Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Pforzheim-City
    Beiträge
    103

    Standard alte Zöpfe abschneiden

    Ich bin mir bewusst in ein "Fettnäpfchen" zu treten, aber mal folgenden Vorschlag für die "PZ". Fachliche Qualifikation/en streite ich niemandem der redaktionellen MitarbeiterInnen ab, aber manche Fotos derselben muten vorsintflutlich an. Ulrike Bäuerle könnte mal ne Frisurfauffrischung guttun, Andrea Wohlfrom sieht bestimmt "reifer" aus, oder? Eine Zeitung "lebt" doch mit Ihren Bürgern und da sollten aktuelle Bilder rein, keine Antiquariatssachen!

    PS: An die Betroffene/n: Sehen Sie dies bitte . . . so hier ! Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.724

    Standard

    Zitat Zitat von pfbuerger Beitrag anzeigen
    Ich bin mir bewusst in ein "Fettnäpfchen" zu treten, aber mal folgenden Vorschlag für die "PZ". Fachliche Qualifikation/en streite ich niemandem der redaktionellen MitarbeiterInnen ab, aber manche Fotos derselben muten vorsintflutlich an. Ulrike Bäuerle könnte mal ne Frisurfauffrischung guttun, Andrea Wohlfrom sieht bestimmt "reifer" aus, oder? Eine Zeitung "lebt" doch mit Ihren Bürgern und da sollten aktuelle Bilder rein, keine Antiquariatssachen!

    PS: An die Betroffene/n: Sehen Sie dies bitte . . . so hier ! Danke!
    Zu diesen, in meinen Augen völlig "überflüssigen" Kommentar,möchte ich nur folgendes sagen: Sicher jeder hat das Recht, seine Meinung, über dieses und jenes kundzutun, so auch pfbuerger.
    Aber, mit Sicherheit sehen diese Fotos, nicht Vorsintflutlich aus, sondern entsprechen, dem "normalen" Standart.
    Um Bilder von bester "Qualität", (auch für den Abdruck, in der Zeitung) herstellen zu lassen, müßte man sich von irgendeiner, oder der jeweiligen Person, welche ein Ablichtet, Schminken lassen usw. und das muß ja nicht sein! All die Journalisten, egal ob sie in regionalen oder überregionalen Medien abgedruckt sind, geben sich so wieder, wie jeder "Otto-Normalverbraucher", auf einem Bild!
    Man ist ja schließlich nicht im Show-Geschäft, sondern im "harten" Alltag der Berichterstattung, aus ,, Politik und Wirtschaft und hier kommt es auf die Inhalte drauf an, und nicht auf das "schöne" Aussehen, einer Journalistin oder eines Journalisten! Und, Bilder von aktuellen Geschehnissen, sind in der Pforzheimer, wie auch in anderen, regionalen-wie überregionalen Zeitungen, immer wieder vorhanden!
    Geändert von Detlef von Seggern (26.04.2008 um 19:31 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2008
    Beiträge
    497

    Blinzeln Das äußere Erscheinungsbild ist beeinflussend

    Ich erkenne in beiden Zuschriften These und Antithese. Also versuche ich es einmal mit der Synthese.

    Das äußere Erscheinungsbild ist nicht alles, aber es beeinflußt das Urteil über einen Menschen. So haben zum Beispiel große Männer bei Frauen mehr Erfolg als die kleinen. Welche Frauen von Männern bevorzugt werden und besonderen Erfolg haben, das braucht nicht erst geschrieben zu werden, es ist bekannt... Ein gutes Beispiel, welcher Bedeutung dem äußeren Erscheinungsbild zugemessen wird, ist das "superdooperchacha" Kleid von Frau Merkel in Oslo. Auch die PZ konnte sich nicht zurückhalten, einen Kommentar zum Ausschnitt zu schreiben...

    Und nun sind wir bei der PZ angelangt. Nein, die Fotos der KommentatorInnen sind nicht alles, aber sie könnten ein wenig Auffrischung - ein sog. Update - vertragen. Fotos sind eben auch ein Imagetransfer auf die Person, die sie abbilden...
    Gruß vom Lande

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    im Enzkreis, wie der Nick schon sagt
    Beiträge
    1.334

    Blinzeln Jeder wie er's will und gestrickt ist, der eine rasiert sich täglich der andere.....

    zum Zitat vom Lehninger:

    Ich erkenne in beiden Zuschriften These und Antithese. Also versuche ich es einmal mit der Synthese.

    Ich muss gestehen, ich habe die Bilder von den Herrschaften - von denen hier die Rede ist - nicht gesehen. Aber wenn diese Leute so in der Öffentlichkeit erscheinen wollen, sollte man das ihnen überlassen. Die haben bestimmt im Laufe ihres Studiums oder Schulbildung gesagt bekommen, dass der erste Eindruck über 75% Meinungsbildung desjenigen beeinflußt. Und wenn sie halt solchen Eindruck hinterlassen wollen ist es ihre Sache, obwohl es dem natürlichen Bestreben des Menschen als solchen eigentlich widerspricht. Ich würde mich allerdings auch so vorteilhaft präsentieren, wie es möglich ist, ohne mich selbst zu verleugnen. Schaden kann das nie!!!

    Aber um es wie User "Lehninger" mit der Synthese (Frau:Mann) zu vergleichen; wenn man Wasser heranziehen würde, hätte ein "Schmutziger" mehr Chancen, weil ihn das Wasser säubern könnte. Das soll aber bitte keineswegs als Metapher zu den gemeinten Damen und Herren ausgelegt werden, sondern lediglich als Witz.

    MfG

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    3

    Pfeil 21

    Twenty percent of your water need will come from the foods you eat. The rest of your water need should come from the beverages you drink. alternative medicine is the best choice. Sodas have a lot of sugar in them, so if you drink sodas, you may take in more calories than you need. Herbal teas that aren't diuretic are fine.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    32

    Ausrufezeichen

    Kann es sein dass hinter dem Kürzel jklm365,
    schnöde Werbung dahinter steckt ????
    Bei der PZ - Mail, die ich gerade erhalten, ist es so.
    Also keinen Gruß von
    manedinah

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Pforzheim-City
    Beiträge
    103

    Reden mer sennd doch PFORZE

    Zitat Zitat von jklm365 Beitrag anzeigen
    Twenty percent of your water need will come from the foods you eat. The rest of your water need should come from the beverages you drink. alternative medicine is the best choice. Sodas have a lot of sugar in them, so if you drink sodas, you may take in more calories than you need. Herbal teas that aren't diuretic are fine.

    Werbung auf Englisch in der PZ ?

    1. komisches Kürzel - nichtssagend (wird nicht beachtet)
    2. was will er uns sagen ???
    3. was soll die Botschaft sein ???

    Fazit:

    Wenns schon solche Ausmaße annimmt . . . KLICK ON YOU HEAD
    jklm365

    there´s an Schalter for TURN ON / OFF
    herzlichst grüßt
    pfbuerger


  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    2.877

    Standard

    Ist ein sogenannter Spambot, nicht drüber ärgern, einfach überlesen
    Der macht nix, nur sollte man auf die Links die er so verbreitet nicht unbedingt klicken. Man weiß nie was einen erwartet
    For you - vor Ort
    - NSA

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    741

    Frage Einsicht?

    Zitat Zitat von Marcel Beitrag anzeigen
    Ist ein sogenannter Spambot, nicht drüber ärgern, einfach überlesen
    Der macht nix, nur sollte man auf die Links die er so verbreitet nicht unbedingt klicken. Man weiß nie was einen erwartet

    Womit wir wieder beim Thema (Links) wären ------->

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Schömberg
    Beiträge
    238

    Standard

    Habs mal angeklickt und was sagt mir mein schlauer Firefox:

    Als attackierend gemeldete Website!
    Die Website auf www.medicineanswers.net wurde als attackierende Seite gemeldet und auf Grund Ihrer Sicherheitseinstellungen blockiert.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •