+ Antworten
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 121
  1. #81
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    324

    Standard

    Die Strassen mit den noch zum Teil schönen Vorkriegshäusern in der Nordstadt hätten richtig was Besonderes wenn nicht ständig der Müll rumliegen würde.

  2. #82
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    Wiernsheim
    Beiträge
    1.180

    Standard

    Pforzheim starb in den Bombennächten des 2. Weltkrieges. Davon hat sich diese Stadt nie wieder erholt.

  3. #83
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.05.2011
    Ort
    75177 Pforzheim
    Beiträge
    10

    Standard

    Frage mich, für was das Geld in Pforzheim ausgegeben wird. Andere Städte schaffen doch auch den Aufbau ihrer Stadt. Aber nichts als Schulden hat Pforzheim, habe ich mal gehört. Ich frage mich, wo die Schulden herkommen.
    Nun wird noch amazon hier gebaut. Es wird Arbeitsplätze geben und bestimmt einige neue Anwohner.
    Was soll das bringen? Ich denke, ändern wird sich hier nichts.
    Ich für meinen Teil versuche meine Wohnung, bzw. Garten schön zu machen. Auch mein Balkon ist bunt mit Pflanzen.
    Die Fähigkeit das Wort "NEIN" auszusprechen ist der erste Schritt zuer Freiheit.

  4. #84
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    3.304

    Standard

    Zitat Zitat von Störtebeker Beitrag anzeigen
    Pforzheim starb in den Bombennächten des 2. Weltkrieges. Davon hat sich diese Stadt nie wieder erholt.
    Für das heutige Pforzheim kann man aber die Bomben jetzt auch nicht mehr schuldig machen. Ruinen stehen ja keine mehr, sondern höchstens Häuser, die seit 50 Jahren nicht mehr saniert wurden...

  5. #85
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    139

    Standard

    Pforzheim ist von den Städten in BW die hässlichste,dreckig undgefählich selbst am Tag wird man am Schlossplatz in diesem Park beim durchqueren belästigt.In Stuttgart oder Karlsruhe iat mir dies noch nie passiert. Der Rathhausplatz schrecklich,und Shoppen ist auch gleich Null. Alles in allem Note 6

  6. #86
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2012
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    4

    Standard

    Als gebürtiger Pforzheimer muss ich mich nun doch auch mal einschalten - eigentlich bin ich kein Freund von Foren, da die Themen leider oft verzettelt werden und der Umgang der Forenmitglieder auch nicht immer freundlich ist.
    Seit über 40 Jahre lebe ich ich in dieser Stadt und noch nie hat es mich so weggezogen wie derzeit. Leider bin ich beruflich und auch wegen Wohneigentum nicht sonderlich felxibel und muss daher wohl auf die Zeit nach meinem Berufsleben warten. Dann wird mich aber nichts mehr hier halten. Was aus Pforzheim in den letzten Jahren geworden ist, ist schändlich! Es geht hier nicht um die kaum vorhandene Architektur - es geht um die lieblos gestaltete Stadt an und für sich und auch die mittlerweile hier ansässigen Bewohner. Auch ich habe so das Gefühl, das wir hier langsam zum Ghetto werden. Die Vermüllung nimmt z.B. Überhand - geht man in den Randbezirken, welche noch schön (be)grün(t) sind spazieren, sticht einem weggeworfener Abfall ständig ins Auge. Wer verursacht diesen? Entschuldigung, aber meine Ahnung geht in eine Richtung, die hier bestimmt nicht gerne gehört wird.
    Auch ein Bummel in der Stadt an sich ist keinesfalls reizvoll. Zwischen "Ey Alter" - sofern noch ein Wort Deutsch überhaupt zu hören ist - , Burkas und anderen, rein optisch, nicht gerade vertrauenserweckender Gestalten, macht shopping keinen Spaß.
    Vor etlichen Jahren war ich in Berlin und wirklich geschockt - heute ist es umgekehrt. In dieser wirklichen Großstadt sieht und erlebt man weniger unangenehmes, als hier in der Möchtegern-Großstadt Pforzheim. Auch etliche Freunde, die ab und zu hier auf einen Sprung vorbeikommen, ziehen schnellstens weiter...
    Schade um Pforzheim

  7. #87
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    324

    Standard

    Schade um Pforzheim[/QUOTE]

    Sie haben recht. Der Herausgeber der PZ hat mal in einer Kolumne geschrieben, ob es überhaupt noch viele echte Pforzheimer in der Stadt gibt, da hat er mir irgendwie aus der Seele gesprochen. Das ist sicher auch ein Grund, daß alles so schmutzig aussieht. Sie sind Pforzheimer, ich auch, uns ist es nicht egal, daß wir nicht mehr gemütlich in unserem Städtchen bummeln können, aber vielen anderen ist es egal, da wird der Abfall eben fallen gelassen, und diesen werden auch die zahlreichen Billigläden gerecht
    Es ist keine gesunde Mischung mehr in unserer Stadt, sie verarmt und verkommt.

  8. #88
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    Wiernsheim
    Beiträge
    1.180

    Standard

    Schon ab 20.00 Uhr ist es für die Angehörigen der autochthonen Bevölkerung ratsam nicht mehr allein durch die Fußgängerzone zu laufen.

  9. #89
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von pforzemerseggl Beitrag anzeigen
    Vor etlichen Jahren war ich in Berlin und wirklich geschockt - heute ist es umgekehrt. In dieser wirklichen Großstadt sieht und erlebt man weniger unangenehmes, als hier in der Möchtegern-Großstadt Pforzheim. Auch etliche Freunde, die ab und zu hier auf einen Sprung vorbeikommen, ziehen schnellstens weiter...
    Schade um Pforzheim
    Ich wohne in Berlin und stimme Ihnen zu. Berlin hat sich trotz Schulden weitgehend positiv entwickelt und ist bis auf wenige Ecken durchaus ahnsehnlich geworden. Ich bin aktuell in Montreal, eine Stadt, wo die Straßen vor sich hinbröckeln, die Brücken zerbröseln und die Infrastruktur vergammelt. Im Zentrum läuft man Slalom durch zugekifte Stundenten, Bettler und Penner. Erinnert mich oft an Pforzebach, wenn da die glitzernde Hochglanz-Skyline und das schillernde Nachtleben nicht wäre. Hat Pforzebach beides nicht.
    Ein Exil-Pforzheimer in Berlin...

  10. #90
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    155

    Standard

    Also ich meide Pforze wie es nur geht! Die Stadt ist sowas von herunter gekommen und echte Pforzemer sieht man nur mehr ganz selten! Nicht nur das Stadtbild und das ganze drum und dran mißfällt mir in dieser Stadt! Auch die ganze Kommunal-Politik und die Abzocke der Autofahrer ist zum Kotzen! Ich war unlängst im MVZ beim Siloah KH, wo permanent Parkplatzmangel herrscht. Da bekam ich eine Benachrichtigung, dass ich eine Verwarnug für Falschparken bekomme, nur weil mein linkes Vorderrad auf der Strasse war, weil ich nicht mehr weiter rechts ranfahren konnte.
    Diese Stadt macht mit mir so schnell keinen Umsatz mehr. Weder in Lokalen, noch in anderen Geschäften! Da fahre ich lieber nach Bretten oder nach KA. Also, die Stadt Pforze kann mir gestohlen bleiben, da fahre ich nur mehr rein, wenn ich unbedingt muss! Ihr bedauernswerten Pforzemer, seid also unter Euch und bleibt es auch! Natürlich mit Euren vielen Zugewanderten, die ja unbedingt gebraucht werden, wie so viele Politiker sagen!
    Geändert von Man in black (01.08.2012 um 00:54 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein