Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28
  1. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von massimo Beitrag anzeigen
    Wenn die wüssten, die Rechten, wie bedauernswert sie sind.
    Warum ist jemand zu bedauern der um 17.000 Menschen Trauert ?? bzw an sie Gedenkt, es ist Wohl eher Traurig das man diese Themen in die analen der Geschichte verschwinden lässt...

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    103

    Standard

    Zumal wir aller Opfer des Krieges gedenken sollte,und nicht wie die Versammlung auf dem Wartberg,nur der eigenen Opfer.
    Frauen sind wie Elefanten,erschiesst man sie sind sie tot......

  3. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Brezelking Beitrag anzeigen
    Zumal wir aller Opfer des Krieges gedenken sollte,und nicht wie die Versammlung auf dem Wartberg,nur der eigenen Opfer.


    Meine REDE !!!

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    8.751

    Standard

    Zum 23. Februar habe ich keinen persönlichen Bezug, wohl aber zum 2ten Weltkrieg und seinen Folgen. Was den 23. Februar somit einschließt.

    Ich stelle fest :
    Der nach dem Ende des letzten Krieges geäußerte Wunsch und Versprechen der meisten Deutschen : "Nie wieder Krieg !" hielt nict einmal 50 Jahre.

    Und seither nehmen die Opferzahlen wieder immer mehr zu und ein Ende ist leider nicht abzusehen.

    Weltweiter Wohlstand in Harmonie mit der Natur
    http://www.joytopia.net

    Oder wenigstens neues Geld a la Willi Weise
    http://m.youtube.com/watch?v=fmHoPy1qnvI
    --------
    „Denke niemals dass der Krieg, egal wie erforderlich oder wie begründet er ist, kein Verbrechen sei.“ E.Hemingway
    __________________________________
    ... und so mancher Beitrag ist (mir) keine Antwort wert.
    (8280)


  5. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Einsteiner Beitrag anzeigen
    Zum 23. Februar habe ich keinen persönlichen Bezug, wohl aber zum 2ten Weltkrieg und seinen Folgen. Was den 23. Februar somit einschließt.

    Ich stelle fest :
    Der nach dem Ende des letzten Krieges geäußerte Wunsch und Versprechen der meisten Deutschen : "Nie wieder Krieg !" hielt nict einmal 50 Jahre.

    Und seither nehmen die Opferzahlen wieder immer mehr zu und ein Ende ist leider nicht abzusehen.
    Ja ganz Interessant und das ganze Läuft dann unter dem Begriff " Kampfeinsatz " , sowas von Lächerlich...anstatt auszusprechen was ist.....Krieg
    Alles Böse geschieht unter der stillschweigenden Duldung der Guten. Würden sie nicht schweigen, gäbe es das Böse nicht mehr.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    8.751

    Standard

    Damit keine Unklarheiten aufkommen: Für mich ist das ein Kriegseinsatz in Afghanistan !

    Da können unsere Politiker noch so schöne verbale Eiertänze aufführen.

    Weltweiter Wohlstand in Harmonie mit der Natur
    http://www.joytopia.net

    Oder wenigstens neues Geld a la Willi Weise
    http://m.youtube.com/watch?v=fmHoPy1qnvI
    --------
    „Denke niemals dass der Krieg, egal wie erforderlich oder wie begründet er ist, kein Verbrechen sei.“ E.Hemingway
    __________________________________
    ... und so mancher Beitrag ist (mir) keine Antwort wert.
    (8280)


  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Einsteiner Beitrag anzeigen
    Damit keine Unklarheiten aufkommen: Für mich ist das ein Kriegseinsatz in Afghanistan !

    Da können unsere Politiker noch so schöne verbale Eiertänze aufführen.

    Für mich auch, aber die breite Masse sieht darin eben einen Kampfeinsatz, oder Friedenseinsatz oder sonstwas...
    Finde es zum Kotzen das unsere Politiker nicht Klartext sprechen können.....
    Alles Böse geschieht unter der stillschweigenden Duldung der Guten. Würden sie nicht schweigen, gäbe es das Böse nicht mehr.

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    5.534

    Ausrufezeichen Kein Granatengetöse mehr für deutsche Jugendliche

    Die unter den Trümmern liegenden Toten des 23. Februar 1945, waren meist der elende Rest einer einstmals Generationen umgreifenden Bevölkerung, die in 4 Kriegsjahren durch tote Soldaten und den an Flakgeschützen verpflichtenden jungen Leuten ausgezehrt worden waren.
    Sehr viele davon sind nicht mehr zurückgekommen zu den inzwischen Alten und Kranken, zu ihren durch Bombenangriffe und beginnender Hungersnot meist mittellos gewordenen Verwandten.

    Junge Menschen in Soldatenkleidung heute in ein Land zu schicken, deren Menschen und Sprache ihnen absolut fremd sind, scheint mir eine politische Entgleisung sondersgleichen zu sein.
    Hier könnte einmal, mit Rücksicht auf unsere so oft zitierte belastete Vergangenheit, derlei "Friedensaktionen" unseren nachkommenden jungen Menschen nicht länger zugemutet werden dürfen.

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    1.137

    Standard Nie wieder KRIEG !

    Zitat Zitat von Bienlein Beitrag anzeigen
    Ja ganz Interessant und das ganze Läuft dann unter dem Begriff " Kampfeinsatz " , sowas von Lächerlich...anstatt auszusprechen was ist.....Krieg
    WO SIND DIESE DEUTSCHEN ?

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    5.856

    Standard

    Natürlich sind das Kriegseinsätze, nichts anderes. aber der Staat braucht ja dafür einen anderen Begriff, sonst wäre das dem Volk ja nicht vermittelbar.

    Und die jungen Menschen, die von diesen Kampfeinsätzen zurückkehren, wie können diese das Gesehene und Geschehene verkraften?

    Und da stimme ich mit den Linken überein: Raus aus Afghanistan.

    Und meine persönlicher Bezug zum 23. Februar?
    Da hatte mein Großvater Geburtstag.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •