gegen einen entgegenkommenden Mercedes-Sprinter. Er starb noch am selben Tag.
    Zum Artikel: Bußgeld und Fahrverbot nach tödlichem Unfall

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    2.773

    Standard

    2 Monate Fahrverbot für einen tödl. Unfall. Wie erbärmlich. In Deutschland ist alles möglich. Nur nix Gutes.-

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.01.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Isis Beitrag anzeigen
    2 Monate Fahrverbot für einen tödl. Unfall. Wie erbärmlich. In Deutschland ist alles möglich. Nur nix Gutes.-
    Ist das dein Ernst? alles nur nichts gutes? Was ist in deinem Leben schiefgelaufen, erbärmliche Ansichten sind das.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2016
    Beiträge
    338

    Standard

    Ah eine Expertenrunde.

    Törööö

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    1.851

    Standard

    Tragisches Ereignis!
    Und doch gibt es User die nichts als dumme Kommentare abgeben können!!!
    Welche Strafe hier die richtige wäre... je nach dem wer sie festlegt...
    leider bringt es den Jungen nicht zurück!
    Aber diese taktlosen Äußerungen hierzu sind völlig daneben...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    3.899

    Standard

    Solche Themen gehörten einfach nicht zur Diskussion frei gegeben. Für mich ist das eine Verkettung unglücklicher Umstände mit einem tragischen Ausgang. Und die Moralapostel sollten sie sich einmal fragen, ob sie jedesmal wenn sie ausfahren den Blinker setzen und den Schulterblick eingesetzt haben.
    Ich weiß nicht, wie oft ich schon deswegen "in die Eisen" als Rad- oder Autofahrer treten musste, vor allem hätte ich auf dem Rad mit manch geöffneter Autotür Bekanntschaft gemacht.

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    25.09.2016
    Ort
    Weiters weg
    Beiträge
    74

    Standard

    Zitat Zitat von Drehstuhl Beitrag anzeigen
    Ah eine Expertenrunde.

    Törööö
    Lieber @Drehstuhl, mit diese Aussage haben Sie möglicherweise eine Urheberrechtsverletzung begangen, oder?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    1.851

    Standard

    Zitat Zitat von DerNachtgrapp Beitrag anzeigen
    Lieber @Drehstuhl, mit diese Aussage haben Sie möglicherweise eine Urheberrechtsverletzung begangen, oder?

    muahahahahahaha... der ist gut, da könnten Sie absolut recht haben!!!
    Oder steckt hinder dem Synonym "Drehstuhl" jemand alt bekanntes?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Pforzheim, Baden-Württemberg, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse, Universum.
    Beiträge
    10.923

    Standard

    Zitat Zitat von Hossa Beitrag anzeigen
    muahahahahahaha... der ist gut, da könnten Sie absolut recht haben!!!
    Oder steckt hinder dem Synonym "Drehstuhl" jemand alt bekanntes?
    Fragen Sie mich mal!
    Der Klügere gibt solange nach bis er der Dumme ist.

    Die Banken und die Liberalen sollen für IHRE Krise selbst bezahlen!

    «Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt.»
    Regierungserklärung der holländischen Regierung 1637 zur Tulpenzwiebel-Spekulationsblase

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    1.851

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger ritter Beitrag anzeigen
    Fragen Sie mich mal!

    Das tu ich, Urheberrechtsverletzung oder Synonym?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •