Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 88

Thema: Säugling zu Tode geprügelt - Eltern vor Gericht

  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    17.230

    Standard Säugling zu Tode geprügelt - Eltern vor Gericht

    Bochum (dpa) - Nach dem qualvollen Tod eines zehn Wochen alten Babys steht der Vater des Kindes seit Montag wegen Mordes vor Gericht.
    Zum Artikel: Säugling zu Tode geprügelt - Eltern vor Gericht

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    179

    Standard

    Direkt auf den elektrischen Stuhl mit den beiden. Oder ist das noch zu gut für die unmenschen?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2017
    Beiträge
    162

    Standard

    Wenn Menschen, die mit ihren eigenen Problemen nicht zurecht kommen, sich auch noch Kinder anschaffen! Es sollte eine "Tauglichkeitsprüfung" des Erwachsenenseins geben!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Pforzheim, Baden-Württemberg, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse, Universum.
    Beiträge
    11.113

    Standard

    Hardcoresozialromantiker unter sich.
    Der Klügere gibt solange nach bis er der Dumme ist.

    Die Banken und die Liberalen sollen für IHRE Krise selbst bezahlen!

    «Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt.»
    Regierungserklärung der holländischen Regierung 1637 zur Tulpenzwiebel-Spekulationsblase

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    2.001

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger ritter Beitrag anzeigen
    Hardcoresozialromantiker unter sich.
    Nein, Menschen die Gefühle zeigen, wenn solch ein
    Pack Menschen tötet.
    Und die die dies nicht verstehen, verstehen wollen oder können, sind dann eher die Herzlosen
    Klugschreiber...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    4.012

    Standard

    Solche abgründigen, abscheuliche Taten gehörten einfach nicht ins Forum gestellt, weil keiner in die kranken Gehirne dieser Täter schauen kann.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    2.001

    Standard

    Zitat Zitat von Faelchle Beitrag anzeigen
    Solche abgründigen, abscheuliche Taten gehörten einfach nicht ins Forum gestellt, weil keiner in die kranken Gehirne dieser Täter schauen kann.

    Da haben Sie absolut recht.
    Das Problem hierbei sind dann die dämlichen Kommentare von manchen... #4

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Pforzheim, Baden-Württemberg, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse, Universum.
    Beiträge
    11.113

    Standard

    Zitat Zitat von Hossa Beitrag anzeigen
    Nein, Menschen die Gefühle zeigen, wenn solch ein
    Pack Menschen tötet.
    Und die die dies nicht verstehen, verstehen wollen oder können, sind dann eher die Herzlosen
    Klugschreiber...
    Sie sollten unbedingt über eine Fernsehkarriere nachdenken.
    Der Klügere gibt solange nach bis er der Dumme ist.

    Die Banken und die Liberalen sollen für IHRE Krise selbst bezahlen!

    «Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt.»
    Regierungserklärung der holländischen Regierung 1637 zur Tulpenzwiebel-Spekulationsblase

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    2.001

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger ritter Beitrag anzeigen
    Sie sollten unbedingt über eine Fernsehkarriere nachdenken.

    Kann ich...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Pforzheim, Baden-Württemberg, Deutschland, Europa, Erde, Milchstrasse, Universum.
    Beiträge
    11.113

    Standard

    Zitat Zitat von Hossa Beitrag anzeigen
    Kann ich...
    Daran habe ich nicht den geringsten Zweifel.
    Der Klügere gibt solange nach bis er der Dumme ist.

    Die Banken und die Liberalen sollen für IHRE Krise selbst bezahlen!

    «Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt.»
    Regierungserklärung der holländischen Regierung 1637 zur Tulpenzwiebel-Spekulationsblase

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •